Doch keine 1000 Euro?

PS5: Preis-Prognose von Ex-Xbox-Marketing-Chef - Wird die Konsole günstig?

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Noch immer fragen sich Spieler und Fans was die neue PS5 von Sony kosten wird. Der Ex-Xbox-Marketing-Chef hat nun eine günstige Preis-Prognose abgegeben.

  • Sony möchte die neue Konsole PlayStation 5 Ende dieses Jahres auf den Markt bringen.
  • Trotz des PS5-Livestreams vor Kurzem ist der Preis weiterhin ein Mysterium.
  • Der Ex-Xbox-Marketing-Chef stellt eine Vermutung auf und macht den Fans große Hoffnungen.

Tokio, Japan – Was war das für eine atemberaubende Präsentation von Sony, in der erst kürzlich und ganz überraschend am Ende sogar das Design der Next-Gen-Konsole PlayStation 5 enthüllt wurde. Lang genug haben die geduldigen Fans auf diesen Livestream gewartet, der einmal wegen der US-Proteste verschoben wurde. Aber auch kommende Spiele und PS5-Exklusivtitel wurden anhand von Trailern vorgestellt. Viele Fragen der Sony-Fans konnten im Rahmen des Live-Events zur PS5 beantwortet werden, doch bleibt der Preis der PlayStation 5 weiterhin ein Mysterium. Die Fans wissen immer noch nicht, wie viel sie die Next-Gen-Konsole im futuristischen Aussehen kosten wird, weshalb so einige Gerüchte im Umlauf sind. Nun stellt der ehemalige Xbox-Marketing-Chef eine Vermutung zu dem Preis der PS5 auf, der seiner Meinung nach unter der 500-Euro-Marke liegen soll. Können sich die Fans darauf verlassen?

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
Typstationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Releasevoraussichtlich Ende 2020

PS5 von Sony: Preis der Konsole bleibt Geheimnis, doch diese Vermutung macht Fans Hoffnungen

Mit der PS5-Performance, die laut Epic Games-CEO besser sein soll, als bei High-End-PCs, will Sony die Art und Weise, wie die Fans spielen, revolutionieren. Die technischen Details der Next-Gen-Konsole wurden bereits vom leitenden Architekten Mark Cerny des japanischen Unternehmens mit Hauptsitz in Kyoto bekannt gegeben. Auch der innovativ erscheinende DualSense-Controller der PS5 wurde den Fans bereits im April vorgestellt. In dem von Sony kürzlich abgehaltenen Livestream bekam man dann auch endlich eine ganze Reihe von kommenden Spielen für die PS5-Konsole zu Gesicht und – wie schon erwähnt – am Schluss außerdem das Design der Konsole. Was für viele Fans das "Non plus ultra" darstellt, ist für andere eine Katastrophe und so gehen die Meinungen der PS5-Fans bezüglich des Designs weit auseinander. Was jedoch weiterhin im Verborgenen bleibt, ist der unbekannte Preis und der Release der PlayStation 5. Dieses Statement zum Preis von unter 500 Euro vom ehemaligen Xbox-Marketing-Chef macht den Fans nun große Hoffnungen.

Laut dem Ex-Xbox-Marketing-Chef könnte der Preis der PS5 unter 500 Euro liegen. Fans freuen sich, aber wie realistisch ist diese Vermutung?

Da Sony noch nicht mit dem Preis der Next-Gen-Konsole rausrückte, sind derzeit so einige Gerüchte und angebliche Leaks im Umlauf. Erst kürzlich veröffentlichte Amazon einen Preis für die PS5, löschte den Eintrag aber schnell wieder. Was dahintersteckt, kann derzeit noch niemand mit Sicherheit sagen. Doch man kann davon ausgehen, dass der ehemalige Xbox-Marketing-Chef Albert Penello, der 18 Jahre lang im Marketing-Segment bei Microsoft für die Xbox-Serie (außer Xbox Series X) arbeitete, von seinem Fach Ahnung hat. Er äußerte nun eine Vermutung zum Preis der PS5, die die Fans Freudensprünge machen lässt. Auf Twitter postete er, dass er davon ausgeht, dass die Konsole nicht über 500 Euro kosten wird.

PS5 von Sony: Gerüchte um Preis der Konsole – Könnte sich die Vermutung des Ex-Xbox-Marketing-Chefs bewahrheiten?

Auf ein Gerücht der Fans, dass die Konsole von Sony angebliche 600 US-Dollar kosten soll, antwortet der Ex-Xbox-Marketing-Chef Albert Penello auf Twitter folgendes: "Ich bin ein Verfechter des Spruchs 'Sag niemals nie'. In dem Fall sag ich aber 'nie'. Die Konsole wird nicht mehr als 499 US-Dollar kosten." Und mit dieser Aussage schenkt er den PS5-Fans große Hoffnungen. Weiter schreibt er: "Der Preis ist in dieser Generation der wichtigste Indikator für den Erfolg. Vielleicht sogar wichtiger als die Exklusivtitel." Damit deutet Albert Penello an, dass Sony sich nicht umsonst so viel Zeit beim Festlegen des Preises lassen würde, da dieser allein über den Verkaufserfolg der PS5 entscheiden könnte. Derzeit scheint Sonys Fokus allerdings eher auf der Exklusivtitel-Taktik der PS5 zu liegen.

Sollte Sonys PS5-Konsole tatsächlich unter 500 Euro kosten, wäre das für die Fans sicherlich ein Grund zur Freude. Doch trotz dessen, dass der ehemalige Xbox-Marketing-Chef Albert Penello mit seinen jahrelangen Erfahrungen in der Preisgestaltung die meisten überzeugen kann, sollte man seine Vermutung nicht zu ernst nehmen. Denn wie gesagt, es ist lediglich eine Vermutung und kein von Sony offiziell bestätigter Fakt. Sony mit Sitz in Tokio wird mit großer Sicherheit auf kommenden Events den Preis sowie das Release-Datum der PS5 enthüllen. Die Frage ist also nicht ob, sondern wann. Die Fans müssen sich diesbezüglich noch ein wenig gedulden, denn bisher kündigte Sony noch keinen in naher Zukunft stattfindenden PS5-Livestream an, da erst kürzlich einer stattfand. Die Pressekonferenz war nur der Anfang. Tatsächlich plant Sony mit über 4000 Launch-Titeln für die PS5. Müssen Gamer nun ihr Wohnzimmer verändern? Die PS5 sorgt für Platzprobleme.

Der bekannte Mixer-Streamer Shroud hat ebenfalls eine Meinung zum Design der PS5. Allerdings findet er sie ziemlich klein. Vermutlich konnte er sich nicht vorstellen, wie groß die Konsole von Sony tatsächlich später sein wird, wenn sie vor ihm steht. In einem Entwickler-Video verrät der Gameplay Director Story-Details und den Release von Horizon Forbidden West. Fans des Demon’s Souls Remakes für die PS5 können sich derzeit über einen neuen Screenshot freuen, der einen der legendären Bosse des Originals zeigt. Die PS5 soll angeblich ein vom Spieler modifizierbares Design besitzen, während Konkurrent Microsoft mit der Xbox Series S auf eine abgespeckte Version der Xbox Series X setzt. Durch einen Trick kann man sich die PS5 auch jetzt schon ins Wohnzimmer holenNintendo äußerte sich endlich zum Problem des Joy-Con Drift, doch das nützt den Spielern wenig.

Rubriklistenbild: © Sony/Pixabay/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Pokémon GO schenkt euch 106 Items – Das müsst ihr dafür machen
Pokémon GO schenkt euch 106 Items – Das müsst ihr dafür machen
Pokémon GO schenkt euch 106 Items – Das müsst ihr dafür machen
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Saturn und MediaMarkt – Ratchet & Clank-Bundle im Verkauf
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Saturn und MediaMarkt – Ratchet & Clank-Bundle im Verkauf
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Saturn und MediaMarkt – Ratchet & Clank-Bundle im Verkauf
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Saturn – Neuer Verkauf mit fetten Bundles gestartet
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Saturn – Neuer Verkauf mit fetten Bundles gestartet
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Saturn – Neuer Verkauf mit fetten Bundles gestartet
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon – Rachet & Clank sorgt für Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon – Rachet & Clank sorgt für Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon – Rachet & Clank sorgt für Nachschub

Kommentare