Stressfrei ohne Warten die PS5 ergattern

PS5 kaufen leicht gemacht: Diese Anbieter liefern die Konsole direkt

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Wer eine PS5 kaufen will, braucht immer noch eine Riesenportion Glück. Doch es gibt auch Händler, bei denen die Sony Konsole immer im Angebot ist.

Hamburg – Die PS5 von Sony ist überall ausverkauft. Drops sind innerhalb weniger Minuten vergriffen und es ist weiterhin sehr schwer, eine Konsole zu ergattern. Allerdings gibt es zahlreiche Anbieter, die dauerhaft die PS5 auf Lager haben. Dieser Service kostet zwar etwas mehr Geld, doch dafür habt ihr garantiert eine PS5 und könnt euch den Stress rund um die Drops sparen. Wir zeigen euch die besten Händler für garantierten PS5-Nachschub in Deutschland.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Garantiert die Konsole bekommen – Hier klappt es stressfrei

Um diese Händler geht es: Große Händler, wie etwa MediaMarkt, Amazon oder OTTO, sind blitzschnell ausverkauft. Sie bieten die Konsole zum normalen Preis an und sind deshalb besonders beliebt. Es gibt allerdings einige Anbieter, die die PS5 etwas teurer verkaufen und deshalb dauerhaft Nachschub auf Lager haben. Genau diese Shops stellen wir euch vor:

  • PS5 garantiert kaufen über gewerbliche Händler:
  • StockX*: Über diese Plattform bieten weltweit Händler ihre Konsolen an. Sie müssen die PS5 dann direkt an StockX schicken. Dort werden die Pakete geprüft und anschließend an euch weitergeschickt. Betrug ist dadurch kaum möglich. Die Preise für eine Disk Edition liegen hier bei etwa 670 Euro.
  • G2A*: Diese Plattform ist europaweit bekannt und lässt euch Konsolen aus allen Ländern kaufen. Es gibt Käuferschutz und Rückgaberecht. Betrug ist also nur schwer möglich. Dafür liegen die Preise aber auch bei etwa 750 Euro für eine Disk Edition.
  • eBay: Hier könnt ihr bei Privatpersonen kaufen, aber auch Händler bieten ihre Ware an. Es gibt einige Schnapper, die „nur“ 700 Euro kosten, doch bei den meisten Händlern müsst ihr etwa 800 Euro hinlegen. Käuferschutz und teilweise Rückgaberecht ist inklusive.
  • Rebuy*: Bei diesem Händler könnt ihr gebrauchte Konsolen kaufen. Allerdings ist garantierter Nachschub hier etwas schwieriger. Oftmals sind die PS5 auch vergriffen. Die gebrauchte Konsole wird von Rebuy geprüft und sicher verschickt. Das Ganze kostet dann aber über 750 Euro pro Disk Edition.
  • AsGoodAsNew*: Ähnlich wie bei Rebuy, läuft es auch bei AsGoodAsNew ab. Hier sind aber deutlich mehr Konsolen auf Lager. Ihr habt Rückgaberecht auf die gebrauchten Konsolen und erhaltet Garantie. Das hat aber auch seinen Preis. 740 Euro kostet hier im Durchschnitt eine Disk Edition. Die neue Konsole gibt es hier für 780 Euro.
  • PS5 garantiert kaufen über Privatverkäufer:
  • eBay Kleinanzeigen: Hier bieten viele Privatpersonen ihre gebrauchten und neuen Konsolen an. Hier landen leider auch viele Konsolen, die von Scalpern bei offiziellen Drops ergattert wurden. Außerdem sind Betrüger*innen unterwegs, die gar keine Ware verschicken. Dafür könnt ihr die Konsole hier aber in den meisten Fällen auch lokal abholen. Die Preise variieren stark. Günstige Deals bekommt ihr für 600 Euro, doch die meisten Konsolen werden für 700 bis 800 Euro gehandelt.
  • Facebook Marketplace: Hier ist es ähnlich, wie bei eBay Kleinanzeigen. Lokale Abholungen sind an der Tagesordnung, doch auch Betrüger*innen tummeln sich hier. Die Preise liegen bei etwa 700 bis 800 Euro pro Konsole.
PS5 kaufen: Garantiert die Konsole ergattern – Bei diesen Anbietern ohne Wartezeit.

PS5 kaufen: Gefahren beim Kauf über Drittanbieter – Darauf müsst ihr achten

So kauft ihr sicher ein: Leider tummeln sich auf vielen Plattformen Betrüger*innen herum. Sie bieten die Konsole an, doch verschicken sie am Ende nicht. Oftmals bleibt ihr dann auf euren Kosten sitzen. Deshalb solltet ihr darauf achten, dass ihr immer sicher bezahlt. PayPal bietet beispielsweise Käuferschutz an und sichert euch für genau solche Fälle ab. Zahlt bei eBay Kleinanzeigen oder Facebook Marketplace niemals per Überweisung oder über die Freunde-Funktion von PayPal.

Ansonsten solltet ihr euren Verstand nutzen. Angebote, die zu gut klingen, sind meistens Fakes. Oftmals klärt sich schon im Austausch mit dem Anbieter, ob ein Angebot echt ist oder ob Betrüger*innen dahinterstecken. Die generelle Lage zur Konsole haben wir euch in unserem Live-Ticker zur PS5 zusammengefasst. *Affiliate Link

Rubriklistenbild: © Sony/Unsplash

Mehr zum Thema

Kommentare

GamersCheck
(0)(0)

So eine News braucht keiner und landet jede Woche bei euch.

Martin Baur
(0)(0)

So ein Mist.

Normalerweise kostet die disk version 500€ und bis die digitale 400€ kostet. Solange sie aber teurer ist, brauch man auch erstmal keine Ps5. Für den Preis hab ich mir jetzt erst n gamer laptop bestellt der sicher einiges mehr drauf hat als diese lachhaft Ps5 mit ihren überteuerten games und Zubehör 😂😂

Danke Sony aber eine ps6 muss nicht mehr kommen.