So soll das Super-Abo aussehen

PS Plus: Bald mit Essential, Extra, Premium? Super-Abo soll drei Stufen haben

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Immer wieder rutschen scheinbar neue Informationen zum Umbau des PS Plus Abodienstes von Sony durch. Der neuste Leak spricht hierbei von drei Stufen und neuen Preisen.

Update vom 04.03.2022: Es scheint Bewegung in die Sache zu geraten. Wie IGN Italien berichtet, wurde bei einigen Abonnent*innen von PS Plus und PS Now etwas durcheinander gewirbelt. Den italienischen Kolleg*innen zufolge wurde bei einigen Spieler*innen das PS Now Abo in PS Plus umbenannt. Andere hätten ein PS Plus Abo abgeschlossen und ein PS Now Abo mit gleicher Laufzeit erhalten.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

IGN Italien berichtet, das überprüft zu haben. Anscheinend bekommen Kund*innen eines laufenden PS Plus Abos eine Verlängerung für dieses, wenn sie PS Now kaufen. Wer also als PS Plus Abonnent*in 12 Monate PS Now kauft, erhält für den gleichen Zeitraum auch PS Plus. IGN Italien gibt aber auch an, dass es sich dabei um einen technischen Fehler handeln kann.

In Anbetracht der Leaks in den vergangenen Wochen und Monaten bringt das so manche*n Abonnent*in von PS Plus zum Aufhorchen. Der japanische Konsolenhersteller hat Projekt Spartacus noch immer nicht offiziell bestätigt. Die Vermischung der beiden Abo-Modelle PS Plus und PS Now bei einigen Kund*innen könnte aber ein Hinweis darauf sein, dass das Super Abo von PlayStation wirklich kommt.

PS Plus: Das Super-Abo kommt – Preise und Abo-Stufen geleakt

Erstmeldung vom 25.02.2022: San Mateo – Bei PS Plus wird es bald große Änderungen geben. Seit Wochen wird über das Projekt Spartacus von Sony berichtet, was für eine Neuauflage des Abo-Services sorgen soll. Mittlerweile gibt es immer mehr Infos dazu und laut Insider-Informationen könnte der Service schon bald starten. Außerdem wurden über die Preise und die unterschiedlichen Stufen des neuen PS Plus gesprochen.

PS Plus: Spartacus soll mit Super-Abo alles verändern – Das ist jetzt bekannt

Diese Infos zum Release wurden nun veröffentlicht: Jeff Grubb meldete sich auf Twitter zu Wort. Dabei handelt es sich um einen Insider, der schon zahlreiche Infos von Sony im Vorfeld erhalten hatte. Grubb spricht nun davon, dass der Release vom neuen PS Plus schon bald anstehen würde. Dabei nannte er aber kein genaues Datum.

Das wurde zu den Preisen und Stufen gesagt: Hier wurde Grubb deutlich genauer. Es sprach über drei unterschiedliche Stufen, die verschiedene Angebote beinhalten. Außerdem nannte er die monatlichen Preise des Services. Das ist bekannt:

Name des ServicesInhaltPreis
PS Plus EssentialMonatliche Gratis-Spiele (wie aktuelles PS Plus)10 Dollar
PS Plus ExtraMonatliche Gratis-Spiele und Zugriff auf einen Spiele-Katalog13 Dollar
PS Plus PremiumWie PS Plus Extra, doch dazu kommt noch Streaming, Klassiker von alten PlayStation-Konsolen und Spiele-Demos 16 Dollar

Wie sicher sind diese Infos? Bisher sind all diese Infos nicht von Sony bestätigt. Es handelt sich also eher um Aussagen von Insidern und Leaks. Es könnte also sein, dass sich einige Details noch verändern. Dennoch scheinen die Daten sehr seriös zu sein und ihr könnt davon ausgehen, dass das neue PS Plus in etwa so aussehen wird. Ähnliche Aussagen zum neuen PS Plus stimmen hiermit überein.

PS Plus: Neuer Hinweis auf Spartacus? Abo-Änderung für Februar. (Montage)

PS Plus in Neuauflage: Ein Super-Abo für die PlayStation?

Was könnte sich bei der PlayStation durch PS Plus verändern? Bisher war die PlayStation und Sony vor allem aufgrund des Prestige-Faktors der Marktführer im Vergleich zur Xbox von Microsoft. Das große Aushängeschild der Xbox, der Gamepass, war eines der besten Verkaufsargumente für Microsoft. Nun stockt Sony sein PS Plus auf und macht es definitiv konkurrenzfähig.

Dennoch muss man festhalten, dass der Gamepass weiterhin deutlich interessanter sein dürfte. Sollte das neue PS Plus also tatsächlich so kommen, wie von Jeff Grubb vorhergesagt, dann muss sich zeigen, ob die dort gebotenen Spiele tatsächlich ähnlich spannend sein können, wie im Gamepass. Wir haben euch erzählt, was PS Plus braucht, um ein Konkurrent für den Gamepass zu sein.

Rubriklistenbild: © Sony und Pixabay

Mehr zum Thema

Kommentare