1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon: Abziehbare Ditto-Karte bringt Sammler zum Verzweifeln

Erstellt:

Von: Jonas Dirkes

Kommentare

Pokémon-Karten-Sammler verzweifeln an einer neuen Karte: Ditto. Doch um das Wandler-Monster zu erhalten, müssen die Karten beschädigt werden.

Hamburg – Ditto ist ohne Frage eines der interessantesten Pokémon, die es da draußen zu fangen gibt. Entweder man liebt den pinken Schleimhaufen mit freundlichem Gesicht oder man hasst ihn. Um dem fröhlichen Gestaltwandler auch ein Denkmal im Pokémon-Sammelkartenspiel zu setzen, hat man sich nun etwas ganz Besonderes ausgedacht: Eine Karte, die sich als langweiliges Bidiza tarnt, dessen Vorderseite man aber abziehen kann, um Ditto zum Vorschein zu bringen. Erkenntlich ist das durch ein kleines Ditto-Symbol unten links auf betroffenen Bidiza-Karten. Eine fantastische Idee, die Sammler nun aber vor eine existenzielle Frage stellt.

NamePokémon-Sammelkartenspiel
Erste Veröffentlichung1996
Mindestalter10
SeriePokémon
HerausgeberNintendo, Wizards of the Coast, Hasbro
GenreSammelkartenspiel

Pokémon: Sammler verzweifeln an neuer Ditto-Karte

Was für ein Problem haben Pokémon-Sammler mit der abziehbaren Ditto-Karte? Sammler wollen vor allem eines: Das Objekt ihrer Begierde im perfekten Originalzustand verwahren. Das würde bei der Ditto-Karte bedeuten, dass der kleine pinke Kollege niemals ans Tageslicht kommt und sein Dasein als getarntes Bidiza fristet. Sammler machen sich derzeit allerdings Sorgen, dass auch das keine gute Idee sein könnte. Das Problem ist der Kleber, der für die Abziehkarte von Ditto verwendet wurde. Ernstzunehmende Sammler von Pokémon-Karten befürchten, dass der verwendete Klebstoff die Ditto-Karte mit der Zeit verformen und so zerstören könnte. 

Sollte man die Bidiza-Tarnung nun also abziehen oder nicht? Sammlerinnen und Sammler sind sich uneinig. Die perfekte Lösung für die abziehbare Ditto-Karte scheint bisher noch nicht gefunden. Wer es aber schafft, sein Ditto für die Zukunft fit zu machen, könnte daraus ordentlich Profit schlagen.

Die abziehbare Ditto-Karte bereitet Sammlern Sorgen.
Pokémon: Abziehbare Ditto-Karte bringt Sammler um den Verstand © Pokémon Company / Nintendo / Reddit User: R3dd1t_D4v1d

Zwar ist die Karte als Bidiza nicht für offizielle Turniere zugelassen, als Besonderheit in der Welt der Pokémon-Karten könnte Ditto aber zur Trophäe in jeder guten Sammlung avancieren. Erst letztes Jahr wechselte ein Shiny-Glurak zu einem wahnsinnigen Preis von 150.000 Dollar in den Besitz von Logan Paul. Solch ein Schicksal könnte sicherlich auch einer gut erhaltenen Ditto-Karte blühen, sollten findige Sammler mit einer Lösung für das Kleber-Problem um die Ecke kommen.

Auch interessant

Kommentare