State of Yay oder State of Nay?

PS5: Neues Event mit neuen Spielen – Sony plant wohl neue State of Play

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Scheinbar hat Sony für die PS5 als auch PS4 neue Spiele in Planung. Diese könnten demnächst auf einer neuen State of Play vorgestellt werden.

San Mateo, Kalifornien – Wie stehen die Dinge im Spiel? Das dürften sich viele PlayStation-Fans fragen, die zurzeit auf eine neue State of Play-Präsentation von Sony hoffen. Die meisten anderen Publisher haben ihre Präsentationen zuletzt im Fahrwasser der E3 gehalten, auch wenn diese meist eher zurückhaltend blieben. Was ist also mit neuen Spielen für die PS4 und PS5? Tatsächlich könnte eine neue State of Play gar nicht so lange auf sich warten lassen. Sony soll schon eine große Überraschung für eine kommende Präsentation in der Hinterhand haben.

Name des UnternehmensSony Interactive Entertainment (SIE)
CEOJim Ryan
HauptsitzSan Mateo, Kalifornien
Gründung16. November 1993, als Sony Computer Entertainment
Mitarbeiterzahlca. 1.400
Aktuelle KonsolePlayStation 5 (PS5)

State of Play: Neue Präsentation im August geplant – Datum bereits bekannt

Zuletzt hat Sony sich mit Neuigkeiten aus der PS5-Sparte eher zurückgehalten. Aktuelle News rund um Spiele für die Konsole sind in letzter Zeit dünn gewesen, das meiste an Neuigkeiten kam eher von Insidern. So zum Beispiel geschehen bei der geleakten Verschiebung des Release von Horizon Forbidden West auf 2022. Eine State of Play von Sony aus San Mateo hat es im Juli 2021 zwar gegeben, die war allerdings nur eine halbe Stunde lang und hat sich in großen Teilen auf kleinere Indie-Titel und im einzelnen auf Deathloop konzentriert.

Nachdem Sony auch der E3 fern geblieben ist, hoffen Fans jetzt darauf, dass zumindest im Zuge der Gamescom eine neue State of Play kommt. Diese Hoffnung könnte gar nicht mal so falsch angelegt sein. James Jarvis, Produzent der Golden Joysticks-Awards, hat bei Twitter ein paar pikante Gerüchte gestreut. Seinem Wissen nach soll am 19. August eine State of Play-Präsentation stattfinden und die Ankündigung dafür sollte schon am 12. August kommen. Die meisten PlayStation-Accounts haben auf den sozialen Medien immerhin schon ein neues Banner erhalten, da könnte also schon ein Hinweis auf die Präsentation liegen.

State of Play: Präsentation am 19. August – Große Überraschung soll kommen

James Jarvis hat es aber nicht gereicht, nur das mögliche Datum der kommenden State of Play zu veröffentlichen. Im selben Tweet enthüllt er noch, welche Spiele und Informationen wahrscheinlich bei der Präsentation gezeigt werden. Zunächst soll neues Gameplay zu Horizon Forbidden West gezeigt werden, wobei Sony auch die Verschiebung auf 2022 bestätigen dürfte. Auch Kena: Bridge of Spirits soll, kurz vor seinem Release am 24. August, noch einmal im Detail gezeigt werden und ein Update zu Gran Turismo 7 soll kommen.

State of Play: Sony-Event soll Mega-Überraschung für PS5 und PS4 bereithalten

Besonders stutzig macht aber eine letzte Bemerkung von Jarvis. Während der State of Play könnte Sony mit einer Überraschung herausrücken – offenbar eine neue Ankündigung, von der bisher nichts bekannt war. Mit God of War Ragnarok wäre bei der Präsentation wohl nicht zu rechnen, aber die Überraschung könnte eine Vielzahl von Dingen bedeuten. Entsprechend brodelt es schon wieder gehörig in der Gerüchteküche. Ein paar Hoffnungsschimmer bestehen zum Beispiel noch, dass GTA 6 mit feststehendem Release-Termin gezeigt wird. Auch Call of Duty Vanguard sehen einige im Bereich des Möglichen.

Eine Quelle im Internet, die auch das Iki Island-DLC für Ghost of Tsushima als Leak enthüllt hat, erwartet aber eine ganz andere Überraschung. Souls-Fans dürften sich da besonders freuen: Dem Gerücht zufolge soll es sich bei der Überraschung um die Enthüllung eines neuen, PS5-exklusiven Soulslike-Spiels von From Software handeln. Bloodborne 2 soll es aber nicht sein. Viel mehr dürfte es sich um ein komplett neues, eigenständiges Spiel handeln, so wie From Soft auch schon Demon‘s Souls und Bloodborne als Exklusivtitel entwickelt hat.

Rubriklistenbild: © Sony/Emberlab/Polyphony/Guerilla Games (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare