Zurück nach Yharnam!

Bloodborne Remaster: PS5 Version in Arbeit? – PC Spieler können mitfeiern

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Fans wünschen sich seit Jahren ein Bloodborne Remaster: Mit der Next Gen vor der Tür am liebsten für die Sony PS5 – aber auch PC Spieler könnten gute Karten haben.

  • Erwartet Spieler schon bald ein ausgiebiges Bloodborne Remaster? (PS5 News)
  • Ein Leak des YouTubers RedGamingTech soll jetzt eine Fassung des Klassikers für die Sony PS5 und den PC in Aussicht stellen.
  • Das Bloodborne Remaster befände sich bereits seit langer Zeit in Entwicklung und solle Spielern zusätzlichen Content bieten.

Tokio, Japan – Es zeigt sich mal wieder: Totgesagte leben einfach länger. Es scheint eine knappe Ewigkeit her zu sein, dass wir das letzte Mal Gerüchte zu einem Bloodborne Remaster vernommen haben. Jetzt gibt es aber einen neuen Leak, der recht zuversichtlich zu sein scheint und eine aufgebohrte Version von Bloodborne samt neuem Content für die Sony PS5 und sogar den PC verspricht.

Datum der Erstveröffentlichung24. März 2015
EntwicklerFrom Software
DesignerHidetaka Miyazaki
GenreAction-Rollenspiel
AuszeichnungenBAFTA Games Awards / Best game design
PlattformPlayStation 4

Bloodborne Remaster: Leak stellt Release für PS5 und PC in Aussicht

Bereits Gestern machte die Kunde von einem angeblichen Metal Gear Solid Remake für die PS5 die Runde. Der in der Vergangenheit ziemlich verlässliche YouTuber RedGamingTech war für den Leak verantwortlich. Neben einer Neuauflage von Metal Gear Solid für die Next Gen Konsole von Sony sprach RedGamingTech nun auch über ein schon länger im Raum stehendes Bloodborne Remaster für PS5 und PC. Laut seiner Kenntnis existiere das Spiel definitiv und befände sich schon seit einiger Zeit in Entwicklung.

Der YouTuber betonte, dass es sich bei dem Wiedersehen mit Bloodborne definitiv um ein Remaster und nicht um ein vollständiges Remake handle. Fans sollten also hauptsächlich technische Verbesserungen vom Bloodborne Remaster erwarten und keine gewaltigen Grafiksprünge wie beispielsweise beim im November erscheinenden Demon Souls Remake. Damit wäre dem From Software Spiel allerdings schon einiges geholfen – ganz im Geiste der Souls-Reihe läuft der Exklusivtitel auf der PS4 mehr schlecht als recht: Ruckler und Framerate-Einbrüche gehören in Yharnam an der Tagesordnung. Ein flüssiger Besuch in der blutverrückten Stadt auf PS5 und PC wäre also bereits ein großer Gewinn.

Bloodborn Remaster: Neuer Content auf PS5 und PC

Sollte RedGamingTech wirklich den richtigen Riecher beim Bloodborne Remaster haben, können sich Spieler zudem auf neuen Content freuen. Bereits das Grundspiel auf der PS4 war dafür bekannt, stark an Content beschnitten worden zu sein. Laut RedGamingTech brächte das Bloodborne Remake auch neue Spielinhalte für PS5 und PC mit sich. Ob es sich dabei um den Content handelt, der damals der Schere zum Opfer gefallen war, ist derzeit nicht ganz klar.

Bloodborne Remaster: PS5 Version in Arbeit? – PC Spieler können mitfeiern

Auch welches Entwicklerteam an dem Titel werkelt und wann das Bloodborne Remaster letztendlich erscheint ist noch unbekannt. YouTuber RedGamingTech sagt in seinem Leak-Video, dass er selbst überrascht gewesen sei auf dem letzten PlayStation 5 Event nichts vom Bloodborne Remaster gehört zu haben. Vermutlich wollte Sony sich die Überraschung aber auch einfach für die Zeit nach dem Demon Souls Remake aufsparen.

Rubriklistenbild: © From Software

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare