Neuerungen für PvP-Modus

Pokémon GO: Season 9 in PvP-Liga startet – Neue Cups, Attacken und Belohnungen

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

In Pokémon GO wurden die Details für die Season 9 der PvP-Liga bekanntgegeben. Euch erwarten zahleiche Anpassungen und neue Cups.

San Francisco – Season 8 der PvP-Liga endet am 30. August und macht Platz für die neue Season 9. Diese Saison kommt zusammen mit einer brandneuen Jahreszeit zu Pokémon GO und verändert so einiges am PvP-Modus. Pokémon werden neue Attacken lernen, starke Belohnungen sind verfügbar und ganz neue Cups sorgen für Abwechslung in der Liga. Wir zeigen euch, was Season 9 in der PvP-Liga von Pokémon GO verändert und welche Neuerungen verfügbar sind.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
PublisherNiantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
Entwickler Niantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Season 9 von PvP-Liga angekündigt – Das ist der Zeitplan

In der PvP-Liga wechseln weiterhin fast wöchentlich die Cups und Liga, in denen ihr kämpfen könnt. Für Season 9 hat Niantic bereits einen ausführlichen Zeitplan erstellt, der die einzelnen Cups im Detail zeigt. Die Season 9 läuft vom 30. August 2021 bis zum 29. November 2021. Folgende Daten sind bekannt:

  • 30. August bis 13. September: Superliga und Superliga-Remix sind verfügbar
  • 13. September bis 27. September: Hyperliga und Hyperliga-Remix sind verfügbar
  • 27. September bis 11. Oktober: Meisterliga, Meisterliga-Classic und der Mini-Dschungel-Cup sind verfügbar
  • 11. Oktober bis 25. Oktober: Superliga und Halloween-Cup sind verfügbar
  • 25. Oktober bis 8. November: Hyperliga, Hyperliga-Premier-Classic und Halloween-Cup sind verfügbar
  • 8. November bis 22. November: Meisterliga, Meisterliga-Premier-Classic und ein Spezialcup sind verfügbar
  • 22. November bis 29. November: Superliga, Hyperliga und Meisterliga sind verfügbar

Außerdem wird es noch drei GO-Kampftage geben, an denen ihr 20 Kampfsets pro Tag bestreiten und zudem vierfachen Sternenstaub als Belohnung erhalten könnt. Diese Events dauern ganze 24 Stunden an und lassen euch genug Zeit, um sie effektiv auszunutzen. Die drei GO-Kampfabende in Season 9 finden am 18. September, 1. November und 20. November statt.

Insgesamt sind drei spezielle Cups für die Season 9 geplant. Dort herrschen immer besondere Regeln, die ihr dann beachten müsst. Folgende Cups und Regeln finden in Season 9 der PvP-Liga statt:

  • Mini-Dschungel-Cup: Hier dürfen nur Pokémon mit maximal 500 WP antreten. Außerdem dürfen nur die Pokémon teilnehmen, die nicht entwickelt werden können. Zudem gibt es die Einschränkung auf die Typen Normal, Pflanze, Elektro, Gift, Flug, Käfer und Boden. Pottrott und Farbeagle sind allerdings ausgeschlossen.
  • Halloween-Cup: Hier sind nur Monster bis 1500 WP erlaubt. Außerdem gibt es die Einschränkung auf die Typen Gift, Käfer, Geist, Unlicht und Fee.
  • Spezialcup: Die Regeln für diesen Cup stehen noch nicht fest. Niantic möchte dafür eine Umfrage auf Twitter starten und den Gewinner dann als Cup in Season 9 umsetzen.

Pokémon GO: Season 9 in der PvP-Liga – Diese Belohnungen warten auf euch

Zur Season 9 wird es wieder garantierte Belohnungen geben, die direkt erhaltet, wenn ihr auf bestimmte Ränge kommt. Erreicht ihr Rang 1, dann gibt es garantiert eine Begegnung mit Glurak, auf Rang 6 erhaltet ihr Lin-Fu, auf dem Veteran-Rang gibt es eF-eM, auf dem Experten-Rang erhaltet ihr Kapuno und auf dem Legenden-Rang gibt es eine garantiere Begegnung mit dem Wrestler-Pikachu.

Neben den garantierten Belohnungen erhaltet ihr natürlich auch weitere Pokémon, wenn ihr Kämpfe gewinnt. Je höher ihr im Rang seid, desto besser ist die Belohnung. Ab Rang 20 könnt ihr sogar auf legendäre Pokémon treffen, die sich zu diesem Zeitpunkt in Level-5-Raids befinden. Folgende Monster gibt es als Belohnung:

Diese Pokémon gibt es als Belohnung in Season 9 vom PvP-Modus.

Pokémon GO: Season 9 in der PvP-Liga – Diese Attacken sind neu oder verändern sich

Bei den Attacken ändert sich mit dem Start von Season 9 eine Menge. Mit Meteorologe von Typ Normal kommt eine ganz neue Attacke ins Spiel, die sich vor allem für den PvP-Modus lohnt. Außerdem werden einige Attacken verbessert oder verschlechtert, damit sie in der PvP-Liga besser harmonieren. Diese Anpassungen betreffen aber nur den PvP-Modus und nicht die Raids:

  • Die Attacken Meteorologe wird etwas abgeschwächt, da sie gerade zu stark ist
  • Durch die Attacke Knirscher besteht die Chance, dass die Verteidigung des gegnerischen Pokémon sinkt
  • Durch die Attacke Blitzkanone wird garantiert der Angriff des gegnerischen Pokémon gesenkt
  • Die Attacke Siedewasser braucht nun weniger Energie um aufgeladen zu werden. Außerdem könnte durch den Angriff der Angriff des gegnerischen Pokémon gesenkt werden
  • Die Energiekosten der Attacke Daunenreigen wurden erhöht
  • Die Attacke Vielender verursacht nun mehr Schaden

Zudem können einige Pokémon dank Season 9 neue Attacken erlernen. Dadurch werden sie in der PvP-Liga deutlich vielseitiger und könnten neue Top-Angreifer werden. Folgende Anpassungen gibt es nun:

  • Nidoking kann die Lade-Attacke Sandgrab lernen
  • Quappo kann die Lade-Attacke Siedewasser lernen
  • Skaraborn kann die Lade-Attacke Felswurf lernen
  • Voltenso kann die Sofort-Attacke Donnerzahn und die Lade-Attacke Hitzekoller lernen
  • Formeo (Normalform) kann die Lade-Attacke Meteorologe (Normal) lernen
  • Echnatoll kann die Sofort-Attacke Dunkelklaue lernen

Die Season 9 verspricht also zahlreiche Anpassungen, damit ihr mehr Spaß in der PvP-Liga von Pokémon GO habt. Zum September wird sich aber nicht nur die PvP-Liga verändern, denn es erwartet euch auch eine brandneue Jahreszeit, die neue Spawns, Events und Quests mit sich bringen wird. Bis dahin solltet ihr noch die Feldforschungen im August 2021 von Pokémon GO ausnutzen.

Rubriklistenbild: © Niantic

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare