Pokemon Sonne & Mond: Endlich das Update für Pokemon Bank

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Lange mussten Fans auf das sehnlichst erwartete Update von Pokemon Bank warten. Durch dieses ist man nun in der Lage seine liebsten Pokemon aus vorangegangen Editionen bis Schwarz und Weiß nun endlich auf die neuen Editionen Sonne und Mond zu transferieren. Zudem wird es einige von euch freuen zu hören dass das Update auch mit dem Virtual-Console Versionen von Pokemon Rot, Blau und Gelb kompatibel ist d.h. das ihr selbst eure Lieblinge aus den alten Gameboy teilen mit auf Sonne und Mond mitnehmen könnt.

Mewnium Z ? Finde ich sehr Nett !

Damit bei diesem Update einem noch mehr Freude aufkommt dachten sich die lieben Leute bei Gamefreak, sich dieses Ereignis noch Geschenk des Mewnium Z zu versüßen. Dieser Z-Kristall ist, wie hätte es auch anders sein können, nur mit dem altbekannten Fanliebling Mew verwendbar. Durch diesen Kristall erhält Mew die einzigartige Attacke "Supernova des Ursprungs". Erhalten tut ihr den Kristall indem ihr die aktualisierte Version von Pokemon Bank startet. Ihr müsst dann lediglich euer Geschenk in Empfang nehmen, wodurch ihr eine neue Wunderkarte erhaltet die dafür sorgt das ihr es über das Geheimgeschehen erhalten könnt. Klingt komplizierter als es ist.

Gut zu Wissen wäre noch...

Für alle die jetzt sofort ihre Pokemon auf Sonne und Mond rüber laden wollen, sollten wissen das sie da dann auch bleiben. Sind sie erstmal auf Sonne und Mond gibt es keinen Weg mehr zurück zu älteren Editionen, habt dies also im Kopf bevor ihr Pokemon-Bank nutzt.

Was gibt es da noch auszusetzen noch mehr Pokemon in einem eh ganz soliden Spiel zu haben? Wir sagen überhaupt gar nichts. Was sagt ihr dazu freut ihr euch schon darauf mit euren alten Lieblingen wieder vereint zu werden?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare