Primal Carnage - Genesis: Vielversprechendes PS4-Spiel eingestellt?

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Einer der ersten Titel, der für die Next-Gen-Konsole PlayStation 4 bereits vor Monaten angekündigt wurde, war der Dino-Shooter Primal Carnage: Genesis. Nun liegt dieser episodische Shooter für die PS4 wie seine ausgestorbenen Haupthelden auf Eis, denn die Tüftler von Lukewarm Media haben die Entwicklung für die Konsole bereits eingestellt. Obwohl der Titel lange vor dem Release der PS4 angekündigt war, wurde er bisher nicht veröffentlicht und wird auch in naher Zukunft nicht für die Konsole erscheinen.

Die Entwickler begründeten die Einstellung der zweiten Episode Primal Carnage: Genesis für die PS4 mit Problemen zwischen den Studio-Gründern. Der Titel soll jedoch auf jeden Fall noch für den PC erscheinen, wann genau das sein wird, verrieten die Pressesprecher jedoch noch nicht. Einer der Studiogründer, Aaron Pollack, sagte dazu: “Primal Carnage: Genesis ist nicht völlig ausgeschlossen, aber es ist etwas in den Hintergrund gerückt, während sich das Team darauf konzentriert, das bestehende Spiel zu verbessern.” Die aktuelle Episode von Primal Carnage soll demnach in nächster Zeit mit einem Patch ausgestattet werden. Das Studio schließt einen Release für die Konsole jedoch nicht kategorisch aus. Pollack bemerkte, dass die Entwickler erst einmal die Arbeit an der PC-Version abschließen sollen, bevor die Konsolen-Version wieder zur Sprache kommt.

Der zweite Studio-Mitgründer Ashton Andersen ließ verlauten, dass die Rechtslage zu Primal Carnage nicht gänzlich geklärt sei. Höchstwahrscheinlich ist auch das ein Grund für die Einstellung der Konsolen-Version. Andersen soll nach diversen Unstimmigkeiten mit dem Studio dieses bereits verlassen haben.

offizielle Website: Primal Carnage

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare