Neues Psycho-Event angekündigt

Pokémon GO: Psycho-Spektakel startet heute – Schnappt euch Iscalar und Calamanero

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Ab heute findet in Pokémon GO das Psycho-Spektakel mit Iscalar und Calamanero statt. Trainer:innen können für einige Tage daran teilnehmen.

San Francisco – Das Psycho-Spektakel kommt zu Pokémon GO! Dabei werdet ihr erstmalig auf Iscalar und Calamanero treffen. Zudem erscheinen weitere Psycho-Monster im Spiel und die Spezialforschung mit Hoopa geht weiter. Das Event startet schon in ein paar Tagen. Wir zeigen euch alle Inhalte zum Psycho-Spektakel in Pokémon GO und stellen euch die neuen Shinys vor.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Psycho-Spektakel mit Iscalar und Calamanero – Diese Boni gibt es

Das Psycho-Spektakel dreht sich natürlich um zahlreiche Psycho-Pokémon, die in der Wildnis, in Raids und in Feldforschungen erscheinen. Passend dazu gibt es noch neue Monster zum Fangen. Das Event läuft vom 8. September bis zum 13. September in Pokémon GO. Wir geben euch hier die Übersicht über alle Boni:

  • Iscalar und Calamanero erscheinen erstmalig im Spiel – Calamanero ist nur durch eine besondere Entwicklung von Iscalar verfügbar, während Iscalar in der Wildnis erscheint
  • Ein weiterer Teil der Spezialforschung „Missverstandener Schabernack“ wird freigeschaltet
  • In der Wildnis erscheinen Monster wie Abra, Traumato, Mollimorba, Monozyto, Pygraulon und Iscalar
  • In Raids findet ihr folgende Monster: Sterndu, Palimpalim, Bronzel, Psiau, Iscalar, Alola-Raichu, Woingenau, Meditalis und Metagross. Lugia bleibt ebenfalls weiterhin erhalten
  • In Feldforschungen findet ihr unter anderem Fleknoil und Iscalar
  • In den Schnappschüssen erwarten euch Überraschungen
  • Neue Sticker erhaltet ihr im Shop und durch das Drehen von PokéStops

In der Wildnis habt ihr also die Chance auf einige Shinys. Abra und Traumato tauchen unter anderem als Shiny auf. Monster wie Sterndu, Palimpalim, Bronzel oder Fleknoil könnt ihr ebenfalls als Shiny antreffen – es bleibt abzuwarten, ob sie ebenfalls in der Wildnis erscheinen.

Die Spezialforschung „Missverstandener Schabernack“ in Pokémon GO ist die Aufgabenreihe rund um Hoopa und startete am 1. September. Nach und nach sollen weitere Schritte rund um die Forschung freigeschaltet werden. Am 8. September soll es also weitergehen. Was genau der Inhalt sein wird, ist noch nicht bekannt.

Pokémon GO: Iscalar zu Calamanero entwickeln – Das ist die Besonderheit

In der Ankündigung spricht Niantic davon, dass die Entwicklung von Iscalar zu Calamanero besonders sein wird. In den Konsolenspielen funktionierte das nur, wenn ihr während des Level-Ups eure Handheld-Konsole auf den Kopf gedreht habt. Das dürfte bei Pokémon GO ebenfalls der Fall sein. Hier müsstet ihr also möglicherweise euer Handy auf den Kopf drehen, damit die Entwicklung ausgeführt werden kann.

Das Psycho-Spektakel in Pokemon GO mit Iscalar.

Allerdings ist das noch nicht bestätigt, sodass sich Niantic hierfür auch etwas anderes einfallen lassen könnte. Spätestens am 8. September werden wir erfahren, wie die Entwicklung in Pokémon GO ausgeführt werden kann. Das Psycho-Spektakel ist allerdings nur der Anfang im September. Es erwarten euch noch zahlreiche Events im September 2021 in Pokémon GO – wir haben euch die Details dazu zusammengefasst.

Rubriklistenbild: © Niantic (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare