Die aktuelle Lage im Überblick

PS5 kaufen: Mega-Drop bei Amazon gestartet – Jetzt schnell zuschlagen

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Neue Konsolen braucht das Land. Der lang ersehnte Mega-Drop bei Amazon ist nun auch endlich gestartet. Wer schnell ist, bekommt die PS5 beim Versandriesen.

––> Die aktuelle Lage zur Sony PS5 findet ihr hier – Alles zu PS5-Drops und Nachschub <––

Update vom 14.07.2021: Es ist so weit. Der lang ersehnte Mega-Drop ist bei Amazon eingetroffen. Ihr habt ab sofort die Möglichkeit die PS5 mit Laufwerk**, die PS5 als Digital Edition** und viele andere Bundles zu kaufen. Die Konsolen sind allerdings für Prime-Mitglieder reserviert. Wer also schon Kund:in bei Amazon Prime ist, hat ein Vorrecht auf die PlayStation 5.

Schon gestern Abend kamen Gerüchte auf, dass Amazon diesen Schritt gehen könnte. Der Versandriese geht damit einen ähnlichen Schritt wie GameStop vor einigen Wochen: kostenpflichtiges Abonnement im Tausch gegen eine Priorisierung beim Kauf der PS5. Nichts desto trotz gilt auch für Prime-Kund:innen: nur solange der Vorrat reicht. Wer eine PlayStation 5 kaufen will, muss also trotzdem schnell sein.

Update vom 13.07.2021: Ab heute wird es wieder heiß. Nicht nur die Sonne spendet uns einen schwitzigen Tag, sondern vermutlich auch das PS5-Game. Neue Konsolen werden bei den meisten Händlern besonders gerne am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag gedropt. Die verdächtigsten Kollegen sind nach unserem Ermessen derzeit Amazon und Saturn.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)11. Juni 2021
Herausgeber (Publisher)Sony Interactive Entertainment (SIE)
EntwicklerInsomniac Games
SerieRatchet & Clank
PlattformPlayStation 5 (PS5)
GenreJump 'n' Run, Third-Person-Shooter

Amazon steht schon seit geraumer Zeit im Visier der Konsolenjäger. Seit fast drei Wochen gab es hier keine neuen PS5 Konsolen mehr. Zudem gab es immer wieder Gerüchte um einen Mega-Nachschub von 12.000 Konsolen. Amazon geht normalerweise am Vormittag mit PS5-Angeboten online. Gleiches gilt für Saturn. Hier gab es zwar bereits am Donnerstag Kontingente, aber nur verschwindend geringe. Partnerseite MediaMarkt hatte hingegen einige Konsolen in den Verkauf gebracht. Normalerweise folgt darauf in den nächsten Tagen immer auch eine ähnliche Verkaufsaktion bei der jeweils anderen Firma.

Zusätzlich sei noch einmal darauf hingewiesen, dass aktuell viele Spieler und Spielerinnen eine Konsole bei GameStop ergattern konnten. Aber nicht auf deren Online-Auftritt, sondern in normalen Filialen. Seit ihr also mal in der Innenstadt, kann sich ein Besuch beim örtlichen GameStop durchaus lohnen. Manche Geschäfte sollen sogar Wartelisten führen, auf die man sich dann setzen kann.

Update vom 12.07.2021: Erfahrungsgemäß blieb es am Wochenende ruhig in Sachen PS5. Neue Konsolen wurden nicht angeboten, es gab keinen neuen Nachschub. Sorgenkind Amazon lässt noch immer auf sich warten. Seit nunmehr fast drei Wochen warten Spielerinnen und Spieler auf neue PS5-Kontingente vom Versandriesen.

Nach diversen Gerüchten über massig Konsolen-Nachschub kam es bisher nicht zum Verkauf. Auch am heutigen Montag wird es wohl nicht zum großen PS5-Drop bei Amazon kommen: Tatsächlich kam es bisher noch nie am ersten Tag der Woche zum PS5-Verkauf beim gelben A. Heiße Tage dafür sind und bleiben Dienstag, Mittwoch und Donnerstag.

Update vom 10.07.2021: Wer in dieser Woche auf Amazon gesetzt hat, wurde enttäuscht. Stattdessen legten aber Händler wie MediaMarkt mächtig nach. Der Elektronikhändler veröffentlichte am Donnerstag einen riesigen Konsolen-Drop und machte damit tausende Wartende glücklich. Nun wird es am Wochenende wieder ruhiger. Hier könnt ihr euch erstmal entspannen, denn ein neuer Konsolen-Drop am Wochenende gilt als unwahrscheinlich. Der Drop von MediaMarkt zeigt aber, dass man nicht nur ein Auge auf den Versandriesen Amazon haben sollte.

PS5 kaufen: MediaMarkt mit saftigem Konsolen-Nachschub

Update vom 09.07.2021: Auch am Donnerstag waren keine neuen PS5 Konsolen bei Amazon in Sicht. Den Nachschub gab es letztendlich woanders. Gestern Morgen legten Saturn und MediaMarkt ordentlich nach und pusteten einige Sony Konsolen in den Umlauf. Der Big Player war allerdings MediaMarkt. Im Vergleich zum Saturn-Drop, wurden bei MediaMarkt massive Mengen an Konsolen verkauft. Eine Tolle Sache für alle, kommt man so als Normaluser doch auch schneller an eine Konsole.

Generell scheint sich die PS5-Lage etwas zu entspannen. Der nächste Hoffnungsschimmer ist das Containerschiff Ever Given. Auf dem steckten mit hoher Wahrscheinlichkeit riesige Kontingente an PS5 Konsolen fest. Nun konnte das Schiff endlich wieder in See stechen. Mit den neuen Konsolen ist gegen Ende des Monats zu rechnen. Gleichzeitig scheint es nicht abwegig, dass heute der Spieß umgedreht wird und Saturn einen saftigen PS5-Drop loslässt. Also Augen offen halten.

Update vom 08.07.2021: Schon wieder eine Pleite bei Amazon. Der den Gerüchten zu Folge anstehende Mega-Drop lässt noch immer auf sich warten. Auch gestern blieb der Konsolenregen aus. Woran das liegt? Schwer zu sagen. Schon seit knapp zwei Wochen führte Amazon die PS5 schon nicht mehr in ihrem Angebot. Allein rein statistisch wäre der Versandriese wieder an der Reihe. Ob es am heutigen Donnerstag zum großen PS5-Verkauf kommen wird, ist fraglich, aber auch nicht auszuschließen. Wenn es zum PS5-Drop kommt, dann aber vermutlich am Vormittag.

Ein wenig unter dem Radar gab es gestern aber tatsächlich neue Konsolen. Bei ComputerUniverse stand ein Mini-Kontingent der begehrten Sony Konsole zum Verkauf. Viele Spieler und Spielerinnen haben wohl nicht zuschlagen können, aber neue Konsolen sind neue Konsolen. Weitere Händler halten derzeit die Füße still.

Update vom 07.07.2021: PS5-Fans sind noch immer auf der Lauer. Auch am Dienstag ließ der Mega-Nachschub bei Amazon auf sich warten. Wer eine der begehrten Konsolen sichern will, muss aktuell noch warten. Ob es heute noch zum Nachschub kommt, ist die große Frage. Sollte etwas an den Gerüchten um die knapp 12.000 Konsolen dran sein, wäre heute eigentlich der perfekte Zeitpunkt dafür. Ob es aber wirklich dazu kommt, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Wir bleiben dran.

PS5 kaufen: Gerüchte um Amazon-Drop treffen noch nicht ein

Update vom 06.07.2021: Gestern ist nichts passiert. Entsprechend sind heute umso mehr alle Augen auf Amazon gerichtet. Ende Juni wurde für diese Woche ein großer PS5 Drop angekündigt. Seitdem warten viele Fans gespannt darauf, dass der Konsolen-Nachschub bei Amazon eintrifft, damit sie die PS5 kaufen können. Amazon hat nach wie vor nicht bestätigt, dass die 12.000 Konsolen überhaupt kommen, es sprechen aber dennoch alle Anzeichen dafür.

Meistens starteten die vergangenen Verkäufe bei Amazon am Vormittag. Behaltet also weiterhin den Shop im Auge. Sobald die PS5 zum Kaufen bereitsteht, müsst ihr schnell sein. Trotz der zunehmenden Nachschublieferungen ist die PlayStation 5 nach wie vor Mangelware. Die Verkaufswellen der großen Händler dauern im Übrigen immer etwas länger. Aktualisiert die Seite also regelmäßig. Mit etwas Glück bekommt ihr so endlich die PS5 Konsole.

Update vom 05.07.2021: Heute soll es so weit sein. Bestätigen sich die Gerüchte der letzten Tage, dann kommen heute ganze 12.000 Konsolen bei Amazon in den Verkauf. Offiziell verifiziert ist der riesige PS5 Nachschub zwar nicht, dennoch weisen diese Woche alle Hinweise auf eines hin: Verkauf. Wir sind uns relativ sicher, dass es in den nächsten Tagen einige Konsolen-Drops gegen wird, dafür spricht allein das Verkaufsverhalten der vergangenen Monate. Eine klare Bestätigung ist das zwar auch nicht, Augen offen lassen in den einschlägigen Shops, insbesondere Amazon, dürfte sich aber lohnen.

In der Vergangenheit starteten Verkaufsaktionen bei Amazon im übrigen meistens am Vormittag. Wer mit einem Auge auf die Seite des Versand-Riesen schielt, sollte auf der sicheren Seite sein. Kommen nämlich tatsächlich gewaltige 12.000 neue Konsolen in den Verkauf, dürfte die PS5 ausnahmsweise einmal länger als ein paar Nanosekunden erhältlich sein. Wobei, so begehrt die Konsole von Sony noch immer ist, wollen wir auch das eigentlich gar nicht beschwören.

Update vom 04.07.2021: Am Wochenende ist es wie immer etwas ruhiger was die Informationslage zu neuen Konsolen angeht. Gerüchten zufolge soll Versand-Riese Amazon bereits am morgigen Montag eine massive Welle an PS5 Hardware in den Umlauf bringen. Die Rede ist übrigens nicht nur von wenigen Konsolen, sondern gleich 12.000 PS5s. Sollte es also wirklich den ersehnten Nachschub bei Amazon geben, dürften die Chancen für alle, die noch eine Sony Konsole suchen, relativ gut stehen.

Update vom 02.07.2021: Gestern bescherten Händler PS5-Fans einen warmen Konsolenregen. Müller, Euronics und Medimax – überall gab es Nachschub der begehrten Hardware. Gerade bei Medimax gab es über den gesamten Tag verteilt immer wieder Konsolen zu ergattern. Verkauft wurde das beliebte Ratchet & Clank PS5-Bundle, dass wir in letzter Zeit immer wieder in den Online Shops sehen durften. Nicht auszuschließen, dass aufmerksame User auch heute bei Medimax fündig werden könnten.

Neben den normalen Verkäufen im Netz, lohnt es sich bei der Konsolenjagd auf den guten alten Einzelhandel zurückzugreifen. Verkäufer GameStop brachte schon seit längerer Zeit keine Konsolen mehr in ihren Online Shop. Nachschub gab es aber trotzdem. Konsolen werden von nun an mit Priorität vor Ort angeboten. Sollte man also noch eine PS5 benötigen, könnte es lohnenswert sein, den örtlichen GameStop zu besuchen oder anzufragen, ob man sich im jeweiligen Laden auf eine Warteliste setzen kann.

Update vom 01.07.2021: In den letzten Tagen tröpfelten immer mal wieder kleinere PS5-Drops in die Ladenzeilen. Heute hatten Müller, Euronics und Medimax die PlaySation 5-Konsole wieder im Online-Shop. Damit zogen die Händler hinter Saturn und Media Markt her, die Anfang der Woche jeweils einen eigenen Drop der PS5 hatten. Bei Saturn und Media Markt hielt der Nachschub in dieser Woche länger an als bisher. Auch etwa eine halbe Stunde nach Verkaufsstart konnten vereinzelt PS5-Konsolen gekauft werden.

Bei Medimax und Co. sah das hingegen anders aus. Entweder brachen die Seiten zusammen oder die PlaySation 5 war innerhalb weniger Sekunden ausverkauft. Auch die obligatorische Matheaufgabe bei Euronics half da nicht viel. Nun richten sich alle Augen auf den angekündigten PS5-Drop bei Amazon. Das Online-Versandhaus soll Berichten zufolge am 06. oder 07. Juli 12.000 PlaySation 5 Konsolen verkaufen.

PS5 kaufen: Neue Hoffnung für Konsolen-Fans dank Amazon

Update vom 28.06.2021, 17:00 Uhr: Mittlerweile gibt es Hoffnung an der PS5-Front. Amazon soll diese Woche 12.000 neue Konsolen bekommen, die dann in den Verkauf gehen. Es könnte also schon bald ein PS5-Drop bei Amazon anstehen. Weitere Infos zum möglichen PS5-Drop auf Amazon, findet ihr im verlinkten Artikel.

Update vom 28.06.2021: Nicht viel Neues von der PS5-Front. Am Wochenende hielt sich das Konsolengeschehen doch eher zurück und genoss wie so viele in Deutschland die Sonne und das schöne Wetter. Ob sich das Ganze innerhalb dieser Woche groß ändern wird, ist derzeit noch nicht abzusehen. Mit dem Juli am Horizont, scheint es aber definitiv nicht abwegig, dass Fans sich auch über neue PS5 Nachschübe freuen können. In Anbetracht dessen, dass der letzte große Drop schon einige Zeit her ist, steigen die Chancen auf neue Konsolen aber von Tag zu Tag.

Update vom 24.06.2021 09:20 Uhr: Kaum berichteten wir über die dürftige Informationslage, da zog Amazon überraschend nach. Anstatt den Prime Day Anfang der Woche für eine Verkaufsaktion zu nutzen, schickt man jetzt wenige Tage später die PS5 im Ratchet & Clank Bundle in den Verkauf. Wie gewohnt konnten nur die Schnellsten der Schnellen zuschlagen, es ist aber nicht auszuschließen, dass im Laufe des Tages hier noch neue Konsolen nachziehen werden. Wir raten also die Augen offen zu halten.

09:00 Uhr: Stillstand im Lande PS5. So richtig viel passiert ist in den letzten 24 Stunden in der Causa „PS5 Kaufen“ nicht. Keine großen Kaufaktionen, kein nennenswerter Drop und auch keine Hinweise auf einen Verkauf. Auch der Prime Day Anfang der Woche, brachte keinen Schwung in die Situation, dennoch sollten Fans zuversichtlich bleiben. Tatsächlich haben sich die Konsolen-Verkäufe in den letzten Wochen immens vermehrt.

Tatsächliche läuft die Produktion der begehrten Konsole wohl auf Hochtouren, wird aber durch den noch immer anhaltenden Halbleitermangel in der Industrie gehemmt. Laut den Brancheninsidern von Games Wirtschaft plane Sony im Geschäftsjahr 2022/2023 knapp 23 Millionen PS5 Konsolen auszuliefern. Das wäre im Vergleich zur Vorgängerkonsole PS4 ein Zuschuss von 10 Prozent im selben Zeitraum. Aber auch in naher Zukunft gibt es gewaltige Fortschritte, nämlich doppelt so viele Konsolen bis zum März 2022 wie im Zeitraum November 2020 bis März 2021. Statt nur 7 Millionen Konsolen soll es 14 Millionen geben.

PS5 Kaufen: Neue Konsolen bei Amazon lassen auf sich warten

Update vom 23.06.2021: Wie vorausgesagt geht der Prime Day von Amazon ohne einen Nachschub an neuen PS5-Konsolen zu Ende. Keine wirkliche Enttäuschung, denn mit einem besonderen Schnäppchen-Angebot zur neuen Sony-Konsole war einfach nicht zu rechnen. Dafür ist die Gewinnmarge mit der PlayStation 5 für den Handel einfach zu gering. Doch Fans konnten sich trotzdem freuen, denn in Sachen Zubehör und Software, gab es viele Aktionen, die sie sich wirklich gelohnt haben. Allein das Bundle mit einem DualSense Controller und Demon‘s Souls, welches gestern noch für knappe 90 Euro über den Ladentisch ging, kostet heute wieder 129 Euro. Kein Wunder also, warum PS5-Besitzer oder die, die es noch werden wollen, kräftig zugeschlagen haben.

Bei Thema PlayStation 5-Konsolen gab es gestern aber doch noch gute Nachrichten. Gegen 17:11 Uhr gab es nämlich einen erneuten Drop im Online-Shop von Alternate. Diesmal im Angebot, die PS5 zusammen mit Spider-Man: Miles Morales und Ratchet & Clank: Rift Apart. Hierbei gab es eine weitere Überraschung, denn entgegen der letzten Aktionen des Händlers passte diesmal auch der Preis mit 629 Euro. Scheinbar konnten einige Kunden zuschlagen und melden Bestellbestätigungen.

In Sachen Nachschub zur PS5 fehlen jedoch weiterhin die Online-Shops von OTTO, Müller und Expert. Gerade heute am Mittwoch könnten die Chancen besonders gut stehen, das neue Konsole zu haben sein könnten. Viele PlayStation 5 Verkaufsaktionen fanden in der Vergangenheit an einem Mittwoch statt. Zudem scheint der Versandriese Amazon nach dem Prime Day nicht wirklich in Lauerstellung zu stehen, um noch mal mit einer PS5-Konsolen-Aktion kontern zu können. Sollte heute tatsächlich ein neuer Konsolen-Drop stattfinden, rechnen wir wieder mit Bundle-Verkäufen. Müller, OTTO und Expert konnten ihren Kunden nämlich noch nicht das PS5-Bundle mit Ratchet & Clank Rift Apart anbieten. Falls sich hierbei es tut, werden wir euch natürlich umgehend informieren. Wer selbst die Augen offen halten möchte, der findet hier die Übersicht alle Händler.

PS5 kaufen: Prime Day bei Amazon ohne neue Konsolen – Trotzdem gab es starke Angebote

Update vom 22.06.2021: Wie schon gestern erwähnt, brauchen Fans beim Amazon Prime Day aktuell nicht mit neuen PS5-Konsolen bei dem Versandriesen zu rechnen. Der Grund ist echt simpel, die Gewinnmarge bei der neuen Sony-Konsole ist einfach zu gering als das die PlayStation 5 schon jetzt bei solchen Verkaufsaktionen auftauchen könnte. Somit sollten sich PS5-Besitzer oder die, die es noch werden wollen, bei den weiteren Angebote im Prime Day von Amazon noch einmal genau umsehen. Ganz vorne mit dabei sind Zubehör Bundles mit Spielen für die Konsole.

Ganz vorne mit dabei ist der Deal mit einem DualSense Controller und Demon‘s Souls für gerade einmal 89,99 Euro. Der Normalpreis für das Paket würde sonst bei satten 149,98 Euro liegen. Wer nicht auf der Suche nach Games ist der kann bei Angeboten wie einem DualSense-Controller und dem Pulse 3D Headset zuschlagen, welche für 139,99 Euro angeboten wird. In Sachen Spiele könnt ihr euch über Ersparnisse bei Outriders oder Star Wars Jedi: Fallen Order und mehr freuen. In unserem Extra-Beitrag findet ihr alle Gaming-Angebote aus dem Amazon Prime Day.

Aufgrund der Vollständigkeiten wollen wir an dieser Stelle natürlich noch den Mini-Konsolen-Drop von Alternate von gestern erwähnen. Hierbei gab es im Online-Shop des deutschen Händlers gegen 16:14 Uhr wieder einmal ein neues PS5-Bundle zu kaufen. Diesmal besteht aus der  PlayStation 5 samt Laufwerk zusammen mit den Spielen Ratchet & Clank: Rift Apart und Spider-Man: Miles Morales. Obendrauf gab es dann noch ein Steel Series Artic 7 Headset im Wert von 180. Das komplette PlayStation 5-Bundles kostete am Ende jedoch 818 Euro, was immer noch recht teuer war. Doch auch das schien Fans mal wieder nicht davon abzuhalten, das kleine Kontingent leer zu kaufen.

Weiterhin warten in Sachen Nachschub auf Händler wie Müller, Expert oder OTTO. Hierbei könnten die Chancen noch immer gut stehen, dass das Ratchet & Clank-Bundle in den jeweiligen Online-Shops auftaucht. Die große Frage bleibt bisher noch wann dies der Fall sein wird. Falls ein neuer PS5-Drop mit neuen Konsolen oder Bundles auftaucht, werden wir euch wie immer umgehend informieren.

PS5 kaufen: Fans hoffen auf neue Konsolen im Amazon Prime Day

Update vom 21.06.2021: Mal wieder liegt ein ereignisloses Wochenende in Bezug auf neue PS5-Konsolen hinter uns. Nachdem das Ratchet & Clank Bundle in der letzten Woche eine regelrechte Verkaufswelle zur PlayStation 5 ausgelöst hat, war es an den letzten beiden Tagen mal wieder komplett ruhig. Für all diejenigen, die die Lage rund um mögliche neue PS5-Drops schon längere Zeit verfolgen, sollte dies jedoch nicht überraschend gekommen sein, denn nur wirklich ausnahmsweise gab es vereinzelt Nachschub an neuen Konsolen am Wochenende.

Doch viele Fans die bisher keine PS5 von Sony kaufen konnten, richten ihren Blick ab heute mal wieder auf Amazon. Seit heute morgen hat der Versandriese nämlich seinen jährlichen Prime Day gestartet. Doch leider müssen wir hier die Erwartungen von Kunden enttäuschen. Wir halten es für sehr unrealistisch das Amazon während der nächsten beiden Tage neue PlayStation 5-Konsolen anbieten könnte. Denn seit dem Release ist die Gewinnspanne auf der PS5 bekanntlich sehr gering, weshalb viele Händler beim Nachschub immer wieder auf Bundle Aktionen setzten.

Jedoch gibt es auch Händler bei denen die Chancen in dieser Woche tatsächlich nicht schlechten stehen könnten. Mit dabei sind OTTO, Müller und GameStop, denn diese Händler konnten das neue Ratchet & Clank Rift Apart-Bundle noch nicht anbieten. Zudem ist der letzte Nachschub bei diesen drei Händlern schon etwas länger her. Jedoch sind die Informationen wie immer mit Vorsicht zu genießen, da Online-Shops ihren Nachschub nicht vorher ankündigen, um vor allem Scalper das Leben schwerer zu machen. Falls es bei einem Händler neue PS5-Konsolen geben sollte, werden wir natürlich umgehend informieren. In der Zwischenzeit lohnt es sich immer folgenden Shops im Auge zu behalten.

Update vom 20.06.2021: Es ist Wochenende. Das bedeutet für den Konsolen-Nachschub der PS5 in der Regel Flaute. Nur in absoluten Ausnahmefällen könnt ihr am Samstag und Sonntag bei den gängigen Online-Shops eins der begehrten Geräte kaufen. Doch es kann sich trotzdem lohnen, die Augen offenzuhalten, denn wer wirklich eine PlayStation 5 ergattern will, kann über Umwege Glück haben. Gerade im Bundle mit Strom-, Gas oder Smartphone-Tarifen kommt ihr so doch noch an eine PS5.

PS5 kaufen: Tarif-Bundle am Wochenende – so umgeht ihr den klassischen Konsolen-Nachschub

Denn obwohl die PS5 bei Media Markt, OTTO und Co. gerade gnadenlos ausverkauft ist, bietet Stromanbieter Yello derzeit durchaus reizvolles Angebot. Wer jetzt zum Stromanbieter aus Köln wechselt, bekommt die PlayStation 5 im Grunde nämlich schon für schlappe 189 Euro. Zusätzlich zur Konsole bekommt ihr auch ein Jahresabo PS Plus als Wechselprämie obendrauf. Doch Vorsicht! Das Angebot verlangt natürlich von euch, dass ihr einen neuen Stromvertrag mit Yello abschließt. Ob sich der Deal also auch langfristig für euch lohnt, solltet ihr selbst noch einmal nachrechnen.

Der Deal läuft jedoch nur bis zum 20. Juni. Wenn ihr also ohnehin den Stromanbieter wechseln wolltet und scharf auf die PS5 seid, dann solltet ihr schnell sein. Wie lange das Angebot bei Yello heute nämlich noch genau läuft, konnten wir bislang nicht in Erfahrung bringen. In der kommenden Kalenderwoche 25 stehen die Chancen für Nachschub ansonsten aber recht gut. OTTO und Müller sind eigentlich längst überfällig für den nächsten Drop und wir gehen davon aus, dass das Ratchet and Clank: Rift Apart-Bundle dort auch noch einmal auftauchen wird, das zuvor schon bei anderen Shops gesichtet wurde.

Update vom 18.06.2021: Neue Konsolen sind am Freitag erfahrungsgemäß meistens eher spärlich gesät. Allerdings ist noch immer der Nachschub von OTTO und Müller überfällig. Anders als bei Amazon, MediaMarkt und Co. gab es bei den beiden Händlern nämlich noch nicht das Ratchet und Clank Rift Apart PS5 Bundle zu kaufen, das in der letzten Woche in diversen Shops zum Angebot stand. Die Augen offenzuhalten und ab und an einen Blick auf OTTO und Müller zu werfen, kann also durchaus erfolgversprechend bei der Jagd auf die PS5 sein.

Zudem berichten die Brancheninsider von GamesWirtschaft, dass immer mehr lokale Händler Listen zum Verkauf der PS5 führen würden. Wer Interesse am Nachschub der neuen Sony Konsole habe, könne sich aktuell vielerorts auf eine Warteliste setzen und dann zuschlagen, wenn man an der Reihe ist. Offiziell wird das von diversen Händlern dementiert, wir können uns aber sehr gut Vorstellen, dass solche Listen unterhalb der Ladentheken der Nation existieren. Möglicherweise kann es sich also lohnen den Händler des Vertrauens einmal anzusprechen.

PS5 kaufen: Neue Konsolen-Bundles bei o2 – Neues Angebot sorgt für Nachschub

Update vom 17.06.2021: Früh am morgen gibt es gleich gute Nachrichten für alle unter euch, die noch immer keine PS5 kaufen konnten. Auch heute gibt wieder einen Nachschub an neuen Konsolen. Seit zirka 8.30 Uhr gibt es wieder PlayStation 5-Bundles beim Mobilfunkanbieter o2. In dem neuen Angebot gibt es die PS5 zusammen mit einem zusätzlichen DualSense-Controller. Für die Konsole selbst, müsst ihr dann nur einen Euro obendrauf zahlen. Natürlich gilt dieses Angebot nur in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag des Anbieters.

Und auch wenn dieses Angebot auf den ersten Blick wieder ein wenig ungewöhnlich erscheint, gilt auch hier mal wieder schnell sein. Bei der letzten Verkaufsaktion von o2 zur PS5 von Sony waren die Konsolen nach rasch vergriffen. Schnell ist auch ein gutes Stichwort, denn gestern gab es tatsächlich noch einen weiteren Drop. Dieser fand bei Alternate statt. Gegen 11:04 Uhr konnte man ein PS5 Bundle mit einem zweiten Controller, Returnal, Immortals Fenyx Rising und einem SteelSeries Arctis 1 Wireless im Online-Shop kaufen. Schlucken mussten Fans hierbei jedoch beim Preis des PlayStation-Bundles von 823,99 Euro. Doch scheinbar hielt auch das die Kunden nicht ab, das Angebot eigentlich in sekundenschnelle leer zukaufen.

Wie auch schon gestern warten wir weiterhin auf die Online-Shops von OTTO und Müller. Die Vermutung auf neue PS5-Konsolen liegt nahe, da Sony Interactive wohl mehrere Händler mit dem neuen Ratchet & Clank Rift Apart Bundle zu PlayStation 5 beliefern konnten. Doch gerade Müller und OTTO konnten hierbei die Nachschub-Aktionen von Amazon, Saturn und MediaMarkt in dieser und letzter Woche nicht kontern. Zudem gab es in Online-Shop von MyToys, einer Tochtergesellschaft des Händlers OTTO, gestern mit einem kleineren Drop zur PS5. Falls es hier in einem der beiden Shops neue Konsolen geben sollte, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO und Müller – Fans hoffen neue Konsole dank Ratchet & Clank-Bundle

Update vom 16.06.2021: Erfreulicherweise hatten wir auch gestern positive Nachrichten in Sachen PS5-Nachschub zu vermelden. Um 11:14 Uhr fiel dabei der Startschuss im Online-Shop von MyToys. Hier erwartete Fans nicht nur die reine Sony-Konsole, sondern ein Bundle mit der Disk-Version der PlayStation 5 samt dem Exklusiv-Titel Returnal. Der einzige Wermutstropfen an der Aktion war leider der Preis, denn mit 629 Euro kostet das beigelegte Spiel mal eben 129 Euro, wenn man die den UVP der Konsole von 499 Euro für die PS5 zugrundelegt. Jedoch sollte man bei dieser Rechnung bedenken, dass MyToys schon in der Vergangenheit die PlayStation 5 von Sony für 549 Euro verkauft hat. Rechnet man auf diesen Preis, die 79,99 Euro UVP von Returnal rauf, landet man am Ende bei den 629 Euro, was immer noch recht teuer ist.

Damit ist der Preis noch immer nicht so günstig wie bei der Konkurrenz, jedoch tatsächlich fair im Gegensatz zu manchen Resell-Angeboten auf eBay oder anderen Marktplätzen. Somit ist es kaum verwunderlich, dass auch nach kurzer Zeit die Sony-Konsole wieder ausverkauft war. Das sollte jedoch nicht die letzte Chance bleiben, an ihr euch eine PS5 kaufen konntet. Gegen 15:10 Uhr gab es dann ein weiteres Mal Nachschub zur PlayStation 5 von Sony im Online-Shop von Alternate. Überraschenderweise ging der Händler diesmal einen verhältnismäßig normalen Weg im Gegensatz zu den letzten Verkaufsaktionen.

PS5 kaufen: Alternate mit Mega-Bundle – Kleiner Konsole-Nachschub schnell ausverkauft

Doch auch hier sorgte der Preis mit 719 Euro wieder für Aufsehen. Diesmal gab es nicht nur die reine PS5-Konsole zu kaufen, sondern ein echtes Mega-Bundle, welches aus der PlayStation 5 mit Laufwerk, einem zweiten DualSense-Controller, Returnal und Immortals Fenyx Rising bestand. Da Alternate nicht gerade für große Kontingente bei seinen Aktionen bekannt ist, war der Nachschub mit den neuen Konsolen-Bundles, so nach wenigen Minuten wieder ausverkauft. Auch jetzt lässt sich das PS5-Bundle noch im Online-Shops des Händlers finden, aber nicht bestellen. Selbst der Preis hat sich mittlerweile von 719 Euro auf 823,99 Euro geändert. Mit weiteren Konsolen bei Alternate, rechnen wir aber zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht.

PS5 Bundle Returnal - Konsolen-Nachschub MyToys

Dafür richtet sich der Blick der Fans langsam aber sicher auf die Händler OTTO und Müller. OTTO scheint hier als besonders heißer Kandidat zu gelten. Denn MyTyos ist eine Tochtergesellschaft des Versandhändlers und hat mit seinem PlayStation 5-Drop gestern für neue Hoffnung gesorgt. Ähnlich sieht es bei Müller aus, denn scheinbar gab es hier in der letzten Woche einen Fehlalarm, von Twitter- und Twitch-Bots. Somit ist der letzte Drop schon etwas länger her, was die Chance auf PS5-Nachschub besser erscheinen lässt.

PS5 kaufen: Neue Konsolen bei OTTO und Müller? Hoffen auf Nachschub dank neuem Bundle

Auch bei Müller und OTTO wird vermutet, dass der mögliche Nachschub mit dem Release von Ratchet & Clank Rift Apart zusammenhängen könnte, welche nun schon bei Amazon, Saturn und MediaMarkt zum Verkauf stand. Ob die beiden Händler auch das Ratchet & Clank PS5-Bundle bekommen werden ist bisher noch nicht klar. Auch unsere Kollegen von gameswirtschaft haben hier versucht ein Statemente der beiden Händler zubekommen, was bisher scheinbar erfolglos geblieben ist.

Laut unseren Informationen können sich Fans aber garantiert auf neue PS5-Konsolen am 17.06.2021, also übermorgen freuen. Hier wird ein Händler für einen PS5-Nachschub sorgen, der schon beim letzten Mal Vorabinformationen bekannt gegeben hat. Leider dürfen wir zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt geben, um welchen Händler es sich handelt, oder welche PS5-Aktion genau stattfinden wird. Wir werden euch natürlich umgehend informieren, sobald der PS5-Nachschub verfügbar ist. Zum Thema Verfügbarkeit der PS5* hat sich Sony nun mal wieder erneut geäußert. Wer in der Zwischenzeit selbst die Lage im Auge behalten möchte, sollte dies bei folgenden Shops tun.

PS5 kaufen: Mega-Nachschub bei Saturn und MediaMarkt – Bundles sorgen für reichlich Nachschub

Update vom 15.06.2021: Ein wenig überraschend war gestern ein sehr guter Tag für alle Fans die noch eine PS5 in den letzten Monaten kaufen konnten. Diesmal haben Saturn und MediaMarkt einen regelrechten Mega-Nachschub an neuen Konsolen an den Mann oder die Frau bringen können. Dieser Trend deutete sich schon vor dem Wochenende an, als Amazon in seinem Online-Shop durch ein neues Ratchet & Clank Rift Apart-Bundle neue PlayStation 5-Konsolen anbieten konnte.

Doch gestern drehten Saturn und MediaMarkt gemeinsam richtig auf als am Vormittag auch neben anderen Konsolen-Bundles auch das neue Ratchet & Clank-Angebot aufgenommen wurde. Gegen 10:00 Uhr fiel dann endlich der Startschuss und Fans konnten im Online-Shop des Händlers die PS5 von Sony wieder kaufen. Kurze Zeit später konnten Kunden das neue PlayStation 5-Bundle in den Warenkorb legen. Fast zeitgleich tauchte auch im Online-Shop von MediaMarkt das neue Bundle-Angebot zum neuen PS5-Hit auf. Doch hier mussten sich Fans gedulden, denn erst pünktlich zum Mittag gegen 13:00 Uhr konnten Kunden im Online-Shop von MediaMarkt das Ratchet & Clank Rift Apart PS5-Bundle kaufen.

Sowohl bei Saturn als auch MediaMarkt liefen die Verkäufe recht lange und das obwohl Fans immer wieder Umwege gehen mussten, um eine PlayStation 5-Konsole zu bestellen. Beispielsweise war ließ sich die Konsole stellenweise nur kaufen, indem Kunden sie vorher auf ihr Merkliste gepackt hatten um sie danach in den Warenkorb legen zu können. Und erstaunlicherweise muss das Kontigent an Konsolen diesmal wirklich groß ausgefallen sein, denn in Foren und auf Social Media, gibt es jede Menge Meldungen, dass Fans diesmal wirklich eine PS5 kaufen konnten. Allein eine Umfrage bei dem Twitter-Account @PSLetsPlayDE
ergibt, dass weit über 2600 PS5-Bestellungen erfolgreich waren. Wir gehen in Verbindung mit dem Amazon-Drop aus der letzten Woche weit über 5000 Konsolen verkauft werden konnten.

Mit diesem Mega-Nachschub zur PS5 bei Amazon, MediaMarkt und Saturn stellt sich natürlich die Frage ob noch ein weiterer Händler nachziehen kann. Ein heißer Kandidat scheint hierbei die Handelskette Müller zu sein. Grund hierfür scheint ein Fehlalarm aus der letzten Woche zu sein, denn einige Medien und Bots verursacht haben. Doch dies hat das Unternehmen mittlerweile dementiert und somit stehen die Chancen recht gut, dass Müller in Sachen PS5 Rachet & Clank Rift Apart Bundle nachlegt. Sollte der nächste Drop stattfinden, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Saturn und MediaMarkt – Ratchet & Clank-Bundle im Verkauf

Update vom 14.06.2021, 13:11 Uhr: Zeit für Nachschub – Das PS5-Bundle mit Ratchet & Clank: Rift Apart, um das sich seit Tagen die Gerüchte ranken, ist endlich verfügbar. Zum Preis von 564,99€ bekommt ihr die PlayStation 5 inklusive Laufwerk und das dazu passende Spiel jetzt bei MediaMarkt. Es scheint durchaus möglich, dass Sony zum Launch des PS5-Blockbusters richtig viele Konsolen zur Verfügung stellt.

Trotzdem solltet ihr euch ranhalten. Die vergangenen Drops bei MediaMarkt waren bis auf wenige Ausnahmen binnen Minuten vergriffen. Alternativ solltet ihr den Schwesterhändler von MediaMarkt im Auge behalten. Denn heute morgen gab es bereits PS5-Bundles bei Saturn, wahlweise mit Returnal oder Spider-Man: Miles Morales. Alternativ konntet ihr auch bei der Digital Edition der PlayStation 5 zugreifen, die als Nachschub mit extra DualSense-Controller in den Verkauf ging.

PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Saturn und MediaMarkt – Hoffnung auf Ratchet & Clank-Bundle

Update vom 14.06.2021 - 10:20 Uhr: Heute scheint es mal wieder Schlag auf Schlag. Denn mittlerweile ist das PS5-Bundle zu Ratchet & Clank Rift Apart auch im Online-Shop von MediaMarkt aufgetaucht. Wann der Verkauf des neuen PlayStation 5-Bundles genau starten könnte, lässt sich aktuell leider noch nicht genau sagen. Sollte sich hierbei Neuigkeiten ergeben, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Update vom 14.06.2021, 10:05 Uhr: Wie gerade noch vermutet ist der Nachschub endlich da. Seit 10:05 gibt es wieder neue PS5-Konsolen im Online-Shop von Saturn. Bisher scheint die PlayStation 5 mit Laufwerk und  Demon Souls + Marvel’s Spider-Man: Miles Morales im Angebot zu sein. Das Ganze für einen guten Preis von 584 Euro. Ob noch weitere Bundles mit Hard und Software folgen, lässt dich zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht genau vorher sagen. Falls es Neuigkeiten zu einem Nachschub in Verbindung mit dem am Freitag erschienenen Ratchet & Clank geben sollte, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Update vom 14.06.2021, 09:30 Uhr : Ein ruhiges Wochenende liegt hinter allen Konsolenjägern, denn leider gab es am Wochenende keinen Shop bei dem man die PlayStation 5 von Sony wieder kaufen konnten. Das ist ein kleine Enttäuschung, denn noch am letzten Freitag konnte Amazon ein etwas größeres Kontingent zur PS5 an den Mann oder Frau bringen. Anlass war der Release von Ratchet & Clank Rift Apart, welches passend ein neues Konsolen-Bundle mit sich bracht. Und genau auf dies Bundle haben viele Fans auf am Wochenende bei anderen Händlern gehofft.

Update vom 12.06.2021: Am Freitag gab es auf Amazon ein großes Kontingent von PS5-Konsolen im Ratchet & Clank-Bundle. Wie wir angekündigt hatten, gingen 4.500 Konsolen-Bundles über den virtuellen Ladentisch. Allerdings waren die PS5 Konsolen auch schon wieder nach wenigen Minuten vergriffen. Viele PlayStation-Fans hatten gehofft, dass andere Händler wie Saturn, MediaMarkt oder OTTO ebenfalls nachlegen würden. Im Laufe des Tages gab es jedoch keine weiteren Drops.

Laut PSLetsPlayDE soll das Wochenende wie gewohnt ruhig werden und es gibt leider keine Hinweise, dass es zu weiteren Angeboten der PS5 kommt. Dennoch sollte man immer die Augen offen halten. Damit steigt aber auch die Wahrscheinlichkeit das PS5 Ratchet & Clank-Bundle nächste Woche bei einem der anderen Händler kaufen zu können, da zum Beispiel MediaMarkt in Österreich das Bundle ebenfalls am Freitag angeboten hatte. Wir informieren euch hier und auf Facebook und Twitter, sobald es zu neuen Konsolen-Drops kommt.

Update vom 10.06.2021: Gestern mussten PS5-Interessenten dann doch noch ein wenig ausharren, heute soll es dann aber soweit sein. Auf Twitter bestätigen Quellen von @F5Restock und @PSLetsPlayDE, dass der Verkauf heute starten soll. Im Amazon-Lager befänden sich aktuell knapp 4500 Konsolen im Bundle mit Ratchet & Clank, die passend zum Release des Spiels am 11.06.2021 ausgeliefert werden sollen. Leider ist es derzeit etwas schwierig den Bestand bei Amazon zu prüfen, aktuell gelistet ist das Bundle nämlich noch nicht. Wir bleiben dran.

Erstmeldung vom 09.06.2021: Hamburg – Die Suche nach einer PS5 ist derzeit nicht gerade einfach. Überall ist die Sony Konsole ausverkauft und wenn es dann einmal neue Kontingente gibt, sind diese gewöhnlich binnen weniger Minuten wieder vergriffen. Aktuell macht das Gerücht eines neuen Konsolen-Bundles die Runde auf Twitter. Verkauft werden soll die PS5 im Verbund mit dem neuen Exklusivtitel Ratchet & Clank: Rift Apart.

PS5 kaufen: Konsolen-Bundle mit Ratchet & Clank bei Amazon gesichtet

Am Wochenende gab es bereits Berichte über das Ratchet & Clank PS5-Bundle. Ein französischer Händler hatte die Konsole zusammen mit dem neuen Exklusiv-Blockbuster – hier könnt ihr unseren Ratchet & Clank Test lesen – gelistet. Damals gab es noch kein Bild zu dem Angebot, nun liefert aber @F5Restock auf Twitter nach. Der Account informiert beständig zu neuen Konsolen-Kontingenten auf dem Markt und so gab es jetzt auf Twitter das erste Bild des Ratchet & Clank-Bundles zu sehen.

In einem weiteren Tweet heißt es zudem, dass eine Quelle bei Amazon davon ausgehe, dass der Verkauf möglicherweise schon heute starten könnte. Bestätigt ist das alles natürlich nicht, wir halten die Geschichte allerdings durchaus für realistisch. Wer sich also eine PS5 im Bundle mit Ratchet & Clank: Rift Apart sichern möchten, der sollte heute und vielleicht auch morgen Amazon im Auge behalten. Einen möglichen Preis für das Bundle gibt es übrigens noch nicht. Den Bildern zu Folge wird scheinbar aber die Disk-Variante der PS5 verkauft. Man kann also gut und gern mit einer Preisspanne von 550-600 Euro rechnen.

PS5 Kaufen: Sonys neue Konsole ist chronisch ausverkauft

Warum es so schwierig ist, sich derzeit eine der neuen Konsolen zu sichern, hat viele Gründe. Zum einen ist die Nachfrage nach der neuen Hardware einfach wirklich hoch. Gerade in der aktuell anhaltenden Pandemie ist Gaming in den eigenen vier Wänden ein durchaus attraktives Hobby. Auf der anderen Seite herrscht in der Industrie ein Chipmangel, auch einzelne Bauteile sind durchgängig knapp. Ebenso betroffen von der aktuellen Ressourcenknappheit sind beispielsweise auch Grafikkarten der neusten Generation.

PS5 kaufen: Wo lässt sich die Sony Konsole aktuell bekommen – wir verraten es euch!

Weiter gibt es auch noch andere Missstände, die die rar gesäte PS5 bedingen. Ein vermutlich gewaltiger Nachschub hängt noch immer auf dem Containerschiff Ever Given fest. Nachdem der Suezkanal Anfang des Jahres von dem Schiff blockiert wurde, liegt die Ever Given noch immer in Ägypten vor Anker. Trifft das Schiff in Europa ein, könnte sich die aktuelle Lage rund um die PS5 vermutlich etwas erholen. Wann das sein wird, ist allerdings schwer zu sagen. Tatsächlich weiß aktuell niemand, wann die Ever Given sich wieder in Bewegung setzen wird. Darum heißt es wohl erst einmal weiter abwarten und Tee trinken oder alternativ auf die Jagd nach den wenigen verfügbaren PS5 Konsolen gehen. **Affiliate Link *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Sony/Amazon/MediaMarkt/GameStop/Saturn/Müller/Expert | Erstveröffentlichung am 09.06.2021

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare