Finger sind gekreuzt

PS5 kaufen: Heute Prime-Nachricht bei Amazon? So stehen die Chancen

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

In der neuen Woche liegt die Hoffnung auf neue Konsolen bei Amazon. Um auch wirklich eine PS5 zu bekommen, gilt Prime als Geheimtipp.

--> Alle Infos zum PS5-Nachschub bei Amazon findet ihr von nun an hier <--

Update vom 15.03.2022, 08:45 Uhr: Bei Amazon könnte heute etwas passieren. Ein Drop am Dienstag gilt zwar als unwahrscheinlich, doch die Prime-Nachricht, die Nachschub ankündigt, könnte heute erscheinen. Eine solche Nachricht taucht in der Regel gegen Abend auf und kündigt einen Drop am nächsten Morgen an. Das ist durchaus wahrscheinlich, denn der Nachschub bei Amazon ist nach zwei Monaten Konsolen-Dürre überfällig.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

Update vom 14.03.2022, 09:20 Uhr: Der Versandhaus-Riese Amazon gilt als gute Nachschub-Quelle für die PS5. Seit fast zwei Monaten gab es hier aber keinen Drop. Die Chancen stehen also gut, dass es bald neue Konsolen gibt. Immerhin gab es hier in der Vergangenheit etwa einmal pro Monat einen Drop. Vor allem der Mittwoch ist ein guter Drop-Tag, weshalb ihr bis dahin ein Auge auf Amazon haben solltet.

Update 12.03.2022, 08:54 Uhr: Die Kalenderwoche 10 neigt sich dem Ende zu und leider stellen sich die Gerüchte, dass Amazon neue PS5-Konsolen liefern könnte, als falsch heraus. Zu Beginn der Woche machte sich das Gerücht breit, dass der Online-Händler am Mittwoch Nachschub liefern könnte. Gerade das Prime-Abo von Amazon galt hier mal wieder als Geheimtipp, um sich eine PS5 sichern zu können. Doch leider war die ganze Aufregung umsonst, denn bisher bliebt der große „Drop“ aus.

Kann man mit neuen PS5-Konsolen bei Amazon in der nächsten Woche rechnen? Da auch Amazon die PlayStation 5 schon seit längerer Zeit nicht mehr verkaufen konnte aber neue Konsolen bei aktuellen Deals auftauchen, könnten die Chancen auf Nachschub tatsächlich nicht schlecht stehen. Wer seine Chancen hierbei steigern möchte, der sollte in jeden Fall über eine Amazon-Prime Mitgliedschaft* nachdenken.

Update vom 11.03.2022, 09:25 Uhr: Auch wenn wir es nicht gerne sagen, aber auch am heutigen Freitag wird der Konsolen-Nachschub der PS5 bei Amazon wohl leider ausbleiben. Bisher gab es keinen „Prime-Hinweis“ und sehr wahrscheinlich wird es auch so bleiben. Man sollte also mit keinem PS5-Nachschub zum Wochenende rechnen.

Update vom 10.03.2022, 09:00 Uhr: Wir machen es nicht gerne, aber auch heute müssen wir euch enttäuschen. Der PS5-Nachschub bei Amazon dürfte auch an diesem Donnerstag wohl ausbleiben. Der „Prime-Hinweis“, der in der Vergangenheit PS5-Drops zuverlässig ankündigte, hat sich bisher nicht gezeigt. Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass neue Konsolen bei Amazon verkauft werden. Sollte sich das doch noch ändern, lassen wir es euch sofort wissen.

Update vom 09.03.2022, 11:55 Uhr: Die magische Uhrzeit für PS5-Drops ist vorbei. Tendenziell lässt sich die PlayStation 5 bei Amazon zwischen 09:30 Uhr und 11:00 Uhr kaufen. Bei Amazon Spanien konnten sich offenbar einige Glückliche eine PlayStation 5 sichern, doch das Kontingent hielt sich auch dort wohl in Grenzen. Wir sind uns indes sicher: Heute wird es bei Amazon keinen Nachschub der PS5 mehr geben. Doch es gibt Hoffnung auf eine Verkaufsaktion in den kommenden Tagen.

PS5 kaufen: Amazon-Drop am Mittwoch bleibt unerfüllt – Hoffnung auf Nachschub bleibt

Denn der Hinweis „Derzeit nicht lieferbar“, der im Normalfall anzeigt, dass aktuell keine Konsolen bei Amazon verfügbar sind, hat sich klammheimlich aus der Shopseite der PS5 davongestohlen. Viele Nutzerinnen und Nutzer berichten: noch vor einer Stunde prangte der Hinweis unter der ausverkauften Konsole. Jetzt ist er verschwunden. Die Spekulationen, was das für den PS5-Nachschub bedeuten könnte, gehen jedoch stark auseinander. Doch auch hier gilt: Allein die Tatsache, dass etwas auf der Amazon-Seite passiert, gibt Hoffnung auf einen möglichen Drop in den kommenden Tagen.

Update vom 09.03.2022, 10:30 Uhr: Bislang herrscht Flaute bei Amazon. Lediglich beim italienischen Zweig des Versandriesen ließ sich die PS5 heute kaufen. Inzwischen hat, wie vermutet, auch Spanien nachgelegt. Dort ist vor wenigen Minuten der Hinweis aufgetaucht, dass Prime-Kunden in Kürze zuschlagen dürfen. Wenn ihr mit allen Mitteln eine PS5 ergattern wollt, nutzt auch hier die Versandoption nach Deutschland. Bereits in wenigen Minuten könnte es bei Amazon Spanien losgehen.

Deutsche Gamer und Gamerinnen sitzen jedoch auf dem Trockenen. Der für heute vermutete PlayStation 5-Nachschub blieb bislang aus. Das ist besonders deshalb tragisch, weil die Statistik dafür spricht, dass der nächste Drop dann vermutlich erst kommende Woche stattfindet. Schließlich ist Mittwoch tendenziell der goldene Tag für PlayStation-Nachschub.

Update vom 09.03.2022, 09:20 Uhr: Amazon Italien legt vor. Dort ließ sich vor wenigen Minuten die PS5 kaufen, doch offenbar nur in geringer Menge. Bereits Sekunden nach Start der Verkaufsaktion waren die Konsolen vergriffen. Für Amazon Deutschland heißt das im Allgemeinen jedoch nicht viel. Nur selten ließ sich in der Vergangenheit aus einem Drop bei europäischen Ländern ein Verkauf in Deutschland hervorsagen. Achtet stattdessen weiter auf den „Prime-Hinweis“, der allerdings weiter auf sich warten lässt.

PS5 kaufen: Gerüchteküche kocht über – Konsolen-Nachschub bei Amazon am Mittwoch?

Update vom 09.03.2022, 08:32 Uhr: Noch ist der bekannte „Prime-Hinweis“ bei Amazon nicht zu sehen. Dieser gilt als sicheres Zeichen, dass bald Konsolen-Nachschub bei Amazon naht. Das bedeutet nicht, dass der für heute gemunkelte Amazon-Drop vom Tisch ist, macht ihn allerdings durchaus unwahrscheinlicher. Sollte sich bei der PS5 bei Amazon etwas tun, informieren wir euch umgehend.

Erstmeldung vom 08.03.2022: Hamburg – Es ist schon eine halbe Ewigkeit her, dass Spieler und Spielerinnen eine Chance bekamen, eine neue Sony PS5 zu kaufen. Jetzt brodelt die Gerüchteküche endlich wieder. Glaubt man dem Gemunkel, dann könnte es mit dem Konsolen-Drop schon am 09. März soweit sein. Stattfinden soll das ganze angeblich beim Alleshändler Amazon. Aber wie hoch sind die Chancen auf Nachschub der Sony PS5 bei Amazon wirklich? Wir haben euch die aktuelle Drop-Lage einmal aufgedröselt.

Wann gab es die Sony PS5 zuletzt bei Amazon zu kaufen? Für Nachschub der Sony PS5 hat Amazon den kompletten Februar einfach übersprungen. Spieler und Spielerinnen sitzen bereits seit über einem Monat auf dem Trockenen. Den letzten echten PS5-Drop bei Amazon gab es am 19. Januar. Damals ließen sich wie bei Amazon üblich, ordentlich Konsolen abgreifen – wenn man denn schnell genug war. Wie immer ist die Sony PS5 nämlich auch bei Amazon schnell ausverkauft gewesen.

Wie ist der aktuelle Stand der Sony PS5 bei Amazon? Während es um alle anderen PS5-Händler aktuell ziemlich still geworden ist, brodelt die Gerüchteküche für Amazon. Glaubt man dem, was so in der Suppe schwimmt, dann erwartet Spieler und Spielerinnen ein PS5-Drop bei Amazon am Mittwoch. Über die angebliche Größe des Nachschub-Verkaufs gibt es derzeit noch keine Hinweise. Ob an dem Gerücht etwas dran ist, ist derzeit schwer zu sagen.

PS5 kaufen: Gute Chancen auf Konsolen-Nachschub bei Amazon

Wann wird es die Sony PS5 wieder bei Amazon zu kaufen geben? Offiziell ist natürlich nichts, aber wir erachten es als durchaus realistisch, dass es am Mittwoch einen PS5-Drop bei Amazon geben könnte. Wenn jemand die PS5-Dürre bricht, dann Mega-Händler Amazon. Zudem sprechen Verkaufserwartungen von Sony für massig PS5-Nachschub im März. Zusätzlich gibt es bei Amazon meist einen Abstand von einem Monat zwischen den PS5-Drops. Diese Zeit ist natürlich ebenso abgelaufen.

PS5 kaufen: Amazon mit Mega-Sale – Nachschub nur für Prime Mitglieder

Wenn es wirklich zum Nachschub-Verkauf kommt, dann dürfte Amazon diese PS5-Kontingente wohl im Zeitraum zwischen 09:00 und 10:00 Uhr verkaufen. Das ist normalerweise die Kernzeit des Händlers, zu anderen Zeiten verkaufte Amazon selten. Wichtig zu wissen ist auch, dass ihr sehr wahrscheinlich eine Prime Mitgliedschaft für den Kauf der Konsole braucht. So war es bei den vorherigen PS5-Drops auch. Aber glücklicherweise lässt sich Amazon Prime kostenlos testen* – selbst ohne bezahlte Mitgliedschaft könnt ihr also dabei sein.

Interessiert euch auch der Stand der PlayStation 5 bei anderen Konsolen-Händlern, dann werft ruhig einen Blick in unseren PS5-Ticker. Hier informieren wir täglich über den aktuellen Nachschub-Stand und die derzeitige Verfügbarkeit der Sony PS5. Schaut doch mal vorbei, wenn ihr auf der Suche nach einer PlayStation 5 seid. *Affiliate Link

Rubriklistenbild: © Sony

Mehr zum Thema

Kommentare