Doch zu klein?

PS5: Maße der Konsole sollten größer werden – Designer enthüllt seinen Plan

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

Keine Frage die PS5 von Sony ist groß. Jedoch scheint die Konsole ursprünglich noch größer geplant worden zu sein. Jetzt enthüllt der Designer seinen eigentlichen Plan.

  • Die PS5 kommt am 19. November 2020 auch in Europa auf den Markt und löst schon jetzt einen riesigen Hype aus
  • Die PS5 wird im Vergleich zu anderen Konsolen, wie der PS4 oder Xbox Series X, sehr groß ausfallen.
  • Ein Designer von Sony verrät nun im Interview, dass er die Konsole ursprünglich noch größer geplant habe.

Tokio, Japan – Der Release der neuen PS5-Konsole von Sony steht in Europa kurz bevor. Am 19. November 2020 wird es soweit sein und PlayStation-Fans dürfen die Läden stürmen, um eine Konsole zu ergattern. Viele Fans wissen bereits, dass die neue Sony-Konsole, im Vergleich zur Xbox Series X, sehr groß ausfallen wird. Nun wurde bekannt, dass der Designer der PS5 die Konsole ursprünglich noch größer geplant hatte.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release19. November 2020

PS5: Größe der neuen Sony-Konsole sorgte für jede Menge Gesprächsbedarf

Die neue PS5-Konsole wird mit einer Breite von 39cm und einer Tiefe von 26cm übermäßig groß ausfallen. Die Größe ist vor allem dem internen Kühlsystem der Sony-Konsole geschuldet. Der Anspruch des Herstellers aus Tokio war es, die PS5 so leise wie möglich zu halten, um so eine Geräuschkulisse wie bei der PS4 weitgehend zu vermeiden.

Ab dem 19. November, zum Release der PS5, dürften die Kunden der Konsole spätestens feststellen, wie praktisch oder unpraktisch die Größe der Next-Gen-PlayStation tatsächlich ausfallen wird. Aufgrund der Größen vieler anderer Konsolen dürfte die neue PS5 in jedem Fall vorerst gewöhnungsbedürftig werden.

Auch das auffällige weiße Design mit schwarzem Farbschema und blauen Beleuchtungselementen wird bei vielen Fans vorerst wohl ein wenig Eingewöhnung brauchen. Bereits vor dem Release der PlayStation beschwerten sich viele Reddit- und Twitter-User über das unkonventionelle Design der PS5. Viele verglichen die Konsole mit WLAN-Routern, jedoch scheinen solche Vergleiche dem Sony-Designer Morisawa nicht besonders viel auszumachen. Er steht hinter seinem Design und betont, dass er durch die Kritik vieler Fans sogar ermutigt wurde.

PS5: Konsole sollte noch größer werden – Sony-Designer packt aus

PS5: Designer der Konsole entwarf die PlayStation-Konsole ursprünglich noch größer

In einem Interview mit der Washington Post sprach der Designer Yujin Morisawa während des „Future of Gaming“-Events von Sony im Juni zum ersten Mal über seine Ideen hinter dem Design der PS5. Nach eigenen Aussagen suchte der Senior Art Director von Sony beim Entwerfen der PlayStation-Konsole nach etwas, das „sich angenehm anfühlt“. Dabei macht Morisawa klar: „Manchmal sieht es aus wie eine Pflanze oder ein Tier oder ein Gegenstand. Ich denke, das ist bequemer als etwas Seltsames oder etwas, das sie noch nie gesehen haben. Ich denke, da ist ein Gleichgewicht.

[Launcher] PS5 designer: ‘When I started drawing, it was much larger’ from r/PS5

In dem Interview äußerte sich der Designer auch über die im Vorfeld stark kritisierte Größe der PS5. Diese fällt nämlich deutlich größer, als zum Beispiel die neue Xbox Series X oder eine frühere PlayStation-Konsole, aus. Morisawa begründet, was er sich dabei gedacht hat und warum die Konsole anfangs noch größer sein sollte. Vom Sony-Designer heißt es: „Am Anfang, als ich anfing zu zeichnen, war es viel größer, obwohl ich nicht wusste, was das Engineering-Team tun würde. Es ist schon komisch, dass mir die Technik gesagt hat, dass es zu groß ist. Also musste ich es von der ersten Zeichnung an ein wenig verkleinern.

Schuld daran, dass die PS5 schon zu Beginn übermäßig groß ausfiel, soll vor allem der „Kühlkörper“ gewesen sein: „Ich wusste, dass sie (die Konsole) größer werden würde, weil ich davon ausging, dass deutlich mehr Power in ihr stecken wird. Dementsprechend wusste ich sofort, wie viel Luftstrom benötigt werden würde und wie viel Platz für einen Kühlkörper eingeplant werden müsste.“ Dennoch hält Designer Yujin Morisawa die aktuelle Größe der PS5 für „perfekt“. Er begründet das damit, dass wenn er „sie dünner machen würde, würde weniger Luft strömen könne.“ Somit soll die neue PlayStation von Sony durch gute Kühlung extrem leise gehalten werden und so keine Spieler, während des Spieles „stören“.

Rubriklistenbild: © PlayStation

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub auf Amazon – Fans mächtig sauer über Preis
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub auf Amazon – Fans mächtig sauer über Preis
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub auf Amazon – Fans mächtig sauer über Preis
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MyToys – Die Lage beim Online-Shop
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MyToys – Die Lage beim Online-Shop
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MyToys – Die Lage beim Online-Shop
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute

Kommentare