LoL mit Pokémon?

Pokémon Unite: Ab Juli auf der Nintendo Switch – Kann das MOBA was?

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Pokémon bekommt ein MOBA mit dem Namen Unite. 2020 wurde das Spiel angekündigt, nun erscheint es nächsten Monat für die Switch. Was kann das Game?

TokioPokémon feiert 2021 den 25. Geburtstag des Franchises. Aus diesem Grund hat sich The Pokémon Company allerlei ausgedacht, um mit den Fans zu feiern. So gab es eine große virtuelle Geburtstagsparty bei der sogar Stars wie Post Malone und Katy Perry eingeladen waren und eigene Songs performten. Außerdem wurden neue Spiele für die Nintendo Switch, aber auch für Mobil-Geräte angekündigt, darunter das MOBA Pokémon Unite.

Name des SpielsPokémon Unite
Release (Datum der Erstveröffentlichung)Juli 2021 (Switch), September 2021 (Android, iOS)
Publisher (Herausgeber)Nintendo
SeriePokémon
PlattformNintendo Switch, Android, iOS
EntwicklerPokémon Company, TiMi Studios
GenreMultiplayer Online Battle Arena (MOBA)

Pokémon Unite: Release im Juli für Nintendo Switch – Mobilgeräte folgen im September 2021

Pokémon GO bekommt womöglich bald Konkurrenz. Denn letztes Jahr wurde ein MOBA-Ableger des Franchises angekündigt. Die Ankündigung von Pokémon Unite ging schief, denn Fans waren nicht so begeistert, wie die Publisher:innen und Entwickler:innen aus Tokio sich das erhofft hatten. Danach wurde es etwas still um das Multiplayer Online Battle Arena-Spiel, das 2021 releast werden soll. Im Mai kündigte ein Insider dann an, dass Pokémon Unite noch diesen Sommer erscheinen soll. Mit diesem Leak sollte der Insider Recht behalten, denn Pokémon Unite wurde nun offiziell für die Nintendo Switch angekündigt. Auf der Nintendo-Konsole soll es bereits nächsten Monat erscheinen.

Pokémon Unite: Ab Juli auf der Nintendo Switch – Kann das MOBA was?

Pokémon Unite soll aber nicht nur für die Switch, sondern auch für Mobilgeräte erscheinen. Android und iOS-Geräte sollen im September 2021 Zugriff auf das Pokémon MOBA erhalten. Außerdem ist wohl ein Crossplay-Feature geplant, sodass Spieler:innen unabhängig von der Plattform miteinander und gegeneinander spielen können. Zusätzlich soll auf jedem Gerät der Zugriff auf die Speicherdaten ermöglicht werden, sodass Spieler:innen auch jederzeit die Plattform wechseln können.

Pokémon Unite: Was kann das neue MOBA-Spiel?

Aber was ist Pokémon Unite überhaupt? Bei dem neuen Spiel handelt es sich um ein MOBA, das ein wenig an League of Legends erinnert. Dank des brandneuen Trailers bekommen Fans tiefere Einblicke in die Gameplay-Elemente von Pokémon Unite. Spieler:innen treten in zwei Teams gegeneinander an. Jedes Team besteht aus jeweils fünf Pokémon, die unterschiedliche Rollen besitzen. So gibt es neben Angreifern, Sprintern und Verteidigern, auch Allrounder und Unterstützer. In den sogenannten Unite-Kämpfen wählt jede:r Spieler:in ein Pokémon aus, dass mit Items ausgerüstet werden und verschiedene Attacken erlernen kann. Aus diesen Pokémon werden Spieler:innen wählen können:

  • Pikachu | Angreifer
  • Quajutsu | Angreifer
  • Bisaflor | Angreifer
  • Alola-Vulnona | Angreifer
  • Urgl | Angreifer
  • Liberlo | Angreifer
  • Fiaro | Sprinter
  • Absol | Sprinter
  • Gengar | Sprinter
  • Glurak | Allrounder
  • Lucario | Allrounder
  • Machomei | Allrounder
  • Knackrack | Allrounder
  • Relaxo | Verteidiger
  • Castellith | Verteidiger
  • Lahmus | Verteidiger
  • Cottomi | Unterstützer
  • Pantimos | Unterstützer
  • Knuddeluff | Unterstützer

Im Laufe der Kämpfe können die Pokémon dann hochgelevelt werden und sich sogar weiterentwickeln. In der Arena kämpfen Spieler:innen aber nicht nur gegen die gegnerischen Pokémon, sondern können auch auf wilde Monster treffen. Für jedes besiegte Monster bekommen Spieler:innen „Aeos-Energie“. Diese muss in der gegnerischen Punktezone gesammelt werden, um Punkte für das eigene Team zu generieren. Am Ende gewinnt das Team mit den meisten Punkten.

Spieler:innen müssen also nicht nur Aeos-Energie sammeln und in die gegnerische Punktezone bringen, sondern auch die eigene Punktezone verteidigen. Als Belohnung können Spieler:innen mehr Pokémon, Outfits für den Trainer:in-Avatar sowie Holowear für die eigenen Taschenmonster freischalten. Auch Microtransaktionen wird es im Spiel geben.

Rubriklistenbild: © The Pokémon Company

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen
MontanaBlack: Freundin-Leak – Twitch-Streamer wütend über TikTok-Video
MontanaBlack: Freundin-Leak – Twitch-Streamer wütend über TikTok-Video
MontanaBlack: Freundin-Leak – Twitch-Streamer wütend über TikTok-Video

Kommentare