Gute Nacht

PS5 kaufen: Sony will vor Weihnachten weniger Konsolen-Nachschub liefern

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Alle Welt wartet darauf, die PS5 zu kaufen. Sony dämpft diese Euphorie. Der Konzern gab bekannt, beim Konsolen-Nachschub nun auf die Bremse zu treten.

Hamburg – Es klingt wie ein schlechter Scherz. Bekanntlich ist die Sony PS5 ja aktuell ein mehr als begehrtes Gut. Überall ist Nachschub der begehrten Konsole chronisch ausverkauft. Gibt es dann einen neuen PS5-Drop bei einem Händler, dann dauert es nur Minuten, bis Fans und Scalper den jeweiligen Shop leer geräumt haben. Inmitten dieser wüsten Zeiten kommt nun die Meldung, dass Sony die Produktion der PS5 drosseln möchte – wie bitte?

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub wird knapper als ohnehin schon

Warum drosselt Sony die Produktion der PS5? Man möchte sich erst einmal die Augen reiben bei solch einer Meldung. Ja, Sony will in Zukunft tatsächlich weniger Konsolen-Nachschub produzieren – das hat aber verständliche Gründe. Es ist nämlich nicht so, dass man das ganze gerne macht. Auch Sony wird seine aktuellen PS5-Pläne wohl nur Zähne knirschend ausführen. Eigentlich hat man mit der PS5 einen Goldesel geschaffen, den so ziemlich alle haben wollen, das Problem ist und bleibt allerdings, dass für eine Steigerung der Massenproduktion der Konsole, einfach die nötigen Computer-Chips fehlen.

Scheinbar schafft man es in der aktuellen Lage nicht einmal den aktuellen Stand der Produktion halten zu können. Wie Bloomberg berichtet, korrigierte man bei Sony jetzt die eigene Prognose für das derzeitige Fiskaljahr nach unten. Ursprünglich sollten 16 Millionen PlayStation 5 Konsolen hergestellt werden, jetzt sind es wohl nur noch 15 Millionen, die vom Band laufen werden. Schmerzlich könnte das vor allem für diejenigen sein, die noch auf der Suche nach einer PS5-Konsole für Weihnachten sind.

PS5 kaufen: Nachschub der Konsole aufgrund von Chipmangel begrenzt

Wann wird es die PS5 normal zu kaufen geben? Das ist aktuell noch nicht abzusehen und hängt ganz davon ab, wann es wieder ausreichende Mengen an Halbleitern, also Computer-Chips, auf dem Markt gibt. Produzent AMD äußerte sich bereits zur Versorgungslage der PS5 mit neuen Chips. Der Hersteller arbeite gleich daran gänzlich neue Fabriken zu errichten, um den gewaltigen Bedarf zu stillen. Das wird allerdings wohl noch bis Mitte 2022 dauern und dann sind die kauffertigen PS5-Konsolen noch nicht einmal zusammengesetzt, geschweige denn im Handel angekommen.

PS5 kaufen: Sony will Produktion der Konsole drosseln

Auch Sony selbst baut derzeit eine Produktionsstätte für die begehrten PS5-Chips – hier soll die Produktion von Konsolen-Nachschub aber erst in 2024 beginnen. Spielerinnen und Spieler, die aktuell darauf hoffen nach dem wuseligen Vorweihnachtsgeschäft im Frühjahr einfach eine Sony PS5 kaufen zu können, müssen wir also leider enttäuschen. Auch in 2022 wird die Konsole Mangelware bleiben. Seid ihr derzeit noch auf der Suche nach einer PlayStation 5 für Weihnachten, dann schaut doch in unser aktuellen Lage der PS5 vorbei, dort verraten wir täglich, welche Händler die Konsole vermutlich im Angebot haben werden. *Affiliate Link

Rubriklistenbild: © Pixabay/Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare