Ab in den Süden

Pokémon GO: Safarizone 2022 in Sevilla – Alles zu Tickets und Termin

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

In 2022 finden endlich wieder Safarizonen in Pokémon GO. Für die erste müssen Trainer*innen nach Sevilla reisen und können dort drei Tage Monster jagen.

Sevilla – Die meisten Pokémon GO-Spieler*innen werden im Urlaub wohl nicht aufhören, ihr Lieblingsspiel zu zocken. Kein Wunder, schließlich belohnt der Entwickler aus San Francisco die Trainer*innen mit regionalen Pokémon, die es nur in bestimmten Ecken der Welt zu finden gibt. Manche Trainer*innen reisen sogar für Events des Spiels zu bestimmten Orten, so wie zur Safarizone. Niantic hat nun bekannt gegeben, wo und wann die Pokémon GO Safarizone 2022 gefeiert wird.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Safarizone 2022 – Alle Infos zu Ort und Termin im Überblick

Was ist die Pokémon GO Safarizone? Die Pokémon GO Safarizone ist ein wiederkehrendes Event, das bereits an den verschiedensten Orten in der ganzen Welt stattgefunden hat. So konnten Fans im Herbst 2021 an verschiedenen Safarizonen in Pokémon GO teilnehmen. Wer die Hauptspiele gezockt hat, weiß auch, was es mit der Safarizone auf sich hat: In diesem Part des Spiels konnte man zahlreiche Pokémon fangen, die es sonst im Spiel gar nicht oder nur sehr selten gab.

Der Entwickler aus San Francisco hat dieses Konzept auch für Pokémon GO übernommen und etwas angepasst. Bei den Pokémon GO Safarizonen können oftmals regionale Monster gefangen werden, die es an dem Ort sonst nicht gibt. Außerdem gibt es häufig besondere Shinys zu fangen und zahlreiche Lockmodule werden an PokéStops installiert. Auch Icognito tauchen zu diesen Events häufiger auf.

Pokémon GO: Safarizone 2022 – Alles zu Termin, Ort, Tickets und Spawns

Wo findet die Safarizone statt? Nun hat Niantic den Veranstaltungsort für die erste Safarizone in Pokémon GO in 2022 verkündet. Trainer*innen, die am Event teilnehmen wollen, werden ein Wochenende in Sevilla in Spanien verbringen. Sevilla liegt in Andalusien, ist die viertgrößte Stadt Spaniens und kann mit einer herrlichen Altstadt glänzen. Außerdem soll die Stadt vom griechischen Helden Herkules gegründet worden sein und Game of Thrones-Fans werden hier einen Drehort ihrer Lieblingsserie finden.

Die Pokémon GO Safarizone wird aber nicht in ganz Sevilla stattfinden, sondern auf den Parque del Alamillo beschränkt sein. Der Park liegt im Norden der Stadt.

Wann findet die Safarizone statt? Wer an der Pokémon GO Safarizone 2022 in Sevilla teilnehmen möchte, muss vom 13. Mai bis 15. Mai die Stadt und den Parque del Alamillo besuchen. Das Event findet an allen drei Tagen jeweils von 9 Uhr morgens bis 18 Uhr abends statt.

Pokémon GO: Safarizone 2022 – So viel kosten die Tickets

Wie viel kosten die Tickets? Niantic bietet für die Pokémon GO Safarizone 2022 in Sevilla gleich zwei Tickets an, je nachdem wie viel Trainer*innen spielen wollen. Das günstigere Ticket ist nur von 12 bis 18 Uhr am gewählten Eventtag gültig. Für fünf Euro mehr bekommen Fans den gesamten Zeitraum über Zugang zur Pokémon GO Safarizone – also von 9 Uhr bis 18 Uhr.

  • Tickets für die Pokémon GO Safarizone in Sevilla
  • Early-Access-Tickets: 26 €, Teilnahme von 9 Uhr bis 18 Uhr
  • Allgemeiner Zugang: 21 €, Teilnahme von 12 bis 18 Uhr

Zu beachten ist, dass die Tickets jeweils nur einen Tag gültig sind. Trainer*innen müssen bereits im Vorfeld entscheiden, an welchem Tag sie die Safarizone in Pokémon GO besuchen möchten. Wer an allen drei Tagen teilnehmen wollen würde, müsste also mindestens 63 € für die Tickets hinlegen. Die Tickets sind auf der Seite von Niantic erhältlich.

Diese Pokémon gibt es wohl zur Safarizone in Sevilla zu fangen.

Auf diese Pokémon könnt ihr euch freuen: Bisher hat sich der Entwickler noch nicht dazu geäußert, welche Pokémon zur Safarizone 2022 in Sevilla auftauchen werden. Laut dem Werbeposter kann man jedoch davon ausgehen, dass die folgenden Monster fangbar sein werden:

  • Tauros
  • Icognito E
  • Miltank
  • Sonnfel
  • Krebscorps
  • Kapuno

Ob diese Monster wirklich zur Pokémon GO Safarizone 2022 in Sevilla gefangen werden können, ist noch nicht offiziell bestätigt. Vermutlich teilt der Entwickler aus San Francisco weitere Infos zum Event einige Woche vor dem Termin. Bis dahin ist noch einige Zeit hin. Fans können im März 2022 viele Events in Pokémon GO mitnehmen.

Rubriklistenbild: © Panthermedia/IMAGO/The Pokémon Company/Niantic (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare