"Entschuldige, Mr. Sweeney!"

PS5: SSD-Performance-Drama - Youtuber Linus Tech Tips entschuldigt sich öffentlich

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Die SSD-Festplatte der PS4 sorgt immer wieder für Diskussionen. Ein Beispiel ist das Drama zwischen Youtuber Linus Tech Tips und dem Epic Games Chef Tim Sweeney.

  • Die Next-Gen-Konsole PS5 vonSony soll Ende 2020 erscheinen.
  • Der Epic Games-CEO Tim Sweeney preist die SSD-Architektur der PlayStation 5 an.
  • Daraufhin löste der YouTuber Linus Tech Tips ein Drama aus, rudert nun jedoch zurück.
Tokio, Japan – Alles dreht sich um die PlayStation 5 von Sony. Die Next-Gen-Konsole soll noch 2020 auf den Markt kommen, trotz Corona-Pandemie und den dadurch resultierenden Release-Verschiebungen zahlreicher Hersteller. Sony aus Tokio möchte mit der noch unveröffentlichten Konsole eine neue Ära einläuten und seinen Fans ein noch nie dagewesenes Spielerlebnis bieten. Zur Next-Gen-Konsole an sich ist – neben vermeintlichen Leaks – noch recht wenig bekannt, wobei vor allem das Aussehen der PS5ein großes Mysterium ist und die Konsolen-Fans zurzeit mehr über die Xbox Series X wissen. Doch wurde im April 2020 immerhin der neue DualSense-Controller von Sony publik gemacht und Sonys leitender Systemarchitekt Mark Cerny gab sehr ausführlich alle technischen Spezifikationen der PlayStation 5 preis.

Daraufhin lobte der Epic Games-CEO Tim Sweeney die Specs und rückte vor allem die SSD-Architektur der PS5 ins Rampenlicht. Als einer der wenigen, die die Next-Gen-Konosle bereits zu Gesicht bekamen und vielleicht sogar testen durften, müsste Tim Sweeney also wissen, wovon er spricht. Und doch gab es auch in diesem Fall einige Kritiker, die den blumigen Worten des Epic Games-Chefs keinen Glauben schenkten. Einer davon war der YouTuber Linus Tech Tips, der wegen der hoch angepriesenen SSD-Architektur der PlayStation 5 ein richtiges Drama auslöste, nun aber überraschenderweise zurückruderte.

Name der Konsole

PlayStation 5 (PS5)

Hersteller

Sony Interactive Entertainment (SIE)

Typ

stationäre Spielkonsole

Generation

9. Konsolengeneration

Speichermedium

Blu-Ray

Release

voraussichtlich Ende 2020

PS5: YouTuber Linus Tech Tips löst Drama um SSD-Architektur aus und kritisiert Epic Games-Boss Tim Sweeney

Nachdem der Epic Games-CEO Tim Sweeney unglaublich begeistert von der SSD-Architektur der PS5 von Sony war (und immer noch ist) und davon schwärmte, dass die Performance der PlayStation 5 schneller sei als High-End-PCs, haben sich wohl alle Sony-Fans gefreut. Doch der YouTuber Linus Tech Tips ließ kurz darauf eine Bombe platzen, die einigen Fans die Vorfreude auf die PlayStation 5 kaputtgemacht haben könnte. Der Sony-Fan und Tech-Nerd betreibt auf YouTube den Kanal Linus Tech Tips und unterhält aktuell über elf Millionen Abonnenten. Zu den Komplimenten des Epic Games-Chefs über die SSD-Architektur und der damit einhergehenden Performance hatte der YouTuber, der bürgerlich Linus Sebastian heißt, nur eins zu sagen, und zwar, dass Tim Sweeney angeblich dieFans dazu verführen würde, bald die PlayStation 5 zu kaufen, indem er mit seinem Lob an die SSD-Architektur maßlos übertreibt. Um seine Aussage zu untermauern, hält der YouTuber Linus Tech Tips SSDs seiner PCs in die Kamera oder liest deren Specs laut vor, die beweisen sollen, dass die PS5-Konsole nicht die schnellste SSD besitzt und Tim Sweeneys Komplimente lediglich leere Versprechen an die Fans sind. Dadurch wurde ein wahres Drama ausgelöst.

Der YouTuber Linus Tech Tips löste ein Drama um die SSD-Architektur der PS5 aus, entschuldigt jetzt aber für seine harte Kritik an Tim Sweeney.

Nach dieser Aussage des YouTubers Linus Tech Tips hagelte es viel Kritik für den so skeptischen Streamer und YouTuber. Er solle sich die Präsentation des Systemarchitekten bei Sony, Mark Cerny, anschauen und bessere Recherche betreiben, bevor er Unwahrheiten und fiese Kommentare verbreitet. Linus Sebastian zeigte sich einsichtig und erkundigte sich über die PS5 und alle damit zusammenhängenden Informationen. Dabei kam heraus, dass der Epic Games-CEO Tim Sweeney bei Weitem nicht gesagt hat, dass die SSD der PlayStation 5 die "schnellste" wäre, sondern die "beste ihrer Klasse". Das wiederum bedeutet – und das erwähnte Sony bereits mehrmals in der Vergangenheit – dass man nicht die auf Papier geschriebenen Specs der Next-Gen-Konsole allein betrachten sollte, sondern vielmehr wie die Systemkomponenten untereinander und zusammen in der Praxis funktionieren. Da die Architektur noch nie dagewesene Performance bietet, lobt Tim Sweeney so sehr die Geschwindigkeit der PlayStation 5. Das sah nun auch der YouTuber Linus Tech Tips ein und schämt sich nun für sein ausgelöstes Drama.

PS5: Nach SSD-Drama entschuldigt sich YouTuber Linus Tech Tips beim Epic Games-CEO

In einem kürzlich hochgeladenen Video bittet der YouTuber Linus Tech Tips nicht nur den Epic Games-CEO Tim Sweeney um Entschuldigung. Auch sein Team hat die volle Kritik-Ladung der Sony-Fans abbekommen, doch hätten seine Leute dies nicht verdient. Er entschuldigt sich auch bei seinen Zuschauern und elf Millionen Abonnenten sowie bei sich selbst. Nachdem Linus Tech Tips Nachforschungen betrieben und den wahren Hintergrund von Tim Sweeneys Aussagen verstanden hatte, wünscht er sich nun, das Drama ungeschehen machen zu können. Denn nur, weil die Specs einer SSD eines PCs theoretisch auf eine bessere Performance schließen lassen, muss dies in der Praxis nicht stimmen. Denn wie gesagt funktioniert Sonys neue Konsole nur durch die gute Abstimmung der Systemkomponenten aufeinander so hervorragend. Abschließend erklärt er all denjenigen, die wissen wollen, warum die PlayStation 5 so revolutionär sein wird, den versteckten Sinn hinter Tim Sweeneys positiver Einstellung Sonys PS5 gegenüber. Damit hyped der YouTuber gleichzeitig die Konsole und möchte die Wogen glätten.

Hierbei spielt nämlich vor allem, wie schon erwähnt, das einzigartig gut funktionierende Zusammenspiel der einzelnen Systemkomponenten der PS5 eine Rolle, das nur durch die ausgeklügelte Systemarchitektur möglich ist. So fallen bei der PlayStation 5 von Sony mit Sitz in Tokio unter anderem nervige Ladezeiten weg. Dadurch, dass beispielsweise Assets, wie 3D-Modelle und Texturen in der Engine direkt von der Konsole abgerufen und gespeichert werden, müssen diese nicht jedes Mal erneut geladen werden, was natürlich Zeit spart. Die Flaschenhälse in der Konsolenperformance wurden durch eine innovative Idee von Sonys Entwicklern und Architekten überflüssig, indem sie eine im Main Chip enthaltene und zum I/O Komplex zugehörige Hardware implementierten, die sicherstellt, dass lediglich für den Spieler notwendige Assets geladen werden und es somit zu keinen Ladezeiten kommt.

Dadurch ist es den Spielentwicklern in Zukunft möglich, komplexere Welten und Level zu erschaffen und die Sony-Fans noch immersiver ins Game eintauchen zu lassen. Zudem soll die Effizienz des Speicherplatzes der PS5 herausstechen, die es bei einer anderen Konsole so noch nicht gegeben haben soll. Dadurch, dass die Spiele für Sonys PS5 kleiner sein werden, spart der Konsolen-Fan schon allein deshalb viel Platz. Wie es aber tatsächlich um die noch unveröffentlichte Next-Gen-Konsole PlayStation 5 steht und ob der Hype gerechtfertigt ist, den der YouTuber Linus Tech Tips nach seinem Drama verbreitet, erfahren die Sony-Fans aber spätestens nach Release Ende dieses Jahres. Denn vor Kurzem bestätigte Sony erneut, dass der Release der PS5 noch 2020 stattfinden soll. Auf Ingame.de erfahrt ihr alle wichtigen Informationen zu Sonys Livestream zur PlayStation 5, der schon bald stattfinden soll. Ein kreativer Fan entwickelte eine mögliche UI für Sonys PlayStation 5, doch manche Konsolen-Fans sehen das Konzept kritisch. In einem Live-Ticker informieren wir euch über das Live-Event von Sony. Die Fans rätseln, denn Sony meldete nun ein weiteres Patent an, das auf die PlayStation 5 und sogar Spielhilfen schließen lassen könnte. Diese verdächtige Twitter-Nachricht könnte ein Hinweis auf God of War 2 für die PS5 sein. Doch wie viel Wahrheit steckt dahinter?

Rubriklistenbild: © Sony/Instagram/LinusTech/Wikipedia/Tim Sweene/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
PS5: Vorbestellen versäumt? – So bekommt ihr trotzdem die Playstation 5
PS5: Vorbestellen versäumt? – So bekommt ihr trotzdem die Playstation 5
PS5: Vorbestellen versäumt? – So bekommt ihr trotzdem die Playstation 5

Kommentare