1. ingame
  2. Gaming News
  3. PS5

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub am 09.12. – Diese Händler sind morgen besonders heiß

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Dirkes

Kommentare

Es ist Dezember und noch immer kein Zuckerschlecken eine PS5 zu bekommen. In dieser Woche könnte es aber nochmal heiß werden.

--> Alle Infos zu neuen PS5-Konsolen und der aktuellen Lage gibt es von nun an hier <--

Update vom 08.12.2021: Am heutigen Mittwoch ist es überall ruhig geblieben. Die Hoffnung auf Nachschub bei Amazon ist verpufft. Dort könnte es diese Woche aber nochmal heiß werden. Die vergangenen Drops zeigen, dass der Freitag ein guter Nachschub-Tag bei Amazon ist.

Am Donnerstag, also am 09.12. könnten andere Händler in den Fokus rutschen. OTTO, Euronics und Expert sind drei heiße Kandidaten beim Nachschub.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

Update vom 07.12.2021: Die großen Händler bleiben auch heute erstmal still. Vormittags war angeblich bei Alternate kurzzeitig ein Bundle für über 1.000 Euro gelistet. Das Angebot ist aber mittlerweile ausverkauft. Für 1.000 Euro könnt ihr aber auch an anderer Stelle eine PS5 ergattern. Wir haben euch Anbieter gezeigt, die garantiert bis Weihnachten eine PS5 verkaufen.

An einer anderen Stelle habt ihr aktuell aber relativ stressfrei die Chance auf eine PS5. Der Stromanbieter „E wie einfach“ verkauft nun Ökostrom und bietet dazu eine PS5 an. Falls ihr also sowieso euren Stromanbieter wechseln wolltet, könnt ihr dort vorbeischauen. Allerdings kostet die PS5 auch hier immerhin 349 Euro. Dazu erhaltet ihr aber zwei Controller und 24 Monate PS Plus.

Update vom 06.12.2021: Bei Amazon und Expert ist es heute bisher ruhig geblieben. Dort dürfte höchstwahrscheinlich auch nichts mehr passieren. Allerdings gibt es Infos von einem anderen Shop. Real hat wohl wieder eine Vorbestell-Aktion gestartet. Seid also schnell und checkt euren örtlichen Real-Markt ab. Viel Glück!

Update vom 05.12.2021: Die Lage rund um diese PS5 war in dieser Woche nicht sehr ertragreich. Es gab zwar sehr kleine Drops, doch wirklich viele Konsolen konnte man nicht abstauben. In der kommenden Woche könnte das aber anders aussehen. Versand-Riese Amazon hatte den gesamten November über nicht eine Konsole in Deutschland verkauft – unsere Nachbarländer bekamen aber Nachschub. Hier könnte es also am Montag endlich so weit sein.

Ein weiterer Geheimtipp ist Expert. Auch dort gab es schon länger kein Nachschub und das Gerücht rund um baldigen Nachschub hält sich wacker in der Community. Ihr solltet also auch hier ein Auge drauf haben.

Update vom 04.12.2021: Eine weitere Woche ist ohne Amazon-Drop vergangen. Der Versandriese ist in den Augen vieler Fans schon lange überfällig und ein Drop könnte bald bevorstehen. 36 Tage ohne neue Konsolen bei Amazon sind vergangen. In der nächsten Woche könnten die Chancen aber wieder besser stehen. Immerhin hatte Amazon in unseren Nachbarländern fließig neue PS5 angeboten. Es könnte also auch bald bei uns soweit sein.

Update vom 03.12.2021: Deutschland öffnet heute das dritte Türchen des Adventskalenders. Am ersten Freitag im Dezember gibt es aber nicht nur Schokolade, sondern auch fette Preise von Sony. Der japanische Konsolen-Hersteller startete nämlich seinen eigenen PlayStation Adventskalender mit saftigen Gewinnen. Warum wir das erzählen? Einer der Preise ist keine andere als die Sony PS5. Wer sich also glücklich fühlt, kann bei der Nachschub-Verlosung von Sony mitmachen. Das interessante: Je mehr Trophäen ihr auf eurer PlayStation gesammelt habt, desto mehr Tickets könnt ihr auf einen Gewinn setzen und eure Chancen auf den Preis erhöhen.

Auch bei PlayStation Direct muss die Fortuna euch um Vorfeld hold gewesen sein. Wer am Mittwoch eine Mal von Sony bekam, der kann heute morgen von 09:00 bis 11:00 Uhr beim exklusiven Konsolen-Nachschub des Herstellers zuschlagen. Seid einfach um 09:00 Uhr bereit und haltet eure PSN sowie Kreditkarten-Daten bereit und schon stehen die Chancen auf eine PS5 ziemlich blendend. Wann Sony seine PS5-Aktion wiederholen wird und ob es sogar noch einen neuen Nachschub-Verkauf vor Weihnachten geben wird, ist derzeit nicht bekannt.

Wer noch auf den Konsolen-Drop der PS5 bei Amazon wartet, macht alles richtig. Euch sind jetzt zwar noch die Hände gebunden, wir können uns hier aber nur wiederholen: Wir sind uns sicher, dass es hier noch einmal Nachschub bis Weihnachten geben wird. Amazon hatte im gesamten November keinen einzigen PS5-Drop abgehalten. Das ist sehr merkwürdig. Nachschub der PS5 bei Amazon ist derzeit eigentlich mehr als fällig.

PS5 kaufen: Konsolen-Frust bei Amazon – Wo bleibt der Nachschub?

Update vom 02.12.2021: Jetzt muss es doch endlich soweit sein. Amazon könnte PS5-Fans derzeit einfach nicht mehr auf der Nase herum tanzen, als der deutsche Zweig des Unternehmens es macht. Gestern verkaufte Amazon nämlich massig Konsolen-Nachschub der begehrten PS5 – nur eben nicht hierzulande. Die Verkäufe der Konsole fanden im Rest Europas statt. Ob Italien, Spanien oder Großbritannien, alle bekamen ihre Chance sich Nachschub zu sichern. Angemerkt sei hier, dass alle Amazon-Seiten vor dem Verkauf das altbekannte Artikel-Update der PS5-Seite bekamen. Das Frühwarnsystem für Konsolen-Jäger funktioniert also noch. Ob Amazon nun heute oder morgen endlich auch PS5-Nachschub in Deutschland verkauft, wird sich zeigen müssen.

Neben Amazon müssen wir noch über eine weitere Enttäuschung berichten. Der vielversprechende neue Technik-Player Coolblue hat mittlerweile die PlayStation 5 aus ihrem System wieder delisted. Konnte man die PS5 vor Tagen hier noch beobachten, ist die Artikelseite der Konsole jetzt nicht mehr erreichbar bei Coolblue. Schade, ließ die PS5 sich hier doch noch nicht ein einziges Mal kaufen. Ob das nun das vorzeitige Aus des potentiellen Konsolen-Händlers bedeutet oder eher als Hinweis auf einen bevorstehenden Drop zu verstehen ist, lassen wir eure Interpretation verarbeiten.

Auch bei Sony gibt es Neues zu berichten. Scheinbar findet morgen die nächste Rutsche an PSN-Mitgliedern ihre PS5. Denn gestern verschickte das Unternehmen abermals per Mail Einladungen zum Kauf der PS5 über PlayStation Direct. Seid ihr einmal bei dem Service angemeldet, heißt es Finger kreuzen und hoffen – aktiv lässt sich das Ganze leider nicht beeinflussen. Solltet ihr euch angemeldet haben, checkt auf jeden Fall euer Postfach und verpasst nicht den morgigen Drop von Sony.

Ursprüngliche Meldung vom 01.12.2021: Hamburg – Jetzt ist es tatsächlich passiert. Amazon hatte die die Sony PS5 während des gesamten Novembers nicht ein einziges Mal im Angebot. Kein Nachschub, keine Konsolen, nichts. Das ist zuletzt vor knapp einem Jahr im Januar passiert. Spielerinnen und Spieler müssen derzeit eine Engelsgeduld auffahren, wenn es um die PlayStation 5 geht. Noch immer wächst die Sorge, keine Konsole zu Weihnachten ergattern zu können.

PS5 kaufen: Konsolen-Flaute in der Black Week – Nachschub blieb aus

Wie ist der aktuelle Stand der Sony PS5? Aktuell herrscht eine wahre Konsolen-Flaute. Bald sind es zwei Wochen her, dass es die letzten regulären Verkäufe der PS5 gab. Abgesehen davon starteten MediaMarkt und Saturn eine weitere Vorbesteller-Aktion am Black Friday – damit mussten sich alle Suchenden dann allerdings auch zufrieden geben. Die restliche Black Week fiel für Konsolen-Jäger so mau aus wie die Festtagssuppe ohne Salz. PS5-Händler haben sich nahezu kollektiv dazu entschieden, keinen Nachschub der begehrten Konsole in ihr Sortiment aufzunehmen. Scheinbar aus Angst, der Andrang auf den PS5-Nachschub könnte die eigene Website lahmlegen.

Die PS5 vor den Logos der gängigsten Shops.
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub im Dezember – Amazon im Visier © Sony/Amazon/MediaMarkt/GameStop/Saturn/Müller/Expert

So verkaufte man die eigenen Kontingente der PlayStation 5 wohl schon in der vorangegangenen Woche als eine Art Stresstest. Ob es das jetzt war mit dem Konsolen-Nachschub bis Weihnachten ist schwer zu sagen. Der Dezember könnte ein trauriger PS5-Monat werden, denn Sony hinkt mit der Produktion der Konsole klar hinterher. Die eigenen Produktionsprognosen für das Fiskaljahr mussten um eine Millionen PS5-Einheiten nach unten korrigiert werden.

PS5 kaufen: Amazon bleibt der Hoffnungsträger für Konsolen-Nachschub im Dezember

Wann wird es wieder Nachschub der Sony PS5 zu kaufen geben? Noch heißt es nicht verzweifeln, tatsächlich könnten einige Händler das Ruder noch herumreißen. Wir predigen beispielsweise seit Tagen, dass ein PS5-Drop bei Amazon unmittelbar bevorstehen dürfte und bleiben auch bei dieser Prognose. Amazon hielt im kompletten November keinen einzigen PS5-Verkauf ab – höchst ungewöhnlich für den Mega-Händler. Wir sind uns sicher, hier kommt noch was im Dezember. Nur wann ist nicht abzusehen. Wer sich auf die Lauer legen möchte: Amazon verkaufte die PS5 bisher immer Werktags im Zeitraum von 09:00 bis 10:00 Uhr. Zum Kauf ist leider eine Prime Mitgliedschaft von Nöten, aber man kann Amazon Prime kostenlos testen*.

Neben Amazon sollte auch der Shop von Expert eure Aufmerksamkeit erfahren. Hier liegt die Lage ziemlich ähnlich. Auch bei Expert gab es im kompletten November keinen einzigen Nachschub-Verkauf. Expert setzte Spieler und Spielerinnen aufs Trockene. Wir gehen allerdings wie Bei Amazon davon aus, dass hier bis Weihnachten noch was kommen dürfte – auch wenn die Chancen bei Expert deutlich geringer sein dürften, auch wirklich eine Konsole zu ergattern. *Affiliate Link

Auch interessant

Kommentare