Es fliegen Eier

Pokémon Unite kündigt Heiteira an – Verschiebt dafür wichtigen Release

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

In Pokémon Unite gesellt sich ein neuer Heiler in die Reihe der Kämpfer. Allerdings scheinen sich nicht alle darüber zu freuen. Es wurde ein Fan-Liebling erhofft.

Tokio – Erst erschien Guardevoir als neues Pokémon im MOBA Pokémon Unite für die Nintendo Switch. Nun wird sich am 18. August 2021 ein weiterer Kämpfer in die Reihen der Monster gesellen. Heiteira wird sich als neuer Unterstützer neben Cottomi, Knuddeluff und Pantimos einreihen. Allerdings scheinen einige Pokémon-Fans sich darüber nicht ganz so zu freuen. Viele hatten auch auf ein anderes Taschenmonster gehofft. Ein Starter-Pokémon aus der ersten Generation fehlt nämlich noch in Pokémon Unite.

Name des SpielsPokémon Unite
Release (Datum der Erstveröffentlichung)21. Juli 2021
PublisherThe Pokémon Company
SeriePokémon
PlattformenNintendo Switch, später auch Android und iOS
EntwicklerTiMi Studio
GenreMultiplayer Online Battle Arena (MOBA)

Pokemon Unite: Heiteira kommt als neuer Heiler in das Spiel

Am 18. August 2021 wird nun endlich Heiteira als neuer Support in Pokémon Unite hinzugefügt. Auf Twitter wurde die Veröffentlichung des Normal-Typ-Pokémon angekündigt. Bereits im Vorfeld gab es Leaks zum rosa Monster. Die Werte und Fähigkeiten von Heiteira in Pokémon Unite wurden bereits von Dataminer:innen ausfindig gemacht. Auf Stufe 4 entwickelt sich Chaneira zu Heiteira und lässt ein Ei nach dem nächsten auf Feinde und Verbündete regnen.

  • Offensive: 1 Stern
  • Zähigkeit: 3.5 Sterne
  • Mobilität: 1.5 Sterne
  • Punkterzielung: 1.5 Sterne
  • Unterstützung: 4.5 Sterne

Heiteira wird die Rolle des Unterstützers in Pokémon Unite übernehmen. Dabei könnte es einem Monster besonders gefährlich werden. Cottomi war bisher der einzige richtige Heiler im Spiel des Entwicklers aus Tokio. Allerdings wird Heiteira auch die ein oder andere Fähigkeit besitzen, um Teamkamerad:innen zu heilen. Mit Soft-Boiled wirft Heiteira ein Ei auf Verbündete und heilt diese. Wie stark sich die Heilungs-Fähigkeiten von Heiteira und Cottomi unterscheiden, werden die Pokémon-Fans am 18. August dann endlich zu spüren bekommen.

Pokemon Unite: Nach Fans sollte eigentlich Turtok und nicht Heiteira veröffentlicht werden

Anscheinend wird das Pokémon nicht nur eine gute Unterstützung als weiterer Heiler in Pokémon Unite sein. Zudem wird das rosa Monster Fähigkeiten besitzen, um sich selbst und Verbündete zu buffen. Mit Heal Bell kann Heiteira die Statusveränderungen von Kamerad:innen entfernen und diese für kurze Zeit immun gegen Debuffs machen. Bei Helping Hand wird die Bewegungsgeschwindigkeit und die Geschwindigkeit von Standard-Angriffen erhöht. Auch mit dem Unite Move: Bliss Assistance wird ein Schild an die Verbündeten ausgeteilt und Angriff, sowie Sp. Angriff werden verstärkt.

Pokémon Unite kündigt Heiteira an – Verschiebt dafür wichtigen Release.

Allerdings scheinen nicht alle Pokémon Unite-Spieler:innen sich auf Heiteira zu freuen. Viele hatten gehofft, bald ein anderes Pokémon im Spiel zu sehen. Turtok wird bereits sehnlichst von den Fans erwartet. Mit dem Wasser-Pokémon würde endlich das letzte der drei Starter-Pokémon der ersten Generation im Spiel sein. Die Fähigkeiten und Rolle von Turtok in Pokémon Unite sind auch bereits bekannt. In der Beta zu Pokémon Unite konnte man das Wasser-Pokémon schon spielen. Auch im Tutorial ist das Monster verfügbar, aber noch nicht im endgültigen Spiel.

Turtok wurde zusammen mit Guardevoir und einem mysteriösen weiteren Pokémon, höchstwahrscheinlich Heiteira, angekündigt. Bisher gibt es keine weiteren Informationen darüber, wann Turtok nun endlich in Pokémon Unite zu erwarten ist. Drei Wochen nachdem Guardevoir veröffentlicht wurde, erscheint nun Heiteira. Möglicherweise können sich die Fans in drei Wochen auf das Wasser-Pokémon freuen. Andere spekulieren bereits, dass es erst zum Release von Pokémon Unite auf dem Smartphone im September veröffentlicht wird.

Rubriklistenbild: © The Pokémon Company/Pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare