1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon Legends Arceus im Test – Wertungen und Kritik zum neuen Spiel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Am 28. Januar erscheint endlich das neue Spiel von Game Freak: Pokémon Legends Arceus. Viele haben es getestet. Das sind die ersten Wertungen zum Game.

Tokio – In Kürze erscheint das neueste Spiel von Game Freak und der Pokémon Company aus Tokio: Pokémon Legends Arceus. Fans sind gespannt auf das Spiel, das wie ein Open World-Titel aussieht und an Breath of the Wild erinnert. Kann es an den Erfolg der Serie anknüpfen oder fällt es bei den Bewertungen durch? Die ersten haben Pokémon Legends Arceus getestet und ihre Kritik zum Game geäußert. Das sind die ersten Wertungen.

Name des SpielsPokémon Legends: Arceus
HerausgeberNintendo, The Pokémon Company
EntwicklerGame Freak
SeriePokémon
PlattformNintendo Switch
GenreRPG, Action Adventure
Release28. Januar 2022

Pokémon Legends Arceus im Test: „bester Pokémon-Titel seit Jahrzehnten“

Wie wird Pokémon Legends Arceus bewertet? Auf Metacritic haben die ersten Kritiker*innen ihre Wertung zu Pokémon Legends Arceus veröffentlicht. Aktuell (Stand: 27. Januar 2022) hat das Spiel einen Metascore von 86 bei 41 Bewertungen. Das Spiel legt also einen grandiosen Start hin, denn von einigen Magazinen konnte es sogar Bestnoten abräumen. Insgesamt drei Bewertungen mit einer Punktzahl von 100 gibt es:

Telegraph, Comicbook und VGC vergeben also die Bestnote an das Spiel des Entwicklers aus Tokio. Die meisten anderen, die Pokémon Legends Arceus getestet haben, vergeben eine Punktzahl zwischen 80 und 90. Damit befindet sich das Spiel im oberen Bereich und sollte auf keinen Fall ein Reinfall sein. Insgesamt gibt es auch nur drei Wertungen, die in den mittleren Bereich fallen. Insbesondere IGN Italien scheint Pokémon Legends Arceus nicht zugesagt zu haben:

Pokémon Legends Arceus hätte der nächste Schritt für das Franchise sein sollen, aber es hat sich als enttäuschende Erfahrung entpuppt.

IGN Italia auf metacritic

IGN Italia vergibt daher mit 50 die schlechteste Wertung an Pokémon Legends Arceus. PCMag und Digital Trends vergeben beide eine 70 und damit die zweitschlechtesten Wertungen. Alle anderen Kritiker*innen scheint das Spiel jedoch überzeugt zu haben. Und das, obwohl der Multiplayer in Pokémon Legends Arceus mehr als abgespeckt daherkommt.

Pokémon Legends Arceus im Test – Spiel schon vor Release geleakt

Das wissen wir zum Spiel: Pokémon Legends Arceus wird am Freitag, dem 28. Januar 2022, für die Nintendo Switch erscheinen. Bereits im Vorfeld wurde jedoch fast das komplette Spiel geleakt. Fans kennen damit bereits den kompletten Pokédex in Pokémon Legends Arceus und auch die neuen Hisui-Formen sind bekannt. So bekommen die drei Starter-Pokémon Feurigel, Ottaro und Bauz jeweils eigene Hisui-Formen für ihre dritte Entwicklungsstufe. Außerdem gibt es einige brandneue Entwicklungen, wie z. B. Ursaluna – die Weiterentwicklung von Teddiursa und Ursaring.

Avatar aus Pokémon Legends Arceus, Text: „Wertungscheck“
Pokémon Legends Arceus im Test – Wertungen und Kritik zum neuen Spiel © Game Freak (Montage)

Auch das Gameplay wurde bereits im Vorfeld exzessiv geleakt. Fans, die sich nicht spoilern lassen wollten, mussten in den vergangenen Wochen im Internet extrem vorsichtig sein. An jeder Ecke schien ein Leak zum Spiel von Game Freak zu lauern. In Kürze können Trainer*innen nun endlich selbst das Spiel erleben und sich ihre eigene Meinung dazu bilden. Falls ihr jetzt Lust bekommen habt, Pokémon Legends Arceus zu kaufen, könnt ihr das hier tun:

Quelle: metacritic *Affiliate

Auch interessant

Kommentare