Die aktuelle Lage im Überblick

PS5 kaufen: Die Lage zum Konsolen-Nachschub – Aussicht auf die 24. Kalenderwoche

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Im Verlauf der Woche hat es noch Verkäufe der PS5 gegeben, vor allem wegen eines neuen Bundles. Nächste Woche könnte das Bundle bei weiteren Händlern auftauchen.

––> Alle weiteren Updates zu Konsolen-Drops, Gerüchten und Nachschub findet ihr fortan in der neuen PS5-Lagezentrale <––

Update vom 13.06.2021: Im Verlauf der vergangenen Woche hat sich dann doch noch ein bisschen was im Verkauf der PS5 getan. Vor allem war der Release von Ratchet & Clank: Rift Apart ein Auslöser für neue Verkäufe der Konsole. Am Freitag ging bei Amazon ein neues Bundle mit der PS5 und Ratchet & Clank online. Das Kontingent lag Berichten zufolge bei 4.500 Bundles und war, wie üblich, in wenigen Minuten ausverkauft. Am Wochenende bleibt es jetzt erstmal ruhig. Für nächste Woche sind neue Verkäufe aber nicht auszuschließen.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release19. November 2020

Das neue Bundle mit Ratchet & Clank Rift Apart könnte in der 24. Kalenderwoche auch bei weiteren Händlern auftauchen. Mehrere Twitteraccounts erwarten bereits, dass die PS5 im Bundle in den nächsten Tagen auch bei Saturn und MediaMarkt zum Verkauf stehen wird. Tatsächlich hat MediaMarkt schon den Anfang gemacht und das Bundle im Angebot gehabt – allerdings bisher nur in Österreich. Ein Verkauf in Deutschland wird entsprechend umso wahrscheinlicher.

Update vom 08.06.2021 - 15:15 Uhr: Ein Händler ist heute doch noch für eine Überraschung gut. Bei MediMax sind gegen 15.15 Uhr neue PS5-Konsolen im Online-Shop gelandet. Das scheinen wie immer Fans mitbekommen zu haben, die noch eine PlayStation 5 bei anderen Verkaufswellen kaufen konnten. Wie immer scheint der Andrang recht hoch zu sein, weshalb die Bestellseite zur neuen Sony-Konsole einen Fehler wirft. Zu kaufen gab es wohl die Disk Version der PlayStation 5 als auch ein Bundle mit einem zusätzlichen Controller. Andere Angebote wollen wir an dieser Stelle nicht ausschließen, da die Server wie erwähnt eigene Probleme mit dem Andrang zu haben scheinen.

Falls ihr aktuell versucht eine PS5-Konsole zu bekommen, solltet ihr weiter am Ball bleiben und das entsprechende Fenster öfter neu Laden. Aber auch beim PlayStation 5-Nachschub von MediMax solltet ihr davon ausgehen, dass das Kontingent nicht sonderlich groß ausfällt, womit sich Schnelligkeit und Hartknäckigkeiten auszahlen können. Sollte heute noch andere Händler einen PS5-Nachschub anbieten werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Update vom 08.06.2021: Der Start in die Woche verlief wie nichts anders zu erwarten sehr ruhig, nachdem in der letzten Woche zahlreiche Händler ihren PS5-Nachschub verschossen hatten. Weiterhin bleibt der Vorfall rund um den Händler Konsolenkost ärgerlich, da sich hierbei viele Kunden schon nach der erfolgreichen Bestellung auf ihre PlayStation 5 gefreut hatten. Doch wie wir gestern berichteten, handelte es sich hierbei um einen technischen Fehler im Online-Shop des Händlers. Fans, die hingegen am Wochenende bei Spielegrotte zuschlagen konnten, wurden nicht enttäuscht, auch wenn dass, aufgrund der kleinen Verkaufsmenge zur Sony-Konsole nicht viele behaupten können.

Nun bleibt natürlich weiterhin in die Frage offen, ob neue Verkaufsaktionen zur PS5 in irgendeinem Online-Shop in dieser Woche stattfinden werden. Hierzu gibt es wie immer nur Vermutungen und keine konkreten Informationen. die größten Chancen könnten alle die bisher keine PS5 kaufen konnten, in dieser Woche bei OTTO oder MyToys haben. Beide Händler gelten sowohl bei pcgameshardware als auch gameswirtschaft als heiße Kandidaten. Zudem wird berichtet, dass die Versorgungskette zur PlayStation 5 nach dem Vorfall im Suezkanal sich nun langsam wieder normalisiert. Das heißt das demnächst auch wieder größere Kontingente zur Verfügung stehen könnte. Dies soll sich laut pcgameshardware demnächst bei Amazon zeigen

Hier wird vermutet das der Versandriese gegen den 10. Juni in Großbritanien einen neuen PS5-Nachschub an den Mann oder Frau bringen könnte. Wenn dies passiert, stehen die Chancen wohl sehr gut, dass wir uns in Deutschland ein bisschen später auch über neue PS5-Konsolen bei Amazon freuen können. Unsere Kollegen spekulieren hierbei aber, dass die Verkaufsaktionen bei Amazon.de frühstens ab der Kalenderwoche 24 stattfinden könnten. Wie immer sind alle die Informationen mit Vorsicht zu genießen und somit kann es nicht schaden folgende Händler immer im Auge zu behalten:

PS5 kaufen: Nachschub in Kalenderwoche 23 – Neue Konsolen nur bei Spielegrotte

Update vom 07.06.2021: Huch, da gab es am Wochenende tatsächlich einmal neue Konsolen. Nicht bei den klassischen Händlern wie Amazon, OTTO, MediaMarkt oder Saturn, sondern bei der kleinen Spielegrotte und bei Konsolenkost. Spielegrotte bot die PS5 samt Spiel und PS Plus im Bundle an. Die angebotenen Konsolen sollen allerdings erst in zwei Wochen geliefert werden. Viele Konsolen gab es bei Spielegrotte wohl aber nicht – ein kleines Kontingent, das schnell vergriffen war.

Etwas anders sah die Lage beim Berliner Händler Konsolenkost aus. Da gab es bis jetzt eigentlich noch keine PS5 zu sichten. Nun konnten Fans aber seit Samstagvormittag, bis Montagmorgen die PS5 digital oder als Disk-Fassung im Shop vorbestellen. Wie sich inzwischen herausstellte soll es sich dabei wohl um einen technischen Fehler gehandelt haben. Die eingegangenen Bestellungen sollen storniert und die bereits getätigten Zahlungen erstattet worden sein.

Update vom 05.06.2021: Eine spannende Woche liegt hinter uns, in der es jede Menge PS5-Nachschub in vielen Online-Shops gab. Mit dabei waren viele große Händler wie Expert, Saturn, MediaMarkt als auch der Versandriese Amazon. Zudem gab es auch wieder ungewöhnliche Verkaufsaktionen wie bei Alternate, bei denen sich Kunden eine PS5 über eine Tombola sichern konnten. Obwohl es so scheint, dass es in dieser Woche wieder mehr PlayStation 5-Konsolen zu kaufen gab, waren bei allen Händlern die Kontinente sehr begrenzt und nach wenigen Minuten mal wieder ausverkauft.

Doch nicht alle Händler, bei denen ein PS5-Drop erwartet wurde, konnte am Ende in dieser Woche auch wirklich liefern. Einer davon ist die Handelskette Müller, auf welche viele Fans seit Donnerstag ihre Hoffnung stützen. Hier gab es in der Vergangenheit verhältnismäßig große Verkäufe zur PlayStation 5 von Sony. Leider blieb der Verkauf wie schon erwähnt in dieser Woche leider aus. Dies wird sich unserer Einschätzung nach auch am Wochenende nicht ändern, denn bisher gab es in Vergangenheit keinen Händler der einen PS5-Nachschub in seinem Online-Shop an den Mann oder Frau gebracht hat. Falls hier doch etwas ergibt werden wir euch natürlich umgehend informieren. Wer die Hoffnung nicht aufgeben möchte, der kann wie immer folgende Online-Shops im Auge behalten.

Update vom 04.06.2021: Wie erwartet gab es am gestrigen Donnerstag keine neuen Konsolen-Drops. Das war auch nicht sonderlich verwunderlich, denn in vielen Bundesländern waren gestern Feiertag. Ob es heute zu neuen Konsolen-Drops kommen wird, ist noch nicht ganz geklärt. Theoretisch besteht durchaus die Chance auf Nachschub, allerdings sprechen die vergangenen Monate eine andere Sprache. Fast schon traditionell kam es eher selten zu PS5-Verkäufen an einem Freitag. Augen offen halten lohnt sich aber sicherlich trotzdem.

Update vom 03.06.2021: Gestern war ein ergiebiger Tag für den PS5-Kauf wie schon lange nicht mehr. Nicht nur ein Händler, sondern gleich eine ganze Handvoll bot die Sony Konsole in ihren Online-Shops an. Sowohl Amazon, Saturn, MediaMarkt und Euronics hatte die PS5 im Angebot. Laut Brancheninsider GamesWirtschaft sollen am gestrigen Mittwoch mehr verkauft worden sein als im ganzen April und Mai zusammen.

Update vom 02.06.2021 10:25 Uhr: Der Verkaufswahnsinn geht weiter. Saturn und MediaMarkt gehen heute Morgen. In die Offensive, in der nächsten Stunde wird es immer wieder die Chance für Kunden geben sich eine PS5 in verschiedenen Ausführungen zu sichern. Bleibt auf der Seite, nutzt den Warenkorbtrick und setzt die PS5 auf eure Wunschliste. Wir drücken die Daumen, dass es mit der Konsole klappt.

10:20 Uhr: Das ging schnell. Wie von @PSLetsPlayDE eben noch prophezeit, ging die PS5 gerade bei Amazon und Saturn in der Digital Edition in den Verkauf. Wie bereits in den letzten Wochen und Monaten war die Konsole blitzschnell wieder ausverkauft.

08:30 Uhr: Wie wir es gestern erwartet hatten, legte Expert heute neue Konsolen nach. Was wir nicht erwartet hatten: Der Verkauf der PS5 startete bereits gegen 07:10 Uhr. Der frühe Vogel fang also die PS5, denn wie immer war die Konsole relativ schnell wieder ausverkauft. Scheinbar handelte es sich bei dem Drop allerdings nur um ein vergleichbar kleines Kontingent.

Um Scalpern einen Riegel vorzuschieben, entschied man sich bei Expert ein Captcha-System einzuführen, bei dem Kunden und Kundinnen alle 30 Sekunden bestätigen mussten kein Bot zu sein. Auch sonst versuchte man die Konsolen fair zu verteilen. Auf Anfrage der Kollegen von GamesWirtschaft, erklärte man blumig, warum pro Fan wohl nur eine Konsole im Einkaufskorb landen solle:

Wir möchten all unseren Kunden und Kundinnen ein umfassendes Produktportfolio bieten. Somit schauen wir weiterhin mit Augenmaß über die Bestellungen, um möglichst vielen Kunden und Kundinnen ein Angebot für eine PS5 oder Xbox machen zu können.

Expert

Was man sich hier nicht traut auszusprechen, bestätigt nun ein anderer großer deutscher Händler. Bei OTTO ist es nicht möglich mehrere PS5 Konsolen zu bestellen, auch nicht, wenn man bereits vor einigen Monaten eine erworben hat. Eine wahre Ausnahme bei den wichtigen Händlern, im Normalfall lassen sich Konsolen wieder und wieder bestellen. Mit dem Vorgehen möchte man die Verteilung von PS5 Hardware an Scalper minimieren.

Auf Twitter gibt PS5-Guru @PSLetsPlayDE seine Einschätzung für neue Drops. Er empfiehlt heute explizit ein Auge auf Amazon, MediaMarkt und Saturn, sowie Euronics, Medimax und MyToys zu werfen. Was an dem Orakel dran ist, wird sich heute im Laufe des Tages zeigen. Bleibt also dran, wir machen das auch.

PS5 Kaufen: Expert bereitet Konsolen-Nachschub vor

Update vom 01.06.2021 14:40 Uhr: Da liegt was in der Luft. Wie aktuell mehrere Quellen berichten, könnte die nächste Verkaufswelle der PS5 bei Expert kurz bevor stehen. Dort wurde die PS5 im Expert Online-Shop nun mehrfach gelistet. Mit einem 30-sekündigen Captcha will man es Scalpern dieses Mal scheinbar besonders schwer machen. Wann der Verkauf schlussendlich losgehen wird, ist nicht bekannt. Derzeit sieht es wohl so aus, als würde die PS5 allerdings nur zur Abholung verkauft werden. Wir bleiben für euch am Ball.

09:30 Uhr: Die aktuelle Lage in der Pandemie erlaubt weitreichende Öffnungen in Deutschland. Im Zuge dessen öffnen in fast allen Bundesländern wieder zahlreiche Filialen von PS5-Händlern. Darunter beispielsweise auch über 100 Geschäfte von Gamestop. Wer in Zukunft über den Anbieter eine PS5 erwirbt, wird die Konsole fortan auch per Click & Collect in den Läden abholen können.

Gleiches Spiel gilt auch für Geschäfte der MediaMarkt und Saturn Gruppe. Testpflicht oder vorherige Anmeldungen im Laden werden immer seltener nötig – das vereinfacht auch den Handel mit der begehrten Sony Konsole. Gleichzeitig locken viele Händler mit Wiederöffnungsrabatten auf Videospielen und Konsolen. Hier ist aber Vorsicht geboten, tatsächlich sind PS5 und auch Xbox Series X hiervon ausgenommen. Von unnötigen Besuchen der Märkte, nur um zu sehen, ob es hier eine PS5 zu kaufen gibt, raten wir ab – seid ihr eh in einer Filiale schadet ein Blick in die Gaming-Abteilung sicher nicht.

Update vom 31.05.2021: Am Wochenende gab es wie so oft keine neuen Konsolen. Nachdem in der letzten Woche überraschend viele Konsolen bei Amazon, OTTO, Müller und ein paar weniger bei Alternate verkauft wurden, sieht es jetzt in Sachen PS5-Jagd wieder alles etwas düsterer aus. Aktuell gibt es keine heißen Spuren wo und wann neue Sony PS5 Konsolen wieder erhältlich sein werden. Mit Glück könnte es aber jeden Tag soweit sein. Nur der Freitag erscheint uns als relativ unwahrscheinlich hierfür: Da ist nämlich in vielen deutschen Bundesländern mit Fronleichnam ein Feiertag auf dem Kalender zu finden.

Den großen Juni-Nachschub könnte es aber dennoch geben. Erinnert ihr euch noch an die Ever Given, das gewaltige Containerschiff das den Suezkanal blockierte? Genau das soll nach Informationen der Kollegen von GamesWirtschaft vermutlich eine ordentliche Menge an PS5 Konsolen geladen haben, ist aber noch immer nicht wieder in See gestochen. Die ägyptischen Behörden halten das Schiff mit seinen 18.000 Containern aktuell noch fest. Wird das Schiff freigegeben und erreicht Europa, dürfte PS5 Fans ein wahrer Konsolenregen bevorstehen.

PS5 kaufen: OTTO, ComputerUniverse und Müller mit neuen Konsolen

Update vom 28.05.2021: Ganz schön viele neue Konsolen in den letzten Tagen. Gleich gestern gab es Nachschub bei OTTO und auch einige wenige bei ComputerUniverse. Auch wenn es scheinbar wieder vereinzelte Stornierungen gegeben haben soll, konnten viele Konsolen an Spielerinnen und Spieler veräußert werden. Am heutigen Morgen legte dann Müller mit neuen Konsolen nach. Der Nachschub war wie gewohnt wieder sehr schnell verkauft, sodass viele potenzielle Käufer in der digitalen Warteschlange hängen blieben.

Wer die diversen PS5 Drops in den letzten Tagen verpasst haben soll, der kann noch auf die neue Aktion von Alternate hoffen. Hier kann man sich noch für kurze Zeit auf eine von 360 Konsolen melden. Unter alle denen, die sich in die Liste eingeschrieben haben, werden heute die erhältlichen Konsolen verlost. Gehört man zu den Glücklichen, dann gewinnt man aber nicht die eigentliche Konsole, sondern ausschließlich ein Kaufrecht für ein Bundle mit zweiten Controller, Returnal und Immortals Fenyx Rising – zum saftigen Preis von 719€.

Update vom 27.05.2021: Gestern war die Lage teils noch unsicher, heute können wir bestätigen, dass es tatsächlich neue Konsolen bei Amazon zu kaufen gab. Der Nachschub beschränkte sich aber seltsamerweise wohl nur auf die Disk-Version der Sony PlayStation 5. Wer auf die Digital Edition der PS5 gehofft hatte, der ging leer aus.

Die Kollegen von GamesWirtschaft berichten zudem, dass der aktuelle Amazon-Drop perfekt in das Schema der letzten Wochen und Monate passt. Schaut man sich die vergangenen Verkäufe an, dann wird man feststellen, dass es die PS5 bei Amazon immer um 9:00 Uhr morgens gab und auch immer an einem Dienstag oder Mittwoch. Den Termin sollte man sich für die Zukunft also am besten hinter die Ohren schreiben.

PS5 kaufen: Aktion bei Alternate verspricht neue Konsolen für echte Fans

Update vom 26.05.2021 – Gestern waren wir noch relativ euphorisch was baldigen Nachschub der PS5 im Mai angeht, heute wird dem Ganzen schon wieder ein dicker Dämpfer verpasst. Wie der Brancheninsider GamesWirtschaft berichtete verhalten sich diverse Händler gerade mehr als zurückhaltend in puncto PlayStation 5. Ursprünglich sah das anders aus, eigentlich ging man von neuen Kontingenten am Ende des Monats aus. Die sind jetzt zwar noch nicht zweifelsfrei vom Tisch, aber die Chancen auf sie sind definitiv gesunken.

Unterdessen gibt es derzeit aber neue Konsolen bei Alternate. Wie schon zuvor macht man hier ein großes Spektakel aus dem Verkauf der begehrten Konsole. Wer sich eine der neuen PS5s sichern möchte, der muss sich auf Social Media begeben und liken, folgen und teilen was das Zeug hält. Vorher muss man sich allerdings bei Alternate anmelden, dann hat man bis zum 28. Mai Zeit um die vielen Aufgaben zu erfüllen und die Chancen auf eine PS5 zu erhöhen. Gestartet wurde die Aktion angeblich, um den ungeliebten Scalpern den Kampf anzusagen. Passend dazu das Motto der Konsolenverlosung: „Nur für wahre Gaming-Fans! Wir geben Bots und Co. keine Chance!“

Alarmierend für die Zukunft ist allerdings folgendes Detail. Alternate als einer der größeren Händler in Deutschland hat tatsächlich nur 360 Konsolen für ihre PS5-Aktion zur Verfügung. Macht man sich diese mickrigen Zahlen einmal bewusst, dann dürfte es keine Überraschung sein, warum es gerade so unmöglich ist, an eine Sony PlayStation 5 zu gelangen. Zusätzlich gab es übrigens am heutigen Morgen angeblich neue PS5s bei Amazon – wir können de facto aber nicht bestätigen, dass wirklich Konsolen verkauft wurden. Ein falscher Alarm ist hier nicht auszuschließen. Behaltet das große A aber sicherheitshalber mal im Auge.

PS5 kaufen: Gamer hoffen weiterhin auf neue Konsolen und baldigen Nachschub

Update vom 25.05.2021 – Wie bereits von uns erwartet, gab es am gestrigen Pfingstmontag tatsächlich keine neuen Konsolen für Spielern und Spielerinnen zu kaufen. Kein Überraschungsdrop, keine Bundles – die Sony PS5 bleibt nach wie vor absolute Mangelware. Interessierte warten seit Monaten sehnsüchtig auf ein Lebenszeichen von Sony. Das japanische Traditionsunternehmen schweigt sich aber noch immer aus über die Causa PS5.

Brancheninsider Gameswitschaft berichtet aktuell von ganzen zwei Monaten ohne nennenswert große PS5-Drops. Neben kleineren Nachschüben hatten MediaMarkt und Saturn die PS5 zuletzt Ende März in größeren Mengen im Angebot. Seitdem heißt es für Sony-Fans durchhalten. Die Durststrecke bleibt bestehen, aber ein Ende ist möglicherweise in Sicht. Für die letzten Mai-Tage scheint es noch einmal kräftig Nachschub zu geben. Wenn man den aktuellen Gerüchten Glauben schenkt, dürfte es in den nächsten Tagen noch einmal ordentlich scheppern. Gerade in dieser Woche heißt es also Augen offen halten – aber Obacht, offiziell bestätigt von Sony oder Händlern ist das bisher nicht.

Update vom 24.05.2021 – Nach dem Wochenende stellt für viele Fans die noch immer keine PS5 kaufen konnten mal wieder Frage, ob der Pfingstmontag helfen könnte. Darauf gibt es eine ziemlich einfache, wenn auch enttäuschende Antwort: Nein, heute erwarten wir keine neuen PS5-Konsolen in Online-Shops der verschiedenen Händler. Zwar kamen vorab immer wieder Spekulationen auf, dass es zu Pfingsten einen Nachschub zur PlayStation 5 geben wird, jedoch gab es in den letzten Monaten so gut wie nie Verkäufe am Wochenende oder an einem Feiertag. Somit gehen wir auch heute das davon, dass sich an diesem Umstand nichts ändern wird.

Das mag für viele heute eine Enttäuschung sein, birgt jedoch auch Hoffnung für die nächsten Tage in dieser „Pfingstwoche“. Schon in der letzten Woche gab es gleich zwei Händler, die ihren Kunden einen Konsolen-Nachschub zur PlayStation 5 anbieten konnten. Darunter befanden sich GameStop und Müller. Aber auch hier waren die Kontingente mal wieder stark begrenzt und die PS5 nach wenigen Minuten wieder ausverkauft. Zudem gab es auch ein Überraschungangebot von O2, bei dem der Mobilfunk-Anbieter seinen Kunden, gleich zwei interessante Bundles zur PlayStation 5 anbieten konnte. Leider ist selbst diese Aktion mittlerweile wieder ausverkauft.

All diese PS5-Drops sollten Fans dabei jedoch ein wenig Hoffnung schenken, denn Sony Interactive scheint tatsächlich Konsolen-Nachschub an viele Händler geliefert zu haben. Deswegen stehen die Chancen besonders nach Pfingsten gut, das es die PlayStation 5 wieder bei Amazon, MediaMarkt, Saturn, OTTO und co geben könnte. Falls die PS5 in einem der Online-Shops auftaucht, werden wir euch natürlich umgehend informieren. Wer in der Zwischenzeit die Lage zu neuen Konsolen, selbst in Auge behalten möchte, der empfehlen wir folgende Shops.

PS5 kaufen: Die Lage um neue Konsolen am Pfingstwochenende

Update vom 22.05.2021: Luft holen für die nächste Welle – die vergangene Kalenderwoche 20 brachte vor allem in unseren Nachbarländern gute Chancen auf eine neue Konsole mit sich. In Österreich verkaufte Libro die PS5, während Schweizer Fans bei World of Games zuschlagen konnten. Doch auch hierzulande gab es kleinere Kontingente zu kaufen. Wie in vielen Prognosen vermutet, bildeten Müller und GameStop den Auftakt für die vermutete große Welle Ende Mai. Behaltet in der kommenden Woche also unbedingt die gängigen Online-Shops im Auge.

Für Pfingsten hingegen erwarten wir keine größten Drops der PS5. Dank dem bundesweiten Feiertag Pfingstmontag erwartet uns zwar ein langes Wochenende, tendenziell sind die Chancen auf Nachschub an diesen Tagen jedoch gering. Zuletzt hatte auch das lange Wochenende um Christi Himmelfahrt diesen Trend bestätigt, denn auch damals gab es keine neuen Konsolen zu kaufen. Trotzdem halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Deutlich bessere Chancen auf eine PS5 könnt ihr euch jedoch in der kommenden Kalenderwoche 21 ausrechnen. Der Mai nähert sich seinem Ende zu und die ganz großen Drops blieben bislang aus. Dennoch berichten einschlägige Quellen von einem XXL-Kontingent, das noch diesen Monat zum Kauf bereitgestellt werden soll. Ob die Hoffnung vieler Fans, doch noch vor dem Sommer eine PlayStation 5 kaufen zu können, eintritt, steht allerdings noch in den Sternen.

PS5 kaufen: Neue Konsole bei Müller – Bestellungen müssen vor Ort abgeholt werden

Update vom 20.05.2021: Der heutige Tag war in Sachen Konsolen-Verkäufe sehr ernüchternd. Zwar hatte Müller kurzzeitig und unangekündigt PS5-Konsolen im Online-Shop, diese waren wie zu erwarten jedoch in wenigen Minuten ausverkauft. Tatsächlich hatten viele Medien angenommen, dass es zur Wochenmitte bei MediaMarkt, Saturn oder auch Amazon wenigstens kleinere Kontingente an PS5-Konsolen zu kaufen gibt, doch bisher blieben die Drops aus.

Natürlich kann man auch weiterhin PlayStation 5 bei Plattformen wie StockX kaufen, muss dann jedoch den höheren Verkaufspreis von ungefähr 300 Euro in Kauf nehmen. Da Sony langfristige Lieferengpässe bestätigt hat, wird es weiterhin eine Frage von Glück und Ausdauer sein, bis man eine Konsole in den Händen halten kann.

PS5 kaufen: Konsolen-Bundle bei O2 – Handyanbieter gleich mit 2 Bundles

Update vom 19.05.2021: Für alle die noch immer eine PS5 kaufen wollen war gestern ein ereignisreicher Tag. Das positive vorweg endlich gab es wieder einen Nachschub an neuen Konsolen. Den Start machte hierbei ein Anbieter, den wir eigentlich gar nicht auf dem Zettel hatten, weil er nicht in die klassischen Händler fällt. Die Rede ist von O2, denn hier könnt ihr ab sofort die PlayStation 5 in der digitalen Edition in Verbindung mit einem zusätzlichen DualSense-Controller oder einem 12-monatigem PlayStation Plus Abo bestellen.

Der Haken an der Sache ist natürlich der Mobilfunk-Vertrag, den ihr gleichzeitig abschließen müsst. Für die Konsole selbst müsst ihr nur einmalig einen Euro obendrauf zahlen. Das Angebot kann sich tatsächlich lohnen, zumal Bestandskunden scheinbar noch mit Rabatten rechnen können. Hier noch mal der Überblick zum aktuellen Angebot von O2.

Kurz vor dem Mittag gab es gestern neue PS5 in unserem Nachbarland Österreich beim Händler Libro. Leider konnten deutsche Spieler:innen dieses Angebot nicht ausnutzen, da der Händler leider nur innerhalb der eigenen Landesgrenzen liefert. Aber auch bei unseren Nachbarn schien der Andrang auf neue Konsolen ziemlich stark auszufallen, da der Online-Shop in die Knie ging und der gesamte Spuk war nach zirka einer Stunde auch schon wieder zu Ende.

Gleichzeitig gab es bei uns Gerüchte, dass der Händler Euronics in Deutschland mit neuen Konsolen nachlegen könnte. Diesen Gerüchten setzte der Händler mit einem Twitter-Post entgegen: „Bei uns werden heute keine PS5 verkauft.“ Doch dann kam es plötzlich alles anders, zumindest vermeintlich.

PS5 kaufen: Chaos im Online-Shop von Euronics – Falschmeldung zu neuen Konsolen

Gegen 16:15 Uhr vermeldeten Twitch und Twitter-Bots doch neuen PS5-Konsolen im Online-Shop von Euronics. Der Ansturm auf die PlayStation 5-Konsolen war natürlich entsprechend riesig, weshalb die Server mal wieder die Segel streichen mussten. Kurze Zeit später, gegen 16:48 Uhr schien es so, als wäre die PS5 mal wieder komplett ausverkauft. Kurz nach 17:10 Uhr gab dann das böse Erwachen.

Scheinbar handelte es sich bei dem Drop um einen Fehler, den Euronics via Twitter wie folgt aufklärte: „Servicetweet - Aktuell gibt es wieder einen großen Ansturm auf unsere Seite. Bei uns sind und waren heute keine PS5 verfügbar! Wir können euch aktuell auch nicht sagen, wann wieder Konsolen erhältlich sind.“ Mittlerweile wurde erneut bestätigt das Euronics demnächst einen Nachschub an PS5-Konsolen in seinem Online-Shop verkaufen möchte, jedoch wird dies wahrscheinlich erst ab nächster Woche der Fall sein.

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei GameStop – Online-Shop wieder mit Wartschlange

Doch neben dieser Enttäuschung gab es jedoch einen Händler, der tatsächlich neue PS5-Konsolen in seinem Online-Shop anbieten konnte. Ab 15:50 Uhr war die PlayStation 5 nämlich wieder in kleinen Mengen bei GameStop zu finden. Wie immer mussten sich Fans mal wieder in eine virtuelle Warteschlange begeben. Entsprechend war das Kontingent mal wieder sehr beschränkt. Gegen 16:50 Uhr war die Aktion bei GameStop wieder vorbei.

Die Kunden, die tatsächlich durchgekommen sind, hatten entsprechend ihre Bestellbestätigung zur PS5 in ihrem Mailpostfach. Ob heute noch ein PS5-Drop stattfinden wird, lässt sich aktuell nicht genau vorhersagen, da viele Spekulationen um verschiedenen Online-Shops und Händler im Raum stehen. Aus diesem Grund solltet ihr folgende Händler im Auge behalten. Für alle weitere informieren wir euch natürlich umgehend.

Update vom 18.05.2021 - 12:31 Uhr: Nun kommt richtig Bewegung in die Sache. Seit ca. 10.30 Uhr ist die Katze nun endlich aus dem Sack und pcgameshardware hat ihren vermeintlichen Händler enthüllt. Doch leider ist das Ergebnis schon ein bisschen enttäuschend, denn es handelte sich hierbei um das O2-PS5-Angebot*, welches wir schon kurze Zeit vorher enthüllen konnten. Tatsächlich kann das Angebot für einige User sehr interessant sein, da scheinbar Bestandskunden sogar noch mit zusätzlichen Rabatten rechnen können. Doch Fans, die eine PlayStation 5 in einem Online-Shop ohne zusätzlichen Verpflichtungen kaufen wollten, wurden entsprechend enttäuscht.

Kurz nach der Enthüllung gab es schon die ersten negativen Stimmen im Forum von PCGH: „o2, ernsthaft? Das ist euer Angebot bzw sowas bewerbt ihr? Schämen würde ich mich für solche News, die nämlich keine sind und auf Abzocke der User aus sind.“ Doch bei allem Unmut hat die ganze Aktion auch etwas Positives, denn scheinbar konnte Sony Interactive scheinbar wirklich einen Konsolen-Nachschub verteilen. Dies bestätigt sich auch beim Blick auf die Konkurrenz, denn zeitgleich zum O2-Angebot ging eine ähnliche Aktion auch bei 1und1 online. Bei beiden Anbietern ist die PS5 scheinbar sofort auf Lager und lieferbar.

PS5 kaufen: Libro mit neuen Konsolen – Euronics kommentiert Nachschub-Gerüchte

Doch damit reißen die guten Nachrichten nicht ab, denn auch aus Österreich gibt es Anzeichen, dass es auch bei uns bald wieder mit dem PS5-Nachschub klappen könnte. Beim Händler Libro gab es ab zirka 11:00 Uhr die PlayStation 5 in der Digital Edition wieder zu kaufen. Doch leider war und ist der Andrang scheinbar so groß, dass Online-Shops komplett in die Knie gegangen ist. Stand jetzt, 12:29 Uhr, scheint das Angebot komplett ausverkauft zu sein. Da Libro auch nur innerhalb der eigenen Landesgrenzen liefert, ist das Angebot für deutsche Spieler:innen leider nicht wirklich interessant gewesen.

Zudem gibt es auch noch Neuigkeiten von Euronics, denn kurzzeitig gab es heute früh wohl Bewegung im Online-Shop, weshalb vermutet wurde, dass der Händler schon heute neue PS5-Konsolen verkaufen könnte. Doch diese Gerüchte hat der Händler gleich mal aufgegriffen und auf Twitter dementiert: „Bei uns werden heute keine PS5 verkauft.“ Jedoch gilt Euronics als heißester Kandidat für den nächsten PS5-Drop, denn das Unternehmen hat via Gameswirtschaft schon Anfang des Monats bestätigt, dass sie im Mai neue PlayStation 5-Konsolen über ihren Online-Shop verkaufen werden. Wann und wie der nächste Nachschub stattfinden wird, ist jedoch wie immer nicht klar. Falls es wieder Neuigkeiten gibt, werden wir euch umgehend informieren.

PS5 kaufen: Händler von heute enthüllt – Erste Verkaufsaktion bei O2 gestartet

Update vom 18.05.2021 - 10:02 Uhr: Die Spannung steigt – ab heute soll es endlich losgehen mit dem ersten Nachschub zur PS5 von Sony. Wie wir schon gestern berichtet haben, sollen endlich neue Konsolen verfügbar sein. Laut den Berichten von pcgameshardware soll ein Anbieter heute wieder die PlayStation 5 im Angebot haben. Welcher Händler sich für den nächsten PS5-Nachschub* verantwortlich zeigt, ist leider noch nicht bekannt, wie hna.de berichtet. Was sich zudem nicht genau sagen lässt ist, in welchem Umfang die neuen PS5-Konsolen verfügbar sein werden. Jedoch könnt ihr davon ausgehen, dass ihr mal wieder schnell sein müsst und nicht allzu viele Konsolen verfügbar sein werden. Wenn der PlayStation 5-Drop stattfinden sollte, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Doch schon jetzt haben wir eine weitere gute Nachricht, denn O2 bietet seit heute neue PS5-Konsolen zusammen mit guten Bundle-Angeboten an. Hierbei kriegt ihr die neue Sony-Konsole in der digitalen Edition in Verbindung mit 12 Monaten PlayStation Plus oder einem weiteren DualSense-Controller. Um die PS5 dann eurer Eigen zu nennen, müsst ihr nur einen Euro auf den entsprechenden Vertrag obendrauf zahlen. Wer also eh gerade auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag ist, für den könnte das O2-Angebot eine gute Möglichkeit sein, sich eine PlayStation 5-Konsole zu sichern.

PS5 kaufen: Endlich neue Konsolen – Erster Nachschub kommt diese Woche

Update vom 17.05.2021: Das Fazit der Kalenderwoche 19 fällt wie erwartet ernüchternd aus, denn auch am Wochenende gab es keine neuen PS5-Konsolen zu kaufen. Dieser Umstand war jedoch zu erwarten, denn gerade durch einen Feiertag mit anschließendem Brückenwochenende, standen die Chancen auf einen Nachschub ohnehin schlecht. Wie sich damit mal wieder gezeigt, brauchen Fans an Feiertagen und am Wochenende also nicht wirklich darauf hoffen, dass Online-Shops Kontingente freigeben.

Doch mit dem Start der Kalenderwoche 20 haben wir endlich gute Nachrichten. Morgen den 18.05 wird es nämlich laut Aussagen von pcgameshardware garantiert neue PS5-Konsolen in einem Online-Shop geben. Welcher dies genau sein wird, lässt sich an dieser Stelle jedoch noch nicht sagen. An Ende dieses Updates findet ihr jedoch eine Liste mit Händlern, bei denen ihr die Sony-Konsole findet und welche ihr somit im Augen behalten könnt. Doch hiermit reißen die guten Nachrichten noch nicht ab, denn laut Aussagen einiger Medien, könnten ab dieser Woche auch weitere Händler nachziehen.

In genau diese Kategorie fällt auch der Händler Euronics, welcher schon gegenüber von gameswirtschaft bestätigt hat, im Mai die PS5 wieder im Online-Shop anbieten zu können. Wann genau wurde jedoch nicht gesagt. Doch schon in der letzten Woche ist davon ausgegangen worden, dass dies auch noch vor Pfingsten der Fall sein wird. Somit könnten die Chancen recht gut stehen, dass in dieser Woche gleich zwei PS5-Drops stattfinden könnten. Wie immer ist dies jedoch keine Garantie, falls es jedoch losgehen sollte, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

PS5 kaufen in Kalenderwoche 19: Eine Woche ohne Konsolen-Nachschub – Wochenende bleibt ruhig

Alle Updates zum neuen PS5-Konsolen oder Nachschub aus der Kalenderwoche 19

Update vom 14.05.2021: Der Vatertag geht zu Ende und das leider ohne neue PS5-Konsolen. Wie von uns gestern vorausgesagt, hatte mal wieder kein Online-Shop einen Nachschub auf Lager. Das deckt sich, wie schon in anderen Update rund um die PlayStation 5-Lage erwähnt, mit der Vergangenheit. Denn bisher fand kein „Drop“ an einem Feiertag oder Sonntag statt. Und auch die Chancen für heute stehen mal wieder schlecht. Das liegt vor allem am Brückentag, der von vielen genutzt wird, um jetzt schon ins verlängerte Wochenende zu gehen.

Das führt uns leider auch zur zweiten schlechten Nachricht für alle Konsolenjäger. Derzeit gehen wir auch nicht davon aus, dass es neue PlayStation 5-Konsolen in irgendeinem Online-Shop am Wochenende geben wird. Damit bestätigt sich immer mehr die Annahme, dass die nächsten Verkaufswellen erst ab der dritten Mai-Woche stattfinden werden. Realistisch schätzen wir die Lage aktuell so ein, dass neue PS5-Konsolen vor Pfingsten verfügbar sein werden und danach wieder die nächste Flaute auf uns wartet. Hierbei können Fans gleich auf zwei Händler hoffen. Garantiert gesetzt ist der Online-Shop von Euronics. Der Händler hat schon Anfang des Monats bestätigt, dass es garantiert im Mai ein neues Kontigent zur PlayStation 5 bei ihm geben wird.

Zudem solltet ihr euch den 18. Mai schon jetzt dick im Kalender eintragen, denn laut den Informationen von pcgameshardware wird ein Online-Shop an diesem Tag garantiert neue Konsolen auf Lager haben. Welcher Händler es genau sein wird lässt sich wie immer nicht sagen. Falls es dort haben neue Informationen geben sollte, werden wir euch natürlich umgehend informieren. Nach wie vor lassen sich spontane Drops mit kleinen Restbeständen zur PS5 von Sony nie ausschließen.

PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – So stehen die Chancen am Feiertag

Update 13.05.2021: Konsolenjäger müssen weiterhin stark sein, denn bisher bleibt die PS5 von Sony weiterhin in Deutschland ausverkauft. Der letzte Drop zur PlayStation 5 fand am 05.05 im Online-Shop von GameStop statt. Doch auch hier waren nur kleine Mengen verfügbar. Wer heute an Christie Himmelfahrt auf Nachschub hofft, den müssen wir leider enttäuschen. Für diese Vermutung gibt es gleich zwei Gründe. Zum einen gehen Insider und einige Medien weiterhin davon aus, dass erst kurz vor Pfingsten neue PS5-Konsolen in Online-Shops auftauchen werden.

Zweitens zeigt ein Blick in die Vergangenheit deutlich, dass bisher keine neuen PS5-Konsolen an einem Feiertag in den Shops der Händler verfügbar waren. Somit halten wir es für ausgeschlossen, dass heute irgendwo ein Konsolen-Nachschub stattfinden wird. Ähnlich sieht es unserer Meinung auch mit den weiteren Tage der Kalenderwoche 19 aus. Sollte sich hierhbei jedoch etwas ändern und in einem Online-Shop neue PS5-Konsolen auftauchen, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Update vom 11.05.2021: Es ist ein erneuter Dämpfer für Konsolen-Jäger und Jägerinnen. Wie Sony nun bekannt gab werden die Lieferengpässe der PS5 wohl bis 2022 andauern. Die Prognosen gehen derzeit davon aus, dass, selbst wenn Sony es schaffen sollte die Produktion der PS5 aktuell anzuziehen, die Nachfrage nach der neuen Konsole einfach zu enorm sein würde in 2021 um sie abdecken zu können. Möchte man also eine Konsole in die Finger bekommen, braucht man wohl weiterhin einen langen Atem, ein glückliches Händchen oder einen tiefen Geldbeutel.

Update vom 10.05.2021: Wie wir am Wochenende bereits berichteten, stehen aktuell viele potenzielle PS5 Konsolen am Horizont. Spieler und Spielerinnen, die noch auf der Suche nach einer der begehrten Konsolen sind, können noch im Mai auf den nächsten großen Nachschub hoffen. Wie die Kollegen vom Brancheninsider GamesWirtschaft berichten, soll es in der zweiten Mai-Hälfte so weit sein. Händler Euronics kündigte zudem sogar bereits Nachschub für ihren Online-Shop an. Sollte es in dieser Woche neue Konsolen geben, dann schließt sich der Donnerstag als Feiertag dafür übrigens aus.

PS5 kaufen in Kalenderwoche 18: Chancen auf neue Konsolen Mitte Mai – Fans warten auf Euronics

Alle Updates zum neuen PS5-Konsolen oder Nachschub aus der Kalenderwoche 18

Update vom 08.05.2021: Am Wochenende ist die Chance, eine neue PS5 zu ergattern, tendenziell etwas geringer. Tatsächlich fand kein einziger der 29 wirklich großen Drops von Amazon, Media Markt, Otto und Co. an einem Samstag oder Sonntag statt. Doch alle, die sich bislang noch keine der begehrten Konsolen von Sony sichern konnten, sollten sich die kommenden zwei Kalenderwochen 19 und 20 fett im Kalender anstreichen.

Wie Gameswirtschaft.de berichtet, soll nämlich in der zweiten Maihälfte wieder mindestens einer dieser großen Drops stattfinden, bei denen die PS5 im großen Stil an die wartende Kundschaft vertrieben wird. Mit Euronics hat auch schon der erste große Player im Konsolengeschäft bestätigt, dass im Mai neue Konsolen kommen. Für Kalenderwoche 19 bedeutet das konkret: Da am 13. Mai ein landesweiter Feiertag auf uns wartet, besteht lediglich an vier Werktagen die Chance, die PlayStation 5 von Sony zu kaufen.

Doch es gibt durchaus Möglichkeiten, auf alternativen Wegen an eine PlayStation 5 zu kommen – über Gewinnspiele zum Beispiel. Erst kürzlich verloste ein namhafter Hersteller für Gaming-Booster eine PS5 von Sony unter den ersten 500 Bestellungen für ein Komplettpaket. Doch genau hier liegt der Hase im Pfeffer. In der Regel sind solche Gewinnspiele an gewisse Bedingungen gekoppelt. Ähnlich wie also bei dem Versuch, bei Online-Shops eine neue Konsole zu ergattern, gilt vor allem eins: Ihr müsst schnell sein.

PS5 kaufen: Anfang Mai keine neuen Konsolen – Warten auf Nachschub

Update vom 07.05.2021: Kurz vor dem Wochenende fragen sich viele Fans, ob heute noch mal die Chance besteht, sich die PS5 von Sony bei einem Online-Shop zu sichern. Zwar gibt es auf die Frage keine eindeutige Antwort, jedoch scheint sich genau wie gestern, erst mal einmal kein weiterer Drop anzukündigen. Schon gestern ist es wieder vermeintlich still in Sachen PlayStation 5-Nachschub geworden. Laut aktuellen Informationen waren auch beim letzten Verkauf im Online-Shop vom GameStop am 05.05 nur wenige Konsolen verfügbar.

Somit stehen die Chancen am heutigen Freitag erst einmal schlecht, dass irgendein ein Händler neue PS5-Konsolen im Angebot haben wird. Wie immer lässt sich das Ganze jedoch nie zu 100 Prozent voraussagen. Bisher hat auch nur der Händler Euronics angekündigt, dass im Mai garantiert neue Sony-Konsolen kommen werden. Wir gehen laut aktuellen Informationen davon aus, dass dies jedoch erst Mitte Mai der Fall sein wird. Sollte es doch spontan einen Konsolen-Nachschub geben, werden wir euch umgehend informieren. Zudem könnte es sich lohnen, folgende Online-Shops im Auge zu behalten.

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei GameStop – Fans müssen wieder am Warteschlange

Update vom 06.05.2021: Mit diesem erneuten PS5-Drop hat keiner so richtig gerechnet. Gestern am 05.05. gab es erneut neue PlayStation 5-Konsolen im Online-Shop von GameStop. Gegen 16:00 Uhr startete der Verkauf, bei dem sich alle Kunden mal wieder in eine Warteschlange stellen mussten. Da Twitch- und Twitter-Bots den neusten Nachschub natürlich sofort auf dem Zettel hatten, war der Andrang entsprechend groß. Nach zirka 30 Minuten waren die neuen PS5-Konsolen dann auch wieder komplett ausverkauft. Mit den Worten: „Ihr seid der härteste Endboss! Wir sind ausverkauft!“ wurde der Verkauf dann beendet.

Wir gehen jedoch stark davon aus, dass nur wenige Fans eine Konsole erstehen konnten, da GameStop scheinbar seine vorhandenen Restbestände abverkaufen könnte. Diese resultieren aus der deutschlandweiten Schließung des Händlers aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen der Bundesregierung. Wer auch bei diesem PS5-Nachschub leider nicht erfolgreich war, braucht die Hoffnung nicht aufgeben, denn schon bald könnte Euronics mit neuen Konsolen nachziehen. Wie wir am Anfang der Woche berichten konnten, hat der Händler schon jetzt neue Konsolen für Mai angekündigt. Sollte es soweit sein, oder ein anderer Online-Shop neue PS5-Konsolen haben, informieren wir euch umgehend.

PS5 kaufen: Warten auf Konsolen-Nachschub bei Euronics – Verkaufslage in Kalenderwoche 18

Update vom 05.05.2021: Weiterhin hoffen viele Fans das es bald neuen Nachschub rund um die PS5 von Sony geben wird. Zum Start der Kalenderwoche 18 konnten wir die frohe Kunde verbreiten, dass es im Mai garantiert einen nächsten Drop geben wird. Der Händler Euronics hat nämlich einen Mai-Nachschub angekündigt, dieser ist bisher noch nicht zurückgerudert und bleibt weiterhin dabei, dass es bald neue PS5-Konsolen geben wird. Wann dies genau der Fall sein sollte, wissen wir leider bisher immer noch nicht. Doch es lässt sich davon ausgehen, dass der „Drop“ in der zweiten Mai-Woche stattfinden könnte. Diese Angaben sind jedoch wie immer ohne Gewähr.

Fans die bisher keine Konsole kaufen konnten, wurden im Übrigen in der letzten Woche (KW 17) schon bei den Händlern GameStop, Müller, Saturn oder MediaMarkt fündig. Dementsprechend unrealistisch ist es in dieser Woche genau bei diesen Online-Shops neue Konsolen zu erwarten. Zudem gibt es seit dem Wochenende mal wieder Medien, die Chancen auf einen neuen PS5-Nachschub suggerieren. Allem voran pcgames.de, die aktuell bei allen Händlern Chancen einräumen. Zwar besteht aufgrund der unübersichtlichen Lage immer eine kleine Minimalchance, dass ein Händler neue PS5-Konsolen anbieten kann, jedoch ist dies eher die eine Seltenheit, wie die Vergangenheit bewiesen hat.

PS5 kaufen: Neue Konsolen angekündigt – KW 18 startet mit erster Nachschub-Meldung bei Euronics

Update vom 03.05.2021: Nachdem in der letzten Woche(KW17) GameStop, Müller, MediaMarkt und Saturn ihre Kunden in Sachen PS5 beglücken konnten, startet die Kalenderwoche 18 mit guten Neuigkeiten, für alle die immer noch auf der Suche nach einer Sony-Konsole sind. Im Mai wird es nach neusten Informationen gesichert einen PlayStation 5-Nachschub geben. Diesmal hat der Händler Euronics einen mutigen Vorstoß gewagt und tatsächlich vorab einen neuen „Drop“ für den Mai angekündigt. Die Informationen stammen von Gameswirtschaft.de, welche eine Anfrage an den Händler gestellt hatten. Überraschenderweise gab es auf die Anfrage in diesem Fall tatsächlich eine positive Rückmeldung.

Doch wie immer gibt es einen kleinen Wermutstropfen. Zwar ist der PS5-Nachschub damit bestätigt, doch wann dieser stattfinden wird, ist damit noch längst nicht klar. Noch letzte Woche wurde von vielen Medien spekuliert, dass neue Konsolen noch vor Pfingsten eintreffen werden, doch gesichert sind diese Informationen bisher noch nicht. Zudem ist auch noch nicht klar, welchem Umfang die neue Verkaufswelle bei Euronics haben wird. Doch mit einem Blick in die Vergangenheit lässt sich recht gut bestimmen, dass die Nachfrage das Angebot mal wieder übertreffen wird.

Zudem lässt sich auch davon ausgehen, dass Euronics beim nächsten Nachschub im Online-Shop wieder mit einem Warteschlangen-System arbeiten wird, was es Betrügern deutlich schwerer machen wird, die Konsolen „echten“ Kunden wegzukaufen. Sollte es ein Update geben, wann der PS5-Euronics-Drop wirklich stattfinden wird, werden wir euch natürlich umgehend informieren. Wer sich noch weiter zu einem möglichen PS5-Nachschub informieren möchte, der sollte sich auch bei unseren Kollegen von der HNA umschauen.

PS5 kaufen in Kalenderwoche 17: Neue Konsolen bei GameStop, Saturn, Müller und MediaMarkt

Alle Updates zum neuen PS5-Konsolen oder Nachschub aus der Kalenderwoche 17

Update vom 01.05.2021: Feiertag – der erste Mai läutet das Ende der Kalenderwoche 17 ein. Damit fragen sich natürlich Fans, ob auch am Wochenende ein Online-Shop neue PS5-Konsolen anbieten könnte, nachdem es in dieser Woche bei gleich bei vier Händlern Konsolen-Nachschub gab. Leider müssen wir an dieser Stelle alle Suchenden enttäuschen. Bisher sieht es nicht danach aus, dass am Wochenende irgendein Händler nachlegen könnte.

Beispielweise lassen sich Händler wie Amazon kategorisch ausschließen, da beim Versandriesen in der Vergangenheit nie neue PlayStation 5-Konsolen am Wochenende verkauft worden sind. Doch wie immer lassen sich spontane Drops nie ausschließen. Durch den Engpass an neuen PS5-Konsolen kündigt mittlerweile kein Verkäufer mehr eventuellen Nachschub an. Diese Taktik der Online-Shops soll auch Scalper davon abhalten, neue Konsolen massenhaft für ihre Zwecke aufzukaufen.

Update 30.04.2021: Und schon wieder gute Nachrichten zum Thema PS5-Nachschub in Online-Shops. Nachdem Müller, Saturn und MediaMarkt am Mittwoch dem 28.04 mit neuen Konsolen vorgelegt haben, zog gestern Nachmittag überraschend GameStop nach. Im Online-Shop des Händlers, waren ab kurz nach 16:00 Uhr, sowohl die Blu-ray-Version als auch die digitale Version der PlayStation 5 verfügbar.

Wie in allen anderen Fällen war der Andrang der Kunden scheinbar wieder groß und so mussten die Fans mal wieder virtuell Schlange stehen. Keine Wunder also warum der Spuk rund um den Verkauf bei GameStop auch hier wieder nicht lange dauerte. Nach zirka 30 Minuten, war das Angebot nicht mehr verfügbar und die neuen PS5-Konsolen damit abverkauft. Ob dies nun eine einmalige Aktion war, oder zum Wochenende noch ein Schwung verkauft werden kann, bleibt natürlich wie immer offen. Falls es bei GameStop, oder einem anderen Online-Shop wieder Nachschub geben sollte, werden wir euch umgehend informieren. In Zuge dessen, solltet ihr folgende Online-Shops immer im Auge behalten.

PS5 kaufen: Nachschub-Alarm - Müller, MediaMarkt und Saturn hauen neue Konsolen raus

Update 29.04.2021: Endlich gibt es wieder gute Nachrichten rund ums Thema PS5-Nachschub. Gestern am 28.04 gegen 8.40 Uhr fiel der Startschuss für neue PlayStation 5-Konsolen. Den Beginn machte der Online-Shop von Müller. Hier konnten Fans sowohl die digitale Version der Konsole, als auch die Variante mit Blu-ray-Laufwerk kaufen. Doch wie immer war das Kontingent sehr begrenzt und schnell wieder ausverkauft.

In einem ähnlichen Zeitfenster konnten Fans auch bei MediaMarkt und Saturn neue PS5-Konsolen abstauben. Doch hierbei lief der Verkauf stellenweise sehr kurios ab. Scheinbar konnte viele der erfolgreichen Kunden die Konsole über unseren beschriebenen Warenkorb-Trick für die PS5 abstauben. Scheinbar hatten viele die PlayStation 5 seit Wochen in ihrem virtuellen Einkaufswagen und konnte damit gestern blitzschnell ihren Einkauf erfolgreich abschließen.

Neben dem Nachschub von Müller, MediaMarkt und Saturn gibt es scheinbar noch mehr gute Nachrichten für alle, die bisher leer ausgegangen sind. Man kann nach neusten Informationen ausgehen, dass in der Kalenderwoche 19/20, also noch vor Pfingsten, viele Händler wieder neue Konsolen bekommen werden. Hierfür gibt es mittlerweile schon eine offizielle Bestätigung, denn der Händler Smythstoys, auch bekannt als ehemals Toys R Us, hat in seinem Online-Shop ein Verfügbarkeitsdatum für die PS5 vermerkt* wie op-online.de berichtet. Zu lesen ist:“ Nicht lieferbar. Voraussichtlich wieder lieferbar ab: Mitte Mai 2021“ . Dies würde auch zu den Spekulationen passen, die aktuell im Netz bei anderen Medien genannt werden. Doch wie die Vergangenheit gezeigt hat, ist auf diese Informationen nicht immer Verlass. In der Zwischenzeit versuchen Reseller wie immer die Konsole auf Ebay und Co zu verkaufen.

PS5 kaufen: Verkaufslage in Kalenderwoche 17 – Nur OTTO hatte ein Blitzangebot mit neuen Konsolen

Update vom 26.04.2021: Wie vorhergesagt gab es auch am Wochenende der KW 16 keinen Händler mit neuen PS5-Konsolen in seinem Online-Shop. Mit Start der neuen Kalenderwoche (17) wächst natürlich bei Fans die Hoffnung auf einen Nachschub. Doch bisher müssen wir diese Informationen leider bremsen. Bisher liegen uns keine Informationen vor, dass eine neue Verkaufswelle bei irgendeinem Händler geplant sein könnte.

Wie schon erwähnt, gab es bei OTTO den letzten Nachschub mit neuen PlayStation 5-Konsolen. Doch dieses „Blitzangebot“ war schnell vergriffen, dass es nicht einmal beim bekannten Twitch-Bot aufgetaucht ist. Somit sollte man in KW 17 vielleicht auch nicht die Hoffnung aufgeben, dass andere Händler ähnliche Aktionen starten könnten. Jedoch werden die Kontingente auch hier wahrscheinlich sehr klein ausfallen. Falls ein Online-Shop die PS5 im Angebot haben sollte, informieren wir euch natürlich umgehend.

Update vom 24.04.2021: Wer auch an diesem Wochenende hofft, dass Händler neue PS5-Konsolen in den Umlauf bringen könnten, den müssen wir leider enttäuschen. Aktuell sieht es nicht danach aus, dass ein Nachschub in irgendeinen Shop stattfinden wird. Dies bestätigt auch ein Blick in die Vergangenheit, denn in den letzten Monaten gab es eigentlich so gut wie nie Nachschub am Wochenende.

Der einzige Händler der wieder neue Konsolen anbieten konnte, war OTTO. Beim Unternehmen aus Hamburg gab es am Mittwoch, dem 21.04.2021 gegen 13 Uhr einen ganz kleines Kontingent zur PlayStation 5. Doch dies war innerhalb von 5 Minuten ausverkauft. Das Nachschub weiter auf sich warten lässt auch beim Blick in die Produktion bestätigen. Aktuell herrscht bei vielen Hardware-Herstellern ein Chipmangel in der Produktion. Somit könnte es sein, dass neue Konsolen sogar noch länger auf sich warten lassen. Falls ein Händler doch unerwartet Nachschub in seinem Online-Shop haben, werden wir euch umgehend informieren.

PS5 kaufen: Die Lage zum Konsolen-Nachschub in Online-Shops – Wann gibt es neue Konsolen(KW15)

Hamburg – Viele Fans sind nach wie vor auf der Suche nach der neuesten Sony-Konsole. Denn die Verfügbarkeiten sind rar gesät und Händler:innen bekommen nur für kurze Zeit einige wenige Kontingente der PS5 zur Verfügung gestellt. Diese sind dann innerhalb von Minuten ausverkauft. Bisher war der April ein sehr dürftiger Monat in Bezug auf den PS5-Kauf. Wie sieht die aktuelle Lage aus?

PS5 kaufen: Diese Händler könnten demnächst Konsolen-Nachschub bekommen – Lage in Kalenderwoche 15

Für PS5-Fans sah der April bisher mau aus. Keinerlei Kontingente, mit Ausnahme von Amazon, wurden bei den Händler:innen freigeschaltet. Geduld ist bekanntermaßen eine Tugend und diese wird insbesondere bei Sony-Fans auf die Probe gestellt. Doch nicht verzagen, denn es gibt eine kleine optimistische Hoffnung. Da in den vergangenen Monaten (Januar, Februar und März) die PS5-Kontingente hauptsächlich in der zweiten Monatshälfte ausgeliefert wurden, ist es gut möglich, dass auch die zweite Hälfte des Aprils noch mehr PS5-Konsolen bereithält. Dieser Meinung ist auch GamesWirtschaft.

PS5 kaufen: Aktuelle Lage zum PlayStation-Nachschub

Andererseits spitzen sich die Probleme um die PlayStation 5 auch zu. Viele Fans sind der Meinung, dass Sony einfach zu wenig Konsolen produziert hat. Das stimmt so jedoch nicht, denn tatsächlich ist die Nachfrage der PS5 enorm erhöht. So konnte die Konsole in den USA zuletzt einen historischen Rekord aufstellen, denn keine Konsole hat sich jemals so schnell verkauft wie sie. GamesWirtschaft schätzt die Anzahl der verkauften PS5-Konsolen auf 400.000 und das innerhalb der ersten viereinhalb Monate. Zum Vergleich: Die Nintendo Switch hat im ersten Jahr knapp 650.000 Geräte verkauft.

PS5 kaufen: Keine weiteren PlayStation 5-Drops von Sony vor Mitte Mai?

Tatsächlich gibt es bei der Produktion der PS5 Probleme. Denn eine erhöhte Nachfrage nach allerlei Elektronikartikeln hat auch die Nachfrage nach elektronischen Chips und Halbleitern erhöht. Und das nicht nur bei der PS5, sondern auch bei anderen Konsolen wie der Xbox Series X von Microsoft, bei Nintendo, aber auch bei Smartphones, Notebooks und sogar Autos. Der PS5-Chiphersteller TSMC hat deshalb bereits eine Warnung ausgesprochen und vermutet, dass die Nachfrage erst 2023 wieder komplett abgedeckt werden kann.

Zum Chip- und Halbleitermangel kommen dann auch noch Lieferverzögerungen, die nicht nur durch die Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen der anhaltenden Coronapandemie ausgelöst werden, sondern beispielsweise auch durch die nun behobene Blockade des Suez-Kanals in Ägypten. Daher werden bei einigen internationalen Kolleg:innen bereits Vermutungen laut, dass Sony bis Mitte Mai keine PS5-Kontingente mehr an die Einzelhändler verschicken kann. Das würde bedeuten, dass es im April nicht möglich sein wird, PS5-Konsolen zu kaufen.

Käufer:innen benötigen also weiterhin viel Geduld. Die Wartezeit können sich Fans jedoch auch mit einem Blick in unsere Tipps und Tricks zum PS5-Kauf vertreiben. Außerdem gäbe es natürlich auch noch die Möglichkeit Konsolen über Verkaufsportale zu erwerben. So ist StockX eine sichere Möglichkeit an eine PlayStation 5 zu gelangen, bei eBay und eBay Kleinanzeigen ist weiterhin Vorsicht geboten. Zudem sind die Preise für die Konsolen noch immer weit über dem UVP, sodass die PS5 Digital Edition teilweise für 700 Euro und die PS5 Disc Edition für 700 bis 800 oder sogar 1000 Euro verkauft wird. *Affiliate Link *op-online.de und hna.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Sony/Amazon/MediaMarkt/GameStop/Saturn/Müller/Expert

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Wie sind die Chancen auf neue Konsolen?
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Wie sind die Chancen auf neue Konsolen?
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Wie sind die Chancen auf neue Konsolen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen gegen Vertrag – Nachschub bei MediaMarkt & Saturn
PS5 kaufen: Neue Konsolen gegen Vertrag – Nachschub bei MediaMarkt & Saturn
PS5 kaufen: Neue Konsolen gegen Vertrag – Nachschub bei MediaMarkt & Saturn
PS5 kaufen: Neue Konsolen und Nachschub am Mittwoch – OTTO-Chaos klärt sich auf
PS5 kaufen: Neue Konsolen und Nachschub am Mittwoch – OTTO-Chaos klärt sich auf
PS5 kaufen: Neue Konsolen und Nachschub am Mittwoch – OTTO-Chaos klärt sich auf
PS5 kaufen: Müller Nachschub am Mittwoch – Chance auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Müller Nachschub am Mittwoch – Chance auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Müller Nachschub am Mittwoch – Chance auf neue Konsolen

Kommentare