Prey: Neues Update modifiziert den Recycling-Glitch nur

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Vor nicht all zu langer Zeit hatten wir euch von einem Glitch in Bethesdas neuem Werk Prey erzählt. Dabei konntet ihr mithilfe der Recycling-Maschine eure Ressourcen relativ einfach vervielfältigen. Die Entwickler von Arkane Studios haben davon natürlich Wind bekommen und sich um das Problem gekümmert. Dachten sie zumindest.

Quicksave, Quickload = Quick-Ressourcen

Der Glitch ist nun zwar nicht mehr so durchzuführen, wie vor dem Update 1.02, welches vor kurzem erschien. Dafür ist er aber immer noch im Spiel enthalten und Bedarf schlicht ein wenig mehr Aufwand in Form von Zeit und Geduld. Ihr müsst nun mit Quicksave und Quickload arbeiten, wenn ihr eine kleine Abkürzung in Sachen Material nehmen wollt. Seid euch aber weiterhin bewusst, dass das Ausnutzen von solchen Glitchen Einfluss auf den Spielspaß haben kann. Wir empfehlen, das Spiel immer zu erst auf dem normalen Weg zu beenden und dann herum zu experimentieren.

Wie der Glitch genau durchzuführen ist, erfahrt ihr in dem Video, was wir für euch natürlich noch bereit gestellt haben.

https://www.youtube.com/watch?v=y97U4DyZIwM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare