Es geht wieder los

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub in Online-Shops – Verkauf erst nächste Woche?

  • vonLars Bendixen
    schließen

EIne PS5 von Sony kaufen ist noch immer schwer. Weiter warten Fans auf einen Konsolen-Nachschub in Online-Shops. Startet der Verkauf nun nächste Woche?

  • Die PS5 war in den letzten Bestellerwellen ruckzuck ausverkauft.
  • Nun verkündet Sony Nachschub für die zweite Hälfte des Januars.
  • Das müsst ihr über die vierte Welle wissen und so erhöht ihr eure Erfolgschancen.

Update von 14.02.2021: Viele Fans haben aufs Wochenende gehofft um sich endlich eine PS5 kaufen zu können. Doch bisher bleibt der Nachschub an Konsolen in den Online-Shops aus. Obwohl viele Medien wie gameswirtschaft.de oder mein-mmo.de noch vor dem Wochenende einen Verkauf angekündigt haben, blieben neue Konsolen leider aus. Damit blieb es bei den vereinzelten Verkäufen bei Amazon, MediaMarkt Österreich, GameStop, Mediamax und OTTO. Diese neuen Konsolen waren leider wieder extrem schnell vergriffen, weil die Anzahl der Konsolen recht klein war und die Nachfrage immer noch groß ist.

Mittlerweile haben die Medienberichte umgeschwungen und es wird vermutet, dass der Verkauf neuer Konsolen in vielen Online-Shops erst in der nächsten Woche starten wird. Somit dürfte die Chancen an diesem Sonntag leider schlecht stehen sich eine PS5 von Sony kaufen zu können. Falls doch PlayStation 5-Konsolen in Online-Shops auftauchen sollten, werden wir euch entsprechend informieren.

Update vom 09.02.2021: Bisher gab es keine neuen Bestellmöglichkeiten bei OTTO oder Amazon. Dennoch scheint etwas Bewegung in das PS5-Spiel zu kommen. Wie GamesWirtschaft berichtet, soll es bis Ende der Woche vermutlich neue Konsolen im Online-Handel geben. Das wäre eine wahre Freudenbotschaft für die ausgelaugten Fans. Allerdings ist auch diese Information, wie immer eigentlich, mit einer gehörigen Portion Argwohn zu betrachten.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release19. November 2020

Eine offizielle Ankündigung oder gar Bestätigung der Gerüchte seitens Sony gibt es derzeit noch nicht. Gerade in Anbetracht der chaotischen Zustände beim großen Vorbestellen im letzten Jahr, wäre mit einer Wortmeldung vom PS5-Hersteller eigentlich zu rechnen. Interessierte Spieler sollten also schonmal in die Angriffspostion gehen, könnten allerdings auch abermals vertröstet werden. Drücken wir also alle die Daumen, dass es Ende der Woche wirklich wieder losgeht und es neue PS5 Konsolen in den Verkauf schaffen.

Update vom 03.02.2021: Kaum war sie wieder da, da war sie wieder Weg. Wie zahlreiche User berichten, stand gestern am 2. Februar wieder ein sehr kleines Kontingent an PS5 Konsolen zum Verkauf. Aufgeweckte Fans hatten eine klitzekleine Chance sich die PlayStation 5 sowohl bei OTTO, als auch bei Versandriese Amazon zu sichern. Allerdings gab es wohl nur eine schwindend geringe Anzahl von eigentlichen PS5 Konsolen zu kaufen. Nach einer Viertelstunde war der PS5-Spaß auch schon wieder vorbei. Hier kann man also nicht wirklich von einer neuen Verkaufswelle sprechen.

Vielleicht wollten die beiden Online-Händler durch die kleinen, zu kaufenden Kontingente, allerdings Tests für die tatsächliche nächste PS5-Welle durchführen. Diese wird derzeit irgendwann ab Mitte Februar erwartet. Grämt euch also nicht, wenn ihr es gestern nicht geschafft haben solltet auf „Jetzt Bestellen“ zu klicken. Die Aktion von Amazon und OTTO beweist allerdings auch, dass sich das Augen offen halten beim PS5 Kaufen massiv lohnen kann. Uns würde es nicht wundern, wenn solche Mini-Kontingente der PS5 auch in den nächsten Tagen noch einmal angeboten werden würden: Bleibt also am Ball.

PS5 kaufen: Vierte Welle der Sony Konsole kündigt sich an

Update vom 13.01.2021: Die Hinweise auf eine neue Verkaufswelle der PS5 verdichten sich immer mehr. Zuletzt hatte Amazon noch E-Mails herausgeschickt, dass Vorbesteller Ersatzlieferungen der Konsole bis zum 23. Januar erhalten könnten. Da diese Anfragen nur bis zum 15. Januar entgegengenommen werden, ist es nicht unwahrscheinlich, dass im Anschluss neue Bestellungen bei Amazon und anderen Online-Händlern getätigt werden können. Ähnliches meldet auch gameswirtschaft zur PS5, der Seite liegen nach eigenen Angaben mehrere Hinweise vor, dass in der zweiten Januarhälfte ein neuer Verkauf stattfinden wird.

Generell gilt weiterhin, Vorsicht bei nicht etablierten Händlern walten zu lassen. Gerade bei der Knappheit der PS5 ist die Versuchung und die Gefahr groß, unwissende Fans mit Scams auflaufen zu lassen. Außerdem ist auch bei der nächsten Verkaufswelle für die Konsole mit großem Andrang zu rechnen, gerade weil die Kontingente wohl wieder sehr begrenzt sein werden und weiterhin Scalper unterwegs sind, die per Bot zahlreiche Konsolen aufkaufen. Daher gilt: folgende Seiten sollten unbedenklich sein und wahrscheinlich neue Konsolen zum Verkauf anbieten:

Update vom 21.12.2020: Für Vorbesteller bei MediaMarkt und Saturn gibt es leider schlechte Nachrichten. Die Firmen haben via E-Mail die Käufer darüber informiert, dass es in diesem Jahr so gut wie keine Chance mehr auf eine PS5 gibt. Wer also noch gehofft hat eine Konsole vor Weihnachten geliefert zu bekommen, muss sich wohl damit abfinden bis ins neue Jahr zu warten. Gleichzeitig explodieren die Preise bei Resellern und auf Plattformen wie eBay.

Erstmeldung vom 16.12.2020: Tokio, Japan – Die PS5 ist zwar bereits am 19. November releast worden, doch immer noch sind viele Fans ohne Konsole. Dies liegt an dem vergleichsweise geringem Angebot im Vergleich zur Nachfrage. So war die PS5 in den ersten Vorbestellerwellen in Windeseile vergriffen. Leider lief zuletzt alles ziemlich chaotisch ab. Kontingente wurden ohne Vorwarnung freigeschaltet, Website fielen wie die Fliegen und Bots kauften den Fans ihre Konsolen weg. Nun gibt es neue Hoffnung, noch vor Weihnachten die PS5 wieder kaufen zu können. Das müsst ihr zu der vierten Welle wissen.

PS5 kaufen: Vierte Welle noch vor Weihnachten – das müsst ihr wissen

Das eine weitere Verkaufswelle folgen würden, war abzusehen. Der Zeitpunkt ist für viele das Entscheidende. So richtig wollte Sony nicht mit der Sprache rausrücken. Erste Hinweise auf eine vierte Welle der PS5 streute der deutsche PlayStation Twitter-Account am 25. November. In einem ihrer Tweets wurde folgendes verkündet: „aufgrund der enormen Nachfrage bestätigen wir, dass noch vor Jahresende mehr PS5-Jahresbestände bei Einzelhändlern eingehen werden.“ Bereits zwischendurch gab es schon wieder eine kleine Freischaltung von Kontingenten der PS5 am 3. Dezember. Dass diese mit dem Tweet gemeint waren, gilt allerdings als unwahrscheinlich.

Noch sind laut unserer Umfrage über 70 % der Fans immer noch ohne PS5 ausgegangen. Auch eine vierte Welle wird aller Voraussicht nach nicht genügen, um die große Nachfrage zu stillen. Und die Frage bleibt, wann und wo genau wird die PS5 verfügbar sein? Laut Gameswirtschaft sollen vor allem die Händler Amazon, Expert, GameStop und Müller Teil der vierten Verkaufswelle der PS5 sein. Von daher haltet besonders ihre Seiten gut im Blick. Ob Media Markt und Saturn ebenfalls in das Weihnachtsgeschäft einsteigen werden, ist noch nicht bekannt. Beide Händler haben allerdings noch Bestellungen in tausender Höhe abzuarbeiten. Auch GameStop und Müller sollen möglicherweise Konsolen erhalten wie die HNA* berichtet.

PS5 kaufen: Vierte Welle noch vor Weihnachten – So kommt ihr leichter an eine Sony-Konsole

Fans müssen sich wahrscheinlich auf ein ähnliches Chaos in der vierten Welle einstellen, wie in der Vergangenheit, als man die PS5 kaufen konnte. Damit ihr bessere Chancen auf eine PS5 habt, stellen wir euch ein paar nützliche Tipps vor. Zu einem gibt es einen Twitch-Bot mit dem ihr die PS5 leichter kaufen könnt. Der Bot läuft auf einem Twitch-Kanal rund um die Uhr und aktualisiert sich automatisch. Zu sehen sind die derzeitigen Verfügbarkeiten der PS5 bei den deutschen Anbietern. So können Fans, falls ein Kontingent bei einem Händler freigeschaltet wird, dies sofort einsehen und sich schnurstracks auf den Weg zur jeweiligen Internetseite machen. Der Twitch-Bot läuft zurzeit rund um die Uhr auf dem Twitch-Kanal von xMellowbagx.

PS5 kaufen: Vierte Welle noch vor Weihnachten – das müsst ihr wissen

Zudem gibt es noch ein ähnlich funktionierendes Fan-Tool, mit dem man die PS5 vorbestellen und kaufen kann. Das Tool versendet den Nutzern automatisch einen Tweet, sobald es die PS5 bei Amazon Deutschland zu kaufen gibt. Allgemein kann es hilfreich seine Mails, Benachrichtigungen und ähnliches bei den Einzelhändlern einzuschalten. Wir drücken euch die Daumen, dass ihr dieses Mal eine PS5 ergattern könnt. *HNA ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © ingame.de/Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Müller mit mega Konsolen-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Müller mit mega Konsolen-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Müller mit mega Konsolen-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Konsole im Bundle bei Saturn – Angebote im Überblick
PS5 kaufen: Konsole im Bundle bei Saturn – Angebote im Überblick
PS5 kaufen: Konsole im Bundle bei Saturn – Angebote im Überblick
PS Plus: Leak zu Mai und Juni-Spielen – Diese Gratis-Games könnten kommen
PS Plus: Leak zu Mai und Juni-Spielen – Diese Gratis-Games könnten kommen
PS Plus: Leak zu Mai und Juni-Spielen – Diese Gratis-Games könnten kommen
PS5 kaufen: Neue Konsolen lieferbar und versandbereit – Portal hat Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen lieferbar und versandbereit – Portal hat Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen lieferbar und versandbereit – Portal hat Nachschub

Kommentare