Keine Zukunft für AAA-Spiele?

PS5: Sterben gewaltige AAA-Spiele aus? Ex-Sony-Boss mit düsterer Prognose

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Mit der Next-Gen-Konsole PS5 wird sich auch eniges an den Spielen ändern. Doch sterben damit gewaltige AAA-Spiel aus? Ex-Sony-Boss machte eine düsterer Prognose.

  • Sony möchte Ende 2020 die PS5 auf den Markt bringen.
  • Es sind bereits zahlreiche AAA-Spiele für die Konsole am Start.
  • Der Ex-Sony-Boss sieht jedoch keine Zukunft darin, Fans stimmen zu.

Tokio, Japan – Trotz Coronavirus und trotz Ausschreitungen in den USA bestätigte Sony den Fans einen sicheren Release der PlayStation 5 Ende 2020. Zum Weihnachtsgeschäft soll die Next-Gen-Konsole auf den Markt kommen und gleich eine ganze Reihe an Spielen mit sich bringen. Darunter befinden sich auch zahlreiche AAA-Spiele, auf die die meisten Fans schon lange warten. Sony konnte bereits mit den technischen Details der Konsole überzeugen, als auch mit dem Design und dem DualSense-Controller. So blumig auch vieles erscheinen mag, so sieht die Zukunft der AAA-Spiele doch düster aus, meint der ehemalige Sony-Boss Shawn Layden. In einem Interview teilt er seine Befürchtungen mit den Fans.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
Typstationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Releasevoraussichtlich Ende 2020

PS5: Next-Gen-Konsole kommt mit vielen AAA-Spielen – Ex-Sony-Boss stellt dunkle Prognose für die Zukunft

Nachdem Sony seine Next-Gen-Konsole PS5 und deren zukünftigen Spiele im Rahmen eines Livestreams präsentiert hatte, war die Begeisterung unter den Fans groß. Nicht nur das überraschend enthüllte Design der PS5 sorgte für Jubel, auch so manch ein AAA-Spiel konnte den härtesten Kritiker von der Konsole überzeugen. Darunter befinden sich beispielsweise Assassin's Creed Valhalla, FIFA 21, Battlefield 6, The Last of Us 2 und Cyberpunk 2077 sowie ein Remake von Final Fantasy 7. Doch in einem Interview mit dem Onlinemagazin VentureBeat verrät der Ex-Sony-Boss Shawn Layden seine Bedenken bezüglich der Zukunft solcher AAA-Spiele. Er legt dar, aus welchen Gründen er die heutigen Triple-A-Spiele als nicht nachhaltig einschätzt und dabei stehen viele Gaming-Fans hinter ihm.

Sonys Next-Gen-Konsole PS5 steht in den Startlöchern. Doch der ehemalige Sony-Boss prophezeit die Zukunft der AAA-Spiele alles andere als positiv.

Shawn Layden arbeitete von 2014 bis 2019 fünf Jahre lang als Boss von Sony. Er sollte also wissen, wovon er spricht, oder? Seine Argumente bezüglich der schlechten Zukunft für AAA-Spiele, gerade für die PS5, baut er wie folgt auf: "Das Problem mit diesem Modell ist, dass es einfach nicht nachhaltig ist. Die wichtigsten Triple-A-Spiele der aktuellen Generation müssen zwischen 80 und 150 Millionen US-Dollar oder mehr gebaut werden, und das vor dem Marketing. Es sind enorme Vorabkosten." Und er fährt fort: "Ich glaube nicht, dass Sie in der nächsten Generation diese Zahlen nehmen und mit zwei multiplizieren können und denken, dass Sie wachsen können. Ich denke, die Branche als Ganzes muss sich zurücklehnen und sagen: Okay, was bauen wir? Was erwartet das Publikum? Was ist der beste Weg, um unsere Geschichte zu vermitteln und zu sagen, was wir zu sagen haben?" (Alles zur PS5).

PS5: Ex-Sony-Boss sieht schwarz für Zukunft der AAA-Spiele – Fans stehen hinter ihm

Weiterführend bemängelt der Ex-Sony-Boss Shawn Layden die hohen Ansprüche, die heutzutage in der Gaming-Industrie herrschen. Er meint, dass es mit diesen Standards keine gute Zukunft für die AAA-Spiele und deren PS5-Fans geben kann, sondern diese eher das Gegenteil einer funktionierenden Wirtschaft bewirken würden: "Es ist für jedes Abenteuerspiel schwierig, den 50- bis 60-stündigen Meilenstein für das Gameplay zu erreichen, da dies sehr viel teurer sein wird. Und am Ende können Sie einige interessante Schöpfer und ihre Geschichten aus dem Markt nehmen, wenn dies die Art von Schwelle ist, die sie erreichen müssen ... Wir müssen das neu bewerten." Aber nicht nur Shawn Layden möchte eine katastrophale Zukunft verhindern. Außerdem enthüllt ein Leak jetzt das Datum für eine baldige Nintendo Direct.

"Ich persönlich als älterer Spieler würde eine Rückkehr zum 12- bis 15-stündigen [AAA-]Spiel begrüßen. Ich würde zuallererst mehr Spiele beenden und zweitens, würden die Spiele, die genauso wie ein gut geschriebenes Buch oder [ein Drehbuch für] einen Film funktionieren, überzeugendere Inhalte liefern." Mit dieser Aussage legt der ehemalige Sony-Boss offen, welche Alternativen es zu der momentanen Lage in der Gaming-Industrie gäbe. Doch seiner persönlichen Meinung stimmen viele Fans zu. Auf Reddit wird wegen dieser dunklen Prognose über die Zukunft der AAA-Spiele für die PS5 diskutiert. Ein Leak könnte nun Sonys PS5-Pläne im Konkurrenzkampf mit Microsoft verraten. Außerdem schafft ein Patent von Sony bezüglich der Abwärtskompatibilität der PS5 nun Klarheit, doch die Fans sind zwiegespalten.

PS5: Ex-Sony-Boss sieht schwarz für Zukunft der AAA-Spiele – Fans stehen hinter ihm

So schreibt der PS5-Fan Kazrules auf Reddit, dass sich lohnen würde, auch überdurchschnittlich große Spiele zu entwickeln, wenn es einen hungrigen Markt dafür geben würde und wenn die Studios gleichzeitig so guten Content droppen würde, der die lange Produktionszeit rechtfertigt. Doch das scheint nicht immer der Fall zu sein und so werden hohe Geldsummen aus dem Fenster geworfen: "Ich bin fest davon überzeugt, dass Entwickler das tun müssen, was für ihr spezifisches Spiel am besten ist. Wenn Sie in weniger als zwanzig Stunden eine großartige, prägnante Geschichte erzählen können, dann großartig. Sie sollten nicht gezwungen werden, es länger zu machen oder es mit sich wiederholenden Missionen zu füllen, die das Spiel stören."

Und der PS5-Fan fährt fort: "Aber wenn die Entwickler ein halbes Jahrzehnt damit verbringen wollen, ein Open-World-Epos zu machen, sollte es auch dafür einen Markt geben. Die Spielewelt ist vielfältig und die Menschen haben gleichzeitig unterschiedliche Präferenzen. Manchmal möchte ich etwas Leichtes wie Lost Legacy spielen, und manchmal möchte ich wirklich in etwas Langes wie Red Dead Redemption 2 eintauchen. Beide können koexistieren. Ich hasse es jedoch, wenn Spiele unter 10 Stunden entwickelt werden und dafür dann 60 Dollar verlangt wird. Resident Evil 3 ist für den vollen Preis nicht akzeptabel." Dies war zwar nur ein Kommentar zur Meinung vom ehemaligen Sony-Boss Shawn Layden über die Zukunft der AAA-Spiele, doch auf Reddit erhielt diese Aussage von Kazrules mehr als zehnmal so viele Likes, wie alle anderen Kommentare zum Thema. Ob auch die großen Spielentwickler wie Rockstar Games oder Naughty Dog Shawn Laydens Prognose Aufmerksamkeit schenken werden, bleibt abzuwarten, schließlich sprach Naughty Dogs Neil Druckmann erst vor kurzem darüber, dass er eine Fortsetzung zu The Last of Us 2 eher für unwahrscheinlich hält.

Ebenfalls Lesenswert: Auch wenn Shawn Laydens Prognose düster erscheint, arbeiten dennoch viele große Entwickler an AAA Spielen: So arbeitet beispielsweise Rockstar Games an einem geheimen AAA VR-Spiel, das unter umständen sogar GTA 6 sein könnte. Der Capcom Insider AestheticGamer veröffentlichte vor Kurzem neue, natürlich mit Vorsicht zu genießende, Informationen zu Release und Länge von Resident Evil 8 Village. Dieser Leak auf Amazon könnte einen Hinweis zum Preis der PS5 geben, denn dieser scheint realistisch und auch der Release war für kurze Zeit sichtbar. Wohingegen dieser Eintrag auf Amazon zur PS5 schon bald Vorbestellungen für die Next-Gen-Konsole ermöglicht. Sony startet ein Fehlerbericht-Programm für die PS4 und zahlt Fans 50.000 US-Dollar, so kann man teilnehmen. Ein neues Sony-Patent soll mehrere Programme gleichzeitig auf der PS5 ermöglichen. Nun will CD Projekt an den Erfolg von der Witcher-Serie auf Netflix anknüpfen. In Cyberpunk 2077 kann man auf Ciri aus The Witcher 3 treffen, doch anders als vielleicht vermutet. Zum Release des PS5-Zubehörs tauchte nun ein Leak auf, der gleichzeitig den Release der PS5 von Sony verraten könnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare