1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle Pfähle finden – So gibts die 4 versteckten Legendären

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Philipp Hansen, Janik Boeck

In Pokémon Karmesin und Purpur gibt es unheilvolle Pfähle, die in der ganzen Welt verteilt sind. Dahinter verbergen sich legendäre Pokémon. So findet ihr sie.

Kyōto – Seit Anbeginn der Pokémon-Reihe gibt es etliche legendäre Pokémon. Neben denen, die es auf ein Cover schaffen, gibt es auch solche wie Arktos, Zapdos und Lavados, die in verschiedenen Gebieten der Welt versteckt sind. In Pokémon Karmesin und Purpur verstecken sich gleich vier solcher legendärer Pokémon. Dafür müsst ihr alle unheilvoll anmutenden Pfähle in Paldea finden und aus dem Boden ziehen, um die Pokémon anschließend in Schreinen aufzuspüren und zu fangen. Hier erfahrt ihr die Locations aller Pfähle und Schreine in Pokémon Karmesin und Purpur.

Name des SpielsPokémon Scarlet und Violet
Release (Datum der Erstveröffentlichung)Ende 2022
Publisher (Herausgeber)Nintendo, The Pokémon Company
SeriePokémon
EntwicklerGame Freak
PlattformNintendo Switch
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Pokémon Karmesin und Purpur Guide: Alle Pfähle finden – Schätze des Unheils

Was steckt hinter den Pfählen? Hinter den Pfählen in Pokémon Karmesin und Purpur verbergen sich vier legendäre Pokémon. Insgesamt gibt es in Paldea 32 Pfähle, die ihr finden müsst. Wenn ihr dann mit ihnen interagiert, zieht ihr sie aus dem Boden. Dadurch öffnet sich nach und nach einer von vier Schreinen, in dem dann ein Pokémon auf euch wartet.

Pokémon Karmesin und Purpur – die wichtigsten Infos

Pokémon Karmesin und Purpur: Unterschiede zwischen den Editionen

Pokémon Karmesin und Purpur: Arenaleiter-Reihenfolge

Pokémon Karmesin und Purpur: Shinys erkennen

Pokémon Karmesin und Purpur: Leuchtsteine finden

So findet ihr die Pfähle auf der Map: Die Pfähle sind ein Teil eines vierfarbigen Sets in Pokémon Karmesin und Purpur. Insgesamt gibt es je acht in lila, gelb, grün und blau. Um die Location der Pfähle auf der Map angezeigt zu bekommen, müsst ihr wohl oder übel suchen. Treibt ihr die Quest bei Lehrerin Moria in der Akademie voran, werden euch aber zumindest die Schreine angezeigt, die ihr im Anschluss öffnen müsst..

Ihr könnt aber auch ganz ohne Quest einfach alle Pfähle aus dem Boden ziehen, wenn ihr wisst, wo ihr suchen müsst. Wir listen euch hier alle Locations der unheilvoll anmutenden Pfähle in Pokémon Karmesin und Purpur auf. Hier findet ihr alle Pfähle im Video.

Spult im Video einfach an die entsprechende Stelle, um die Pfähle in Pokémon Karmesin und Purpur zu finden, die ihr gerade sucht. Nachdem ihr eine Farbe vollständig habt, müsst ihr zum entsprechenden Schrein gehen. Die Locations der Schreine in Pokémon Karmesin und Purpur zeigen wir euch hier.

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle grünen Pfähle finden – Schrein der unreinen Erde

Hier findet ihr den Schrein nach allen grünen Pfählen: Habt ihr alle acht grünen Pfähle in Pokémon Karmesin und Purpur aus dem Boden gezogen, müsst ihr zum Schrein der unreinen Erde. Dieser befindet sich im Nordwesten von Paldea, nördlich vom Caldero See. Die genaue Location seht ihr auf folgendem Bild.

Schrein der unreinen Erde in Pokémon Karmesin und Purpur
Schrein der unreinen Erde in Pokémon Karmesin und Purpur © Gamefreak

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle blauen Pfähle finden – Schrein der finsteren Flammen

Hier findet ihr den Schrein nach allen blauen Pfählen: Nachdem ihr alle blauen Pfähle in Pokémon Karmesin und Purpur aus dem Boden gezogen habt, müsst ihr zum Schrein der finsteren Flammen. Dieser befindet sich im Nordosten von Paldea. Ihr müsst in die Nördliche Zone 2 gehen, um den Schrein zu finden. Die genaue Location in Pokémon Karmesin und Purpur zeigt das Bild.

Schrein der finsteren Flammen in Pokémon Karmesin und Purpur
Schrein der finsteren Flammen in Pokémon Karmesin und Purpur © Gamefreak

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle lila Pfähle finden – Schrein des modrigen Holzes

Hier findet ihr den Schrein nach allen lila Pfählen: Der Schrein für alle lila Pfähle in Pokémon Karmesin und Purpur heißt Schrein des modrigen Holzes. Um den zu finden, müsst ihr in den Süden Paldeas. Der Schrein befindet sich in Südliche Zone 1 – rechts vom Strand. Die genaue Location findet ihr auf dem Bild.

Schrein des modrigen Holzes in Pokémon Karmesin und Purpur
Schrein des modrigen Holzes in Pokémon Karmesin und Purpur © Gamefreak

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle gelben Pfähle finden – Schrein des entzweiten Eises

Hier findet ihr den Schrein nach allen gelben Pfählen: Wenn ihr alle gelben Pfähle aus dem Boden gezogen habt, gilt es den Schrein des entzweiten Eises in Pokémon Karmesin und Purpur zu finden. Dafür müsst ihr euch in den Westen von Paldea begeben. Im Süden der Brutzelwüste steht der Schrein in Westliche Zone 1. Hier findet ihr die Location im Bild.

Schrein des entzweiten Eises in Pokémon Karmesin und Purpur
Schrein des entzweiten Eises in Pokémon Karmesin und Purpur © Gamefreak

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle Pfähle finden – diese 4 legendären Pokémon bekommt ihr

Diese vier Legenden sind in den Schreinen: Wenn ihr die vier Pokémon ohne Spoiler im Spiel sehen wollt, solltet ihr jetzt nicht weiterlesen. Habt ihr alle Pfähle in Pokémon Karmesin und Purpur aus dem Boden gezogen, erwartet euch pro Farbe ein legendäres Pokémon. Wie die heißen und welchen Typ sie haben, seht ihr hier.

Alle vier legendären Pokémon aus den Schreinen sind auf Level 60, wenn ihr sie trefft. Ihr solltet euer eigenes Team also entsprechend weit trainiert haben. Wenn ihr noch mehr Hilfe braucht, erklären wir euch hier, wie ihr den Drachen Herrscher in Pokémon Karmesin und Purpur findet und besiegt.

Auch interessant