Schneller als je zuvor

PS5: Sind lange Ladezeiten mit diesem neuen Feature von Sony Vergangenheit?

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Das neue Sony Activities-Feature lässt PS5-Spieler sofort vom Home-Menü ins Spielgeschehen einsteigen. Und das ohne das Spiel neu starten zu müssen.

  • Die Sony PS5 wird noch dieses Jahr auf den Markt kommen
  • Activities-Feature offiziell von WRC 9-Entwickler geleaked
  • Neue SSD soll blitzschnelles Einsteigen ins Spiel möglich machen.

Tokio, Japan – Die meisten Fans der PS5 warten derzeit wohl darauf, dass der Preis der Konsole offiziell von Sony vorgestellt wird. Schon vor einiger Zeit wurden die technischen Rahmenbedingungen der PS5 vom System-Architekten Mark Cerny abgesteckt. Nun sorgt ein Rennspiel-Entwickler für die nächste große Überraschung zur neuen PlayStation, indem er ganz offen über das geheimnisvolle Activities-Feature.

NamePlaystation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
Typstationäre Spielekonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-ray
Releasedatumvoraussichtlich Ende des Jahres 2020

PS5: Activities – Was steckt hinter dem geheimnisvollen Sony-Feature?

Das nun erstmals aktiv behandelte Activities-Feature von Sony bietet Spielern der PS5, deren Vorbestellung durch verdächtige Amazon-Seiten kürzlich angedeutet wurde, einen Luxus, von dem viele nicht zu träumen wagten. Während der Präsentation des neuen WRC 9 Rennspiels sprachen Entwickler Alan Jarniou and Produkt-Manager Sébastien Waxin zum ersten Mal über das neue System. Viele Fans fragen sich, wann das nächste PS5-Event stattfinden wird und ein Leak könnte nun die Antwort dazu liefern.

So soll das Activities-System von Sonyes möglich machen, vom Hauptmenü direkt in einen bestimmten Part eines Spiels einzusteigen. Das heißt, wenn ein Spiel komplett geschlossen wurde, der Spieler sich im Hauptmenü befindet und dieses Spiel dann wieder öffnen möchte, wird dies den aktuellen Angaben der Entwickler zufolge ohne Ladezeiten der PS5 möglich sein. Des Weiteren soll der Spieler genau an dem Punkt im Spiel wieder einsteigen können, wo er es zuletzt beendet hat.

Die enorm schnelle SSD der PS5, zu der die Entwickler selbst sagen, dass sie die Konkurrenz in Sachen Performance übertreffen würde, soll es den Spielern möglich machen, durch das Activities-Feature von Sony, nervige Ladezeiten zu meiden. Dazu soll auch das Spiel an sich auf der PS5 deutlich flüssiger und besser laufen als erwartet. Alan Jarniou geht davon aus, dass das Rennspiel WRC 9 in 4K spielbar sein wird. Dazu soll es mit mindestens 60fps laufen und außerdem verbesserte Spielphysik sowie Texturen in höherer Auflösung erhalten. Außerdem verrät ein Leak Infos zu Preis und Vorbestellungen der PS5, die wohl schon bald starten sollen, sowie zum Sony-Event.

So soll die neue Playstation 5 aussehen.

PS5: Programierer Marc Cerny kündigte Activities-Feature indirekt schon vor Monaten an

Schon vor einigen Monaten enthüllte der Systemarchitekt von Sonys PS5, Marc Cerny, in Art eines Leaks, dass die Next-Gen-Konsole ein Feature beinhalten wird, mit dem ohne Verzögerung auf Ingame-Inhalte zurückgegriffen werden könne.. Doch damals nannte er keinen Namen. Nun ist bekannt, dass dieses System auf den Namen Activities-Feature hört. Jedoch gaben weder die WRC 9-Entwickler noch der Sony-Mitarbeiter bislang preis, wie dieses System genau funktionieren werde und ob ein direkter Einstieg, ohne das Spiel im Hintergrund laufen zu lassen, möglich ist.

Even though it will be fairly fast to boot games, we don‘t want the player to have to boot the game, see what‘s up, boot the game, see what‘s up. Multiplayer game servers will provide the console with the set of joinable activities in real time. Single-player games will provide information like what missions you could do and what rewards you might receive for completing them—and all of those choices will be visible in the UI. As a player you just jump right into whatever you like.

Marc Cerny

Fraglich blieb bislang auch, wie man den Übergang zwischen Spiel und der von Sony noch geheim gehaltenen PS5-UI gestalten wolle. Jedoch scheint Sony wohl eine Lösung gegen dieses Problem gefunden zu haben, wie man anhand der Aussagen des WRC 9 Direktors herauslesen kann. Somit können sich die PlayStation-Fans höchstwahrscheinlich, dank des Activities-Features, über deutlich verkürzte Ladezeiten und blitzschnelles Umschalten zwischen Spielinhalten freuen.

Rubriklistenbild: © Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare