1. ingame
  2. Gaming News
  3. PS5

PS Plus: Schluss mit Abo-Stacking – Sony schiebt Trick den Riegel vor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Janik Boeck

Im Juni gehen die neuen Abo-Modelle von PS Plus online. Doch Sony greift schon jetzt gegen einen Abo-Stacking Trick durch.

San Mateo, Kalifornien – Es hat sich ausgefuchst. Das neue PS Plus Premium lockt schon lange vor dessen Veröffentlichung mit einem großen Spielekatalog an PlayStation-Games für PS4 und PS5. Da scheinen einige Fans so scharf drauf zu sein, dass sie sich ausgeklügelte Tricks überlegt haben, um das Abo möglichst lange für den halben Preis zu bekommen. Sony hat auf die Spielereien allerdings keine Lust und schiebt dem sogenannten Abo-Stacking für PS Plus einen Riegel vor.

Name des DienstesPS Plus (PlayStation Plus)
Monatliche Kosten8,99 Euro
AnbieterSony Interactive Entertainment (SIE)
Vorteile2 mtl. Gratis-Spiele, Zugang zum PS4/5 Online-Multiplayer, exklusive Rabatte im PlayStation-Store, 100 GB Online-Speicher
Aktive Mitgliedschaften47 Millionen User:innen

PS Plus: Sony blockiert Abo-Stacking – es hat sich ausgespart

Was hat es mit dem Abo-Stacking auf sich: Sony kündigte eine Überarbeitung des hauseigenen Abo-Dienstes an. Fans bekommen unter anderem mit PS Plus Premium rund 700 Games in einer riesigen Spiele-Bibliothek. Dennoch glauben viele Fans, dass PS Plus Premium schlechter als der Xbox Game Pass ist. Das hält Fans jedoch nicht davon ab, sich ausgefuchste Spar-Methoden zu überlegen. Einige Kund*innen versuchten PS Plus Premium zum halben Preis zu bekommen.

Dafür kauften sie unzählige physische Gutscheine für PS Plus und PS Now. Anfangs hieß es nämlich noch, dass Kund*innen von PS Plus UND PS Now ein PS Plus Premium Abo mit gleicher Laufzeit erhalten würden, wenn das neue System live geht. Löste man die Gutscheine für PS Now im Store ein, galt die Mitgliedschaft bis 2031. Die Idee war, dass PS Plus Premium bei einer 1-zu-1-Übertragung, also für viel weniger Geld auch bis 2031 laufen würde.

Vier Logos von PS Plus sind gestapelt und durchgestrichen
PS Plus: Sony verhindert Abo-Stacking vor dem Release von PS Plus Premium © Sony (Montage)

Inwiefern blockiert Sony das Abo-Stacking? Sony hat diesem Vorgehen nun einen Riegel vorgeschoben. Die Kombination aus PS Plus und PS Now Abo wird mit dem Start des neuen Modells nicht länger 1-zu-1 in PS Plus Premium umgewandelt. Stattdessen lässt sich das Abo äquivalent zu den gezahlten Kosten umstufen. Ihr bekommt also nur so viel Zeit PS Plus Premium, wie das Geld, das ihr für PS Plus und PS Now bezahlt hat, euch normalerweise bringen würde. Darüber hinaus ist es euch aktuell nicht mehr möglich Mitgliedschaften für PS Plus oder PS Now zu stapeln, solltet ihr schon ein laufendes Abo haben.

PS Plus: Sony blockiert Abo-Stacking – Gutscheine sind nicht verloren

Was passiert mit meinen Gutscheinen? Eure Gutscheine sind nicht verloren. Ihr könnt sie nach dem Start vom neuen PS Plus weiterhin einlösen. Ein 12-Monats-Gutschein für PS Now bringt euch aber keine 12 Monate PS Plus Premium mehr. In der folgenden Tabelle erfahrt ihr wie eure Gutscheine für PS Plus und PS Now umgewandelt werden, je nachdem ob ihr schon ein laufendes Abo habt oder nicht.

1-Monat Gutschein PS Plus3-Monat Gutschein PS Plus12-Monat Gutschein PS Plus1-Monat Gutschein PS Now3-Monat Gutschein PS Now12-Monat Gutschein PS Now
Nicht-Abonnent*innen31 Tage92 Tage365 Tage21 Tage53 Tage183 Tage
PS Plus Essential31 Tage92 Tage365 Tage40 Tage105 Tage365 Tage
PS Plus Extra20 Tage58 Tage219 Tage25 Tage66 Tage219 Tage
PS Plus Premium17 Tage46 Tage183 Tage21 Tage53 Tage183 Tage

Wann startet das neue PS Plus? Wir haben euch in einem anderen Artikel genau aufgelistet, in welchem Land welches Startdatum für das neue PS Plus Abo angesetzt ist. Bis dahin gilt es jedoch noch etwas Zeit zu überbrücken. Dazu bieten sich unter anderem die PS Plus Gratis-Games für Mai 2022 an. Wenn ihr darüber hinaus Lust auf ein Knaller-Spiel habt, solltet ihr euch beeilen. Ein Rollenspiel-Kracher verschwindet nämlich aus PS Plus.

Auch interessant