Das sieht vielversprechend aus

PS Plus: Abo-Modell wird im Juni umgestellt – Preise der neuen Tarife

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Sony ändert nun tatsächlich das ihr PS Plus Abo-Modell. Ab Juni gelten dann neue Tarife mit neuen Preisen.

Update vom 29.03.2022, 14:04 Uhr: Das ging schneller als erwartet. Kaum ist der Leak zum neuen „PS Plus“-Modell raus, wird er auch schon widerlegt. Am frühen Nachmittag kündigte Sony den neuen Abo-Service kurzerhand selbst an. Anders als im Leak berichtet gibt es nur drei Stufen mit verschiedenen Inhalten. Auch der Name PS Plus Neo hat sich als nicht zutreffend erwiesen.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

Das sind die drei Stufen: Die drei Stufen nennen sich PS Plus Essential, PS Plus Extra und PS Plus Premium. Wie schon zuvor bei PS Plus wird es die Möglichkeit geben das Abo monatlich, vierteljährlich oder jährlich abzuschließen. Die Preise findet ihr hier in der Überischt:

  • PS Plus Essential – 8,99€ / 24,99€ / 59,99€
  • PS Plus Extra – 13,99€ / 39,99€ / 99,99€
  • PS Plus Premium – 16,99€ / 49,99€ / 119,99€

Das beinhalten die drei Stufen: Wie in den Leaks zuvor angedeutet beinhalten die drei Stufen unterschiedliche Vorteile für Abonennt*innen. Wir listen euch die jeweiligen Inhalte der neuen PS Plus Pakete hier in der Tabelle auf.

PS Plus EssentialPS Plus ExtraPS Plus Premium
Zugang zum MultiplayerZugang zum MultiplayerZugang zum Multiplayer
monatlich 2 Gratis-Spielemonatlich 2 Gratis-Spielemonatlich 2 Gratis-Spiele
exklusive Rabatteexklusive Rabatteexklusive Rabatte
Cloud-Speicher für gespeicherte SpieleCloud-Speicher für gespeicherte SpieleCloud-Speicher für gespeicherte Spiele
400 Spiele für PS4 und PS5 zum Download400 Spiele für PS4 und PS5 zum Download
Bis zu 340 Spiele von PS, PS2, PS3 und PSP über Cloud-Streaming oder zum Download
zeitlich begrenzte Testversionen von Spielen

Was ändert sich für bestehende Kund*innen? Für bestehende Abonennt*innen von PS Plus ändert sich nichts. Das Abo wird in PS Plus Essentials umgewandelt und läuft normal weiter. Wer stattdessen in Zukunft noch mehr aus der Spielebibliothek holen will, muss für PS Plus Extra oder Premium etwas tiefer in die Tasche greifen. Dafür stehen dann aber auch massig Games zur Verfügung.

PS Plus: Essential, Extra, Premium – die drei Abomodelle im Überblick

Wann startet das neue Abo-Modell? Sony hat angekündigt, dass PS Plus Essential, Extra und Premium im Juni 2022 an den Start gehen sollen. Bis dahin müssen Fans sich also noch etwas gedulden.

PS Plus Neo: Preise und Inhalte geleakt – Das steckt im Super-Abo von Sony

Erstmeldung vom 29.03.2022, 09:54 Uhr: San Mateo, Kalifornien – PS Plus ist ein beliebtes Abo-Modell für Spieler*innen auf PlayStation 4 und PS5. Mit dem Service versorgt Sony die Fans monatlich mit Gratis-Games und der Möglichkeit, online mit- und gegeneinander zu spielen. Seit längerem gibt es nun Gerüchte, dass Sony den Service überarbeiten und an den Xbox Game Pass anpassen möchte. Das neue Modell soll laut Leak PS Plus Neo heißen. Hier erfahrt ihr alles zu den verschiedenen Stufen, ihren Preisen, den Inhalten und einem möglichen Release.

PS Plus Neo: Preise für neuen Abo-Service von Sony geleakt

Woher stammt der Leak? Der Leak zu den Preisen und Inhalten des neuen Super-Abo von Sony stammt von Gaming Updates and Countdowns auf Twitter. Über den Account wurde ein Bild gepostet, auf dem die unterschiedlichen Stufen und Preise zu sehen sind. Auch ein Name wird dort verraten: PS Plus Neo. Bislang wurde das neue Abo von Sony immer als „Spartacus“ bezeichnet – vermutlich ein Projekt-Name. Mit etwas Glück wird PS Plus Neo schon für die PS Plus Gratis-Spiele im April 2022 zur Verfügung stehen. Inzwischen wurden auch die PS Plus Gratis-Spiele für April 2022 geleakt.

Das sind die Preise von PS Plus Neo: Insgesamt scheint es vier Kategorien für PS Plus Neo zu geben, die genauso eingeteilt sind wie PlayStation-Trophäen: Bronze, Silber, Gold und Platin. Auch die vermuteten Preise sind auf dem Bild zu sehen. Diese scheinen jedoch nicht monatlich zu gelten, sondern für ganze drei Monate. So teuer ist PS Plus Neo in den unterschiedlichen Abo-Stufen:

  • PS Plus Neo Bronze – 9,99 US-Dollar für drei Monate
  • PS Plus Neo Silber – 29,99 US-Dollar für drei Monate
  • PS Plus Neo Gold – 39,99 US-Dollar für drei Monate
  • PS Plus Neo Platin – 59,99 US-Dollar für drei Monate

Wie die Preise für PS Plus Neo in Euro ausfallen, wird im Leak nicht verraten. Wir halten es aber für wahrscheinlich, dass sie eins zu eins umgerechnet werden. Eine genaue Info dazu können wir euch aber erst geben, wenn der Service offiziell vorgestellt wird.

PS Plus Neo: Das steckt im neuen Super-Abo von Sony

Das sind die Inhalte der einzelnen Stufen: Je nach Stufe bekommt ihr unterschiedliche Inhalte für euer Geld. PS Plus Neo Bronze bringt die geringsten Vorteile, PS Plus Neo Platin bringt euch den Premium-Content. Wir listen euch hier auf, was in den einzelnen Preisstufen von PS Plus Neo enthalten ist:

PS Plus Neo BronzePS Plus Neo SilberPS Plus Neo GoldPS Plus Neo Platin
Zugriff auf Online-ModusZugriff auf Online-ModusZugriff auf Online-ModusZugriff auf Online-Modus
Gratis DemosGratis DemosGratis DemosGratis Demos
Spiele-StreamingSpiele-StreamingSpiele-Streaming
Monatliche Gratis GamesMonatliche Gratis Games
Monatliche Rabatte im PS StoreMonatliche Rabatte im PS Store
Exklusive Angebote im PS Store
Zugriff auf ausgewählte PS3-, PS4- und PS5-Titel zum Streamen

Sparen mit dem Basis-Paket von PS Plus Neo: Das Basis-Modell ist PS Plus Neo Bronze. Dort erhaltet ihr für einen Zehner für drei Monate Zugang auf das Online-Spielen. Wer PS Plus bislang nur deshalb abgeschlossen hat, spart in Zukunft also Geld. Außerdem gibt es einige Gratis-Demos in dieser Stufe. In PS Plus Neo Silber ist für 30 Euro zusätzlich noch das Spiele-Streaming enthalten. Was genau damit gemeint ist, ist noch nicht ganz klar. Es könnte sich aber um einen Serivce wie das bisherige PlayStation Now handeln. Laut bisherigen Gerüchten sollten schließlich PS Now und PS Plus in einem neuen Dienst verschmelzen.

Die neuen Modelle kommen euch teuer zu stehen: Wollt ihr die gleichen Vorteile genießen wie mit dem bisherigen PS Plus, müsst ihr PS Plus Neo Gold abschließen. In diesem Modell sind dann noch die monatlichen Gratis Games enthalten. Wer weiterhin von den Vorteilen des bisherigen PS Plus profitieren möchte, muss künftig also vermutlich tiefer in die Tasche greifen. Wenn die geleakten Preise für PS Plus Neo zutreffen, kostet das Gold Paket im Jahr knapp 100 US-Dollar mehr als bisher.

PS Plus: Sony kündigt Preise, Inhalte und Release für neues Modell an

Die Crème de la Crème von PS Plus Neo umfasst die absoluten Deluxe-Inhalte, kommt aber auch nur zum Deluxe-Preis. Zusätzlich zu den Inhalten von PS Plus Neo Gold bekommt ihr in Platin noch exklusive Angebote im PS Store sowie Zugriff auf ausgewählte PS3-, PS4 und PS5-Titel im Spiele-Streaming.

PS Plus Neo: Offizielle Ankündigung steht noch aus

Wann kommt PS Plus Neo? Momentan gehen viele Insider*innen davon aus, dass Sony PS Plus Neo noch in dieser Woche ankündigt. Der bekannte Gaming-Journalist und Branchen-Insider Jason Schreier schrieb bei Bloomberg, dass die Ankündigung in der Woche vom 28. März bis 3. April stattfinden soll. Als möglicher Release wird der 7. April gehandelt. Inwiefern diese Termine zutreffen, ist noch völlig unklar.

Was passiert mit bestehenden Abos? Dazu gibt es noch keine Informationen. Es ist denkbar, dass bestehende PS Plus Abos einfach auslaufen. Eine andere Möglichkeit wäre, dass sie in PS Plus Neo umgewandelt werden. Welche Stufe den Abonennt*innen dabei winkt, lässt sich aber nicht sagen.

Rubriklistenbild: © sony

Mehr zum Thema

Kommentare