1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon Schwert und Schild: Eternatus Leak nimmt Formen an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Pokemon-Schwert-und-Schild-Eternatus-Leak
Pokémon Schwert und Schild: Drittes legendäres Pokemon durchgesickert. © Gamefreak

Im November erscheint der neuste Ableger der Pokémon Reihe, Pokémon Schwert & Schild. Nun sind erste Informationen zur Story und den legendären Pokémon bekannt.

Die Editionen Schwert und Schild werden die nächsten Hauptspiele der Reihe auf der Nintendo Switch werden. Bereits im letzten Jahr wurden die ersten Switch Ableger der Pokémon Reihe mit Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli! veröffentlicht.

Da es sich bei den beiden Versionen allerdings nur um ein Remake der Spiele der ersten Generation handelte, kommen am 15. November mit Pokémon Schwert und Schild die ersten beiden Pokémon Spiele mit einer neuen Generation auf die Switch.

Was beinhaltet der Leak?

Wie wir bisher wissen, gibt es zwei legendäre Pokémon. Beide wurden eindeutig in Hinblick auf die Editionen designet. Zacian hält ein Schwert im Maul und Zamazenta hat ein Schild um den Kopf. Die beiden wurden bereits im Juni veröffentlicht, bis jetzt gab es allerdings keine weiteren Informationen über die beiden.

null
Zacian (links) und Zamazenta (rechts) bemerken einen Feind © Pokemon Youtube channel

In einem Trailer sieht man wie die beiden sich zunächst gegenseitig bekämpfen, sich dann jedoch auf etwas anderes fokussieren. Oder jemand anderen?

Ebenfalls spannend: Pokémon Go: Einfach Stahl und Psycho Pokémon fangen

Einfluss auf die Story

Wie aus dem Leak hervorgeht, ist Eternatus das dritte legendäre Pokémon im Bunde. Die sogenannte Codex Organization versucht mithilfe von Eternatus an die Macht zu kommen. Ihr, und das jeweilige legendäre Pokémon aus der Edition, seid die einzigen, die Eternatus und die Codex Organization stoppen können.

Eine interessante Storyline scheint auf uns zuzukommen. Pokémon Schwert und Schild erscheinen am 15. September exklusiv für die Nintendo Switch

Mehr zu den Taschenmonstern in unserem Pokémon Go - Crypto Guide

Auch interessant

Kommentare