Vorbereitung zur Johto Tour

Pokémon GO: „Bleibt am Pokéball“ – Das bringt euch das Event ab heute

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

In Pokémon GO startet in Kürze die große Johto Tour. Um Fans bestens darauf vorzubereiten, beginnt heute das Event „Bleibt am Pokéball“. Das erwartet euch.

San Francisco – In Pokémon GO finden eigentlich jede Woche Events statt, um die Spieler*innen bei Laune zu halten. So feierte erst kürzlich das Valentinstag-Event in Pokémon GO sein Ende und nun steht bereits der nächste Termin im Kalender. Der Entwickler aus San Francisco hat nämlich das neue Event „GO Tour: Bleibt am Pokéball“ angekündigt. Wir verraten, was alles drin steckt und warum Trainer*innen dieses Event nicht verpassen sollten.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Vorbereitungs-Event zur Johto Tour – Pokébälle en masse

Wann startet „GO Tour: Bleibt am Pokéball“? Die Johto Tour steht vor der Tür und Niantic möchte sicher gehen, dass Fans mehr als genug Pokébälle zum Event haben. Schließlich gibt es in Pokémon GO zur Johto Tour zahlreiche starke Monster zu fangen. Deswegen veranstaltet der Entwickler aus San Francisco ab Freitag, dem 18. Februar, ein spezielles Event, bei dem Trainer*innen zahlreiche Items in Pokémon GO abstauben können – insbesondere Pokébälle.

Das Event „GO Tour: Bleibt am Pokéball“ wird am Freitag, dem 18. Februar, um 10 Uhr starten. Ab dann läuft es genau eine Woche und endet am Freitag, dem 25. Februar um 20 Uhr. Einen Tag später, am 26. Februar, startet dann um 9 Uhr die Johto Tour. Hauptfokus des Events werden Pokébälle und Pokémon sein, die den Bällen sehr ähnlich sehen. Hier findet ihr die Daten noch einmal in der Übersicht:

  • Start: Freitag, 18. Februar, um 10 Uhr
  • Ende: Freitag, 25. Februar, um 20 Uhr

Gibt es zum Event neue Pokémon? Bereits vor einigen Wochen wurde zum Release von Pokémon Legends Arceus Hisui-Voltobal in Pokémon GO eingeführt. Hisui-Voltobal ist die regionale Form von Voltobal im neuesten Pokémon Ableger und gehört den Typen Pflanze und Elektro an. Natürlich kann es sich in Legends Arceus auch zu Hisui-Lektrobal weiterentwickeln, in Pokémon GO war die Weiterentwicklung bsilang jedoch nicht möglich.

Pokémon GO: Neues Event ab Freitag – Das steckt hinter „Bleibt am Pokéball“

Mit „GO Tour: Bleibt am Pokéball“ wird nun Hisui-Lektroball endlich in Pokémon GO eingeführt. Im Gegensatz zu Legends Arceus braucht ihr in Pokémon GO kein spezielles Entwicklungs-Item. Stattdessen könnt ihr euer Hisui-Voltobal mit 50 Voltobal-Bonbons zu Hisui-Lektroball weiterentwickeln. Die Entwicklung kann natürlich auch nach dem Event noch ausgeführt werden und ist nicht speziell auf das „GO Tour: Bleibt am Pokéball“-Event beschränkt.

Pokémon GO: Hisui-Lektroball feiert sein Debüt – Diese Boni gibt es zum Event

Diese Pokémon tauchen zum Event auf: Zum Event können sich Trainer*innen aber nicht nur auf Hisui-Lektroball freuen, sondern auch viele andere Pokémon werden vermehrt auftauchen. Einige davon ähneln extrem einem Pokéball und passen daher perfekt zum Thema des Events. Die Pokémon, die wir in der folgenden Liste mit einem Stern markieren, können auch als Shiny gefangen werden. Diese Monster tauchen in Pokémon GO zum Event vermehrt in der Wildnis auf:

  • Voltobal*
  • Hisui-Voltobal
  • Smogon*
  • Marill*
  • Wailmer*
  • Monozyto
  • Tarnpignon
  • Pummeluff*
  • Lektroball
  • Hutsassa
  • Galar-Flunschlik*

Hisui-Lektroball kann bisher also nicht in der Wildnis angetroffen werden. Trainer*innen müssen also genügend Voltobal fangen, um Bonbons für die Weiterentwicklung in Pokémon GO zu sammeln.

Welche Boni gibt es? Zum Event gibt es natürlich auch einige Boni in Pokémon GO. So werden abgeschlossene Feldforschungen euch wohl jede Menge Poké-, Super- und Hyperbälle einbringen. Außerdem bringt euch euer Kumpel-Pokémon während des „GO Tour: Bleibt am Pokéball“-Events Geschenke, die ebenfalls Pokémon enthalten. Auf diese Boni können sich Trainer*innen zum Event in Pokémon GO freuen:

  • Neue Avatar-Artikel: Ballduin-Kostüm
  • Befristete Forschung
  • Kumpel-Pokémon bringt Geschenke, die Pokébälle enthalten
  • Abgeschlossene Feldforschungen bringen Poké-, Super- und Hyperbälle

Wenn ihr an der Johto Tour teilnehmen wollt, solltet ihr das „GO Tour: Bleibt am Pokéball“-Event also nutzen, um eure Vorräte in Pokémon GO ordentlich aufzustocken. Schließlich kann man nie zu viele Pokébälle haben.

Rubriklistenbild: © Niantic (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare