1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon GO: Schnappschuss Wasser – So löst ihr die Aufgabe

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Eine Quest der Spezialforschung „Ein Poni-Abenteuer“ bereitet vielen Spieler in Pokémon GO Probleme. Wir zeigen, wie man den Schnappschuss Wasser löst.

San Francisco – In Pokémon GO läuft aktuell das Wasserfestival 2022, das zahlreiche Wasser-Pokémon auftauchen lässt. Zudem gibt es auch das legendäre Wasser-Fee-Pokémon Kapu-Kime zu fangen und die neue Spezialforschung „Ein Poni-Abenteuer“ zu lösen. Doch eine scheinbar einfache Quest der Spezialforschung bereitet vielen Trainer*innen in Pokémon GO Probleme. Wie löst man die Aufgabe einen Schnappschuss eines Wasser-Pokémon zu machen?

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Schnappschuss Wasser lösen – So klappt es

Welche Aufgabe macht Probleme? Das Pokémon GO Wasserfestival 2022 hat am 12. Mai begonnen und lässt Spieler*innen aktuell jede Menge Wasser-Pokémon fangen. Fast zeitgleich gab es für alle Trainer*innen auch die Spezialforschung „Ein Poni-Abenteuer“, welche die letzte Alola-Insel in den Fokus rückt. Im zweiten Schritt der Forschung gibt es jedoch eine Aufgabe, an der viele Trainer*innen derzeit scheitern.

Im zweiten Schritt müssen Spieler*innen insgesamt drei Aufgaben lösen, um in der Spezialforschung voranschreiten zu können. Diese drei Quests gibt es in Schritt zwei von „Ein Poni-Abenteuer“:

Auf den ersten Blick scheinen die Aufgaben der Spezialforschung in Pokémon GO schnell und einfach gelöst. Doch bei der zweiten Quest gibt es Probleme.

So löst ihr Schnappschuss Wasser: Bei der Schnappschuss-Wasser-Aufgabe wirkt es nämlich so, als könnten Trainer*innen von jedem Wasser-Pokémon ein Foto machen, um die Quest zu lösen. Dem ist aber nicht so. Wer einen Schnappschuss von einem wilden Wasser-Pokémon in Pokémon GO macht, erhält keine Belohnung für die Quest. Um die Schnappschuss-Wasser-Aufgabe also zu lösen, müsst ihr ein Foto von einem Wasser-Pokémon machen, das ihr bereits besitzt.

Pokémon GO: Schnappschuss Wasser nur mit eigenen Pokémon möglich

Wie macht man einen Schnappschuss? Um einen Schnappschuss eines eurer eigenen Pokémon zu machen, könnt ihr einfach das gewünschte Monster in eurer Aufbewahrungsbox heraussuchen und anklicken. In der rechten oberen Ecke seht ihr dann sowohl ein Stern- als auch ein Kamera-Symbol. Klickt auf letzteres und schießt einen Schnappschuss von eurem Wasser-Pokémon.

Das Pokémon-GO-Logo über einer Kamera, neben Lapras im Meer.
Pokémon GO: Schnappschuss Wasser – So löst ihr die Aufgabe © Niantic/pixabay (Montage)

Alternativ könnt ihr es auch als Kumpel-Pokémon einsetzen und dann mit ihm spielen. Sobald ihr im Spiel-Modus seid, könnt ihr unten das Kamera-Symbol in der Mitte finden und ebenfalls ein Foto schießen. Bei wilden Pokémon befindet sich die Schnappschuss-Funktion in der Mitte am oberen Bildrand.

Auch interessant

Kommentare