Offene Kinnladen inklusive

PS5: Video zur Grafik lässt Fans staunen - Video zeigt Potenzial der Konsole

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Wie werden PS5 Spiele aussehen. Das wusste bisher niemand so genau. Dank Epic Games und ihrer neuen Unreal Engine gab es nun mit einem bombastischen Video Aufklärung.

  • Epic Games stellt ihre neue Unreal Engine 5 auf der PlayStation 5 vor
  • Die gezeigte Tech-Demo und Video übertreffen Erwartungen der Spieler
  • Die zu sehende Grafik soll auf einer PS5 berechnet worden sein

Raleigh, USA - Epic Games und Sony haben die Katze aus dem Sack gelassen. Und dabei handelt es sich nicht um eure klassische Schmusekatze, sondern einen ausgewachsenen Löwen. Der Entwickler stellte vor kurzem auf dem Summer Game Fest ihre Unreal Engine 5 der Öffentlichkeit auf einer PS5 vor. Die Grafik, die in der gezeigten Tech-Demo im Video zu sehen ist, versetzt Spieler in Staunen und lässt auf einiges im Lebenszyklus der PS5 hoffen.

NamePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielekonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
ReleasedatumVoraussichtlich Ende des Jahres 2020

PS5: Grafik durch Tech-Demo Video der Unreal Engine 5 auf der PlayStation 5 (Sony) enthüllt

Die von Epic Games gezeigte Tech-Demo hörte auf den Namen „Lumen in the Land of Nanite“, lief ausschließlich auf einer PS5, dessen Bildsignal schlicht mit einem HDMI-Kabel abgefangen wurde. Die Tech-Demo hat seinen Namen dabei nicht durch Zufall erhalten: Lumen und Nanite sind die beiden Kerntechnologien der Unreal Engine 5 und der Motor hinter der beeindruckenden Grafik auf der PS5. Lumen sorgt künftig für dynamische Beleuchtung für Spiele in der Unreal Engine 5, während Nanite die Detailschärfe von Objekten rapide erhöht. 

Beide Werkzeuge werden in der fast 10 Minuten langen PS5-Demonstration ausgiebig präsentiert. Spieler sollten sich allerdings nicht auf ein tatsächliches Lumen in the Land of Nanite für die PS5 freuen, die Tech-Demo soll zwar auf der PS5 voll spielbar sein, wurde aber ausschließlich zu demonstrativen Zwecken von Epic Games gebaut.

Aber macht euch am besten mit dem Video selbst ein Bild von der Grafik der Unreal Engine 5 auf der PS5. 

PS5: Was sagt das Tech-Demo Video der Unreal Engine 5 tatsächlich über die Grafik der neuen Sony Konsole aus?

Auf den ersten Blick mag Epics Unreal Engine V Tech-Demo bei Spielern für offene Münder sorgen, allerdings bleibt trotzdem abzusehen, wie die Technologie tatsächlich auf der PS5 zum Tragen kommt und solch eine prächtige Grafik wirklich möglich ist. Der in der Tech-Demo gezeigte Ausschnitt beinhaltete offenkundig eine beeindruckende Grafik, allerdings dürfte die PS5 ausschließlich damit beschäftigt gewesen sein. Rechenleistung für komplexe Gameplayinputs des Spielers, NPCs oder gar KI von fiesen Widersachern musste Sonys Next-Gen Konsole nicht berechnen. Bei der ersten Präsentation der neuen Xbox-Spiele zeigten sich Spieler noch über die Grafik der Xbox Series X enttäuscht, allerdings handelte es sich bei den gezeigten Spielen auch um echte Spiele und keine Tech-Demos. Daher sollte man die gezeigte Grafik eher als Blick durchs Schlüsselloch, anstatt als Schritt durch die ganze Tür betrachten.

Epic Games präsentiert in seiner Tech-Demo die Möglichkeiten der PS5.

Epic Games gab ebenso bekannt, dass die Unreal Engine V erst ab 2021 für weite Kreise verfügbar sein wird. Auf Werke von Spielestudios abseits von Epic Games dürfte also noch ein Weilchen zu warten sein für Spieler. Epic werkelt derweil an einer Portierung ihres Dauerbrenners Fortnite für die Unreal Engine V, damit die PS5 und Xbox Series X möglichst zeitig zum Release versorgt werden können. Durch die Portierung des Battle Royale soll auch Fortnite ein Launchtitel der Next-Gen Konsolen PS5 und Xbox Series X werden. Mögliche weitere News zur Unreal Engine 5 oder der Grafikpracht der Next-Gen sind auf den vielen E3 Ersatz-Events dieses Jahr zu erwarten. Die neue SSD der PS5 sorgt nun für großes Feedback und ein etwas eigenwilliges PS5-Patent ist aufgetaucht. Zum Preis der PS5 meldet sich nun ein Insider mit einer Hiobsbotschaft für die Sony-Fans zu Wort. Noch vor Veröffentlichung der PS5 meldet Sony ein Patent für ein mysteriöses Spielmodul an und die Fans fragen sich, was es damit auf sich hat. Alle Welt wartet auf die PlayStation 5. Laut dem Epic Games-Boss soll die Performance der PS5 besser sein, als bei High-End-PCs.

Rubriklistenbild: © Epic Games

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
PS5 kaufen: Neue Konsolen und der Nachschub – Sony-Statement zur aktuellen Lage
PS5 kaufen: Neue Konsolen und der Nachschub – Sony-Statement zur aktuellen Lage
PS5 kaufen: Neue Konsolen und der Nachschub – Sony-Statement zur aktuellen Lage
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream

Kommentare