1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon GO: Sammler-Herausforderung zu Alola an Alola – diese Monster braucht ihr

Erstellt:

Von: Noah Struthoff

Kommentare

Zum Event „Alola an Alola“ gibt es in Pokémon GO aktuell eine Sammler-Herausforderung und die ist gar nicht so einfach. So löst ihr die Aufgabe.

San Francisco – Heute ist das Event „Alola an Alola“ in Pokémon GO gestartet. Passend dazu gibt es auch eine neue Sammler-Herausforderung, die ihr abschließen könnt. So müsst ihr acht Pokémon ergattern, um die Belohnung der Herausforderung zu erhalten. Diese Pokémon tauchen aber nicht einfach in der Wildnis auf und die Suche danach ist durchaus schwierig. Wir zeigen euch, wie ihr die neue Sammler-Herausforderung problemlos löst.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Sammler-Herausforderung zu Alola an Alola – Diese Pokémon braucht ihr

Diese Pokémon werden benötigt: Insgesamt müsst ihr acht Monster für die Sammler-Herausforderung bekommen. Sechs der acht Pokémon müsst ihr aber per Entwicklung bekommen. Nur zwei tauchen auch in der Wildnis auf. Hier gibt es die Pokémon-Übersicht:

Wie lange hat man Zeit? Die Sammler-Herausforderung ist über sechs Tage verfügbar. Am 31. Mai um 20:00 Uhr verschwindet die Herausforderung. Ihr habt also ausreichend Zeit, um die Belohnungen zu ergattern. In der gleichen Zeit gibt es auch eine Spezialforschung zum Event Alola zu Alola in Pokémon GO.

Welche Belohnungen gibt es? Ihr erhaltet für den Abschluss der Sammler-Herausforderung 15.000 EP, 15 Hyperbälle und eine Begegnung mit Wuffels.

Pokémon GO-Trainerin neben Kapu-Fala vor einem Dschungel-Hintergrund.
Pokémon GO: Sammler-Herausforderung zu Alola an Alola – So löst ihr sie. © Niantic/Unsplash (Montage)

Pokémon GO: Sammler-Herausforderung zu Alola an Alola – So bekommt ihr alle Pokémon

So löst ihr die Herausforderung: Grundsätzlich ist die Sammler-Herausforderung schnell erledigt. Ihr müsst einfach nur die Pokémon fangen, die ihr in der Wildnis durch das Event überall findet. Wir zeigen euch die Vorgehensweise bei allen Pokémon:

Das ist wichtig: Für sechs der acht Pokémon müsst ihr zwingend eine Entwicklung ausführen. Solltet ihr also eines der dort aufgelisteten Pokémon in der Wildnis fangen (außer Tragosso und Alola-Rattfratz), dann zählt das nicht für die Aufgabe. Alle Details zum Event findet ihr hier: Pokémon GO: „Alola an Alola“ startet heute – das steckt im Abschluss-Event

Auch interessant

Kommentare