So tot ist der Einzelhandel nun auch nicht

PS5: Konsolen komplett ausverkauft? Geht der Handel zum Release leer aus?

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Nachdem Start der Vorbestellung war die PS5 von Sony schon nach wenigen Stunden ausverkauft. Nun könnte die PlayStation 5 Konsole nicht einmal zum Release im Handel verfügbar sein.

  • Der Vorverkauf der Next Gen Konsolen verlief bisher alles andere als reibungslos. (PS5 News)
  • Nun soll Sony dem Einzelhandel die Anweisung erteilt haben keine Vorbestellungen der PS5 mehr anzunehmen.
  • Fans die schon beim Online-Vorverkauf leer ausgingen sind gefrustet von Sonys PS5-Politik.

Hamburg, Deutschland – Stimmt diese Geschichte, dürften wohl sehr viele Fans enttäuscht werden. Scheinbar plant Sony derzeit keine PS5 zum Release der Konsole am 19. November für den Einzelhandel bereitzustellen. Wer also geplant hatte sich seine PS5 zum Launch gemütlich aus dem Laden um der Ecke zu holen, muss jetzt umdenken. Die letzte Hoffnung doch noch eine PS5 vorbestellen zu können bleiben Restbestände der Online-Shops.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release19. November 2020

PS5 vorbestellen: Sony bringt die PlayStation 5 zum Launch wohl nicht in den Handel

Nach einem suboptimalen Vorverkaufsstart, geht es nun in einen suboptimalen Verkauf für die neue Sony Konsole PlayStation 5. Wer es bisher nicht geschafft hat die PS5 vorbestellen zu können, dessen Chancen sinken immer rapider zum Release am 19. November dabei zu sein. Der Einzelhandel bekam nun wohl einen unmissverständlichen Befehl von Sony keine Vorbestellungen der PS5 anzunehmen. Einfach am Launch Tag in den Laden spazieren und fröhlich mit der PS5 unter dem Arm nach Hause laufen muss wohl eine Wunschvorstellung bleiben.

Wie PlayFront berichtet, stellen wohl schon einzelne Saturn-Filialen Aufsteller in ihren Laden, dass keine Vorbestellungen der PlayStation 5 angenommen werden. Ob die PS5 nun für den Rest des Jahres wirklich aus dem Handel gebannt ist oder ob es dort vielleicht einfach eine Woche später mit der Konsole losgehen wird, ist bisher gänzlich unabsehbar. Es ist sowohl möglich, dass Sony nach dem digitalen Vorverkauf einfach keine weiteren Konsolen bereitstellen kann, aber genau so kann es sein, dass man dennoch mit einem kleinen Kontingent am 19. November in den Einzelhandel gehen wird.

PS5 vorbestellen: Fans konnten die Sony PlayStation 5 wieder kaufen

Am letzten Samstag gab es im übrigen erneut eine kleine Welle an neuen PS5 zum vorbestellen. Die üblichen Händler Amazon*, Media Markt, Saturn und so weiter hatten abermals ein kleines Kontingent der PlayStation 5 bereitgestellt. Bei diesem Nachschub handelt es sich sehr wahrscheinlich um die gesammelten Stornierungen anderer PS5-Käufer. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich solche Aktionen in den nächsten Tage für Fans wiederholen könnten: Bleibt also unbedingt auf der Lauer – und werft einen Blick auf unseren PS5 Guide, falls die PS5 zum Launch wider erwarten doch in den Einzelhandel kommt, seid ihr dann perfekt vorbereitet.

PS5 vorbestellen: Sony stoppt Vorverkauf der Konsole im Einzelhandel

Anders als Sony dürfte Microsoft im übrigen ein neues Kontingent ihrer Konsole Xbox Series X zum Release für den Handel frei geben. Wer also auch bei der anderen Next Gen Konsole im Vorverkauf leer ausgegangen ist oder aufgrund der PS5-Dürre doch noch einmal umschwenken möchte, der hat am 10. November selbst im Geschäft um die Ecke die Chance eine Konsole zu ergattern – sogar ohne sie vorzubestellen. *Affiliate Link

Rubriklistenbild: © Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5: Shround von Konsole bitter enttäuscht – Versprechen wurde gebrochen
PS5: Shround von Konsole bitter enttäuscht – Versprechen wurde gebrochen
PS5: Shround von Konsole bitter enttäuscht – Versprechen wurde gebrochen
PS5: Horror-Botschaft von Sony-Boss – Konsolen restlos ausverkauft
PS5: Horror-Botschaft von Sony-Boss – Konsolen restlos ausverkauft
PS5: Horror-Botschaft von Sony-Boss – Konsolen restlos ausverkauft
PS5: Dreiste Schwarzmarktverkäufe – Konsolen-Preise auf Rekordniveau
PS5: Dreiste Schwarzmarktverkäufe – Konsolen-Preise auf Rekordniveau
PS5: Dreiste Schwarzmarktverkäufe – Konsolen-Preise auf Rekordniveau
PS5: Käufer von Postboten beklaut– Katzenfutter satt Konsole geliefert
PS5: Käufer von Postboten beklaut– Katzenfutter satt Konsole geliefert
PS5: Käufer von Postboten beklaut– Katzenfutter satt Konsole geliefert

Kommentare