1. ingame
  2. Gaming News
  3. PS5

PS5 kaufen bei Amazon: Diese Nachricht beschert euch Nachschub auf Ansage

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Dirkes

Viele Fans trauerten bei der PS5-Jagd Amazons Prime-Hinweis hinterher. Nun gibt es allerdings gute Nachrichten für künftige Konsolen-Drops beim Versandriesen.

Hamburg – Vor dem letzten Drop der Sony PS5 bei Amazon war die Freude groß. Der berühmt berüchtigte Prime-Hinweis erschien auf der Produktseite der PlayStation 5. Für Konsolen-Jäger ist das ein klarer Fall: Nachschub der PS5 steht kurz vor dem Verkauf. Nach dem wirklich eingetroffenen PS5-Drop war die Ernüchterung dann groß. Anders als in der Vergangenheit verschwand der Prime-Hinweis nicht mehr von der Produktseite der PlayStation 5. Viele fürchteten, dass dem Blick in die Kristallkugel damit ein Ende gesetzt wurde – jetzt hat sich bei Amazon allerdings abermals etwas getan.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Prime Hinweis kündigt neue Konsolen bei Amazon an

Was hat es mit dem Prime-Hinweis für die PS5 bei Amazon auf sich? Findige Spieler und Spielerinnen haben auf der Jagd nach einer PS5 eine interessante Entdeckung gemacht. Immer kurz bevor sich die PlayStation 5 bei Amazon im Verkauf befindet, erscheint ein verräterischer Hinweis auf der Produktseite der Sony PS5: Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5.

Eine Prime-Mitgliedschaft ist bei Amazon notwendig, um die PS5 kaufen zu können. Deswegen wird der Hinweis im Vorfeld eines Drops stets eingepflegt, um Kunden davon in Kenntnis zu setzen. Ihr könnt euch aber auch, ohne für das Abo zu zahlen, für den nächsten Verkauf wappnen und Amazon Prime kostenlos testen*.

Manchmal erscheint die Ergänzung des PS5-Produkttextes eine Stunde vor dem eigentlichen Drop, manchmal sogar am Vorabend. Schnell schossen sich Spieler und Spielerinnen bei der Nachschub-Suche auf den Prime-Hinweis ein – solange er nicht bei Amazon erscheint, ist der Händler auch nicht heiß in Sachen PS5.

Was hat sich für den Konsolen-Nachschub bei Amazon jetzt geändert? Nach dem letzten Drop verschwand der Prime-Hinweis nicht mehr aus dem Produkttext der Sony PS5 bei Amazon. Die Tage der PS5-Vorhersage bei Amazon schienen fürs Erste gezählt. Auch in vielen anderen europäischen Ländern schob Amazon dem Prime-Trick einen Riegel vor. Überall blieb die PS5-Kristallkugel milchig.

Die PS5 in einer Glaskugel
PS5 kaufen: Konsolen-Drops bei Amazon lassen sich wieder vorhersagen © Sony/Pixabay

Jetzt feiert der Prime-Hinweis bei der Disk Version der PS5 ein Comeback, beziehungsweise endlich wieder sein Verschwinden. Besucht man die Produktseite der PS5 bei Amazon, wird man feststellen, dass der Hinweis wieder entfernt wurde. Künftige Konsolen-Drops bei Amazon sollten also wieder ein Vorwarnsystem bekommen und Nachschub für Spieler und Spielerinnen leichter zu antizipieren sein. Allerdings verschwand der Prime-Hinweis nur bei der Disk Edition der PS5 und nicht bei der Digital Edition oder dem Konsolen-Bundle mit Horizon: Forbidden West.

PS5 kaufen: Aktuelle Nachschub-Lage der PlayStation 5 bei Amazon

Wann gab es zuletzt Konsolen bei Amazon? Bis es wieder neue PS5-Konsolen bei Amazon zu kaufen geben wird, dürfte es noch etwas dauern. Das letzte Mal konnte man nämlich noch am 19. Januar beim Mega-Händler zuschlagen. Amazon macht natürlich stets das was das Unternehmen will, allerdings spendiert das Versandhaus im Schnitt circa einmal pro Monat PS5-Nachschub.

Wir halten es daher für recht unwahrscheinlich, dass es besonders schnell neue Konsolen bei Amazon zu kaufen geben wird. Wenn es dann soweit ist, werden wir es zumindest für die Disk Version der PS5 dank des Prime-Hinweises rechtzeitig erfahren. Interessiert euch auch der Konsolen-Nachschub bei anderen Händlern, dann werft doch einen Blick in unseren tagesaktuellen PS5-Ticker.

Auch interessant