1. ingame
  2. Gaming News
  3. PS5

PS Plus Collection: Spiele-Sammlung für die PS5 bleibt erhalten

Erstellt:

Von: Jonas Dirkes

Kommentare

PS Plus bekommt im Juni ein Facelift und ein Angebot von über 400 kostenlosen Spielen spendiert. Bedeutet die Umstellung das Aus für die PS Plus Collection?

Hamburg – Die Zeit ist mal wieder ziemlich in Eile. Nur noch wenige Wochen, dann wird Sony seinen Abo-Service PS Plus im Juni grundlegend umstellen. Alle bestehenden Mitgliedschaften werden dann in ein PS Plus Essential Abonnement umgewandelt, das sich aber nicht vom gewohnten Service unterscheiden wird. Gegen Aufpreis ist auf PS5 und PS4 aber auch ein Upgrade auf PS Plus Extra oder PS Plus Premium möglich, das dann den Zugriff auf einen über 400 Titel starken Spielekatalog für die PlayStation bietet. Bedeutet das gleichzeitig auch das Ende der PS Plus Collection für normale Abonnenten?

Name des DienstesPS Plus (PlayStation Plus)
Monatliche Kosten8,99 Euro
AnbieterSony Interactive Entertainment (SIE)
Vorteile2 mtl. Gratis-Spiele, Zugang zum PS4/5 Online-Multiplayer, exklusive Rabatte im PlayStation-Store, 100 GB Online-Speicher
Aktive Mitgliedschaften48 Millionen User*innen (Stand: Dezember 2021)

PS Plus Collection durch Abo-Umstellung nicht in Gefahr

Werden PS Plus Extra und Premium die PS Plus Collection auf der PS5 ersetzen? Zum Release der PS5 führte Sony für alle PS Plus Abonnenten die PS Plus Collection ein. Alle, die auf der neuen Konsole für den Premium-Service zahlen, erhalten durch die PS Plus Collection Zugriff auf 20 der besten Spiele, der PlayStation 4.

Unter den Titeln befinden sich Blockbuster wie God Of War, Fallout 4 oder Final Fantasy 15. Erst kürzlich verließ mit Persona 5 bereits ein echtes Highlight die PS Plus Collection. Müssen Spieler und Spielerinnen nun befürchten; auch alle anderen Titel bei der PS Plus-Umstellung im Juni zu verlieren, wenn sie nicht zu einem der teureren Abos des neuen PS Plus wechseln?

Die einfache Antwort lautet: Nein. Sony gab im Gespräch mit den Kollegen von IGN bereits in der Vergangenheit bekannt, dass die PS Plus Collection auch nach der Umstellung genau da bleiben wird, wo sie es sich seit dem Launch der PS5 bequem gemacht hat. Normale User von PS Plus müssen also nicht in Panik versuchen; bis zum Juni sämtliche Spiele in der PS Plus Collection von ihrer Liste abzuhaken. Mit dem Weggang von Persona 5 im Hinterkopf, bleibt es allerdings interessant zu beobachten, ob sich die PS Plus Collection in den nächsten Monaten weiter wandeln wird.

PS Plus: Upgrade der neuen Mitgliedschaften jederzeit möglich

Was gibt es zum neuen PS Plus noch zu wissen? Eine weitere Frage, die im Zuge des neuen PS Plus immer wieder aufkommt: Was passiert mit meinem bestehenden Abo für PS Plus Essential, wenn ich lieber auf PS Plus Extra oder Premium aufrüsten möchte? Auch hier gibt Sony eine einfache Antwort: Upgrades werden im neuen PS Plus immer möglich sein und dabei verfallen auch keine bereits gezahlten Abo-Monate.

Zahlt man die Differenz zu den nächsthöheren Tiers (Stufen), PS Plus Extra oder Premium, kann man sein Abo auf der PS5 jederzeit aufstocken. Ob das bei Downgrades auch so leicht möglich sein wird, bestätigte Sony bisher nicht. Die Vermutung liegt aber nahe, dass es schwierig werden dürfte, vor Ende eines Abos wieder eine niedrigere Klasse von PS Plus zu beziehen, wenn man sich erst einmal für Extra oder Premium entschieden hat.

Kratos möchte Teil der PS Plus Collection bleiben.
PS Plus: Wird es die PS Plus Collection nach Abo-Umstellung noch geben? © Sony/Santa Monica Studio

Neben diesen technischen Fragen brodelt es zugleich in der Gerüchteküche um die kostenlosen Spiele von PS Plus Extra und Premium. Sony gab bereits erste Gratis-Games für das neue PS Plus bekannt, allerdings ist die magische Marke von 400 Titeln damit noch längst nicht erreicht. Derzeit wird gemutmaßt, dass der Spiele-Katalog vom Bloober Team Einzug ins neue PS Plus finden könnte. Der polnische Entwickler veröffentlichte zuletzt den Horror-Hit The Medium und soll aktuell angeblich an einem Remake von Silent Hill 2 arbeiten.

Auch interessant

Kommentare