Kommt bald der Reveal?

PS5: Werden Design und Aussehen der Konsole im Livestream des Events enthüllt?

  • vonLisa D.
    schließen

Die Chancen stehen gut, dass Sony beim PS5-Event das Design und Aussehen der Konsole enthüllt. Die neuen Hoffnungen beruhen auf einem Leak vom Insider. 

  • PS5-Spiele könnten schon bald enthüllt werden – mitsamt dem Design der Konsole.
  • Sony will mit Enthüllung eventuell einen Leak verhindern. 
  • Massenproduktion für Konsole startet bald – So äußert sich ein Insider dazu.

Minato, Japan – Noch weiß niemand aus der breiten Masse, wie die PS5 von Sony genau aussehen wird. Zwar gibt es bereits einige Vermutungen, allerdings hat der Konzern ein offizielles Design noch nicht bestätigt. Doch das könnte sich bald schon ändern. Um einen Leak bei der Massenproduktion zu verhindern, könnte es sein, dass Sony bereits vorher die Konsole das erste Mal vorstellt. 

Name

PlayStation 5 (PS5)

Hersteller

Sony Interactive Entertainment (SIE)

Typ

stationäre Spielekonsole

Generation

9. Konsolengeneration

Speichermedium

Blu-ray

Release

voraussichtlich Ende 2020

PS5: Leak gibt Hinweise auf Spiele-Präsentation – Insider vermutet noch mehr

In einem neuen Eintrag von Jason Schreier, einem renommierten Journalist in der Videospielbranche, wird angekündigt, dass es schon bald eine Enthüllung seitens Sony für die Spieler der neuen PS5 geben soll. Angeblich soll das Event am 3. Juni stattfinden und viele neue Spiele für die PS5 zeigen. Nachdem die Next-Gen-Konsole von Microsoft, die Xbox Series X, bereits ein enttäuschendes Live-Event bekommen hatte, wolle die Konkurrenz nachziehen und ebenfalls ihre Titel für die neue Konsole enthüllen. 

Sony möchte in den kommenden Wochen und Monaten wohl zahlreiche Events für die PlayStation 5 abhalten und dabei immer mehr Informationen rund um die Konsole enthüllen. Doch es könnte sich nicht nur um Spiele handeln, die während der Präsentation gezeigt werden. 

PS5: Sony könnte Konsole schon bald enthüllen

Nun gibt es erste Hinweise darauf, dass während der geplanten Präsentation von Sony auch gleich die ganze Konsole und ihr Design enthüllt werden könnte. Grund dafür ist die Gefahr von Leaks zu Beginn der Massenproduktion der PS5

So schreibt der Tech-Reporter Takashi Mochizuki von Bloomberg auf Twitter: "Ich gehe davon aus, dass die offizielle Enthüllung des PS5-Designs eh bald beginnt, da die Massenproduktion bald startet." Der Reporter vermutet, dass sobald die PS5 in die Massenproduktion übergeht, Mitarbeiter die Konsole ohnehin leaken würden. Um diesen Leak zu verhindern, versuche Sony bereits einen Schritt weiter zu sein und veröffentlicht das Design der Konsole schon vor Beginn der Produktion. 

Sony hat seinen eigenen Montagepartnern angeblich mitgeteilt, dass im Geschäftsjahr bis März 2021 5 bis 6 Millionen PS5- Konsolen hergestellt werden. Nur zum Vergleich: Als Sony im November 2013 die PlayStation 4 auf den amerikanischen Markt brachte, verkaufte das Unternehmen aus Minato in den ersten beiden Quartalen 7,5 Millionen Einheiten.

Auch der Preis der Konsole spielt in dem Bericht von Takashi Mochizuki eine Rolle. So könnte der hohe Preis der PS5 den anfänglichen Kauf beeinträchtigen. Spiele-Entwickler, die Titel für die nächste PlayStation erstellt haben, rechnen mit einem Preis zwischen 499 und 549 US-Dollar. Dies liegt laut Bloomberg daran, dass die PS5 teurere und höherwertige Komponenten beinhaltet. Daher müsse Sony einen höheren Preis für die Konsole ansetzen, da auch die Gewinnschwelle höher sei. 

Der DualSense Controller für die PS5 wurde bereits von Sony enthüllt

Auch das Coronavirus beeinträchtigt Sony im Verkauf der PS5, heißt es im Artikel von Takashi Mochizuki. Allerdings liegen die Probleme hier nicht an fehlenden Hardwarekomponenten, sondern vielmehr an den Möglichkeiten, die Konsole zu vermarkten. Das Unternehmen aus Japan wurde durch die Pandemie in ihren Werbeplänen eingeschränkt. Die Reisebeschränkungen für Covid-19 haben Sony-Ingenieure ebenfalls daran gehindert, nach China zu fliegen, um die endgültigen Anpassungen an der PS5 vorzunehmen, bevor die Konsole in die Massenproduktion geht. Der Montagepartner von Sony hatte im vergangenen Monat Bedenken hinsichtlich der Einhaltung der Produktionsfrist geäußert. Diese Bedenken haben sich nun jedoch gelegt, wenn man dem Leak Glauben schenken darf, und Sony hält an der Frist für die PS5 fest. Die Konsole soll voraussichtlich Ende des Jahres erscheinen. Ein neues Patent ist nun von Sony auftaucht, welcher es euch ermöglichen könnte, euren Controller kabellos aufladen zu lassen. Alle Welt wartet auf den Release von The Last of Us 2, doch könnte sich die PS4 als Spielspaß-Killer herausstellen. Diese verdächtige Twitter-Nachricht könnte ein Hinweis auf God of War 2 für die PS5 sein. Doch wie viel Wahrheit steckt dahinter?

Rubriklistenbild: © letsgodigital

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare