Großer Release

PS Plus und PS Now Geschichte: Spartacus/Neo Release schon Anfang April?

  • Robin Dittrich
    VonRobin Dittrich
    schließen

Kommt Playstations neuer Dienst Spartacus/Neo früher als gedacht? Ein Gerücht heizt die Spekulationen gewaltig an. Gibt es bald mehr als vier Gratis-Games?

San Mateo – Wer ein paar Gratis-Games auf seiner PS4 oder PS5 spielen will, braucht ein PS Now oder PS Plus Abo. Schon länger halten sich jedoch die Gerüchte, dass Sony beide Dienste für die Playstation zusammenführen will. Spartacus heißt das neue Projekt und soll mehr Spieler von der XBOX zur Playstation locken. Der Tweet eines gut informierten Insiders könnte den Release von Spartacus schon in dieser Woche ankündigen. Was bedeutet das für die Gratis-Spiele von PS Plus im April?

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

Kommt Spartacus schon diese Woche und ersetzt PS Plus/PS Now?

PS Plus-Fans im März frustriert: Im März sorgten die Gratis-Spiele von PS Plus für mächtig Ärger. Fans und Abonnenten waren frustriert und ließen dem vor allem auf Reddit freien Lauf. Im April wünschten sich Fans deshalb eine andere und vor allem bessere Auswahl. Hier das Fan-Line-Up für April. Doch kommt jetzt sowieso alles ganz anders? Bringt Sony Spartacus schon Anfang April heraus und bietet Abonnenten so eine riesige Auswahl an Gratis-Spielen? Ein Tweet vom 27. März könnte das bedeuten.

PS Plus Games März 2022

  • ARK: Survival Evolved
  • Ghost of Tsushima: Legends
  • Ghostrunner
  • Team Sonic Racing

Was ist passiert? In den USA ist er ein Star, hierzulande oft nur Gaming-Nerds bekannt: Kinda Funny Games Gründer Greg Miller. Kinda Funny Games ist auf Twitch und Youtube aktiv und bringt sogar einen Podcast namens „PS I love you XOXO“ heraus. Dieser wurde in dieser Woche auf Donnerstag verschoben (normalerweise kommt er jeden Dienstag heraus) – weil Greg gleich mehrere Gerüchte beschäftigen.

Playstation-Rumors: Doch es sind nicht nur irgendwelche Gerüchte. Es dreht sich um Sony und seine Playstation. Gleich drei „Rumors“ schnappte der bestens informierte Gaming-Star auf. Um welche es sich handelt, das verrät er wohl am 29. März. Fans spekulieren schon jetzt, um was es sich handeln könnte. Es muss so brisant sein, dass Miller seinen Podcast verschiebt.

Die Top-Vermutung der Playstation-Spieler: Spartacus/Neo kommt schon Anfang April heraus. Bei Project Spartacus handelt es sich um den Projektnamen des seit einigen Monaten spekulierten Super-Abos, das PS Plus ersetzen bzw. erweitern soll. Ende März 2022 ist das Ganze auch unter dem Stichwort PS Plus Neo aufgetaucht.

PS Now und PS Plus könnten bald Geschichte sein – was ist bei Spartacus/Neo drin?

Wie kommen Fans auf die Vermutung? Die lang rumorte Veröffentlichung war zunächst in ferner Zukunft vermutet worden. Doch Playstation-Spieler konnten schon im Januar auf einmal keine PS Now Guthabenkarten mehr erwerben – Die Gerüchteküche brodelte. In PS Now können viele Spieleklassiker wie GTA: Vice City gespielt werden. Zusammen mit PS Plus könnte Spartacus sogar dem XBOX Game Pass Konkurrenz machen. Ob es jetzt schon heraus kommt, wird man eventuell mit dem Release der Gratis-Games im April auf PS Plus sehen.

PS Plus Neo: Logo

Wie viel kostet Spartacus? Wenn man einigen Quellen trauen kann, wird Spartacus/Neo mehrere Bezahlmodelle haben. Je nachdem, auf welche Datenbank die Spieler zugreifen wollen, müssen sie mehr oder weniger zahlen. Im Basis-Modell wird nach wie vor nur PS Plus verfügbar sein. Zahlen Gamer fast 13 Dollar, kommt PS Now dazu. Für noch mehr Geld sollen dann auch Streaming-Angebot genutzt werden können. Ob Spartacus/Neo wirklich schon Anfang April released wird, könnte Greg Miller noch in dieser Woche raushauen. Es wären jedoch wohl weiterhin eher Gerüchte, die auf eine Bestätigung von Sony warten.

Rubriklistenbild: © Sony (Montage)

Kommentare