PS5 für PS Plus

PS Plus: Erstes Gratisspiel für PS5 enthüllt– Müssen Vorbesteller trotzdem zahlen?

  • Joost Rademacher
    vonJoost Rademacher
    schließen

Sony enthüllt den ersten kostenlosen PS5 Titel für PS Plus Abonnenten. Für alle, die den Titel bereits vorbestellt haben, bietet Sony einen überraschenden Service.

  • Die PS5 wird am 19. November in Deutschland auf den Markt kommen (Alle PS5 News).
  • Zusätzlich zu den Launchtiteln für die Konsole werden mit der PS Plus Collection 18 PS4-Spiele kostenlos über PS Plus spielbar sein.
  • Sony hat nun auch den ersten PS5-Titel für PS Plus angekündigt. Der wird sich aber bis in den Februar 2021 verschieben.

Tokio, Japan – Viele Abonnenten fragen sich bereits, wie ab November 2020 die Einbindung von PS Plus auf der neuen PS5 aussehen wird. Bekannt ist bereits, dass die PS Plus Collection auf die PS5 kommt, in der 18 PS4-Spiele kostenlos mit einem PS Plus-Abonnement spielbar sein werden. Fraglich war bisher aber, ob auch PS5-Spiele schon kostenlos mit dem Abo kommen. Jetzt hat Sony den ersten Titel für PS5 angekündigt, der über PS Plus verfügbar sein wird. Ein paar schlechte Nachrichten bringt die Ankündigung aber mit sich.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)Februar 2021
Publisher (Herausgeber)Sony Interactive Entertainment (SIE)
Serie-
PlattformPS5
EntwicklerLucid Games
GenreAction, Multiplayer

PS Plus: Destruction AllStars kommt auf PS Plus, aber erst im Februar 2021

Bei dem Spiel in Frage handelt es sich um Destruction AllStars, den Auto-Action-Prügelspiel-Hybrid von Lucid Games. Angekündigt wurde der Titel beim PS5 Reveal-Showcase am 11. Juni 2020 und sollte ursprünglich am 19. November als Launchtitel für die PS5 erscheinen. Anstatt das Multiplayer-Actionspiel aber zum Launch der Next-Gen-Konsole bei vollem Preis von über 80 Euro zu releasen, hat Sony nun einen anderen Weg eingeschlagen. In einem Post auf dem PlayStation-Blog über Destuction AllStars heißt es jetzt, Destruction AllStars werde auf PS Plus kommen, aber erst im Februar 2021.

Tatächlich wird sich der gesamte Release des Spiels bis zum Februar verschieben. Dafür wird er aber nun einmal von Anfang an kostenlos für PS Plus-Nutzer sein. Außerdem wird Destruction AllStars nicht nur im Februar sondern über zwei Monate hinweg auch im März über das Abonnement erhältlich sein. Wer das Spiel jetzt vorbestellt hat und sich vor den Kopf gestoßen fühlt, braucht keine Angst zu haben: Sony hat im selben Zuge bestätigt, dass Vorbesteller ihr Geld zurück bekommen werden, damit niemand unnötiges Geld ausgegeben haben muss.

PS Plus: Abonnenten sehen PS Plus-Einbindung von Destruction AllStars mit Freude

Abonnenten sehen die Ankündigung überwiegend positiv. Die meisten finden es verschmerzbar, dass Destruction AllStars nicht zum Launch der PS5 herauskommen wird und freuen sich, dass durch den späteren Release hoffentlich mehr Leute eine PS5 mit PS Plus besitzen werden, damit die Playerbase zum Start möglichst groß ausfällt. Viele merken auch an, dass der Titel von vornherein nicht nach einem Spiel aussah, das die 80 Euro Verkaufspreis rechtfertigt. So würde nun auch Spielern, die weniger Geld ausgeben wollen der Zugang zu Destruction AllStars ermöglicht.

PS Plus: Gratis-Spiel für PS5 enthüllt – Aber erst ab Februar

Den Release eines Spiels direkt auf PS Plus zu legen, kann eine große Wirkung für die Abonnenten haben. Schließlich hat diese Aktion auch bei Rocket League und zuletzt Fall Guys einen großen Teil zu ihrer Beliebtheit beigetragen. Damit auch alle wissen, was sie in Destruction AllStars erwartet, wird Sony außerdem kommende Woche einen neuen Trailer mit mehr Details zum Spiel veröffentlichen.

Wer keine PS5 vorbestellen konnte und zum Launch oder in den ersten Monaten danach keine Konsole bekommen wird, braucht sich nicht zu sorgen. Destruction AllStars könnt ihr als PS Plus-Abonnenten auch über den PlayStation Store im Internetbrowser zu eurer Bibliothek hinzufügen. So werdet ihr nicht leer ausgehen und ein zusätzliches Spiel verfügbar haben, sobald ihr eine PS5 kaufen konntet.

Rubriklistenbild: © Lucid Games / Sony (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5: Absurde Geld-Beträge – so viel zahlt Sony, damit ihr die Konsolen kauft
PS5: Absurde Geld-Beträge – so viel zahlt Sony, damit ihr die Konsolen kauft
PS5: Absurde Geld-Beträge – so viel zahlt Sony, damit ihr die Konsolen kauft
PS5: Paketbote klaut Kind das Geburtstagsgeschenk – Amazon bestraft rigoros
PS5: Paketbote klaut Kind das Geburtstagsgeschenk – Amazon bestraft rigoros
PS5: Paketbote klaut Kind das Geburtstagsgeschenk – Amazon bestraft rigoros
PS5: Mit Twitch-Bot letzte Chance auf neue Sony-Konsole vor Weihnachten?
PS5: Mit Twitch-Bot letzte Chance auf neue Sony-Konsole vor Weihnachten?
PS5: Mit Twitch-Bot letzte Chance auf neue Sony-Konsole vor Weihnachten?
PS5: Shroud schießt gegen Sony — diese absurde Forderung stellt der Streamer
PS5: Shroud schießt gegen Sony — diese absurde Forderung stellt der Streamer
PS5: Shroud schießt gegen Sony — diese absurde Forderung stellt der Streamer

Kommentare