1. ingame
  2. Gaming News
  3. PS5

PS Plus: Sony könnte bald auch PCs mit dem Spiele-Abo erobern

Erstellt:

Von: Jonas Dirkes

Kommentare

Sony geht mit dem PS Plus Abo schon im Juni neue Wege und scheinbar könnte das Bezahlmodell samt der Gratis-Spiele seinen Weg auf den PC finden.

Hamburg – Grenzenloses Zocken auf Konsole und PC: Der Xbox Game Pass macht das schon lange vor. Sony stellt aktuell sein Abo PS Plus grundlegend um und geizt dabei nicht mit Veränderungen. Nun machen sich gleichzeitig aber auch Gerüchte breit, dass man PS Plus beziehungsweise gleich das ganze PSN von der PS5 auf den PC holen könnte. Gestützt wird das Gerücht durch passende Stellenausschreibungen von Sony.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS Plus: Bald neben PS5 auch auf dem PC?

Warum könnte PS Plus von der PS5 auf den PC kommen? Schon vor einigen Wochen berichteten wir, dass Sony sich zunehmend für den PC interessiert. Auch der Kauf von Entwickler Bungie im Frühjahr rührte darin, das Unternehmen auf weitere Plattformen abseits der PS5 auszuweiten. Die Gerüchte zu einem potenziellen PS Plus für den PC kommen also nicht vollkommen unerwartet und zeichneten sich über die vergangenen Wochen und Monate bereits ab.

Nun hat Sony aber tatsächlich eine neue und recht verräterische Stellenausschreibung auf seiner Website veröffentlicht. Gesucht wird ein Product Management Director im Bereich PC Game Experiences. In der Jobbeschreibung von Sony leuchten besonders an einer Stelle alle Warnsignale tiefrot. Die neue Stelle sei nämlich zuständig für „client applications experiences as PlayStation network Platform integration“. Auf gut Deutsch klingt das ziemlich nach einem PC Launcher für PS Plus beziehungsweise das PSN.

PS Plus: Sony setzt bei seinen Spielen schon länger auf den PC

Wie wahrscheinlich ist es, dass PS Plus auf den PC kommt? Die Chancen stehen auf jeden Fall nicht schlecht. In den vergangenen zwei Jahren Pandemie dürfte besonders Sony schmerzlich mitbekommen haben, dass der Fokus auf eine einzige Plattform wie die ständig ausverkaufte PS5 auch Probleme mit sich bringen kann. Zudem schafften es in der Vergangenheit bereits immer mehr Spiele wie God of War oder Horizon Zero Dawn ihren Weg auf den PC. 

Das PS Plus Logo vor einem strahlenden Hintergrund.
PS Plus: Sony könnte das Abo schon bald von PS5 auf PC holen © Sony/Unspalsh

Mit einem PSN und PS Plus für den PC könnte Sony seine Geschäfte auf der Plattform zudem selbst abwickeln, anstatt auf Drittanbieter wie Steam angewiesen zu sein. Zum Start des neuen PS Plus dürfte zwar noch kein PSN für den PC online gehen, auszuschließen ist eine Neuausrichtung in Richtung PC für die PlayStation in naher Zukunft allerdings nicht.

Auch interessant

Kommentare