Drop-Alarm

PS5 kaufen: Bei Amazon läuft gerade ein riesiger Konsolen-Verkauf

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Amazon wird heute, am 27. Oktober, voraussichtlich wieder einen Konsolen-Drop veranstalten. Wann dürfte es losgehen?

--> Alle aktuellen Infos zu Nachschub bei Amazon findet ihr von nun an hier <--

Update vom 27.10.2021, 11:00 Uhr: Das war‘s auch schon wieder. Der Drop bei Amazon war nicht sehr lange verfügbar und ist mittlerweile wieder ausverkauft. Wir gratulieren allen Käufer:innen, die bei diesem Drop Glück hatten. Für den Rest der Leute heißt es nun Augen offen halten. MediaMarkt und Saturn könnten in den kommenden Tagen nachlegen.

Update vom 27.10.2021, 10:08 Uhr: Es ist so weit! Amazon bietet jetzt die PS5 an. Seid schnell und schlagt zu. Aktuell sind mehrere Versionen der PS5, mit und ohne Laufwerk, verfügbar. Wir haben euch hier die Links eingebunden:

Update vom 27.10.2021: Der Tag startet mit guten Nachrichten bei Amazon! Bei Amazon haben Prime-Mitglieder wieder eine Nachricht erhalten, was darauf hindeutet, dass die PS5 heute wieder verfügbar sein wird. Die Verkaufszeit wird vermutlich zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr liegen. Haltet in diesem Zeitraum also unbedingt Amazon im Auge.

Allerdings wird der Drop wohl wieder nur für Prime-Mitglieder sein. Ihr könnt aber einen kostenlosen Probe-Monat abschließen, der direkt nach dem Drop gekündigt werden kann. So könnt ihr dabei sein und mit etwas Glück eine PS5 ergattern.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November

Update vom 25.10.2021: Die letzte Woche war für PS5-Käufer:innen ziemlich ertragreich. Vor allem der große Drop bei Amazon ließ viele Fans jubeln. Die PS5 war dort verhältnismäßig lange online und die meisten Käufer:innnen, die direkt zum Drop am Start waren, wurden auch belohnt.

Das lässt die Community nun natürlich hoffen. Nachdem es um Amazon lange ruhig war, gibt es nun endlich wieder massig Konsolen. Diese Woche könnte auch bei Amazon interessant werden. Es wird sich zeigen, ob der Drop eher eine einmalige Sache war oder ob es tatsächlich ausreichend Konsolen in Zukunft geben wird.

Update vom 23.10.2021: Der Damm ist gebrochen. Nach mehr als einem Monat ohne neuen PS5-Nachschub, war es am 20. Oktober endlich soweit: Bei Amazon konnten Prime-Mitglieder neue Konsolen kaufen. Wie üblich wurde das Ganze vorab über eine Mitteilung an die Kunden beim Versandriesen angekündigt. Wie viele Konsolen genau verkauft wurden, ist bislang nicht bekannt. Doch eine Frage steht nach dem PlayStation-Nachschub im Raum: geht es jetzt im Eiltempo weiter bei Amazon?

Schon in der Vergangenheit war es bei Amazon häufig so, dass ein großer Drop den Anfang machte für viele weitere kleine Kontingente der PS5, die dann sukzessive über die digitale Ladentheke gingen. Darauf hoffen nun alle, die noch eine PlayStation 5 kaufen wollen. Und die Chancen stehen gar nicht schlecht. Die letzten Drops bei Amazon fanden in der Regel im Doppelpack statt, zumeist direkt an aufeinanderfolgenden Tagen. Dafür ist es beim aktuellen Nachschub zwar zu spät, doch auch neue PS5-Konsolen in der kommenden Kalenderwoche 43 sind möglich.

Für Amazon-Nachschub am Wochenende stehen die Chancen wie üblich schlecht. Konzentriert euch bei der Suche nach einer PS5 also auf Montag, den 25. Oktober. Behaltet am besten trotzdem unsere Berichterstattung im Augen, schließlich ist es durchaus möglich, dass die verdächtige Ankündigung für Prime-Mitgleider am Sonntag bereits auf mögliche Konsolen am Montag hindeutet.

PS5 kaufen: Spieler und Spielerinnen rochen den Konsolen-Drop bei Amazon

Hamburg – Seit Monaten gestaltet sich die Suche nach einer Sony PS5 gelinde gesagt schwierig. Die begehrte Konsole ist ständig und überall ausverkauft. Und findet sich neuer Nachschub in einem Shop wieder, dann ist der binnen weniger Minuten vergriffen. Kein Wunder also, dass sich die Kunde von neuen PS5 Konsolen immer wie ein Lauffeuer durch das Internet fräst. Heute Morgen war es bei Amazon endlich wieder so weit: Spieler und Spielerinnen konnten die PS5 bei Amazon kaufen.

Gab es Hinweise auf den PS5-Drop bei Amazon? Tatsächlich kündigte sich der PS5-Verkauf bei Amazon kurz vor der eigentlichen Aktion an. Wie bei den letzten Drops ergänzte man auf der Amazon-Seite der PS5 einen ganz bestimmten Punkt in der Beschreibung der Konsole. Auf der Produktseite hieß es im Vorfeld: „Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5“. Erscheint diese Meldung bei Amazon, wird am jeweils nächsten Morgen Nachschub der Konsole online gestellt. So war es jedenfalls bereits bei den letzten Verkäufen und auch am heutigen Morgen.

Alle Spieler und Spielerinnen mit Amazon Prime Abo* (das kann man übrigens auch kostenlos testen) hatten knapp unter 10 Minuten Zeit, sich die Disk Version der Sony PS5 zu sichern. Reichte einem auch die Digital Edition der PS5, blieb einem sogar noch etwas mehr Zeit für den Kauf der begehrten Konsole. Der Startschuss für die PlayStation 5 fiel am heutigen Morgen übrigens gegen 09:40 Uhr. Eine durchaus normale Zeit für PS5-Drops bei Amazon, die Kernzeit der Konsole ist beim Händler zwischen 09:00 und 10:00 Uhr.

PS5 kaufen: Amazon lässt Fans gerne mal beim Konsolen-Nachschub zappeln

Wann wird es die Sony PS5 wieder bei Amazon geben? Mittlerweile sind alle Konsolen bei Amazon vergriffen. Die PS5 verkaufte sich wie üblich wie geschnitten Brot. Derzeit ist allerdings leider nicht ersichtlich, wann der nächste Nachschub bei Amazon folgen wird. Diese Woche dürfte man sich mit ziemlicher Sicherheit zurück halten mit weiteren PS5-Drops, in der Vergangenheit kam es bei Amazon aber auch schon zu wöchentlichen Verkäufen der PlayStation 5.

PS5 kaufen: Endlich Konsolen-Nachschub bei Amazon

Zuletzt verging allerdings über ein ganzer Monat seit dem letztem Nachschub. Man sollte sich also durchaus auf längere Wartezeiten gefasst machen. Interessiert euch auch die Lage der PS5 bei anderen Händlern, haben wir dafür ebenfalls eine tagesaktuelle Übersicht zusammengestellt. *Affiliate-Link

Rubriklistenbild: © Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare