Sturm auf die Burger-Menüs

Pokémon-Sammelkarten: Hype auf Happy-Meal Packs - Mega-Ansturm auf McDonald´s

  • Joost Rademacher
    vonJoost Rademacher
    schließen

Auch in Deutschland gibt es nun die Pokémon-Sammelkarten im McDonald´s Happy-Meal. Der Hype auf die Packs ist so groß, dass viele Fans in den Filialen schon leer ausgehen.

Hamburg, Deutschland – Was in den USA ein riesiger Hit für die Fast Food-Kette McDonalds war, ist jetzt auch in Deutschland angekommen. Zum 25. Geburtstag von Pokémon hat der Burger-Riese eine Kooperation mit Nintendo und der Pokémon Company gestartet und bietet jetzt Booster-Packs des Sammelkartenspiels im Happy Meal an. Seit dem 11. März sind die Pokémon-Karten auch hierzulande im Kinder-Menü zu finden. Bei dem riesigen neuen Hype, den die Sammelkarten aber im Moment erfahren, hat auch der Ansturm der deutschen Fans nicht lange auf sich warten lassen.

NamePokémon-Sammelkartenspiel
Erste Veröffentlichung1996
Mindestalter10
SeriePokémon
HerausgeberNintendo, Wizards of the Coast, Hasbro
GenreSammelkartenspiel

Pokémon: Booster mit Starterpokémon in Happy Meal – am ersten Tag ausverkauft

Mit dem Happy Meal von McDondald‘s bekommt ihr jetzt nicht mehr nur verstopfte Arterien, sondern auch eine mögliche Wertanlage. Das Pokémon-Extra für das Kinder-Menü beinhaltet jetzt ein Booster-Pack mit 4 Karten, die aus einer Auswahl von 25 verschiedenen Pokémon bestehen. Dabei handelt es sich aber nicht um willkürlich gewählte Taschenmonster, ihr braucht also nicht mit dem superteuren schattenlosen Holo-Glurak, einer der Top 10 teuersten Sammelkarten von Pokémon, zu eurem Burger rechnen. Bei der möglichen Auswahl handelt es sich nämlich um alle Starterpokémon der bisherigen Pokémon-Generationen und einem weiteren Fan-Liebling. Die gesamte Auswahl sieht also so aus:

  • Bisasam, Glumanda, Schiggy und Pikachu
  • Endivie, Feurigel, Karnimani
  • Geckarbor, Flemmli, Hydropi
  • Chelast, Panflam, Plinfa
  • Serpifeu, Floink, Ottaro
  • Igamaro, Fynx, Froxy
  • Bauz, Flamiau, Robbal
  • Chimpep, Hopplo, Memmeon

Hinzu kommt aber auch noch die Holo-Version für jedes Pokémon, macht also insgesamt 50 mögliche Pokémon, die ihr in den Boostern bei McDonald‘s finden könnt. Für 2,49 wärt ihr jedenfalls günstiger dabei, als wenn ihr ein Boosterpack direkt im Laden kaufen würdet. Das Problem wird nur sein, auch an ein Happy Meal mit den begehrten Karten heranzukommen.

So wie auch in den USA gab es in Deutschland einen so großen Ansturm auf die Booster-Packs von Pokémon, dass schon am ersten Tag der Aktion sämtliche Sammelkarten in einigen Filialen vergriffen waren. Das haben jedenfalls einige Posts auf Twitter erahnen lassen. Das muss natürlich nicht heißen, dass das auf alle Filialen in ganz Deutschland zutrifft, aber vor allem in den Großstädten wäre zu erwarten, dass viele Fans versuchen, möglichst schnell an ihre Karten zu kommen. In den USA ist es schon wegen der Pokémon-Sammelkarten zu großer Lebensmittelverschwendung gekommen.

Pokémon: Erste Scalper wollen McDonald‘s Booster bei eBay loswerden

Spätestens seit der PS5 und den neuesten Nvidia-Grafikkarten wissen wir: Wo die Nachfrage groß ist, wollen Leute unweigerlich Profit daraus schlagen. Wenig verwunderlich ist es also, dass schon einen Tag nach Beginn der Aktion die ersten Boosterpacks und teilweise sogar einzelnen Karten weit über einem angemessenen Preis zum Weiterverkauf angeboten werden. Bei den Holo-Karten geht der Preis für ein einzelnes Pikachu schon über die 100€-Marke hinaus. Um den Scalpern ein wenig entgegen zu wirken, hat McDonald‘s in den USA bereits ein Limit von verkäuflichen Boostern pro Kunde gesetzt.

Pokémon: Die Scalper haben bei den McDonald‘s-Karten nicht auf sich warten lassen

Die Frage ist, wie viele Vorräte McDonald‘s noch von den begehrten Pokémon Karten in der Hinterhand hat. Die Aktion dauert schließlich noch bis zum 07. April. Sollten die bereits vergriffenen Karten die einzigen Vorräte sein, die jede Filiale zum beilegen ins Happy Meal erhält, könnten sich die Preise hartnäckig hoch halten. Sollten allerdings noch Karten nachgeliefert werden können, wäre zu hoffen, dass die Preise bei der weniger limitierten Auflage auch wieder auf ein normales Niveau sinken.

Rubriklistenbild: © Pokémon Company/Lars Bendixen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Mega-Nachschub bei Müller? – Lieferdienst wird hochgefahren
PS5 kaufen: Mega-Nachschub bei Müller? – Lieferdienst wird hochgefahren
PS5 kaufen: Mega-Nachschub bei Müller? – Lieferdienst wird hochgefahren
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
MontanaBlack: Bikini-Streamerinnen - Streamer fordert Twitch zu Handlung auf
MontanaBlack: Bikini-Streamerinnen - Streamer fordert Twitch zu Handlung auf
MontanaBlack: Bikini-Streamerinnen - Streamer fordert Twitch zu Handlung auf

Kommentare