Neue Pokémon im Anmarsch

Pokémon Scarlet und Violet: 9. Generation samt Starter jetzt angekündigt

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Pokémon geht in die 9. Generation. Mit Pokémon Scarlet und Violet bringt Nintendo die nächste Runde Taschenmonster auf die Switch. Auch die Starter sind bekannt.

Tokio – Trainer*innen aufgepasst, es wird wieder gefangen, trainiert und gezüchtet. Mit Pokémon Scarlet und Violtet (Karmesin und Purpur auf Deutsch) hat Nintendo die 9. Generation angekündigt. Kurz nach dem Release von Pokémon Legends Arceus schickt der japanische Publisher die Fans also direkt wieder auf die Jagd nach den Taschenmonstern. Wir verraten euch, wann die Spiele für die Nintendo Switch erscheinen und zeigen euch die Starter Pokémon.

Name des SpielsPokémon Scarlet und Violet
Release (Datum der Erstveröffentlichung)Ende 2022
Publisher (Herausgeber)Nintendo, The Pokémon Company
SeriePokémon
EntwicklerGame Freak
PlattformNintendo Switch
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Pokémon Scarlet und Violet – Nintendo kündigt 9. Generation der Taschenmonster mit Open World an

Das wurde angekündigt: Auf den offiziellen Kanälen von Pokémon gab es für die Fans der Taschenmonster eine erfreuliche Ankündigung. Im Zuge der Event-Reihe des Pokémon Day gab es die Nachricht, dass Nintendo, die Pokémon Company und Game Freak eine neue Generation auf den Markt bringen wollen. Diese soll Ende 2022 erscheinen.

Kurz nach dem Release des gut bewerteten Pokémon Legends Arceus werden die Fans also mit zwei weiteren Editionen beglückt. Dabei handelt es sich um Pokémon Scarlet und Violet – auf Deutsch heißen sie Pokémon Karmesin und Purpur. Erscheinen soll das Abenteuer für die Nintendo Switch. Wie auch bei Legends Arceus, wird es auch in Karmesin und Purpur eine offene Spielwelt zu erkunden geben.

Pokémon Scarlet und Violet – die Starter in Karmesin und Purpur

Das sind die Starter Pokémon: Mit der Ankündigung von Pokémon Scarlet und Violet präsentierte Nintendo auch gleich die neuen Starter Pokémon der 9. Generation. Wie üblich haben Trainer*innen die Wahl zwischen den Typen Feuer, Wasser und Pflanze. Wie die drei neuen Starter in Generation neun von Pokémon aussehen, zeigen wir euch im folgenden Bild.

Pokémon: Scarlet und Violet – Starter

Die drei Starter Pokémon heißen Felori, Krokel und Kwaks (v.l.n.r.). Ihre Fähigkeiten sind wie in den letzten Generationen üblich Notdünger, Großbrand und Sturzbach. Ihre Typ-Attacken werden also stärker, wenn sie in Not sind. Wann genau Pokémon Scarlet und Violet erscheinen sollen, steht noch nicht fest. In einem ersten Trailer zu Karmesin und Purpur könnt ihr euch die Spielwelt allerdings schon einmal etwas genauer ansehen.

Rubriklistenbild: © Nintendo (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare