Alles über das gelbe Plus

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Alles zum PlayStation Abo

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

PS Plus ist für viele PlayStation-Fans unverzichtbar auf PS4 und PS5. Erfahrt hier alles zum Abo, den Gratis-Spiele, Angeboten und Mitgliedschaften von Sony.

San Mateo, Kalifornien – Wer heutzutage eine neue Konsole kauft, kommt ohne ein zusätzliches Abonnement nicht voll auf seine:ihre Kosten. Auf den PlayStation-Konsolen von Sony handelt es sich bei diesem Abo um den Online-Dienst PlayStation Plus, kurz: PS Plus. Schon auf der PS3 eingeführt, ist PS Plus von vielen Konsolen heute kaum noch wegzudenken. Wir erklären alle Infos über PS Plus, von seinen Preisen über die Vorteile, wie monatliche Gratis-Spiele und Angebote, bis hin zur Kündigung eures Abos.

Name des DienstesPS Plus (PlayStation Plus)
Monatliche Kosten8,99 Euro
AnbieterSony Interactive Entertainment (SIE)
Vorteile2 mtl. Gratis-Spiele, Zugang zum PS4/5 Online-Multiplayer, exklusive Rabatte im PlayStation-Store, 100 GB Online-Speicher
Aktive Mitgliedschaften47 Millionen User:innen

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – So funktioniert der Abo-Service

Was ist PS Plus? Der Service hatte seine Anfänge als kostenpflichtiges Upgrade für die Mitgliedschaft im PlayStation Network (PSN). Zu seiner Einführung im Jahr 2010 war der Online-Multiplayer auf PS3 noch gratis für alle, die eine Konsole besaßen und im PSN angemeldet waren. Damals hatte Sony beschlossen, eine Premium-Mitgliedschaft für das PSN einzuführen, bei dem Fans exklusive Vorteile gegenüber der herkömmlichen Mitgliedschaft genießen könnten. So hat PS Plus seine Anfänge gehabt.

Mit den Jahren haben sich schließlich einige Dinge an PS Plus verändert und immer mehr Features gehören zu dem Abo-Service. Seit 2012 erhalten Fans zum Beispiel jeden Monat wechselnde Gratis-Spiele, die sie mit dem Abo dauerhaft zocken können. Mit dem Release der PS4 hat Sony außerdem den Online-Multiplayer an PS Plus gebunden. Seitdem ist ein Abonnement notwendig, um auf PlayStation online zu spielen.

PS Plus: Die Gratis Games von Sony für PS4 und PS5 in 2022

Die PS Plus Gratis Games im Januar 2022 von Sony

Die PS Plus Gratis Games im Februar 2022 von Sony

Die PS Plus Gratis Games im März 2022 von Sony

Die PS Plus Gratis Games im April 2022 von Sony

PS Plus: Abo für mehrere Generationen – Auf diesen Konsolen ist der Service verfügbar

Welche Konsolen unterstützen PS Plus? Aktuell gibt es vier Konsolen, auf denen ihr die Vorteile von PS Plus nutzen könnt. Diese sind die PS3, PS Vita, die Produktreihe der PS4, inklusive der PS4 Slim und PS4 Pro sowie die aktuelle PS5.

  • Frühere Konsolen:
  • PlayStation 3
  • PlayStation Vita
  • Aktuelle Konsolen:
  • PlayStation 4
  • PlayStation 5

Nicht mehr aktuell sind davon die PS3, auf der Sony den Service erstmals einführte, und die PS Vita, die vor langer Zeit eingestellte Handheld-Konsole von PlayStation. Seit 2019 erhalten die beiden alten Konsolen keine monatlichen Gratis-Games mehr, die übrigen Vorteile könnt ihr aber dennoch weiter darauf nutzen.

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Hier gehts zurück zum Anfang

PS Plus: Probeabo und Preise – So meldet ihr euch für den Service an

Gibt es ein Probeabo für PS Plus? Ein Weg, mit dem ihr ein Abonnement von PS Plus beginnen könnt, ist über ein 14-tägiges Probeabo. Zugriff auf die Testphase erhaltet ihr nur, wenn ihr ein Konto im PSN besitzt, mit dem ihr noch nie ein Abonnement beim Service hattet. In diesem Fall könnt ihr im „PS Plus“-Tab eurer PlayStation die kostenlosen 14 Tage in Anspruch nehmen. Ihr müsst allerdings trotzdem eure Zahlungsinformationen hinterlegen und bestätigen, dass ihr über 18 Jahre alt seid. Wenn ihr das Abo nicht vor Ende der Testphase kündigt, wechselt ihr in das kostenpflichtige Abonnement. Wenn ihr das Abo schon vor Ablauf kündigt, könnt ihr den Service trotzdem die vollen 14 Tage lang nutzen.

  • Erstellt ein Konto beim PlayStation Network oder wählt ein Konto, mit dem ihr noch kein Abo bei PS Plus hattet
  • Wählt im PS Plus-Tab eurer PlayStation das 14-tägige Probeabo
  • Bestätigt euer Alter (Mindestens 18 Jahre alt)
  • Sofern nicht schon passiert, gebt eure Zahlungsinformationen an
  • Nutzt PS Plus 14 Tage lang kostenlos
  • Kündigt euer Abo vor Ablauf der Testphase oder entscheidet euch für eine regelmäßige Zahlung

Wie funktionieren die Preise von PS Plus? Die günstigste Variante ist die monatliche Zahlung, bei der ihr jeweils einen Monat lang Zugriff auf PS Plus habt. Für dieses Abo zahlt ihr pro Monat eine Gebühr von 8,99 Euro. Darauf folgt das dreimonatige Abo, das mit 24,99 Euro zu Buche schlägt. Das größte Abo ist zuletzt die jährliche Zahlung. Hier erhaltet ihr volle 12 Monate PS Plus am Stück. Das entspricht etwa 5 Euro im Monat. Die Codes für das Abo könnt ihr beispielsweise hier kaufen.

Die Codes gebt ihr dann im PlayStation Store zur Aktivierung ein, oder ihr kauft euer Abonnement direkt im PS Store. Wer die Preise für die verschiedenen Laufzeit ein wenig genauer beobachtet, wird aber merken, dass sich das Preis-Leistungs-Verhältnis immer weiter bessert. Bei einer 3-monatigen Mitgliedschaft zahlt ihr statt der 8,99 Euro pro Monat schon einen leicht reduzierten Monatspreis. Noch größere Vorteile zieht ihr aus der 12-monatigen Mitgliedschaft. Würdet ihr normale 8,99 Euro pro Monat blechen, müsstet ihr für ein ganzes Jahr 107,88 Euro hinlegen. Stattdessen zahlt ihr nur knapp die Hälfte.

MitgliedschaftsdauertVoller PreisPreis pro MonatErsparnis insgesamt
1 Monat8,99 Euro8,99 Euro-
3 Monate24,99 Euro8,33 Euro1,98 Euro
12 Monate59,99 Euro5 Euro47,89 Euro

Wie beim Probeabo gilt aber auch hier, wenn ihr eure Mitgliedschaft nicht vor der nächsten Abrechnung kündigt, läuft sie automatisch und dauerhaft weiter, und zwar zu dem Zahlungsplan, den ihr zuerst gewählt habt. Habt ihr also ein einmonatiges Abo von PS Plus gewählt, zahlt ihr jeden Monat erneut, beim dreimonatigen Abo zahlt ihr alle drei Monate und so weiter.

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Hier gehts zurück zum Anfang

PS Plus: Online-Multiplayer – So spielt ihr im Abo online

Wie spiele ich mit PS Plus online? Wenn ihr PS Plus für euer Konto im PlayStation Network aktiviert habt, könnt ihr nach freiem Belieben jedes Spiel mit einem Online-Multiplayer auf PS4 und PS5 zocken. Dass PS Plus aktiv ist, seht ihr an dem kleinen Plus neben eurem Namen im Anmeldebildschirm eurer PlayStation. Solange dieser erscheint, könnt ihr ohne weitere Abfragen oder Bestätigungen auf jeden möglichen Online-Multiplayer-Modus zugreifen.

PS Plus: Call of Duty Warzone ist eins der wenigen Spiele, die ihr auch ohne Abo online zocken könnt

Kann ich auch ohne aktives Abo online zocken? Nicht für alle Spiele auf PS4 und PS5 ist ein aktives Abo bei PS Plus zwingend notwendig. Besonders bei Free-to-Play-Titeln zeigt Sony sich gnädig und lässt euch ohne PS Plus mit euren Freundinnen und Freunden online zocken. Bei Spielen wie Fortnite, Rocket League, Apex Legends oder auch CoD Warzone müsst ihr keine aktive Mitgliedschaft bei dem Service haben, um den Online-Multiplayer nutzen zu können.

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Hier gehts zurück zum Anfang

PS Plus: Monatliche Gratis-Spiele – Lasst euch von Sony beschenken

Wie viele monatliche Gratis-Spiele gibt es? Jeden Monat versorgt Sony euch bei einer aktiven „PS Plus“-Mitgliedschaft mit drei, oder teilweise mehr, kostenlosen Spielen. Diese bestehen üblicherweise aus einem exklusiven PS5-Spiel und zwei PS4-Spielen. Alle naselang zeigt Sony sich extra spendabel und legt noch das ein oder andere zusätzliche Spiel obendrauf, zum Beispiel einen Titel für PlayStation VR. Sony hat im Januar 2022 die PlayStation VR2 angekündigt, nach deren Release wird es sicherlich auch dafür das ein oder andere Gratis-Game geben.

Wie erhalte ich Gratis-Spiele? Hierfür müsst ihr dazu nur vom PlayStation Menü in den „PS Plus“-Tab reinschauen. Dort sind die aktuell verfügbaren Titel in der Regel aufgelistet und ihr könnt sie alle der Reihe nach eurerer Bibliothek hinzufügen. Egal, ob ihr eine PS4 oder PS5 besitzt, solltet ihr auch jedes Spiel beanspruchen. Die meisten PS4-Titel sind auf der PS5 abwärtskompatibel und wenn ihr noch keine PS5 im Besitz habt, bleiben die Spiele in eurer Bibliothek gespeichert. Wenn ihr euch die neue Konsole also ins Haus holt, könnt ihr direkt auf eine kleine Sammlung zurückgreifen. Falls ihr noch nach einer Konsole sucht, checkt regelmäßig unsere aktuelle Lage zur PS5.

PS Plus: Regelmäßig bekommt ihr mit dem Abo kostenlose Spiele bereitgestellt

Zeitdruck müsst ihr euch im Übrigen nur beim Beanspruchen der Spiele machen. Die neuen, kommenden Gratis-Spiele für PS Plus enthüllt Sony an jedem letzten Mittwoch im Monat über den PlayStation Twitter-Account. Regelmäßig werden die Spiele aber auch durch Leaks schon im Voraus bekannt, wie es auch mit den PS Plus-Spielen im Januar 2022 passiert war. Am darauf folgenden ersten Dienstag des Folgemonats verschwinden dann die bisherigen kostenlosen Spiele und werden durch die neuen Titel ersetzt. Das heißt, dass ihr immer bis zum ersten Dienstag eines Monats Zeit, um die Games eurer Bibliothek hinzuzufügen. Dort bleiben sie dann und ihr könnt mit einem aktiven PS Plus-Abo jederzeit auf sie zugreifen.

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Hier gehts zurück zum Anfang

PS Plus: Extra Games mit der PS Plus Collection – Exklusiv auf PS5

Was ist die PS Plus Collection? Falls euch die monatlichen Gratis-Games noch nicht genug ist, hat PS Plus noch ein Ass im Ärmel – zumindest, wenn ihr eine PS5 zu Hause stehen habt. Wer die Current-Gen-Konsole besitzt und Mitglied bei PS Plus ist, bekommt zusätzlich exklusiven Zugriff auf die PS Plus Collection. In dieser Sammlung sind 20 Spiele enthalten, die ihr nach freiem Belieben eurem Account hinzufügen könnt. Zwar sind sie alle PS4-Spiele, dafür gehören einige der Titel zum besten, was die Konsole zu bieten hat. Von Bloodborne bis Uncharted 4 seht ihr hier den vollen Überblick aller Games in der PS Plus Collection.

  • Alle Spiele in der PS Plus Collection
  • Batman: Arkham Knight
  • Battlefield 1
  • Bloodborne
  • Call of Duty: Black Ops 3
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  • Days Gone
  • Detroit: Become Human
  • Fallout 4
  • Final Fantasy XV Royal Edition
  • God of War
  • Infamous Second Son
  • Monster Hunter World
  • Mortal Kombat X
  • Persona 5
  • Ratchet & Clank
  • Resident Evil 7 – Biohazard
  • The Last Guardian
  • The Last of Us Remastered
  • Until Dawn
  • Uncharted 4: A Thief‘s End

Wie erhalte ich die PS Plus Collection? Wie gesagt, habt ihr ohne eine PS5 keinen Zugriff auf die Spielesammlung. Wenn ihr eure Hände aber an die Konsole bekommen habt und euch dort mit eurem Account (aktive „PS Plus“-Mitgliedschaft vorausgesetzt) anmeldet, könnt ihr im „PS Plus“-Tab die Collection aufrufen. Von diesem Menü aus könnt ihr jedes enthaltene Spiel separat auswählen und eurem Konto hinzufügen. Viele Fans nutzen bei Release der Konsole die PS5 ihrer Freundinnen und Freunde, um sich die PS Plus Collection über einen Trick zu sichern. Kurz darauf hat Sony aber Wind von der Sache bekommen und zahlreiche Accounts gebannt.

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Hier gehts zurück zum Anfang

PS Plus: Cloud-Speicher – Spielt eure Spielstände jederzeit und überall weiter

Wie nutze ich den Cloud-Speicher? PS Plus stellt euch satte 100 GB Cloud-Speicher zur Verfügung, die ihr mit einer aktiven Mitgliedschaft in Anspruch nehmen könnt. Hauptsächlich könnt ihr ihn dazu verwenden, um eure Speicherstände von einem System hochzuladen und damit später auf einem anderen System weiterzuspielen. Der Cloud-Speicher ist also vor allem nützlich, wenn ihr per Remote Play auf der Vita spielen möchtet, oder einen Spielstand auf der PlayStation einer Freundin oder eines Freundes fortsetzen möchtet. Im Cloud-Speicher von PS Plus könnt ihr allerdings keine Screenshots, Videos oder komplette Spieldateien speichern.

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Alles zum PlayStation Abo

Wie lade ich meine Spielstände hoch? Ein Weg zum Upload eurer Speicherdaten in den Cloud-Speicher von PS Plus führt über den Auto-Upload. Mit dem lädt eure Konsole eure Speicherdaten im Dauerlauf in die Cloud und hält sie jederzeit aktuell. Dazu müsst ihr zunächst in den Energieeinstellungen eurer PlayStation die Option aktivieren, mit der die Konsole im Standby mit dem Internet verbunden bleibt.

  • Einstellungen > System > Energie sparen > Im Ruhemodus verfügbare Funktionen > Mit dem Internet verbunden bleiben

Auf der PS5 wählt ihr anschließend unter Einstellungen den Menüpunkt „Gespeicherte Daten und Spiele-/App-Einstellungen“ und sucht den Punkt „Gespeicherte Daten synchronisieren“. Auf der PS4 dagegen sucht ihr „Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten“ und aktiviert dort den Auto-Upload. Mit diesem Kniff liegen in eurem Cloud-Speicher jederzeit eure aktuellsten Speicherdaten bereit, solange ihr ein aktives PS Plus-Abo habt.

  • PS5: Einstellungen > Gespeicherte Daten und Spiele-/App-Einstellungen > Gespeicherte Daten synchronisieren
  • PS4: Einstellungen > Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten > Auto-Upload

Wenn ihr lieber selbst entscheidet, wann ihr eure Daten hochladet, oder von einer anderen PlayStation als eurer eigenen die Daten synchronisieren möchtet, müsst ihr den manuellen Upload nutzen. Wie auch der Auto-Upload funktioniert der Vorgang auf PS4 und PS5 ähnlich, aber mit leicht unterschiedlichen Menüpunkten.

  • PS5: Einstellungen > Gespeicherte Daten und Spiele-/App-Einstellungen > Gespeicherte Daten (PS5) > Konsolenspeicher > In Cloud-Speicher hochladen
  • PS4: Einstellungen > Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten > Gespeicherte Daten im Systemspeicher > In den Online-Speicher hochladen

Über den gleichen jeweiligen Menüpunkt könnt ihr auf jeder Konsole auch die vorhandenen Speicherdaten aus der Cloud herunterladen, wenn ihr sie benutzen möchtet. Das solltet ihr spätestens kurz vor Ablauf eures Abonnements bei PS Plus auch gemacht haben, damit sie nach Ende der Mitgliedschaft nicht verloren gehen.

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Hier gehts zurück zum Anfang

PS Plus: Exklusive Angebote – Kauft mit dem Abo günstiger im PlayStation Store ein

Wie erhalte ich Angebote durch PS Plus? Regelmäßig bietet der PlayStation Store größere und kleine Sales zu jedem Anlass an. Dabei könnt ihr viele Titel mit sattem Rabatt einheimsen. Wenn ihr aber Mitglied bei PS Plus seid, könnt ihr sogar noch mehr und häufiger sparen. Der PlayStation Store hat einen eigenen PS Plus-Bereich mit exklusiven Angeboten für Spielerinnen und Spieler mit einem aktiven Abo. Dort könnt ihr regelmäßig für neue Rabatte auf eine Vielzahl von Spielen vorbeischauen.

PS Plus: Mit dem Abo könnt ihr zusätzliche Prozente sparen

Zählen die Angebote zusätzlich zu anderen Rabatten? Das Gute an den exklusiven PS Plus-Angeboten ist, dass sie zusätzlich zu herkömmlichen Rabatten funktionieren. Wenn ein Spiel im PlayStation Store also beispielsweise um 40% reduziert ist und ihr per PS Plus weitere 10% Rabatt runterschälen könnt, erhaltet ihr insgesamt 50% Rabatt auf dieses Spiel.

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Hier gehts zurück zum Anfang

PS Plus: Abo kündigen – So beendet ihr eure Mitgliedschaft

Wie kündige ich mein PS Plus-Abo? Es gibt mehrere Wege, über die ihr eure Mitgliedschaft bei PS Plus beenden könnt. Zum einen wäre da der Weg direkt über die Einstellungen eurer Konsole. Auf PS5 wählt ihr unter Einstellungen den Menüpunkt „Benutzer und Konten“ und geht von da aus über den Reiter „Konto“ in eure Abonnements. Dort könnt ihr im Menüpunkt „PlayStation Plus“ die automatische Verlängerung eures Abos beenden.

  • PS Plus-Abo beenden – PS5: Einstellungen > Benutzer und Konten > Konto > Abonnements > PlayStation Plus > Automatische Verlängerung ausschalten

Auf PS4 läuft der Vorgang ganz ähnlich ab, allerdings mit ein paar Extraschritten. Auch dort müsst ihr auf eure Einstellungen zugreifen, dort aber „PlayStation Network/Konto-Verwaltung“ wählen. Dann geht ihr weiter zu „Kontoinformationen“ und dann zu „Abonnements“. Von dort aus könnt ihr schließlich PlayStation Plus wählen und im nächsten Menüpunkt die automatische Verländerung ausschalten.

  • PS Plus-Abo beenden – PS4: Einstellungen > PlayStation Network/Konto-Verwaltung > Kontoinformationen > PlayStation-Abonnements > PlayStation Plus > Automatische Verlängerung ausschalten

Zuletzt könnt ihr auch auf dem PC euer Abo bei PS Plus beenden. Meldet euch dazu im Internetbrowser beim PlayStation Network an, klickt oben rechts auf euer Profilbild und wählt dann Abonnementverwaltung. Dort könnt ihr abermals die automatische Verlängerung der Mitgliedschaft deaktivieren.

PS Plus: Euer Abo könnt ihr jederzeit beenden

Wie kann ich PS Plus reaktivieren? Ihr könnt eure Mitgliedschaft bei PS Plus in wenigen, ganz einfachen Schritten neu starten oder reaktivieren. Solltet ihr euch vor Ablauf eures Abos dazu entscheiden, doch wieder PS Plus nutzen zu wollen, könnt ihr das über die gleichen Menüpunkte auf Konsole oder PC erledigen. Dort könnt ihr die automatische Verlängerung ganz einfach wieder einschalten und eure Mitgliedschaft läuft wie gehabt weiter. Wenn euer Abo bei PS Plus bereits beendet ist, könnt ihr euch einfach eine neue Mitgliedschaft über die weiter oben genannten Wege kaufen. Denkt aber daran, dass damit auch die automatische Verlängerung neu startet.

PS Plus: Gratis-Spiele, Online-Multiplayer, Angebote – Hier gehts zurück zum Anfang

Rubriklistenbild: © Sony

Mehr zum Thema

Kommentare