Hat der Spuk bald ein Ende?

PS5 kaufen: Freie Fahrt für Mega-Nachschub – 15 Millionen Konsolen in Produktion

  • Laura Gabbert
    VonLaura Gabbert
    schließen

PS5 kaufen: aktuell alles andere als leicht. Doch es gibt Hoffnung auf Nachschub. Sony soll genügend Chips für 15 Millionen Konsolen in der Hinterhand haben.

San Mateo – Seit einem Dreivierteljahr ist die Next-Gen-Konsole von Sony auf dem Markt und noch immer haben nicht alle Fans die Gelegenheit bekommen, eine PS5 kaufen zu können. Die neue Konsole ist nach wie vor sehr begehrt. Immer mal wieder gibt es kurzfristige Angebote bei Händler:innen, die jedoch innerhalb kürzester Zeit wieder enden, weil die Bestände der PlayStation 5 wieder leer sind. Grund soll vor allem ein Mangel an Halbleitern sein. Laut CFO Hiroki Totoki soll Sony nun jedoch genügend Halbleiter zur Verfügung haben, um 14,8 Millionen PS5-Konsolen nachproduzieren zu können.

Name der KonsolePS5 (PlayStation 5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-ray
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Sony will genügend Halbleiter gesichert haben, um Verkaufsziele der PlayStation 5-Konsole zu erreichen

Die Lieferschwierigkeiten der neuen Sony-Konsole sollen vor allem mit globalen Engpässen an Halbleitern zu tun gehabt haben. Erst vor wenigen Monaten warnte ein taiwanesischer Chip-Hersteller davor, dass Fans womöglich erst mit einem Nachschub in 2023 eine der begehrten PS5 kaufen könnten. Die Mikrochips, die in alle möglichen technischen Produkte eingebaut werden, sind aufgrund der hohen Nachfrage während der Corona-Pandemie aktuell Mangelware.

Sony CFO Hiroki Totoki gab dennoch kürzlich an, dass das Unternehmen über genügend Mikrochips verfüge, um das selbst gesetzte Verkaufsziel für das laufende Geschäftsjahr zu sichern. Videogameschronicle berichtete, dass Sony bis zum 31. März 2022 14,8 Millionen PS5-Konsolen verkauft haben will. Das Unternehmen habe Maßnahmen ergriffen, um das Ziel trotz des Halbleitermangels zu erreichen. Die erforderliche Anzahl an Chips sei gesichert worden. Die Sicherung der Halbleiter sollte dafür sorgen, dass die nach wie vor hohe Nachfrage nach der neuen Konsole endgültig gedeckt werden kann.

PS5 kaufen: Neues Konsolen-Modell vom Tisch – trotzdem sollen bald alle vom Nachschub profitieren

Bevor Sony die Sicherung der Mikrochips bestätigt hat, stand die Option im Raum, dass das Unternehmen aus San Mateo die Produktion eines neuen Modells für die PS5 in Betracht ziehe. Dieses neue Modell sollte den Halbleiter-Mangel wohl umgehen und Lieferengpässen entgegenwirken. Im Augenblick scheint die Entwicklung eines neuen PS5-Modells jedoch nicht erforderlich, wenn das Vorhaben von Sony wie geplant verwirklicht werden könne.

PS5 kaufen: Freie Fahrt für Mega-Nachschub – Sony hortet Mikrochips für 14,8 Millionen Konsolen.

Irgendwann wird also jede:r die Gelegenheit dazu bekommen, eine der begehrten Next-Gen-Konsolen zu kaufen. Wer jedoch nicht noch viel länger warten will, sollte den Einzelhandel stets im Blick behalten. Vermutlich bietet sich demnächst bei Expert die Chance, eine PS5 kaufen zu können. Seit dem Wochenende listet der Händler zwei neue Angebote mit der neuen Konsole: Das eine umfasst eine PS5 mit Laufwerk, der Nioh Collection und Ratchet & Clank Rift Apart, das andere die neue PlayStation mit Laufwerk, einem zweiten Controller sowie Ratchet & Clank Rift Apart. Die Preise dafür sind jedoch noch nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © Sony/ IMAGO/ AFLO (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare