So einfach geht es!

Pokémon GO: „Ula-Ula-Abenteuer“-Spezialforschung – So löst ihr alle Schritte

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

In Pokémon GO können Trainer*innen nun die „Ula-Ula-Abenteuer“-Spezialforschung lsen. Wir verraten euch alle Schritte und was ihr genau tun müsst.

San Francisco, Kalifornien – Bei Pokémon GO ist die neue Jahreszeit voll im Gange. Passend dazu gibt es neue Spezialforschungen zu den einzelnen Inseln der Alola-Region. In „Ein Ula-Ula-Abenteuer“ könnt ihr mehr über die Insel erfahren und tolle Belohnungen einsacken, wenn ihr alle Aufgaben löst. Wir zeigen euch alle Schritte und Belohnungen für die Ula-Ula-Spezialforschung in Pokémon GO.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: „Ein Ula-Ula-Abenteuer“ – Alle Infos zur Spezialforschung im April

Start und Ende der Spezialforschung: Seit dem 12. April um 10 Uhr lassen sich die Aufgaben für die Ula-Ula-Spezialforschung abschließen. Seitdem haben alle Trainer*innen Zeit bis zum Abschluss der Alola-Jahreszeit in Pokémon GO. Am 01. Juni um 9:59 verfallen die Aufgaben und Belohnungen.

Pokémon GO: „Ula-Ula-Abenteuer“-Spezialforschung – So löst ihr alle Schritte

Das steckt in der Spezialforschung: Derzeit feiert Pokémon GO die siebte Spielgeneration von Pokémon, die in der Alola-Region spielt. Ähnlich wie Hawaii ist Alola in einzelne Inseln unterteilt. Mit der vorherigen Spezialforschung „Ein Mele-Mele-Abenteuer“ und der neuen Aufgabe im April kann mehr über die Inseln aus der Welt von Pokémon erfahren.

Pokémon GO: Ula-Ula-Spezialforschung – Schritte und Belohnungen in der Übersicht

Das ist die Spezialforschung: Um die Ula-Ula-Spezialforschung zu schaffen, müsst ihr vier Schritte befolgen. Die Schritte bestehen aus jeweils drei Aufgaben bestehen und für jede gelöste Aufgabe erhaltet ihr Items oder eine Pokémon-Belohnung. Am Ende jedes Schritts bekommt ihr zusätzlich eine große Belohnung. Wir zeigen euch jetzt alle Schritte und Belohnungen nacheinander in der Übersicht.

Aufgabe – Schritt 1Belohnung
Fange 10 Pokémon10 Pokébälle
Schließe 3 Feldforschungsaufgaben ab5 Sananabeeren
Verdiene 5 Herzen mit deinem Kumpel8 Himmihbeeren

Als Belohnung zum Abschluss erhaltet ihr zusätzlich eine Begegnung mit Ultrigaria, 500 Erfahrungspunkte und 500 Sternenstaub.

Aufgabe – Schritt 2Belohnung
Schieße 3 Schnappschüsse von wilden PokémonBegegnung mit Myrapla
Benutze 7 Beeren um das Fangen von Pokémon zu erleichternBegegnung mit Samurzel
Fange 5 Pokémon mit Wetter-VerstärkungBegegnung mit Sonnkern

Wenn ihr den zweiten Schritt erledigt habt, erhaltet ihr noch eine Lade-TM, 500 EP und 500 Sternenstaub zusätzlich. Die Belohnungen fallen nicht besonders großzügig aus, bringen euch aber nichtsdestotrotz einen Fortschritt in Pokémon GO.

Aufgabe – Schritt 3Belohnung
Gehe 2km Begegnung mit Alola-Kleinstein
Schließe 5 Feldforschungsaufgaben ab15 Pokébälle
Fange 5 unterschiedliche Pokémon-SpeziesBegegnung mit Alola-Sandan

Beim Abschluss der dritten Stufe winken euch neben den Belohnungen für die Aufgaben noch ein Raid-Pass, 1000 Erfahrungspunkte und 1000 Sternenstaub. Durch den Raid-Pass lohnt sich dieser Schritt besonders, denn dieser würde euch sonst einen Euro im Shop kosten.

Aufgabe – Schritt 4Belohnung
Sende 5 Geschenke an Freunde10 Superbälle
Fange 15 Pokémon7 Sananabeeren
Gewinne einen RaidBegegnung mit Alola-Vulpix

Wenn ihr diesen Schritt abgeschlossen habt, seid ihr mit der Spezialforschung fertig und erhaltet noch 15 Hyperbälle, 8000 Erfahrungspunkte und 3000 Sternenstaub zusätzlich. Diese Belohnung fällt also deutlich großzügiger aus, als bei den anderen Schritten. Ein Bild auf Twitter zeigt eine praktische Infografik zur Ula-Ula-Spezialforschung in Pokémon GO.

Rubriklistenbild: © Niantic

Mehr zum Thema

Kommentare