Zurückgerudert

PlayStation: Fans halten Sonys PS3, PSP und PS Vita Stores am Leben

  • Laura Gabbert
    vonLaura Gabbert
    schließen

PS3, PSP und PS Vita Online-Stores sollten eigentlich geschlossen werden. Doch nun haben die Fans Sony zum Umdenken bewegt.

San Mateo, Kalifornien – Manchmal treffen Unternehmen falsche Entscheidungen. Das zeigte sich nach einer Nachricht, die Ende März Fans der älteren Konsolen ordentlich missfallen hat: Der PlayStation Store sollte für die Nutzung auf PSP, PS3 und PlayStation Vita eingestellt werden. Mit dem Druck der Fans im Rücken teilte Sony nun jedoch in einer offiziellen Ankündigung mit, dass das Unternehmen sich umentschieden habe – eine Nachricht, die Fans der älteren Konsolen freut.

Name der SeitePlayStation Store (PS Store)
Betrieben vonSony Interactive Entertainment (SIE)
TypOnline-Marktplatz
In Betrieb seit11. November 2006
PlattformenPS3, PSP, PS Vita, PS4, PS5

PlayStation: PS5 macht stetig Schlagzeilen, doch Fans lieben auch andere Konsolen

Die ganze Welt spricht über Sonys Next-Gen-Konsole, die PS5. Die Konsole, die zwar schon ein gutes halbes Jahr auf dem Markt, aber dennoch schwer umkämpft ist, sorgt noch immer für ordentlich Trubel in der Gaming-Welt. Sony-Fans warten immer noch sehnsüchtig auf ihre Gelegenheit, eine der begehrten neuen Konsolen zu ergattern, da der Markt von einem ständigen Auf und Ab geprägt ist: In einem Moment locken Einzelhändler mit neuen PS5-Lieferungen, im nächsten sieht es schon wieder schlecht aus und die Läden sind für eine ganze Zeit lang leergekauft. Trotz der Knappheit hat die PS5 nun einen historischen Rekord aufgestellt: Sie ist die am schnellsten verkaufte Konsole in der US-Geschichte.

Das Unternehmen mit Sitz in Kalifornien dürfte sich über die Reaktionen von Konsolen-Fans und den kürzlich aufgestellten Rekord freuen. Allerdings ist die Next Gen-Konsole nicht die einzige, die von Spieler:innen aktiv genutzt wird. Fans der älteren Konsolen von Sony schienen verstimmt, dass das Unternehmen den Zugriff von der PS3, PSP und PS Vita auf den PlayStation Store einstellen wollte.

PlayStation: PS Store weiter mit PS3 und Vita – Sony beugt sich dem Druck der Fans

PlayStation: Sony lenkt ein und entschuldigt sich bei PS3- und Vita-Fans

Erst vor wenigen Wochen gab Sony bekannt, dass der PS Store auf älteren Konsolen wie PSP, PS3 und PS Vita verschwinden würde. Die Stores für PSP und PS3 sollten zum 2. Juli 2021 offline gehen, während der der PS Vita noch bis zum 27. August 2021 zugänglich bleiben sollte. Mit der regelrechten Lawine, die diese Äußerung losgetreten hat, wird das Unternehmen aus San Mateo nicht gerechnet haben: Fans beschwerten sich über die Einstellung der Stores. Der Druck der Fans brachte die Verantwortlichen aus dem Hause Sony zum Umdenken, sodass nun ein weiteres offizielles Statement abgegeben wurde.

Nach näherem Nachdenken ist jedoch klar, dass wir hier die falsche Entscheidung getroffen haben.

Jim Ryan, Präsident & CEO, Sony Interactive Entertainment

Sony Interactive Entertainment-Präsident und CEO Jim Ryan meldete sich auf dem offiziellen PlayStation-Blog zu Wort. Er äußerte sich indirekt über die Verstimmung der Fans und räumte ein, dass das Unternehmen eine falsche Entscheidung getroffen habe. Eine Reihe von Faktoren habe ursprünglich zu der Idee geführt, die Kaufunterstützung für die älteren Modelle zu beenden. Unter anderem wollte das Unternehmen sich mehr auf die Ressourcen der neueren Geräte konzentrieren. Jim Ryan gab jedoch an, dass es vielen Fans nach wie vor wichtig sei, weiterhin klassische Spiele auf PS3 und PlayStation Vita zu kaufen. Während der Beschluss gefasst worden ist, dass die Stores auf PS3 und PlayStation Vita auch zukünftig weiter betrieben werden, gehe der PSP-Store wie geplant zum 2. Juli 2021 vom Netz.

Rubriklistenbild: © Sony (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Alternate – Neues Bundle im Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Alternate – Neues Bundle im Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Alternate – Neues Bundle im Nachschub
PS5 kaufen: Bundle-Deals bei MediaMarkt – so stehen die Chancen in KW 25
PS5 kaufen: Bundle-Deals bei MediaMarkt – so stehen die Chancen in KW 25
PS5 kaufen: Bundle-Deals bei MediaMarkt – so stehen die Chancen in KW 25
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon - Prime Day mit Chance auf Nachschub?
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon - Prime Day mit Chance auf Nachschub?
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon - Prime Day mit Chance auf Nachschub?

Kommentare