Einmal PS5 zum Mitnehmen bitte

PS5 kaufen: Amazon mit neuen Konsolen – Nachschub nur für Prime-Mitglieder

Alle Autoren
    schließen
  • Marco Kruse
    Marco Kruse
  • Jonas Dirkes
    Jonas Dirkes
  • Lars Bendixen

PS5-Jäger konnten bei Amazon endlich zuschlagen. Den Konsolen-Nachschub gab es aber nur für Prime Kund:innen – Alle andere gingen beim Sony-Drop leer aus.

--> Hier findet ihr von nun an die weitere Berichterstattung zur aktuellen Nachschub-Lage von PS5-Konsolen bei Amazon

Update vom 17.07.2021: Wer sich bis jetzt noch keine PS5 sichern konnte, der hatte in der Woche endlich die Chance auf eine Konsole beim Versandriesen Amazon. Doch diesmal lief die Verkaufsaktion ein wenig anders als die Drops zuvor. Um sich eine PlayStation 5 sichern zu können, mussten potenzielle Kunden eine Prime-Mitgliedschaft besitzen. Diese Premium-Mitgliedschaft sichert Kunden nicht nur kostenlosen Versand bei vielen Produkten zu, sondern auch den Zugang zu weiteren Services wie Amazon-Video. Damit sich die Verkaufsaktion für die Prime-Kunden auch wirklich lohnt, hatte Amazon seine Lager reichlich aufgestockt.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release19. November 2020

Scheinbar war die Anzahl an PS5-Konsolen riesig im Vergleich zu anderen Drops. Bei manchen Quellen ist die Rede von über 20.000 neuen Sony-Konsolen. Doch leider scheint auch diese große Kontingent noch immer nicht ausreichen, denn auf Amazon ist die PS5 nach diesem Mittwoch mal wieder ausverkauft. Wer also immer eine PlaySation 5 kaufen möchte, der muss auf den nächsten Nachschub warten. In Bezug auf Amazon ewarten wir nicht, dass dies so schnell wieder passieren wird, vor allem nicht an diesem Wochenende. Wer selbst die Augen offen halten möchte, dem empflehen wir folgende Online-Shops.

PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Konsolen nur für Prime-Mitglieder

Update vom 14.07.2021: Alarm! Endlich ist es soweit, die PS5 ist im Verkauf bei Amazon. Allerdings ein wenig anders als es die meisten wohl erwartet haben. Denn wer sich die PS5 jetzt bei Amazon unter die Nägel reißen will, kann das nur als Amazon Prime Kunde. Hier kommt ihr zur PlayStation 5 Disc Edition** und hier findet ihr die PlayStation 5 Digital Edition**. Seid ihr kein Prime-Kunde, bleibt euch die Konsole verwehrt. Solch ein exklusives Vorrecht gab es bisher noch nie bei Amazon, möglicherweise sollen so Scalper abgehalten und natürlich die Attraktivität des eigenen Prime-Dienstes gesteigert werden.

Trotz der Exklusivität ist Geschwindigkeit der Schlüssel zum Glück, beziehungsweise zur neuen PS5 Konsole. Lange wird auch diese Verkaufsaktion wohl nicht dauern. Deswegen heißt die Devise wie immer: Schnell zuschlagen und über die Sony Hardware freuen. Wir wünschen euch viel Glück!

Update vom 13.07.2021: Noch immer kein Lebenszeichen von Amazon. Auch wenn der Versandriese eigentlich schon längst überfällig ist, gab es noch keine neuen Konsolen beim Superhändler zu kaufen. Auch heute wird es vermutlich keinen Nachschub mehr geben. Normalerweise gehen PS5 Konsolen hier stets am Vormittag in den Verkauf. Deshalb sind neue Kontingente für den heutigen Dienstag eher unwahrscheinlich. Dafür machte sich zuletzt das Gerücht einer neuen PS5 bei Amazon im Internet breit. Das neue Modell soll mit einem anderen Lüfter aufwarten und mit einem schwarzen Controller ausgeliefert werden. Zu kaufen soll die Lüfter-PS5 erst einmal nur bei Amazon sein.

Update vom 12.07.2021: Die 12.000 Konsolen haben sich auch am Wochenende nicht blicken lassen. So langsam kann man fast von einem Fehlalarm ausgehen. Mittlerweile gab es bei Amazon tatsächlich aber bereits seit fast drei Wochen keine neuen PS5 Konsolen mehr. Allein deswegen wäre der Alleshändler eigentlich mal wieder fällig. Heute wird es aber wohl nicht zum Verkauf kommen, Montags gab es noch nie neue Konsolen im Angebot. Spieler und Spielerinnen sollten sich eher den Dienstag, Mittwoch und Donnerstag im Kalender vormerken.

PS5 kaufen: Warten auf neue Konsole – Großer Nachschub bleibt bisher aus

Update vom 10.07.2021: Diese Woche war für Amazon-Fans eine große Enttäuschung. Es wurde auf 12.000 neue Konsolen beim Versandriesen gehofft, nachdem ein Gerücht durch Social Media gegangen war. Bisher gab es aber noch nicht mal eine der angekündigten 12.000 Konsolen. Wer in dieser Woche also die Amazon-Seite mit F5 bearbeitet hat, wurde enttäuscht.

Dafür könnte es in der nächsten Woche losgehen. Immerhin bestätigen mehrere Quellen, dass Amazon wieder neue PS5 auf Lager hat. Sie müssten die Konsolen nur für den Verkauf freigeben. Es gibt also weiterhin Hoffnung darauf, dass Amazon in der nächsten Woche tausende Fans glücklich machen kann. Wir sagen euch schnellstmöglich Bescheid, wenn neue Konsolen auftauchen.

Update vom 09.07.2021: Amazon enttäuscht leider weiterhin. Auf am Donnerstag war nichts vom angeblichen Mega-Drop zu sehen. Spieler und Spielerinnen warteten umsonst auf die rumorten 12.000 Konsolen. Freitags gibt es traditionell eher selten Konsolen bei Amazon, deswegen würden wir heute nicht von einem Verkauf ausgehen. Fans müssen sich also wohl oder übel auf den nächsten Montag gedulden müssen. Auch am Wochenende werden im Normalfall keine Konsolen verkauft.

Update vom 08.07.2021: Was ist da los bei Amazon? Eigentlich sollte es beim Versandriesen 12.000 Konsolen regnen. Die Schirme der Spielerschaft wurden aber scheinbar umsonst gespannt, zu echtem Niederschlag gab es bisher nicht. Versprochen hat das auch niemand, die 12.000 Konsolen-Vermutung beruhte ausschließlich auf Gerüchten mit Ursprung Social Media.

Allerdings: Selbst wenn sich das Gerücht als Ente herausstellt, wäre Amazon mal wieder fällig, was neue Konsolen angeht. Die PS5 gab es hier schon knapp zwei Wochen nicht mehr zu kaufen. Allein statistisch gesehen, sollte es also bald wieder neue PS5 Konsolen geben. Fans sollten also trotzdem Augen und Ohren offen halten, bei Amazon könnte es jederzeit so weit sein und wieder losgehen.

PS5 kaufen: Noch immer kein Konsolen-Drop bei Amazon

Update vom 06.07.2021: Aller guten Dinge sind drei. Nicht Montag, nicht Dienstag, dann kommt aber hoffentlich heute endlich der Konsolen-Nachschub von Amazon. Knapp 12.000 Konsolen sollen für Spieler und Spielerinnen zum Verkauf angeboten werden. Noch sind die heiß ersehnten PS5 Konsolen noch nicht zu erwerben. Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden, sollte sich etwas an der Konsolen-Lage bei Amazon tun. Wenn es zum Verkauf kommt, dürfte aufgrund der schieren Masse an PS5s womöglich auch etwas mehr Zeit zum Bestellen bleiben, als die Üblichen zwei Minuten.

Update vom 06.07.2021: Gestern ist nichts passiert. Die erwarteten 12.000 Konsolen sind nicht bei Amazon im Online-Shop aufgetaucht. Entsprechend richten sich heute verstärkt alle Blicke auf den Versandriesen. Die Chancen, dass die PS5 heute zu kaufen ist, steht deutlich besser. Zwischen 08:30 Uhr und 10:00 Uhr solltet ihr die Augen offen halten. Insidern zufolge will Amazon die PlayStation 5 heute, spätestens allerdings morgen, zum Verkauf anbieten.

Sobald die PS5 dann bei Amazon im Online-Shop ist, müsst ihr wie gewohnt schnell sein. Die PlayStation 5 ist nach wie vor sehr schnell vergriffen. Die Erfahrung der letzten Wochen zeigt aber, dass ihr nicht aufgeben solltet, wenn ihr nicht sofort eine PS5 kaufen könnt. Bei den großen Händlern dauern die Verkaufswellen in der Regel etwas länger. Aktualisiert deshalb regelmäßig die Seite. Mit etwas Glück könnt ihr euch so die PlayStation 5 bei Amazon kaufen.

PS5 kaufen: Amazon soll Mega-Drop vorbereiten

Update vom 05.07.2021: Wenn die Gerüchte stimmen, ist heute ein guter Tag, um die PS5 zu kaufen. Der Nachschub stehe bereits in den Startlöchern und soll heute in den Verkauf gehen. Von wie vielen Konsolen ist hier die Rede? Nun, es handelt sich endlich mal nicht um Peanuts, sondern um ganze 12.000 Konsolen. Solch einen riesigen Drop gab es wohl seit langem nicht mehr. Bestätigt ist das leider aber nicht von offizieller Stelle: Sony und Amazon schweigen. In den Umlauf geriet das Gerücht um die 12.000 PS5 Konsolen bei Amazon in der letzten Woche über Social Media.

Sollte sich das Gerücht um den Mega-Drop bei Amazon bewahrheiten, wird der Verkauf vermutlich am Vormittag starten. So handhabte es Amazon jedenfalls bei seinen letzten Verkaufsaktionen der PS5. Nicht auszuschließen ist auch, dass sich der Verkauf auf den Dienstag oder ein späteres Datum in der Woche verschiebt. Allerdings heißt es auch Daumen drücken, dass es sich bei dem Gerücht um keine Flunkerei gehandelt hat.

Update vom 24.06.2021: Alarm, Alarm! Amazon hat gerade die PS5 im Ratchet & Clank-Bundle im Angebot. Anstatt die Konsole beim jährlichen Prime Day zu verkaufen, entschied man sich dafür den großen Sturm abzuwarten. Dennoch sollte man nicht zögern und Blitzschnell zuschlagen, denn die Konsole dürfte wieder ratzfatz ausverkauft sein. Wir drücken euch die Daumen, dass ihr eine PS5 aus dem Nachschub ergattern könnt.

Update vom 21.06.2021: Ein weiteres Wochenende ohne neue PS5-Konsolen geht zu Ende. Doch gleich zum Start der neuen Woche dreht Amazon mit seinem jährlichen Prime Day richtig auf. Natürlich hoffen viele Fans dabei auf neue PS5-Konsolen, jedoch müssen wir diese Erwartungen leider enttäuschen, denn mit Nachschub ist leider nicht zu rechnen. Jedoch können sich Gamer über viele Angebote rund um die neue Sony-Konsole freuen.

Beispielsweise gibt es die Spider-Man Miles Morales samt einem zusätzlichen DualSense Controller für knappe 90 Euro, oder einen DualSense Controller samt dem neuen Pulse 3D Headset im Bundle für 140 Euro. Neben den interessanten Hardware-Angebote sind auch einige Spiele für die PlayStation 5 im Angebot, wie beispielsweise Star War Jedi: Fallen Order oder auch Outriders. Wer also zuschlagen möchte, der hat heute und morgen die perfekte Gelegenheit. Jedoch halten wir es genau aus diesem Grund für sehr unrealistisch das PS5-Konsolen in den nächsten Tagen bei Amazon verkauft werden. Falls doch Nachschub eintreffen sollte, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

PS5 kaufen: Chancen am Wochenende – Ist mit Konsolen-Nachschub zu rechnen?

Update vom 19.06.2021: Fans die immer noch keine PS5 kaufen konnten, hatten in dieser Woche viele Chancen, endlich eine Konsole zu bekommen. Den Startschuss für diese regelrechte Verkaufswelle der neuen Sony-Konsole gab hierbei tatsächlich der Versandriese Amazon, bei diesem gab es am 11. Juni ein völlig neues Bundle zu kaufen. Passend zum Release des Exklusiv-Spiels Ratchet & Clank Rift Apart gab es nämlich eine entsprechende Verkaufsaktion, welche zur Abwechselung merklich größer ausfiel. Doch mittlerweile ist die PS5 auf Amazon wie in den Wochen zuvor wieder ausverkauft.

Diesen Anlass nahmen zwei weitere Händler auch gerne dankend an um ihren Konsolen-Nachschub entsprechend an die Frau oder Mann bringen zu können. Bei den beiden Nachzüglern handelte es sich um Saturn und MediaMarkt, die ebenfalls die PS5 im Bundle mit Ratchet & Clank in ihren Online-Shop stellen konnten. Diesmal konnte sich hierbei viele Fans die PlayStation 5 sichern wie man in Foren und auf Social Media lesen konnte. Ob Amazon hier noch mal kontern wird, ist fraglich vor allem am Wochenende. Sollte ein weiterer PS5-Drop stattfinden, werden wir euch natürlich informieren.

PS5 kaufen: Rachet & Clank Bundle auf Welle – MediaMarkt und Saturn ziehen nach

Update vom 13.06.2021: Am Freitag wurde das Gerücht der vorigen Tage bestätigt und man konnte bei Amazon die PS5-Konsole im Ratchet & Clank-Bundle kaufen. Lediglich MediaMarkt Österreich hatte am Freitag ebenfalls die Bundles im Angebot, allerdings waren die PS5-Konsolen nur zur Abholung in den Märkten zu haben. Dennoch ist dies für viele Experten ein Hinweis, dass in der nächsten Woche auch bei anderen Händlern wie Saturn, MediaMarkt Deutschland oder auch OTTO das begehrte Konsolen-Bundle der PlayStation 5 zu kaufen sein wird.

Jetzt am Wochenende ist die Lage sehr ruhig und es ist auch am Sonntag eigentlich mit keiner neuen Meldung zu einem weiteren PS5-Konsolen-Verkauf zu rechnen. Vielmehr sind viele Augen auf die gerade stattfindende E3 gerichtet auf der am gestrigen Abend Avatar: Frontiers of Pandora angekündigt wurde. Dieser Titel wird ebenfalls auf der PS5 erscheinen. Der Release-Termin liegt jedoch noch in weiter Ferne.

Update vom 10.06.2021: PS5-Fans aufgepasst, im Laufe des Tages wird es aller Wahrscheinlichkeit nach neue Ratchet & Clank Bundles auf Amazon geben. Auf Twitter heißt es gerade, dass scheinbar 4500 Konsolen im Amazon-Lager auf ihren Verkauf warten. Schon in den letzten Tagen gab es immer wieder Gerüchte um die PS5-Bundles, wir halten es daher für äußerst realistisch, dass der Verkauf schon bald beginnen könnte. Das ganze passt gerade außerdem besonders gut, da Ratchet & Clank: Rift Apart bereits Morgen für die PS5 erscheinen soll. Bleibt also auf der Hut und haltet Amazon im Auge.

Update vom 08.06.2021: Erst in der letzten Woche konnte Amazon.de seine Kunden mit neuen PS5-Konsolen beglücken. Wie immer waren Auswahl und Stückzahl jedoch recht begrenzt, weshalb der Nachschub schon nach kurzer Zeit ausverkauft war. Im Fokus der letzten Verkaufsaktion stand dabei die digitale Version der Konsole, die am 02.06. wieder über die virtuelle Ladentheke gegangen sind. Von der PlayStation 5 mit Laufwerk fehlte dabei leider jede Spur. Doch mit der nächsten Verkaufsaktion könnte sich dies nun wieder ändern.

Wie unsere Kollegen von pcgameshardware berichten, hat sich die Blockade im Suezkanal mittlerweile endlich lösen können, was Nachschub für den europäischen Raum bedeuten soll. Vor allem Amazon könnte davon und profitierten und ihre Lage bald wieder mit neuen PS5-Konsolen aufstocken können. Angeblich sollen die ersten PlayStation 5-Konsolen ab dem 10. Juni wieder bei Amazon in Großbritanien verkauft werden können. In der Woche (KW24) darauf, könnte dann auch Deutschland folgen. Ob sich die Spekulationen bewahrten, werden wir für euch genau verfolgen. Sollte neue PS5-Konsolen auf Amazon verfügbar sein, informieren wir euch natürlich sofort. Wer die Augen zum PS5-Nachschub selbst offenhalten möchte, dem empfehlen wir folgende Links.

Update vom 04.06.2021: Vor wenigen Tagen gab es den letzten PS5-Drop bei Amazon. Alle, die bei der letzten Konsolen-Ausschüttung leer ausgingen, fragen sich jetzt natürlich, wann der nächste Nachschub bei Amazon an der Reihe ist. Konkrete Hinweise darauf gibt es leider noch nicht. Was allerdings eine relativ sichere Sache ist, ist, dass es vor nächster Woche wohl keine neuen Konsolen gibt – Freitags werden nur sehr selten PS5-Konsolen angeboten und am Wochenende sowieso nicht.

PS5 kaufen: Endlich neue Konsolen bei Amazon – Digitale Version steht zum Verkauf

Update vom 02.06.2021: Die Gerüchte, dass es neuen PS5-Konsolen auf Amazon noch in dieser Woche geben könnte, haben sich bewahrheitet. Die PlayStation 5 ist aktuell seit 10:15 Uhr wieder bei Amazon in Deutschland verfügbar. Wie immer gilt, wer beim Nachschub zuschlagen will, der muss schnell sein, denn schon nach wenigen Minuten könnten die neuen Konsolen wieder vergriffen sein. Im Angebot scheint aktuell die digitale Version der PS5 auf Amazon sein.

Update vom 25.05.2021: Was ist eigentlich mit Amazon los? Wir berichteten in der letzten Woche bereits von neuen Konsolen beim Ableger Amazon.UK aus Großbritannien, aber wo bleibt der Nachschub für die deutsche Niederlassung? Schaut man einmal in den Kalender, gab es den letzten PS5-Drop bei Amazon am Mittwoch, dem 12. Mai. Also gar nicht einmal so lange her, wie man vielleicht meinen würde.

Update vom 27.05.2021: Heute können wir Amazons PS5-Aktion vom Mittwoch bestätigen. Es gab tatsächlich neue Konsolen zu kaufen, scheinbar aber nur Disk-Varianten der PlayStation 5. Wer sich die Digital Edition der PS5 sichern wollte, der ging leer aus. Ebenfalls interessant ist der Termin des Amazon-Drops. Wie die Kollegen von Gameswirtschaft berichten fand dieser zur selben Zeit wie in den vergangenen Wochen statt. PS5-Zeit bei Amazon scheint immer am Dienstag oder Mittwoch um 9:00 Uhr morgens zu sein. Diesen Termin sollte man sich für die nächsten Wochen also am besten merken.

PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon, Fans freuen sich über Nachschub

Update von 09:30 Uhr: Wie erwartet ist der Amazon-Verkauf schon wieder vorbei. Tatsächlich sind wir uns aber nicht ganz sicher, ob es sich bei der plötzlichen Aktion nicht um einen Fehlalarm seitens Amazon gehandelt haben könnte. Konntet ihr euch eine Konsole sichern, lasst es uns doch wissen.

Update vom 26.05.2021: Amazon hat gerade überraschend neue Konsolen ins Sortiment aufgenommen. Handelt es sich um keinen Fehlalarm können Spieler und Spielerinnen sich derzeit eine PS5 sichern. Erwartungsgemäß wird die Konsole sehr schnell vergriffen sein, also beeilt euch am besten. Viel Glück beim Ergattern einer der begehrten Konsolen.

Update vom 25.05.2021: Was ist eigentlich mit Amazon los? Wir berichteten in der letzten Woche bereits von neuen Konsolen beim Ableger Amazon.UK aus Großbritannien, aber wo bleibt der Nachschub für die deutsche Niederlassung? Schaut man einmal in den Kalender, gab es den letzten PS5-Drop bei Amazon am Mittwoch, dem 12. Mai. Also gar nicht einmal so lange her, wie man vielleicht meinen würde.

Wie Brancheninsider GamesWirtschaft berichtete, sind besonders die kürzlichen Amazon.UK Drops ein gutes Zeichen für die aktuelle deutsche Lage. Im Nachspiel dieser Verkäufe seien auch Lieferungen in EU-Länder zu erwarten. Allerdings sollte man dabei im Hinterkopf behalten, dass Amazon mit kleinsten Kontingenten in der Vergangenheit nicht an die Öffentlichkeit ging. Erst ab einer gewissen Masse an PS5-Konsolen ließ man Spieler und Spielerinnen auf die Hardware los. Mit einem Quäntchen Glück könnte das aber schon in ein paar Tagen so weit sein. Augen offen halten lohnt sich also vermutlich. Sollte es neue Geschehnisse geben, berichten wir natürlich darüber.

Update vom 19.05.2021: Der Versandriese Amazon scheint tatsächlich von Sony Interactive mit neuen PS5-Konsolen beliefert worden zu sein, die er nun langsam an seinen Kunden in seinem Online-Shop an den Mann oder die Frau bringt. Um 10:14 Uhr fiel dabei der Startschuss auf Amazon.uk. Hier war sowohl die Disk-Version als auch digitale Version der Konsole wieder verfügbar. Das Beste daran: auch deutsche Fans konnten bei dem Nachschub zuschlagen. Jedoch gibt es bei der Bestellung im Nachgang einiges zu beachten.

Erst einmal ist der Preis der Konsole ein wenig höher als in Deutschland. Auf Amazon.uk kostet die Disk-Version der PS5-Konsole 450 Pfund, was umgerechnet etwa 520 Euro entspricht. Doch nun kommt der eigentliche Haken. Durch den Austritt von Großbritannien aus der EU erwarten euch Zollgebühren bei der Einfuhr. Somit kann es schnell vorkommen, dass der Gesamtpreis der PlayStation 5 nach dem Import über 600 Euro beträgt. Ob sich das lohnt, muss dann am Ende jede:r für selbst entscheiden. Das Angebot hat jedoch wie schon angesprochen einen weiteren positiven Aspekt.

Damit wird klar, dass neue PS5-Konsole definitiv die Lager der einzelnen Händler wie Amazon aktuell erreicht. In der Vergangenheit konnte Amazon Deutschland meist recht schnell nachziehen, wenn in den anderen europäischen Ländern ein PlayStation 5-Drop beim Versandriesen stattfand. Wir gehen aktuell davon aus, dass ihr mit einem Nachschub an neuen Konsolen auf amazon.de ab der nächsten Woche rechnen könnt. Genau lässt dies jedoch wie immer nicht voraussagen. Wir werden euch jedoch umgehend informieren, falls sich etwa tut. Wer selbst schauen möchte, der sollte folgende Händler im Auge behalten.

Update vom 08.05.2021: Nicht das Bundle, das ihr sucht. Wer eine PS5 kaufen will, braucht in der Regel auch die entsprechenden Spiele dazu. Kaum verwunderlich also, dass Bundle-Angebote aus Konsole und Spiel bzw. Hardware aktuell nur so aus dem Boden sprießen. Doch nicht alle sind auch ein guter Deal für Fans, die verzweifelt nach einer Konsole suchen. Kürzlich machte ein PS5-Bundle auf Amazon die Runde, das an Dreistigkeit kaum zu überbieten ist. Die Community schäumt vor Wut.

PS5 kaufen: Amazon-Bundle schürt Hass – so dreist nutzt ein Händler die Konsolen-Knappheit

Das umstrittene Angebot stammte weder von Amazon noch Sony selbst, sondern lief über einen Dritthändler. Dieser bot die PS5 zusammen mit dem Wikinger-Epos Assassin‘s Creed Valhalla von Ubisoft an – eine Kombination, die für Gamer:innen durchaus reizvoll klingt. Doch beim Blick auf den Preis, für den das Bundle angeboten wurde, entgleisten vielen Fans kurzerhand die Gesichtszüge. Lautstark ließen sie ihrer Wut in den Rezensionen und Kommentaren zum Angebot freien Lauf.

Gepfefferte 1050 Euro verlangte der dreiste Verkäufer für Konsole und Videospiel. Zum Vergleich: Die unverbindliche Preisempfehlung für beide Produkte (PS5 Digital Edition + Assassin‘s Creed Valhalla) liegt derzeit bei rund 550 Euro. Fans sollten also fast doppelt so viel Geld hinlegen, um sich im umkämpften PS5-Geschäft doch noch eine der Konsolen zu sichern. Wir empfehlen: Habt Geduld und checkt die aktuelle Lage zum PS5-Nachschub, dann nennt auch ihr bald eine der begehrten Konsolen euer Eigen – und das zum Normalpreis.

Doch damit nicht genug: Offenbar hatte der Anbieter mit seiner dreisten Masche auch noch Erfolg. Nur wenig später schaltete er ein weiteres Angebot zum selben Preis, bei dem nun nicht einmal mehr das Spiel enthalten war. Auch hier hagelt es 1-Sterne-Bewertungen auf Amazon. Doch kann die Verkaufsplattform überhaupt etwas gegen die unverschämten Angebote tun? Leider nein. Solange Produkt und Preis in keinem offensichtlichen Missverhältnis zueinander stehen (sittenwidriges Geschäft), sind Amazon juristisch die Hände gebunden. Bis das Angebot die Nachfrage deckt, bleiben dreiste Angebote also wohl an der Tagesordnung.

Update vom 14.04.2021: Achtung, Sony-Fans sollten jetzt schnell bei Amazon reinschauen. Der Online-Riese hat die PS5 tatsächlich zur Bestellung bereit stehen. Anscheinend gibt es ein neues Kontingent an Konsolen, die ihr jetzt bei Amazon bestellen könnt. Die Disc Edition der PS5 gibt es im Moment aber nur im Bundle mit der Ultimate Edition von Spider-Man: Miles Morales. Diese soll euch 564,00€ kosten. Alternativ ist die Digital Edition für 399,99€ jetzt aber auch zur Bestellung bereit. Viel Glück beim Einkauf.

Update vom 13.04.2021: Mittlerweile ist schon wieder fast eine Woche vergangen, in der sich in Sachen PS5-Nachschub nichts getan hat. Leider sind seit Ostern die Lager der verschiedenen Händler leer. Doch scheinbar bleibt Amazon weiterhin der heißeste Kandidat auf neue PlayStation 5-Konsolen. Laut einem Artikel von pcgames.de stehen die Chancen nämlich sehr gut, dass der Versandriese im Verlauf des heutigen Tages eine große Menge an Konsolen für den Verkauf an wartende Fans freigibt.

Wie groß der Nachschub ausfallen könnte, lässt sich nicht Bestimmtheit voraussagen. Doch schon seit Ostern halten sich die Gerüchte, dass Amazon eine riesige Menge von circa 10.000 neuen PS5-Konsolen für seine Lager bekommt. Ob diese dann gleich in den Verkauf gegeben werden, ist allerdings auch unklar. Weiterhin bleibt es auch schwer Informationen in irgendeiner Weise zu bestätigten, da alle Händler auch Amazon, keine offiziellen Ankündigungen zu neuen Konsolen-Drops machen und auch auf Nachfrage keine Aktionen und Informationen vorab bestätigen. Somit müssen alle Fans weiterhin die Augen in den verschiedenen Online-Shops offenhalten. An dieser Stellen noch mal eine Übersicht, welche Shops aktuell die PS5 im Sortiment haben.

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub nach Ostern – Fans warten auf neue Lieferungen

Update vom 07.04. 2021: Auch wenn über Ostern der Mega-Nachschub bei Händler Amazon ausgeblieben ist, sollten Fans die Hoffnung auf eine neue Verkaufswelle noch nicht aufgeben. Für den nächsten Drop scheint es mittlerweile einen neuen Hinweis zu geben bei dem Versandriesen zu geben. Im Produktkatalog ist nun nämlich ein erstes Bundle mit einem PlayStation 5-Spiel gelistet worden. Dabei handelt es sich um das Spiel Marvel‘s Spider-Man: Miles Morales Ultimate Edition inkl. Spider-Man Remastered. Dies könnte dafür sprechen, dass Amazon einen entsprechenden Verkauf starten könnte.

Zum Preis des neuen PS5-Bundles ist leider nichts bekannt. Doch bisher ist Amazon nicht dafür bekannt bei neuen PS5-Verkaufsangebote ihre Preise zu erhöhen. Somit lässt sich davon ausgehen, dass für das Konsolen-Bundle Kosten in Höhe von 560-570 Euro anfallen werden. Wann und ob ein Verkauf der PS5 auf Amazon wirklich stattfinden wird lässt sich wie immer nicht mit Bestimmheit sagen. Die Anzeichen stehen aber mit dem neuen PS5-Bundle gut, dass es sich lohnen könnte, den Versandriesen im Auge zu behalten.

Update vom 06.04.2021: Die Osterfeiertage sind vorüber und leider blieb der erwartete Osterverkauf von PS5-Konsolen auf Amazon leider aus. Schon eigene Zeit vor den freien Tagen machten sich im Netz auf vielen Fachmedien die Gerüchte breit, das der Versandriese Amazon sein Lager mit jeder Menge neuer PlayStation 5-Konsolen auffüllen möchte. Und der Nachschub sollte nicht gerade klein ausfallen, denn in den Gerüchten war die Rede von bis zu 10.000 neuen Sony-Konsolen.

Doch nicht zum ersten Mal liegen lagen viele Experten und Medien mal wieder falsch mit ihren Aussagen, denn über die Oster-Feiertage fand leider kein PS5-Verkauf auf Amazon statt. Ob dieser nun in dieser Woche stattfinden wird und ob Amazon überhaupt wieder Nachschub an neuen Konsolen für ihre Lager bekommt, ist jedoch weiter unklar. Wie immer verzichten alle Händler weiter darauf, möglich neue „Drops“ für ihre Online-Shops anzukündigen. Wir bleiben für euch wie immer am Ball und informieren euch unverzüglich, falls neue Konsolen verfügbar sind.

PS5 kaufen: Nachschub zu Ostern auf Amazon – 10.000 Konsolen zum Verkauf erwartet

Update vom 01.04.2021: Eigentlich stehen noch immer alle Zeiger auf PS5-Verkauf, noch hat sich de facto aber nichts bei Amazon getan. Heute ist im Grunde der letzte sinnige Tag, an dem Amazon die PS5 noch vor der Osterpause veräußern könnte, wir raten daher stark dazu den Versand-Giganten im Auge zu behalten. Da es wie üblich weder eine Bestätigung von Amazon, noch von Sony zu den neuen Konsolen gibt, besteht allerdings natürlich auch die Möglichkeit, dass der Verkauf in die nächste Woche vertagt wird. Wir bleiben am Ball.

Update vom 29.03.2021: Wann wird die Sony PS5 wieder bei Amazon erhältlich sein? Das dürften sich gerade wohl alle Konsolenjäger fragen. Tatsächlich gibt es dazu wie wir es bereits in den letzten Monaten kennengelernt haben, keine offiziellen Statements von Sony oder Amazon. Eine allgemeingültige Voraussage zu treffen, ist also eher bedingt möglich. Das stets gut informierte Branchenmagazin GamesWirtschaft prognostiziert allerdings Nachschub noch in dieser Woche. Laut der Einschätzung der Industrie-Kenner kann es von Montag bis Mittwoch (29. März – 1. April) jederzeit so weit sein. Behaltet Amazon also im Auge, wenn ihr noch auf der Suche nach einer PS5 für die Ostertage seid.

Update vom 18.03.2021: Gestern kam die PS5 bei Amazon endlich wieder in den Verkauf. Zwischenzeitlich gab es Meldungen darüber, dass der Verkauf nur durch einen Systemfehler zustande gekommen sei und alle Konsolen nun storniert werden müssten – das stellte sich allerdings glücklicherweise als Falschmeldung heraus. Inzwischen wurden die meisten PS5 Konsolen von Amazon tatsächlich bereits versandt und dürften sogar schon heute bei Prime-Kunden eintreffen. Das Warten für viele Gamer hat also ein Ende.

Wer gestern keine PS5 bekommen hat, muss aber nicht allzu traurig sein. Tatsächlich werden für die nächsten Tage viele neue Konsolen bei diversen Händlern erwartet. Selbst bei Amazon lohnt sich der Blick auf die Verkaufsseite, könnten doch immer wieder Stornierungen in das System gelangen. Laut Branchen-Insider GamesWirtschaft gibt es sogar bereits eine Bestätigung von Expert zu frischem PS5-Nachschub. Darin heißt es: „Wir können bestätigen, dass wir demnächst weitere PS5-Kontingente für unsere Kunden zur Verfügung stellen können. Derzeit können wir aber noch keine Aussage zu genauen Terminen und Mengen treffen.“

Update vom 17.03.2021, 10:30 Uhr: Wie Twitter-Insider @PSLetsPlayDE berichtet befindet sich die PS5 gerade auch in UK im Verkauf. Ein Kauf in Übersee ist allerdings nur bedingt sinnig, da Zollgebühren anfallen und ein Netzteil-Adapter für die PS5 notwendig ist.

PS5 kaufen: Neue Konsolen endlich bei Amazon – Nachschub von angeblich 15.000 Konsolen

Update vom 17.03.2021: Es geht los, die neuen Konsolen bei Amazon sind da! Jetzt heißt es schnell sein und die PS5 so fix wie möglich in den Warenkorb packen. Mutmaßlich befinden sich 15.000 PS5 Konsolen im Verkauf, aber auch die werden vermutlich schnell ausverkauft sein – ihr solltet also nicht lange zögern und ohne Umwege bestellen. Wir wünschen euch viel Glück und Erfolg beim PS5 Kauf.

Update vom 16.03.2021: Noch hält Amazon die Finger still, aber wie der Brancheninsider GamesWirtschaft berichtet, stehen Gamern neue Kontingente der PS5 kurz bevor. Ihre stets gut informierten Kontakte verweisen auf einen verkauf in der dritten und vierten März-Woche – also genau jetzt. Zusätzlich erreichte das Branchenmagazin diverse Meldungen von Lesern und Leserinnen, dass die PS5 tatsächlich in freier Wildbahn gesichtet wurde. Scheinbar hat die Sony Konsole nun auch vereinzelt seinen Weg in den Einzelhandel gefunden und konnte dort auch gekauft werden.

Update vom 15.03.2021: Mit Spannung erwarten Fans derzeit den nächsten Verkaufsstart der PS5. Laut eines Insiders sollte die PS5 eigentlich schon in der letzten Woche bei Amazon in den Verkauf gehen – letztendlich ist aber nichts geschehen. Nachschub scheint so in dieser Woche umso wahrscheinlicher. Eine offizielle Bestätigung seitens Sony oder Amazon gibt es zwar nicht, dennoch ist der erneute Verkauf in den nächsten Tagen höchst wahrscheinlich. Für eine gute Übersicht über die Konsolen-Lage lohnt sich auch ein Blick auf die PS5-Kauf-Übersicht* der Kollegen der OP-Online*.

PS5 kaufen: Nachschub auf Amazon erwartet – Lager sollen mit vielen Konsolen gefüllt werden

Update vom 09.03.2021: Unsere Spekulationen der letzten Tage scheinen sich zu bewahrheiten. Laut dem recht zuverlässigem Twitter-Insider @PSLetsPlayDE sollen schon in Kürze ganze 15.000 PS5 Konsolen bei Amazon in den Verkauf gehen. Wer die PS5 kaufen** möchte, sollte sich also schon einmal mental bereit machen: Entweder heute oder Morgen dürfte es losgehen. Für die Vermutung spricht ebenfalls, dass gerade Amazon Italien ebenfalls neue Konsolen in ihrem Sortiment angeboten hat. In Italien waren die Konsolen nach nur 12 Minuten restlos ausverkauft.

In Italien ließ sich die PS5 bei Amazon heute Morgen bereits bestellen.

Hierzulande ist es ratsam sich auf die neue Verkaufswelle bei Amazon vorzubereiten. @PSLetsPlayDE empfiehlt sich die PS5 bei Amazon auf die Wunschliste zu legen. So habe man beim Verkaufsstart einen Pfad zur PS5-Seite, der stabiler ist, als der normale. Selbstverständlich wird abermals ein großer Ansturm auf die neuen Konsolen erwartet, der selbst die jeweiligen Amazon-Seiten lahmlegen könnte. Wir drücken euch die Daumen und informieren euch natürlich, sobald wir neue Informationen zur PS5 bei Amazon haben.

Update vom 08.03.2021: Eine neue Woche bricht an, bedeutet das für PS5-Jäger auch neue Chancen auf die rar gesäte Konsole? Wahrscheinlich bleibt die Lage erst einmal so wie in der letzten Woche, wir erwarten nur ganz vereinzelt mit neuen PS5 Kontingenten. Die Ausnahme bleibt allerdings Amazon. Es bleibt ziemlich seltsam, dass der Versandriese der einzige Big Player ist, der in den vergangenen vier Wochen keine Sony PS5 im Angebot hatte. Müssten wir unser Geld setzen, dann würden wir darauf tippen, dass Amazon die nächste Welle mit einer Vielzahl an Konsolen einläuten wird.

PS5 kaufen: Konsolenverkauf demnächst auch bei LIDL – Erste Gerüchte kommen auf

Zwischenzeitlich geisterte sogar das Gerücht durchs Internet, dass ausgerechnet LIDL bald neue PS5 Konsolen verkaufen werde. In einem Statement, das LIDL dem Brancheninsider Games Wirtschaft gab, wollte man dies allerdings nicht bestätigen. Man orientiere sich stets an Trends und Innovationen, könne über die Sortimentsgestaltung aber keine Auskünfte geben. Über ihren Online-Shop verkauft LIDL schon länger PS4 Konsolen. Selbst PS5-Zubehör lässt sich hier bereits erwerben – da wäre die Aufnahme der PS5 also nur der nächste logische Schritt. Der LIDL-Shop sollte also durchaus im Auge behalten werden.

Update vom 05.03.2021: Nachdem es bei OTTO und Spielegrotte in der letzten Woche einen Nachschub an PS5-Konsolen gab, ist die Lage aktuell eher ruhig. Außerdem gibt es schlechte Nachrichten für alle die, die beim Versandriesen OTTO eine PlayStation 5-Bestellung aufgeben konnten. Scheinbar gibt es eine riesige Welle an Stornierungen wie Gameswirtschaft berichtet. Bisher lässt sich nur sagen, dass der Andrang im Online-Shop wohl so groß war, dass viel zu viele Bestellungen entgegengenommen wurden. Somit lässt sich aktuell gar nicht sagen, wer am Ende wirklich eine PS5-Konsole bekommen wird.

Bisher gibt es zudem keine weiteren Berichte, das es am Wochenende neue Konsolen in einem Online-Shops geben könnte. Doch noch immer richtet sich der Blick auf den Amazon, denn bei all den neuen Lieferungen fehlt vom Branchenführer immer noch jede Spur. So mit könnte es jederzeit möglich sein, dass es neue PlayStation 5-Konsolen bei Amazon geben könnte. Aber auch weitere Händler könnte am Woche Nachschub bekommen. Sollte sich hier etwas tun, werden wir euch umgehend informieren. Wer selbst die Online-Shops in Auge behalten will, für den haben viele Tipps rund um eine erfolgreiche PS5-Bestellung zusammen getragen.

PS5 kaufen: Spielegrotte und OTTO ziehen nach – Konsolen-Nachschub in den Online-Shops

Update vom 04.03.2021: Und hier wieder das Neueste zur Lage der PS5-Nation. Wer auf weitere Spielegrotte-Konsolen gewartet hat, wurde gestern leider enttäuscht. Tatsächlich waren am Morgen schon alle Konsolen vergriffen und auch das erneute online Schalten der Seite brachte keinen Nachschub. In der Zwischenzeit konnten unsere Freunde aus Österreich allerdings bei Electronic4you.at zuschlagen, wenn sie schnell genug waren. Auch hier waren die Kontingente wieder schnell vergriffen.

In deutschen Gefilden gibt es derzeit neue PS5 Konsolen bei OTTO zu kaufen: Sowohl die normale PS5 als auch die PS5 digital Edition sind derzeit zwar vergriffen, sodass die Links auf die PS5-Fernbedienung weiterleiten – dennoch möchten wir nicht ausschließen, dass im Laufe des Tages nicht vielleicht noch ein paar Konsolen nachrutschen könnten. Wie immer heißt es also: Augen auf bei der PS5-Jagd.

Update vom 03.03.2021: Seit frühem Mittag ist die PS5 bei Spielegrotte zu kaufen. Also zumindest rein theoretisch. Praktisch ist die Website des traditionellen Gaming-Shops nämlich seitdem offline. Scheinbar waren die Server des Kult-Händlers den enormen Massen an PS5-Jägern einfach nicht gewachsen. Ob es noch Konsolen geben wird, wenn die Spielegrotte wieder zu erreichen ist, bleibt zum jetzigen Zeitpunkt noch ungewiss. Deshalb empfehlen wir euch provisorisch am besten mal dran zu bleiben und die Situation zu beobachten. Mit etwas Glück lässt sich so die PS5 ja vielleicht doch noch bei Spielegrotte abgreifen.

ps5-kaufen-spielegrotte-online-shop-warteschlange.jpg

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub im März? Amazon und OTTO könnt nachziehen

Update vom 01.03.2021: Alles neu macht der März? Zumindest über neue PS5 Konsolen würden sich Gamer derzeit sicherlich freuen. Während in den letzten Wochen diverse Händler die Sony Hardware führten, blieb der größte Fisch von allen ein Lebenszeichen schuldig. Bei Amazon wartete man bisher vergeblich auf die PS5 – das könnte sich diese Woche aber ändern.

Seit kurzem listet Amazon die PS5 in seinem Onlineshop auch im Bundle mit Demon Souls. Kaufen lässt sich das PS5-Bundle** zwar noch nicht, das dürfte allerdings nur eine Frage der Zeit sein. Dafür kann man sich als potenzieller PS5-Kunde von Amazon immerhin auf eine Benachrichtigungsliste setzen lassen. Wir erwarten, dass Amazon an der Konsolen-Front noch in dieser Woche nachziehen wird. Spieler können also schon einmal die Kreditkarte zücken und sich auf die Lauer legen. Eine offizielle Bestätigung gibt es für den Verkauf der PS5 bei Amazon zwar noch nicht, die Indizien sprechen aber eine deutliche Sprache.

Update vom 27.02.2021: Nachdem es lange Zeit keine neuen Konsolen in Online-Shops verschiedener Händler verfügbar waren, gab es in der letzten Woche endlich einen größeren PS5-Nachschub. Mit dabei waren gleich mehrere Händler wie EURONICS, GameStop, Saturn oder MediMax. Und obwohl sich hierbei viele Zocker nun endlich eine PlayStation 5 sichern konnten fehlen noch immer wie viele Konsolen.

Nach dieser ersten Großlieferung stehen die Chancen somit nicht schlecht, dass an diesem Wochenende ein neuer „Drop“ stattfinden könnte. Im Fokus stehen hierbei vor allem die Versandhändler Amazon und OTTO, denn dieser gingen bei den letzten PS5-Nachschüben bisher leer aus. Zudem ist es auch durchaus denkbar das die Online-Shops von OTTO und Amazon auch Konsolen-Bundles anbieten könnten. Dies scheint mittlerweile eine beliebte Taktik um Scalper und Resell-Betrüger abzuschrecken.

Ob ein Nachschub am Wochenende jedoch wirklich stattfinden wird bleibt wie in den letzten Wochen immer noch reine Spekulation, denn mittlerweile gibt kein Händler mehr vorab Informationen heraus. Falls Amazon, OTTO oder andere Händler am Wochenende wirklich nachziehen, informieren wir euch natürlich selbstverständlich.

PS5 kaufen: Neue Konsole bei Saturn – auch hier im Bundle zu kaufen

Update vom 25.02.2021: Wer in den letzten Tagen die PS5 kaufen wollte, hatte wirklich keine schlechten Chancen. Sowohl bei Müller als auch Saturn ließ sich die begehrte Konsole einzeln und als Bundle ergattern. Saturn setzte relativ kundenfreundlich sogar auf mehrere kleine Kontingent, anstatt eine große Freischaltung aller verfügbaren Konsolen auf einmal. Ob die rosige Konsolenlage heute so weitergeführt werden kann, ist derzeit die große Frage.

Fakt ist, dass in den letzten Wochen nahezu alle großen Online-Händler neue Konsolen im Angebot hatten. Alle? Nein, Amazon und OTTO leisten bisher Widerstand. Hier gab es nichts zu holen, daher scheinen die beiden großen Fische prädestiniert dafür zu sein als Nächstes mit dem Verkauf der PS5 dran zu sein. Eine Bestätigung seitens Sony oder der Händler gibt es dafür allerdings derzeit nicht. Wir halten Verkäufe bei Amazon und OTTO in dieser Woche aber für wahrscheinlich.

Update vom 24.02.2021, 09:15 Uhr: Kaum war unser Update in den weiten des Internets, sind unsere Konsolensensoren wieder ausgeschlagen. Wer flink ist, kann gerade die PS5 bei Müller bestellen. Hier gibt es die PS5 in der Digital Version oder Disk Version zu kaufen. Scheinbar sind die Kontingente beim Online-Shop größer als die letzten als bei anderen Händlern in den letzten Wochen. Zusätzlich ist man hier nicht auf Konsolen-Bundles angewiesen. Jetzt aber nicht lange zögern, schlagt am besten einfach zu.

PS5 kaufen: Nachschub ist da – Erste Konsolen-Bundles bei MediaMarkt

Update vom 24.02.2021: Gestern war ein großer Tag für Sony und die PS5. Scheinbar wurden diesmal erhebliche Mengen der begehrten Konsole verkauft. Den Anfang machte MediaMarkt mit einem Bundle samt Assassin‘s Creed Valhalla oder Spider-Man Miles Morales. Ebenso ließ sich die PS5 bei MyToys bestellen, ein Shop den wohl die wenigsten auf dem Zettel hatten. Allerdings gehört MyToys zur OTTO-Gruppe, was die plötzliche Erhältlichkeit der Konsole schon eher erklärt.

Auch unsere Freunde aus Österreich konnten sich freuen, hier versorgte Libro.at seine Kunden gestern ab 10:00 Uhr mit neuen Konsolen von Sony. Derzeit werden beständig weitere Konsolen im Handel erwartet, nur wann und wo diese Kontingente freigeschaltet werden ist die eigentliche Preisfrage. Jegliche Händler und Sony hüllen sich zum Thema noch immer in Schweigen. Spielern, die noch immer eine PS5 abstauben wollen, bleibt leider noch immer nichts anderes übrig, als die gängigen Online-Shops im Auge zu behalten und die Daumen zu drücken. Verdächtig ruhig war es in den letzten Tagen und Wochen um Marktführer Amazon. Bis auf Amazon hatten eigentlich alle großen Händler die PS5 in den letzten Wochen im Angebot. Uns würde es daher nicht wundern, wenn hier bis Ende der Woche neue Konsolen in den Verkauf gehen.

Update vom 22.02.2021: Neue Woche, neues Glück. Wer sich auch zum Ende des Februars noch eine PS5 schnappen will, der hat vermutlich noch mehrere Chancen dazu. Wie wir in der Vergangenheit gelernt haben, werden die großen Verkaufswellen in naher Zukunft erst einmal aus bleiben, stattdessen prasseln immer wieder kleine Kontingente der Sony Konsole auf den Markt ein.

Für die aktuelle Woche erwarten die Brancheninsider von GamesWirtschaft mindestens zwei Verkäufer mit frischen PS5 Konsolen. Wenn wir dabei unser Geld auf jemanden setzen müssten, dann wären das derzeit MediaMarkt und Amazon. Anders als bei Saturn, Euronics, Expert und Co. gab es hier in den letzten zwei Wochen keine neuen Konsolen. Ein verräterisches Zeichen? – Wir bleiben für euch am Ball!

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei anderen Online-Shops bleibt erstmal aus

Update vom 21.02.2021: Nachdem am vergangenen Mittwoch reihenweise neue Konsolen bei Online-Händlern wie Euronics oder Saturn in die digitalen Regale schwemmten, steht es aktuell wieder schlecht um den Nachschub der PS5. Viele Fans taten es Branchenmagazin GamesWirtschaft.de gleich und hofften auf weitere Kontingente zum Wochenende. Doch die blieben bislang aus. Offenbar machte Sony nur für ausgewählte Händler neue Konsolen verfügbar, Vertriebsriesen wie MediaMarkt oder OTTO sitzen weiter auf dem Trockenen. Sollte sich an der aktuellen Lage zum Abschluss des Wochenendes etwas ändern, erfahrt ihr es hier zuerst.

Update vom 19.02.2021: In den vergangenen Tagen gab es so einige Möglichkeiten eine PS5 zu ergattern. Euronics, Alternate und gestern Saturn: Alle hatten die PS5 kurzfristig in ihrem Sortiment. Wer darauf hofft, dass es heute mit der Konsole so weiter geht, den müssen wir allerdings leider enttäuschen. Aktuell sieht es nicht so aus, als würde auch heute ein weiterer Händler in den Verkauf gehen. Auch nicht MediaMarkt, die natürlich nach Saturn der logische nächste Schritt wären. Wer gestern hingegen eine Konsole bei Saturn erwischen konnte, der sollte einmal einen Blick in sein Postfach werfen. Scheinbar wurde ein Großteil der bestellten PS5 Konsolen sogar schon verschickt – wochenlange Wartezeiten trotz Bestellung sind also erst einmal Geschichte.

Update vom 18.02.2021: Auch für heute werden neue PS5 Konsolen erwartet. Mindestens ein großer Händler soll mit Nachschub nachziehen, nachdem gestern Euronics und Alternate neue Kontingente der Sony Konsole verkauft hatten. Allerdings wird auch davon ausgegangen, dass die PS5 vorzugsweise im Bundle mit einem Spiel unter dem Hammer gebracht werden soll. Das hat den entscheidenden Vorteil die Marge der Scalper und Reseller zu mindern und aus der PS5 dadurch keinen lukrativen Deal für diese Händler zu machen – so kommen hoffentlich mehr normale Kunden in den Genuss der Sony PS5.

PS5 kaufen: Euronics startet Verkauf neuer Konsolen – Warteschlange fasst über 130.000 Kunden

Update vom 17.02.2021, 14:21: Heute früh machten erste Gerüchte die Runde, das der neue Nachschub an PS5-Konsolen in den Handel kommen könnte. Erfreulicherweise erwiesen sich die Spekulationen als richtig und seit ca. 11 Uhr hat der erste Online-Shop die PlayStation 5 von Sony wieder im Angebot. Diesmal gibt es die neuen Konsolen bei Euronics im Online-Shop zu kaufen.

Scheinbar ist die Lieferung nicht gerade klein ausgefallen, denn seit ein paar Stunden warten Kunden in der Warteschlange, um eine PS5 zu kaufen. Und auch jetzt ist es noch immer möglich sich für eine PS5 in die Schlange zu begeben. Doch allzu große Hoffnungen solltet ihr euch dabei nicht machen, denn Stand 14.08 Uhr sind mittlerweile über 100.000 Zocker in der Warteschlange vom Online-Shops von Euronics um sich eine PS5 zu kaufen. Sollte weitere Shops neue Konsolen zur Verfügung stellen, werden wir euch natürlich informieren.

Update vom 17.02.2021: Und schon wieder gibt es neue Prognosen zur Lage der PS5. Eigentlich kündigte Brancheninsider GamesWirtschaft an, sich von nun an aus dem Wahrsagerei-Geschäft zurückzuziehen, letztendlich konnte man es aber einfach nicht lassen und stellte nun gleich die nächste Prognose auf. Heute und morgen soll es soweit sein, man solle für die PS5 unbedingt die großen Online-Shops im Auge behalten. Wir bleiben ein wenig skeptisch, halten den plötzlichen Nachschub an PS5 Konsolen aber auch nicht für ausgeschlossen. So können wir den Tipp nur wiederholen: Wer noch auf der Suche nach einer Sony PS5 ist, der sollte die üblichen Online-Shops wie Amazon, MediaMarkt, Saturn oder OTTO in den nächsten 48 Stunden im Auge behalten – machen wir auch.

Update vom 16.02.2021: Heute Nacht wurden neue Konsolen bei Expert gesichtet. Spieler hatten um 00:30 Uhr die Chance sich eine Sony PS5 zu sichern. Auch wenn diese Zeit nicht gerade zum Shoppen einlädt, war die Konsole abermals in wenigen Minuten ausverkauft. Die große Preisfrage ist derzeit allerdings, ob diese Woche auch größere Kontingente der PS5 in den Verkauf geraten werden oder ob es bei den kleineren Guerilla-Aktionen wie in der Nacht bei Expert bleiben wird. Wir würden unser Geld jedenfalls gerade nicht auf eine gewaltige Nachschub-Welle setzen – es scheint Nachrichten verfolgen und ausharren bleibt noch ein wenig auf dem PS5-Programm.

PS5 kaufen: Online-Shops weiter mit Konoslen-Engpässen Mitte Februar

Update vom 15.02.2021: Das Wochenende ist vorbei und schon wieder gab es keine neue Verkaufswelle zur PS5 von Sony. Viele Online-Magazine wie GamesWirtschaft hatten einen regelrechten Tsunami an neuen Konsolen vorhergesagt. Doch dieser blieb am Ende leider aus. Bisher ist nur bestätigt, dass GameStop, OTTO, Medimax und MediaMarkt in Österreich kleinere Mengen an PS5-Konsolen verkaufen konnten. Diese kleinen PS5-Kontingente waren jedoch nach wenigen Minuten leider wieder komplett ausverkauft.

Da der Konsolen-Nachschub in der letzten Woche leider ausblieb, gehen Medien wie mein-mmo davon aus, dass der Verkauf noch in dieser Woche starten könnte. Die Annahme bezieht sich dabei darauf, das Händler wie Saturn und MediaMarkt in der letzten Woche PS5-Vorbesteller endlich beliefern konnte. Diese neuen Konsolen waren tatsächlich eine echte Großlieferung, mit denen die Elektronik-Händler, fast all ihre Kunden, die schon seit Monaten warteten, beliefern konnten. Hierbei gibt es natürlich die Hoffnung, dass alle Online-Shops noch ein wenig mehr PlayStation 5-Konsolen von Sony abkommen haben, als schon durch Vorbesteller verplant wurden.

Leider lässt sich an dieser Stelle nicht sagen, ob Online-Shops wie Amazon, OTTO, GameStop, Saturn oder MediaMarkt in dieser Woche wirklich noch neue PS5-Konsolen bekommen. Mit den Anzeichen der letzten Woche, lohnt sich aber in jedem Fall, einen Blick in die verschiedenen Online-Shops zu werfen, die die neue Sony-Konsole anbieten.

PS5 kaufen: Großer Nachschub an Konsolen bleibt aus – Fans können weiter hoffen

Update vom 13.02.2021: Seit Donnerstag warten viele Fans nun auf die vierte große Verkaufswelle der PS5 in zahlreichen Online-Shops. Viele Fachmedien wie gameswirtschaft.de hatten einen angeblichen Verkaufs-Tsunami vorhergesagt, der sich leider bisher nicht bewahrheitet hat. Auch heute am Wochenden sind einige unserer Kollegen fleißig dabei den Hype um einen möglichen Nachschub kräftig anzuheizen. Vorne dabei mein-mmo.de und pc-welt.de. Portale wie swp.de berichten sogar irreführend das die PS5-Konsole aktuell in Online-Shops verfügbar sein soll.

Leider entspricht dies nicht den Tatsachen, denn bisher sind nur vereinzelte PS5-Konsolen über die letzten Tage aufgetaucht. In der vergangenen Woche gab es immer wieder kleine Nachschübe in den Online-Shops von OTTO, GameStop und MediaMarkt in Österreich. Damit wurden die Hoffnungen groß, dass die neue und damit vierte Verkaufswelle der PS5 ausbrechen könnte. Doch dies bleibt bisher reine Spekulation. Zumindest gibt es laut den Aussagen von mein-mmo.de jedoch gute Nachrichten, denn Kunden von GameStop scheinen mittlerweile mit ihren neuen PlayStation-5-Konsolen beliefert werden.

Ob der Konsolen-Nachschub der PS5 wirklich am Wochenende in den Online-Shops von Amazon, Saturn,MediaMarkt, OTTO, Expert, und Co. bleibt jedoch fraglich. Wer sein Glück heute und morgen trotzdem versuchen möchte, dem haben wir ein paar Tipps und Tricks für den erfolgreichen Kauf der PS5 zusammengetragen. Falls der Nachschub am Wochenende wirklich eintreffen sollte, informieren wir euch natürlich entsprechend.

PS5 kaufen: Erste Shops wie GameStop verkaufen Anfang Februar wieder neue Konsolen

Update vom 11.02.2021: Der Zug kommt ins Rollen. Wer die PS5 kaufen will, der hat wahrscheinlich heute die besten Karten seit langem. Wie die Kollegen von GamesWirtschaft berichten, soll es sowohl am 11. als auch am 12. Februar einen großen PS5-Nachschub bei den einschlägigen Online-Shops geben. Bereits gestern gab es erneut winzige Mengen der Sony Konsole bei Amazon, OTTO und Gamestop zu kaufen. Vermutlich ein Test für die Händler, um sich auf die große Verkaufswelle heute vorzubereiten. Es lohnt sich also, im Verlauf des Tages immer wieder den Shop des Vertrauens anzusteuern. Weiter unten in der News findet ihr eine Liste der gängigsten Shops. Wir wünschen euch viel Glück bei der Jagd nach der PS5 und informieren euch natürlich, sobald wir mehr wissen.

Update vom 09.02.2021: Die Situation um die PS5, hat sich bisher noch nicht groß verändert. Die vierte Welle an Konsolen blieb nach den Mini-Verkäufen am 2. Februar bisher zum Leidwesen vieler Spieler leider aus. Weder OTTO noch Amazon haben bisher nachgelegt. Das heißt im Umkehrschluss aber natürlich nicht, dass uns nicht schon bald neue Konsolen erwarten können. Wie GamesWirtschaft berichtet, erwarte man – wenn alles gut geht – bereits für das Ende der Woche neue Konsolen in den einschlägigen Online-Shops.

Eine Bestätigung dafür gibt es allerdings weder von Sony noch von den jeweiligen Händlern. Die Info ist also mit äußerster Vorsicht zu genießen, gerade da wir durchaus eine offizielle Ankündigung zur neuen Verkaufswelle erwarten. Einen so chaotischen Verkauf wie im November möchten wohl weder Sony, die Händler noch Spieler ein weiteres Mal erleben. Bis dahin heißt es jetzt weiter auf der Lauer bleiben, bald gibt es sicherlich PS5-Neuigkeiten und mit etwas Glück auch endlich neue Konsolen.

PS5 kaufen: Endlich neue Konsolen im Februar 2021?

Ursprüngliche Meldung vom 03.02.2021: Hamburg, Deutschland – Im Jahr 2021 war die Ausbeute an möglichen PS5-Bestellungen mager bis nonexistent. Dabei sind viele langjährigen Fans von Sonys Hardware immer noch leer ausgegangen. Sich eine PS5 zu sichern wird dank der großen Nachfrage, Bots und Scalpern wahrlich zur Mammutaufgabe. Auch der Januar konnte nichts an den Lieferengpässen ändern. Kommt der erhoffte Konsolen-Nachschub nun im Februar? Alle Informationen, wann die PS5 möglicherweise wieder verfügbar ist, gibt es im Folgendem.

PS5 kaufen: Wann gibt es Konsolen-Nachschub – Übersicht zur Lage

Tatsächlich gute Nachrichten schonmal vorab: Am 02. Februar war es augenscheinlich möglich die PS5 normal im Online-Shop oder telefonisch über die Hotline von Otto zu kaufen. So berichtete Gameswirtschaft.de von Bestellbestätigungen. Zudem sollen auch die MediaMärkte aus dem benachbarten Österreich neue Konsolen angeboten haben. Leider ist die PS5 allerdings von dort aus nicht nach Deutschland lieferbar. Wie sich an solchen Aktionen allerdings erahnen lässt: PS5-Kontingente werden teilweise urplötzlich und unangekündigt freigeschaltet. Auch bei Amazon konnte am 02. Februar die PS5 für eine kurze Zeit gekauft werden. Sogar noch mit Lieferung im selben Monat.

Wann man allerdings mit größeren Kontingenten der PS5 rechnen kann, steht derzeit mehr oder weniger in den Sternen. Klar ist: Erst in den nächsten Wochen, vermutlich gegen Ende Februar, Anfang März sind wahrscheinlich vermehrt größere PS5-Kontingenten geplant. Bleibt daher aufmerksam und schaltet die Benachrichtigungen von bekannten Online-Shops, wie Otto und Amazon, an. Angeblich soll es dieses Mal auch geregelter ablaufen, als bei den vorherigen Verkaufswellen der PS5. So sollen die Online-Händler dieses Mal ein Go geben, wann die PS5 wieder verfügbar sein wird. Dafür haben wir euch eine Auflistung von Online-Shops zusammengestellt, welche am Ehesten ihre Vorratskammer der PS5 wieder öffnen:

PS5 kaufen: Lage im Überblick – So seid ihr für den Konsolen-Nachschub gut aufgestellt

Auch wenn die PS5-Bestellungen dieses Mal geordneter oder überhaupt einmal angekündigt werden sollen, schadet es nicht Vormaßnahmen zu treffen. Daher ein kurzer Abriss über die Tipps und Tricks, wie ihr schneller an eine PS5 gelangt, ohne auf die überteuerten Reseller-Gebote von Scalper auf eBay zurückgreifen zu müssen. Damit würdet ihr eh nur weiter dazu beitragen, dass dessen System funktioniert und die eigentlichen Fans keine PS5 erhalten. Unser Favorit, damit ihr gut informiert seid: Ein Twitch-Bot der Online-Shops nach der PS5 durchsucht.

PS5 kaufen: Wann gibt es Konsolen-Nachschub? – Übersicht zur Lage

Ansonsten kann es helfen die verschiedenen Online-Shops von Amazon, MediaMarkt bis Otto immer mal wieder zu durchforsten oder auch auf Social Media sich umzusehen. Es gibt auch ein Fan-Tool, das euch helfen kann die PS5 zu kaufen. Das Tool findet ihr in folgendem Reddit-Post. Wir hoffen, dass es dieses Mal mit eurer PS5 klappt und das bald der erwartete Nachschub eintrifft. **Affiliate Link *ingame.de und op-online.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Amazon/Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare