Pokemon Go: Neues Update verfügbar

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Was für einen unvergesslichen Sommer wir doch hatten. Die Sonne schien, eine sanfte Brise wehte uns willkommen entgegen und sie alle waren draußen und genossen... Pokemon Go. Ein Phänomen, das scheinbar niemanden unberührt ließ, auf einmal wussten sogar unsere Muttis, was ein Schiggy ist. Yeah voll cool Mami! Um Pokemon Go weiterhin angenehm für die treue Spielerschaft zu gestalten, hat Entwickler Niantic ein weiteres Update rausgehauen.

Du machst es uns ganz schön schwer, dich zu mögen

Es hatte schon fast den Anschein, dass nach diesem kurzen Sommer für Pokemon Go der Abstieg in die Nichtigkeit gewiss war. Nicht so mit Entwickler Niantic. Seit dem vergangenen Wochenende ist das neue Update verfügbar und beinhaltet Support für alle Apple-Watch-Nutzer, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Zudem wurde an den Ladezeiten für Android-Geräte gearbeitet, damit sie nicht mehr so lange andauern. Leider wurde an den Ladezeiten für IOS nichts getan. Die Updates laufen unter der Bezeichnung 1.25.0 auf IOS und auf Android unter 0.55.0.

Schön, dass sich das Team von Niantic um die einstige Speerspitze der Mobil-Spiele auf dem Smartphone noch hin und wieder die Zeit nimmt, um für uns das Spielerlebnis zu optimieren, denn es wäre schade eine so spannende, Massen anziehende Sache einfach sterben zu lassen. Jedoch fragt man sich mit jedem Update auch, ob das jetzt wirklich von Nöten war. Wir wissen doch alle, was wir wollen und brauchen. Wir wollen neue Pokemon, nicht nur die vier Pokemon, die bereits durch das vorherige Update hinzugefügt wurden. Eine ganze Generation sollte es sein. Niantic scheint das noch nicht ganz begriffen zu haben oder wollen ihr unfertiges Spiel, welches sie überhastet auf den Markt gebracht haben, erst einmal von sämtlichen Kinderkrankheiten bereinigen zu wollen. Gehört ihr noch zu den wenigen, die Pokemon Go die Treue halten? oder fehlt es euch, wie uns auch, an mehr Reizen? Lasst es uns wissen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare