Heute könnt ihr wieder zuschlagen!

PS5 kaufen: Nach Mega-Drop bei Amazon – 7 fette Deals zur Konsole

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

In dieser Woche gab es einen echten Mega-Drop zur PS5 bei Amazon. Passend dazu gibt es jetzt noch 7 fette Deals passend zur Konsole.

--> Den aktuellen Stand zur PS5 bei Amazon, findet ihr von nun an hier <--

Update vom 22.01.2022, 14:45 Uhr: Bei Amazon gab es am Mittwoch neue Konsolen. Ein neuer Nachschub in der kommenden Woche ist eher unwahrscheinlich, doch bei Amazon nicht undenkbar. In der Zwischenzeit haut Amazon aber starke Angebote zur PS5 raus: 7 starke Deals um die PS5 bei Amazon – Jetzt schnell zuschlagen

Update vom 21.01.2022, 09:25 Uhr: Am Mittwoch gab es endlich Nachschub bei Amazon und tausende Konsolen wurden verkauft. Die PS5 dürfen mittlerweile bei den Käufer:innen eintrudeln und können direkt getestet werden. An der Nachschub-Front sieht es dafür aber eher mau aus bei Amazon. Der nächste Drop dürfte wohl noch etwas auf sich warten lassen.

Update vom 20.01.2022, 13:27 Uhr: Bei Amazon bleibt es ruhig, doch an anderer Stelle gibt es neue Konsolen: MediaMarkt und Saturn verkaufen jetzt die PS5 – Schlagt schnell zu

Update vom 20.01.2022, 09:00 Uhr: Einen Tag nach dem massiven PS5 Drop bei Amazon gibt es eine schlechte Nachricht zu vermelden. Bis jetzt ließen sich Verkäufe der PS5 bei Amazon recht leicht und zuverlässig am Prime-Hinweis antizipieren. Erschien dieser am Abend oder Morgen, konnten Spieler und Spielerinnen sich sicher sein, dass die PS5 bald wieder bei Amazon zum Kaufen verfügbar sein wird. Jetzt ist der Hinweis aber dauerhaft zu sehen, das Instrument zur Vorhersage von Nachschub-Drops ist also nicht mehr nutzbar. Vielen anderen europäischen Amazon-Händlern wurde der Prime-Hinweis in den letzten Wochen bereits genommen – Amazon Deutschland schließt also nur auf.

Update vom 19.01.2022, 10:15 Uhr: Falls ihr heute bei Amazon kein Glück hattet: Bei Alternate gibt es aktuell ebenfalls ein PS5-Bundle zu kaufen, allerdings zu einem saftigen Preis. Das Bundle besteht aus der PS5 Disk, dem EPOS H3PRO Hybrid Headset, DiRT 5 sowie Riders Republic und kostet stolze 969,00 €.

Passt heute zudem auch auf MediaMarkt und Saturn auf. Dort gingen offenbar kurzzeitig die Ampeln auf Grün, es könnte sich also noch etwas tun. Ob ein richtiger Drop oder nur Warenkorb-Käufe lässt sich aktuell nicht abschätzen.

Update vom 19.01.2022, 10:07 Uhr: Die Digital Edition ist nun ebenfalls ausverkauft. Die Disc-Version könnte jetzt noch folgen, sicher ist es aber nicht.

Update vom 19.01.2022, 09:55 Uhr: Die PS5 in der digitalen Version ist gerade verfügbar geworden.

Update vom 19.01.2022, 09:50 Uhr: Das Bundle ist jetzt offenbar schon vergriffen. Passt auf die Digi und die Disc-Version auf. Die stehen noch aus.

Update vom 19.01.2022, 09:45 Uhr: Ok, offenbar geht es jetzt auch bei Amazon Deutschland los. Viel Glück euch allen! Zustellung der Konsole aus dem Bundle ist übrigens bereits morgen.

Update vom 19.01.2022, 09:35 Uhr: Nach Amazon Frankreich folgt jetzt ein Drop bei Amazon UK. Bei uns in Deutschland müssen wir uns noch immer gedulden.

Update vom 19.01.2022, 09:20 Uhr: Amazon hat heute ab 9:10 Uhr in Frankreich bereits vorgelegt (mit Disc-Version und der Digital Edition), in Deutschland ist der Drop allerdings immer noch nicht erfolgt. Von der Zeit her liegen wir aber immer noch im gewohnten Drop-Fenster (von 9:00 bis 11:00 Uhr).

Update vom 19.01.2022, 07:30 Uhr: Möglicherweise könnte das Bundle mit Horizon Forbidden West heute doch noch verkauft werden. Einigen Adleraugen ist in der Beschreibung aufgefallen, dass die 2 Artikel des Sets, also die PS5 selbst sowie das Spiel, separat versandt werden können.

Amazon: Das neue PS5-Bundle mit Horizon Forbidden West

Es könnte also durchaus sein, dass man im Falle eines Kaufes erst die Konsole zugeschickt bekommt und das Spiel nach oder zum Release am 18. Februar nachkommt. Passt also vorsichtshalber auf alle 3 Links auf.

Update vom 19.01.2022, 06:30 Uhr: Der viel diskutierte Insider-Tipp und die Nachschub-Gerüchte hatten also recht! Heute, am 19.01., wird der Online-Gigant Amazon tatsächlich wieder neue PS5-Konsolen verkaufen. Das steht seit gestern Abend im Prinzip offiziell fest. Da ist auf einigen Produktseiten zur PS5 nämliche erneut der berühmt-berüchtigte Hinweis für Prime-Mitglieder aufgetaucht. Dort heißt es: „Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5“. Und bisher gab es nach Auftauchen dieses Hinweises bei Amazon immer am darauf folgenden Tag einen Drop. Wir haben hier nachfolgend die wichtigsten Infos und Tipps zum Amazon-Drop am 19.01. für euch zusammengefasst.

PS5 kaufen: Alles Wissenswerte zum Amazon-Drop am 19.01.

Wann gehts heute los? Die Verkäufe finden bei Amazon in der Regel so zwischen 9:00 und 11:00 Uhr statt. Ab kurz vor 8:00 Uhr sollte man aber schon auf der Hut sein. Laut Insider ist der Verkaufsstart heute übrigens für 9:00 Uhr angesetzt. Sobald es losgeht, werdet ihr es jedoch auch hier in einem Update erfahren.

Das müsst ihr unbedingt beachten: Die letzten Drops bei Amazon fanden allesamt ausschließlich für Prime-Mitglieder statt. Ihr braucht also wohl auch diesmal zwingend eine Prime-Mitgliedschaft, wenn ihr heute eine Chance auf die PS5 bei Amazon haben wollt. Das Gute dabei: seid ihr noch kein Prime-Mitglied, so könnt ihr Amazon Prime kostenlos 30 Tage lang testen. Kurzum: Ihr solltet noch vor dem Drop Prime-Mitglied sein.

Was genau wird verkauft? Der Hinweis ist bei 3 Produkten aufgetaucht, auch wenn wohl nur 2 davon verkauft werden dürften:

  • PlayStation 5 (Disc)
  • PlayStation 5 Digital Edition
  • PlayStation 5 (Disc) im Bundle mit Horizon Forbidden West

Der Release des Spiels Horizon Forbidden West ist jedoch erst am 18. Februar, was einen direkten Verkauf eher unwahrscheinlich macht. Vielleicht gibt es jedoch eine Vorbestellmöglichkeit. Ob heute unter Umständen noch weitere Bundles angeboten werden, ist aktuell nicht bekannt.

Hier die wichtigsten Amazon-Links für den heutigen PS5-Verkauf:

*Angebote, die hier mit einem Sternchen markiert sind, führen euch über sogenannte Affiliate-Links zu dem jeweiligen Produkt. Ein Kauf über einen solchen Link unterstützt ingame.de – jedoch ohne jegliche Auswirkung auf den Preis. Dafür erhalten wir lediglich eine kleine Provision vom Händler.

Übrigens, alles zur allgemeinen Lage heute und diese Woche findet ihr hier: PS5 kaufen: Lage am 19.01. – Achtung, größter Online-Anbieter verkauft heute!

Update vom 18.01.2022, 14:30 Uhr: Das dürfte auch jeden PlayStation-Fan interessieren, denn soeben gab es ein gewaltiges Beben in der Gaming-Brache: Microsoft kauft Activision Blizzard: Milliarden-Deal bestätigt

Update vom 17.01.2022, 10:30 Uhr: Diese Woche könnte es sich laut Gerüchten durchaus lohnen, den Online-Giganten verstärkt im Auge zu behalten – vor allem am kommenden Mittwoch, den 19. Januar. Denn dem stets gut informierten Twitter-Account PS Let‘s Play zufolge ist für den 19.01. wohl eine Verkaufsaktion bei Amazon geplant.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Lage bei Amazon am 17.01. – so stehen die Chancen auf neue Konsolen

Diesen Tip bekam er offenbar von einem Insider. Ob es tatsächlich dazu kommt, wird sich zeigen müssen. Allerdings hat PS Let‘s Play mit seinen Vorhersagen und seinen Insider-Infos schon sehr oft richtig gelegen. Ihr solltet also definitiv diese Woche die Augen bei Amazon offen halten.

Zudem gibt es erste Hinweise auf einen möglichen Amazon-Drop im Februar. Dort wurde am Wochenende ein neues Bundle gelistet – offenbar offiziell von Amazon selbst. Dieses besteht aus einer PS5 und dem Spiel Horizon Forbidden West. Der Release des Spiels ist dabei am 18. Februar.

Dass das Bundle im Vorfeld schon verkauft wird, kann ausgeschlossen werden. Dass es aber zum Release oder kurz nach Veröffentlichung von Horizon Forbidden West in den Verkauf gehen könnte, ist durchaus denkbar und sogar wahrscheinlich.

Einen Gesamtüberblick über die Lage rund um die PS5-Verfügbarkeit in der neuen Woche bekommt ihr übrigens hier: PS5 kaufen: Lage am 17.01. – Diese Händler könnten in der neuen Woche heiß werden

Update vom 16.01.2022, 09:50 Uhr: Auch am Sonntag dürfte es bei Amazon ruhig bleiben. Am Wochenende machen selbst die Händler mal eine Pause vom PS5-Geschäft. Doch die neue Woche steht vor der Tür: Könnte uns da ein PlayStation 5-Drop erwarten? Bei Amazon stehen die Chancen nicht allzu schlecht, doch wir setzen unsere Hoffnung auf andere Händler. Die Chancen stehen gut, dass ihr eine PS5 bei Saturn und MediaMarkt kaufen können werdet. Der letzte PS5-Verkauf der beiden Händler ist schließlich schon einen Monat her.

Update vom 15.01.2022, 09:10 Uhr: Auch bei Amazon dürfte die PS5 am heutigen Samstag erst einmal Wochenende machen. Normalerweise verkauft der Mega-Händler die PS5 nicht am Samstag. Sollte sich daran überraschend doch noch etwas ändern, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Update vom 14.01.2022, 11:00 Uhr: Bisher bleibt alles ruhig bei Amazon. Ihr findet aber an anderer Stelle momentan Nachschub: Conrad verkauft jetzt die PS5 – So könnt ihr zuschlagen

Update vom 12.01.2022, 14:50 Uhr: Amazon lässt gerade noch etwas auf sich warten. Wer sich aber ein wenig sputet, kann gerade bei MediMax eine PS5 ergattern. Die Konsole befindet sich beim Händler gerade im Verkauf. Auch wenn wir nicht mit übermäßig großen Kontingenten rechnen, bestehen gute Chancen eine PS5 zu erwischen.

Update vom 11.01.2022: Amazon hält bisher noch immer die Füße still in Sachen PS5, das ändert jedoch nichts daran, dass Amazon einer der vielversprechendsten Händler in dieser Woche ist. Vor Weihnachten stockte der Nachschub beim Alleshändler zwar merklich, Spieler und Spielerinnen hoffen aber, dass Amazon in seinen alten Rhythmus zurückfällt. Vor dem Vorweihnachtsgeschäft gab es mindestens einen PS5-Drop im Monat. Wir bleiben optimistisch, dass sich das im Januar wieder etablieren könnte.

Ursprüngliche Meldung vom 10.01.2022: Hamburg – Amazon galt lange Zeit als eine der besten Anlaufstellen für die PS5 von Sony. Mittlerweile enttäuschte der Versandhausriese immer wieder. Seit Oktober 2021 gab es genau einen Drop bei Amazon, der ziemlich klein ausfiel. Nun muss sich zeigen, ob Amazon wieder zu den großen PS5-Händlern aufsteigen kann und mehrere Drops pro Monat raushaut. Momentan sieht es ziemlich gut um Nachschub aus. Wir zeigen euch die aktuelle PS5-Lage bei Amazon.

PS5 kaufen: Nachschub-Hoffnung bei Amazon – Kommt endlich der Mega-Drop?

Wann gab es zuletzt PS5 bei Amazon? Der letzte Drop bei Amazon fand am 28.12. statt. Tausende Fans hatten darauf gehofft, dass der Anbieter noch vor Weihnachten eine große Menge an PS5 verkaufen würde. Daraus wurde leider nichts und der Drop fand erst kurz nach Weihnachten statt. Dort wurden aber auch deutlich weniger Konsolen verkauft, als ursprünglich erwartet. Alle wichtigen Links für Amazon gibt es hier:

Wann könnte es Nachschub geben? Das ist schwer zu sagen. Bis Oktober 2021 war Amazon ein zuverlässiger Händler, der mindestens einmal im Monat die PS5 verkauft hatte. Danach folgte eine Dürre-Periode über zwei Monate und ein recht kleiner Drop Ende Dezember. Nun ist die Frage, ob Amazon zurück zu alter Stärke findet oder ob sie fortan deutlich seltener die PS5 verkaufen.

Wir gehen allerdings davon aus, dass es in den kommenden Wochen deutlich öfter zu PS5-Verkäufen bei Amazon kommen wird. Die Gerüchte häufen sich, dass sogar in dieser Woche ein Drop stattfinden wird. Die beliebtesten Drop-Tage bei Amazon sind vor allem Mittwoch und manchmal Freitag. Die Verkäufe finden meist zwischen 09:00 Uhr und 10:15 Uhr statt. Habt also vor allem in diesem Zeitraum ein Auge auf Amazon.

PS5 kaufen: Amazon steht wohl vor neuem Drop – So sind die Chancen.

PS5 kaufen: Wichtige Tipps für den Kauf der Konsole bei Amazon

So steigert ihr eure Konsolen-Chancen bei Amazon: Die letzten Drops bei Amazon fanden allesamt ausschließlich für Prime-Mitglieder statt. Ihr solltet euch also eine Prime-Mitgliedschaft besorgen, wenn ihr die PS5 bei Amazon kaufen möchtet. Außerdem erhielten die Prime-Mitglieder vor einem PS5-Verkauf in den letzten Monaten immer eine Nachricht, die auf einen Drop hindeuteten. Diese Nachricht kam meist am Vorabend des Drops und kündigte den Nachschub quasi an. Ihr könnt Amazon Prime kostenlos testen. Nutzt einfach diesen Link:

Außerdem lohnt es sich, wenn ihr die verschiedenen PS5-Modelle auf eure Wunschliste bei Amazon packt. Dadurch soll ebenfalls die Chancen gesteigert werden. Ansonsten heißt es schnell sein und den richtigen Zeitpunkt erwischen. Einen Live-Ticker zur aktuellen PS5-Lage haben wir euch in einem anderen Artikel zusammengefasst. *Affiliate Link

Rubriklistenbild: © Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare